Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“sehr schönes, modernes Hotel - wird uns wieder sehen”
Bewertung zu Red South Beach Hotel

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Red South Beach Hotel
Nr. 62 von 212 Hotels in Miami Beach
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 26. Juni 2011

Ein sehr schönes Hotel, auf das wir eher zufällig gestoßen sind. Anfangs gab es Probleme mit der Klimaanlage, da unser Zimmer die Lüftungsanlage für zwei Zimmer beinhaltete. So hörten wir die laute Lüftung, wenn der Nachbarraum die Klimaanlage einschaltete. Nach einem unkomplizierten Zimmerwechsel in eine Suite mit Dachterasse war alles super.
Das Personal an der Rezeption war ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Es gab kostenloses Internet, sowie kostenlose Beach-Chairs und Strandtücher. Der Parkservice war kostenpflichtig (19 $ pro Tag) klappte aber problemlos und lohnt sich, da rund um das Hotel Parkraumbewirtschaftung herrscht. Das Restaurant im Hotal war ganz gut aber unserer Meinung nach zu teuer.
Es war unser erster Besuch und mit Sicherheit nicht unser letzter. Wir freuen uns aufs nächste Jahr.

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Desmotore!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2.206)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

25 - 31 von 2.206 Bewertungen

Bewertet am 23. Februar 2011

Die LAge des Hotels ist OK ( Collins Ave) und nur einen Block vom Strand weg.
Essen ist geschmacklich OK auch wenn die Preise für das Essen nicht wirklich angbebracht sind ( 17-30$ per Hauptessen). Ordert man einen Latte M erhält man einen Cappucino.
Die Rezeption ist sehr freundlich und sehr hilfsberreit während das Personal im Restaurant eher oberflächlich ist und im morgengeschäfft auch eher nachlässig ist.
Der Roomservice ist morgens auch nicht zu erwarten ( habe 1,5 Stunden an 2 verschiedenen Tagen auf einen Latte M gewartet und ihn mir dann selber unten abgeholt).
Die Zimmer sind sehr wechselhaft. Grundsätzlich sind sie OK gestalltet dafür das man eh meist unterwegs ist und seinen Urlaub nicht im Hotelzimmer verbringen möchte.
Der Renovierungszustand lässt wiederum sehr zum wünschen übrig.
Einige der LAmpen funktionierten nicht, der WC-Rollenhalter hing aus der Wand. Der Kleiderschrank öffnete sich von selbst. Möbel hätten auch mal wieder einen anstrich nötig da an vielen Stellen der weisse Lack splittert.
Was uns doch sehr geärgert hat, ist der FAct das wir in einer Woche nur 2 mal das Zimmer gerreinigt bekamen und auch nur 2 mal das Bett gemacht wurde und die Handtücher ausgetauscht wurden. Was wir für ein 4 Sterne Hotel für ein NO GO halten.
Auf NAchfrag (später Beschwerde ) kam nur Unverständniss das die bei ihnen passieren könne. Daraufhin wurde am gleichen abend das ZImmer 2!! mal erneut gerreinigt. Mit dem Erfolg das es immer noch nicht sauber war, und wir es aufgegeben haben erneut zu fragen.
Alles in allem würden wir das Hotel nicht nochmal buchen.
Zimmer OK benötigen aber eine Renovierung
Essen OK aber überteuert für Prei/Leistung
Personal sehr unterschiedlich von Top-Flop
Sauberkeit mangelhaft
Lage OK aber bei weitem nicht perfekt (nur Parkplätze hat man immer gefunden)

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, bigmanpascal!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Januar 2011

wir hatten einen traumhaften Urlaub in Miami Beach und war auch das Hotel in Ordnung und besonders die Lage war positiv und konnte man zu Fuß alles gut erreichen- Strand 1 Block entfernt und Lincoln Road Mall ca 20 Gehminuten- Busse vor der Türe und zum Airport 40 Minuten- einzig das angebotene und mitgebuchte Frühstück war eine Riesenenttäuschung- winzig und ohne Anstrengung und für ein Hotel unwürdig-als Grund wurde eine Neuübernahme des Restaurant angeführt und hätte es keine Einigung mit den Hotelbetreibern gegeben- das sogenannte "Frühstück" hat den Aufenthalt doch ein wenig negativ beeinträchtigt, aber sonst kann man das Hotel empfehlen- relativ kleiner Pool direkt an der Collins Avenue, etwas Strassenlärm- sehr gemütliche Liegen am Pool-Strandtücher und Strandsessel konnten an der Rezeption entgegegengenommen werden-

