Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Günstig und trotzdem noch zu teuer !!”
Bewertung zu Gator Park

Gator Park
Im Voraus buchen
Weitere Infos
79,00 $*
oder mehr
"Go Miami"-Karte
Platz Nr. 29 von 169 Bootstouren & Wassersport in Miami
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Hilfreiche Informationen: Snack- und Getränkeangebot, Angebote für Kleinkinder, WC, Angebote für Jugendliche
Bewertet 29. September 2017

Das war ja mal gar nichts.
Mir was klar, dass wir hier die absolute Touri klatsche kriegen, aber das es so schlimm wird...
Ging schon los mit schlange stehen vor den Booten, dann langsam raus fahren und links und rechts nach Tieren gucken. Wir hatten Glück und haben keine Baby Gators gesehen und auch einen großen.
Dann gibt das Airboot knappe 5-7 min stoff. Das war auch nicht schlecht. Schön mit Vollgas durch die Mongroven heißen.
Aber der Spaß hält ja leider nicht sehr lang. Und dann kommt wieder das schleichen und nach Tieren ausschau halten.
Ganz am Ende lag dann noch ein Aligator, da hat man aber nur ein kleines Stück vom Rücken gesehen. Das Boot ist unglaublich dicht ran gefahren, und der Aligator hat sich kein mm bewegt. Wir haben alle vermutet, dass es sich hier um eine Attrappe handelt, damit die Leute nicht ganz unglücklich nach hause fahren.

Danach gab es noch den Eintritt in den Gator Park inkl. Gator Show.
Die Tierquälerei haben wir uns gar nicht erst angeschaut.

2  Danke, Dray-Ban!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2.194)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

7 - 11 von 2.194 Bewertungen

Bewertet 21. August 2017

Wir waren zum 2. Mal im Gator Park diesmal mit unseren Kindern. Es war wie beim letzten Mal sehr interessant. Wir haben für 5 Personen kappa 100$ bezahlt. Es gibt Privatboote für ca. 6 Personen (um die 350$) oder die großen Boote (ca. 20 Personen).
Wir waren wieder mit dem großen Boot unterwegs und waren ca. 12 Personen. Unser Guide war super freundlich, witzig und hatte jede Menge erzählt und erklärt. Was neu für mich war, dass der Guide ins Wasser gesprungen ist, um uns die Wassertiefe zu demonstrieren. Wie immer haben wir Glück gehabt und auch Alligatoren gesehen (inkl.einem kleinen Baby), Wasserschildkröten und Vögel.
Nah der Fahrt kommt noch die kleine Show. Diesmal wurde sehr gut der Unterschied von Krokodil und Alligator erklärt. Wenn man möchte, kann man danach für 3$ noch ein Foto machen mit einem kleinen Alligator. Wir können die fahrt mit de Airboat in den Everglades beim Gator Park nur empfehlen.

1  Danke, Carina T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Juli 2017 über Mobile-Apps

Waren am Nachmittag dort, hatten vorher im Internet die Tour pro Person für 20$ gebucht.
Die Bootstour war cool :) haben 3 Alligatoren gesehen und zwei Schildkröten:) der Führer war bemüht dass auch jeder eine Chance hat diese zu sehen . Auch die Wildlife Show war cool da wir zuvor nie sowas gesehen hatten , witzig gestaltet. Der Park an sich ist leider ein bisschen klein zwei Gehege das war's.
Trotzdem Preis Leistung Top :)

1  Danke, Katharina G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Juli 2017

Hände weg vom Gator Park- Autoaufbruch vorprogrammiert

Wer schon immer einen Einbruch in sein Auto haben wollte, ist bei dem Gator Park genau richtig. Fast jeden Tag wird in ein Auto eingebrochen, sämtliche Gegenstände entwendet und der Geschädigte mit dem Schaden allein gelassen. Die Managerin auf das Problem angesprochen, teilt sie einem mit, dass ihr das bekannt sei und man selber daran Schuld sei. Sie wisse, dass fast jeden Tag ein Auto aufgebrochen werde. Geschehen ist dies genau während der Bootsfahrt. Ein Schelm, wer da böses denkt und auf dem Gedanken kommt, dass es irgendwelche Verbindungen zwischen dem Park und den Dieben gibt. Wenn dem Management dies bekannt ist, warum werden dann im Außenbereich keine Kameras angebracht. Vielleicht will man keine Aufklärung, vielleicht ist dies für jemanden ein lohnendes Nebengeschäft? Wer weiß, ich weiß es nicht. Warum sind keine Hinweisschilder vorhanden? Der Aufbruch ist so professionell geschehen, dass keine Aufbruchspuren vorhanden waren, der Wagen war mittels Fernbedienung abgeschlossen und auch die Türen sind nochmals kontrolliert worden. Somit müssen dies absolute Profis gewesen sein.
Zum Park selbst:
Alle Boote fahren in kurzen Abständen hintereinander, kein Wunder , das man keinen Alligator sieht!!!!
Die Schuld wird dann auf die Regierung geschoben, weil zuviel Wasser vorhanden wäre. Dieser Hinweis wurde mehrmals angebracht, ob die Regierung davon auch weiß?
Außer viel Krach war nichts (dann kann man die Natur ganz vor bewahren und es lassen) und viele Dollar weniger in der Tasche natürlich.
Mehrmals wurde auf das zwingende Trinkgeld hingewiesen, welches nochmals auf großen Schildern an dem Boot als Hinweis vorhanden ist. Der Führer stellt sich in den Weg und zwingt einen quasi zur Trinkgeldgabe.
Es ist eine Massenabfertigung, die Tiere finden das ganze sicher nicht gut! Das schlimmste war die Alligator Show, wo wir zwar viel über die Tiere lernten, jedoch fanden wir es schlimm, wie auf den Alligator gesprungen wird und im den Mund zugehalten wird, um zu demonstrieren wie es in der Wildnis passiert. Der Alligator lief nach der Show schnell in die nächste Ecke und verkroch sich dort, einfach nur schrecklich!

Der "Park" ist sehr klein, in höchstens 3min ist man schon durch.

Hände weg von diesem Park, es sei denn, man möchte, dass einem das Auto geleert wird.

4  Danke, Susan K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 23. Mai 2017

ich war sehr positiv überrascht von diesem Park, wie viele Tiere das es hier gibt und die werden geschützt vor allem die Albino Tiere. Die unberührte Natur einfach traumhaft.

Danke, Katani!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Gator Park? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
;