  • Aufenthalt: Januar 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Michael L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. August 2010

Es gibt Hotels, die sind originell. Originell z.B. im Baustil, in der Einrichtung oder auch im Gesamtbild, wobei originell nicht automatisch gut bedeutet. Zweifellos gehört das Habana Libre dazu.
Die Fahrt vom Flughafen dauert nur ca. 15 Minuten. Das Hotel liegt an 2 Straßen, wobei eine davon befahrener ist. Als unser Taxi vor dem Gebäude hielt, habe ich erstmal geschluckt. Es sah ein wenig heruntergekommen aus und erinnerte tatsächlich mehr an eine alte Villa (das Hotel hieß früher Villa Capri). Es gab keinen Gepäckwagen und auch niemand, der uns beim Koffertragen helfen wollte. Die Lobby war klein, aber hell. Gegenüber der Rezeption befand sich eine kleine Bar, die den Eindruck einer Schänke machte. Der Check-in war schnell, das Personal freundlich. Der sehr kleine Aufzug wackelte bei der Fahrt nach oben.
Das Zimmer war in dunklen Farben eingerichtet, wirkte jedoch auf den ersten Blick einladend. Doch wie so oft täuscht dieser ja. Nachdem wir verschiedene Flecke am Boden sahen, entdeckten wir Hinterlassenschaften am kleinen Tisch und Sessel. Die schmutzigen Fenster passten zu dem Gesamtbild des Zimmers.
Wir bekamen daraufhin ein anderes angeboten, dass zwar auch dunkel, jedoch groß und sauber war. Auch das Badezimmer war sauber. Dieses hatte jedoch nur eine Badewanne, keine Dusche und lag als Durchgang zwischen dem Schlaf- und Wohnzimmer. Das Bett war bequem. Trotz der angrenzenden Straße hörte man keinen Lärm.
Die Umgebung des Hotels bietet nicht viel außer ein paar sehr kleinen Geschäften. Das Miami Beach Convention Center und die Lincoln Road Mall sind nicht weit entfernt. In der Nähe des Hotels gibt es eine Bushaltestelle. Von hier aus ist Ocean Drive gut zu erreichen. Viel schöner ist natürlich der Weg auf dem hölzernen Steg am Meer entlang. Ein Spaziergang dauert hier ca. 25 Minuten. Um zu diesem Boardwalk zu gelangen, muß man vom Hotel nur die Straße überqueren. Dann ist man auch sogleich am traumhaften Meer. Das Hotel hat einen kleinen Pool, den wir aber nicht benutzt haben. Er sah auch nicht einladend aus.
Am nächsten Tag wollten wir frühstücken. Der Raum war dunkel, so dass wir uns erst nach diesem erkundigen mussten. Wir fanden keinen Lichtschalter und so setzten wir uns in den dunklen Raum und warteten. Licht schien nur durch die geöffnete Tür hinein, denn die Fenster waren alle abgedunkelt. Mann, war das spannend. Erst als die Kellnerin kam, schaltete sie das Licht an. Aha, der Schalter befand sich durch einen Vorhang verdeckt im Gang. Nachdem sie uns sagte, woraus unser - voraus gebuchtes - Frühstück bestand, baten wir um die Speisekarte. Zusammen mit Besteck -Plastikbesteck eingeschweißt in Plastikfolie - brachte sie die Speisekarte - fleckig, fettig und schmierig. Ich dachte, ich bin im Film. Wir sagten "Nein, danke", gingen rauf ins Zimmer, runter in die Lobby, checkten aus und verließen das Hotel. Da Miami nur als Zwischenstop geplant war, konnten wir auf der Fahrt zum Flughafen herzlich über dieses Erlebnis lachen, zumal das Personal sehr freundlich war, es diese "ungewohnte Sauberkeit" jedoch wohl als völlig normal empfand.
Das Habana Libre habe ich nicht vergessen, sicher wegen des originellen Schauplatzes. Wer´s mag - warum nicht?

  • Aufenthalt: Mai 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Funning!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Juli 2010

Nach einer Reise über 11 Stunden freut sich wohl jeder Urlauber über eine nette Bleibe. Wenn dann das Personal freundlich für einen zügigen Bezug des Zimmers, bzw. der Suite sorgt, kommt Freude auf, auch wenn das Hotelpersonal hauptsächlich englisch spricht. Bei allen anderen Anfragen wurde ebenfalls schnell und unkompliziert vom Personal geholfen. Die Suiten bestehen aus einem Schlafzimmer mit TV, einem Wohnraum mit TV, einer Miniküche mit Mikrowelle, Kühlschrank und einem Bad (Dusche und WC). Das Preis-, Leistungsverhältnis stimmt für ein 3-Sterne-Hotel mit Swimming Pool. Die Lage könnte nicht besser sein. Es ist ruhig und nur eine Straße weiter ist man schon am Strand. . Das Frühstück war allerdings sehr eintönig (Schinken, Rührei, Marmelade,Toast, Saft, Kaffee, Wasseru. Müsli - jeden Tag). Nach 14 Tagen schmeckt's einfach nicht mehr so gut. Ein wenig abgenutzt sind Sofa und Auslegware schon und leider war die Bar in unserem Uraub nicht geöffnet. Wer viel unterwegs ist um Land und Leute kennen zu lernen, wohnt einfach aber gut.

  • Aufenthalt: April 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Karmanpc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Juli 2010

Wir hatten das Hotel für 3 Übernachtungen gebucht. Für diesen Zeitraum war es okay. Es war sauber und nur 5min vom Strand entfernt. Leider wurde das Hotel zu unserem Buchungszeitraum teilweise renoviert, was natürlich mit krach verbunden war.
Zum Ocean Drive sind es ca 20min zu Fuß. Unser Tipp nehmt ein Taxi oder den Bus.
Fazit:
+ Sauber
+ gut gelegen
+ für Miami Beach günstig

- Muffiges Zimmer
- Frühstück
- teures Valet Parking

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, der_Michel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Juni 2010

Dieses Hotel liegt nördlich der Collins Ave. Mein erster Eindruck dieses Hotels hat mir sehr gut gefallen, da in diesem Hotel kubanische Stimmung aufkam. Die Mitarbeiter waren stets freundlich und fröhlich. Auch die Lobby des Hotels war im kubanischem Stil eingerichtet. Ich hatte die Suite gebucht. Die Zimmer waren sauber. Was mir nicht gut gefallen hat, dass es in diesem Zimmer nur ein Doppelbett gab mit nur einer Matratze. So hat man natürlich jede Bewegung vom Nachbarn mitgekriegt. Die Lage des Hotels ist ruhig.

Zum Frühstück gab es typisch amerikanische Küche, wie Rührei, Toast, Schinken, Marmelade, Kaffee, sogar Orangensaft und Müsli wurde aufgetischt. Bei längeren Aufenthalten ist dies natürlich etwas einseitig, aber für amerikanische Verhältnisse super.

Das Hotel liegt 3 Gehminuten vom Strand entfernt. Handtücher für den Strand kann man kostenfrei im Hotel ausleihen. Zum Ocean-Drive sind es ca. nur 25 Gehminuten. Tipp: Einfach den schönen angelegten Promenaden-Weg zum Ocean-Drive gehen.

  • Aufenthalt: November 2009, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Aquafactory!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Miami Beach angesehen:
Collins Hotel
Nr. 100 von 212 in Miami Beach
985 Bewertungen
Circa 39 Hotel
Nr. 33 von 212 in Miami Beach
992 Bewertungen
City Center
Riviera Hotel & Suites South Beach
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Chesterfield Hotel
Nr. 73 von 212 in Miami Beach
3.350 Bewertungen
City Center
The President Hotel - Miami Beach
City Center
Gale South Beach
Gale South Beach
Nr. 53 von 212 in Miami Beach
1.797 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Red South Beach Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Red South Beach Hotel

Anschrift: 3010 Collins Avenue, Miami Beach, FL 33140-4107
Telefonnummer:
Lage: USA > Florida > Miami Beach
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 62 von 212 Hotels in Miami Beach
Preisklasse: 101€ - 426€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Red South Beach Hotel 3.5*
Anzahl der Zimmer: 100
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Odigeo, TUI DE, Ebookers, 5viajes2012 S.L., TripOnline SA, Hotels.com, Evoline ltd, HotelsClick, HotelQuickly und Weg als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Red South Beach Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Miami Beach Resort Miami
Hotel Red South Beach Miami Beach
Red Hotel Miami Beach
Red South Beach Hotel Miami Beach, Florida
Habana Libre Beach Hotel
Habana Libre Beach Miami
Habana Libre Beach Resort

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen