Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einfach ein perfekter Tag!”
Bewertung zu Sebago Key West

Sebago Key West
Im Voraus buchen
Weitere Infos
63,00 $*
oder mehr
Key West - Sekt und Häppchen Bootstour bei Sonnenuntergang
Weitere Infos
41,00 $*
oder mehr
Key West - Sekt Bootstour bei Sonnenuntergang
Weitere Infos
48,00 $*
oder mehr
Key West Reef Schnorchel-Bootstour
Platz Nr. 2 von 293 Touren in Key West
Zertifikat für Exzellenz
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche
Details zur Sehenswürdigkeit
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche
Bewertet am 24. August 2013

WIr haben die Power Adventure Tour gebucht und waren einfach nur begeistert. Das Essen war sehr gut und die Aktivitäten waren der Hammer! Wir können Sebago 100%ig weiterempfehlen, falls wir wieder nach KeyWest kommen sollten, würden wir diese Tour erneut machen. Es waren wirklich unvergessliche Momente. Vielen Dank an das tolle Sebago Team!!!

1  Danke, Marilia F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (3.208)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

29 - 33 von 3.227 Bewertungen

Bewertet am 1. Juli 2013

Wir haben die Tour "Island Ting" gemacht, die über 6 Stunden ging. Es ging mit Frühstück an Bord los, danach haben wir ungefähr 1,5 Stunden vom Festland entfernt an Korallenriffs geschnorchelt und bekamen viele Stingrays (Rochen), einen kleinen (ungefährlichen) Hai, Seeigel und viele bunte Fische zu sehen. Es wurde weiterhin ein leckeres Mittagessen und Getränke von selbstgemacher Sangria, Bier, Cola bis Wasser gereicht. Danach haben wir eine Paddeltour um eine Mangroveninsel gemacht. Es war ausreichend Zeit, noch im Meer zu schwimmen. Danach gab es nochmal etwas zu essen. Wir wurden zu keiner Zeit gehetzt, alles fand ruhig und gemütlich mit sehr netten Guides statt. Empfehlenswert

Danke, Zeitdiebe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. August 2011

Wir haben die Tour Power Adventure bei Sebago gebucht und nicht bei Fury, dem grossen Anbieter, der zwar ein gutes Marketingkonzept hat aber nicht unbedingt dadurch besser sein muss, um auch den kleineren Anbietern eine Chance zu geben und weil der nette Verkäufer Eric in der Duval Street uns von der Tour überzeugt hatte. Die Tour sollte von 10am bis 4 pm stattfinden, 20 min. Jetskifahren sollte möglich sein sowie auch Bananaboot, Wassertrampolin, Kajak, Paddelboard, Schnorcheln am Riff, 8-10 min Parasailing inkl. Frühstück, Mittagessen und freie alkoholische und alkoholfreie Getränke. Zusätzlich bekamen wir noch die Sunset Tour geschenkt, welche jeder bekommt wenn man das Power Adventure bucht, auch bei Fury. Wir zahlten also für 2 Personen 277$. Sebago besitzt 3 Boote und Fury 9. Der kleine Katamaran ist für 65 Personen zugelassen und auf unserer Tour befanden sich ca. 40 Personen an Bord. (Der grosse Katamaran, der für die Sunset Tour eingesetzt wird ist für 125 Personen zugelassen.) Nach der Armbandvergabe, um 10:15am, nach Fury, ging die Tour dann los. Schuhe mussten ausgezogen werden, damit das Boot nicht schmutzig wird. Vorsicht, ohne Schuhe ist es sehr sehr glatt. Das Frühstück (Muffins, frisches Obst, Tortilla) stand bereits auf dem Tisch und jeder konnte sich selbst bedienen. Zunächst ging es zum Schnorcheln. Während der Fahrt dorthin erklärte uns ein Mitglied der Crew eine Stunde das Schnorchelequipment und wie man schnorchelt. Dies hätte kürzer gefasst werden können, so hätte man etwas relaxen können. Dies ist auch ein gutes Mittel, um die Gäste von der Bar fernzuhalten. Man hätte lieber erläutern können wir der Tagesablauf aussieht, denn dies wurde leider überhaupt nicht erwähnt. Da es zur Zeit viele Jellyfische (rote Quallen) gab, ist der Kapitän nicht zum eigentlichen Riff gefahren. Wir ankerten irgendwoanders wo es nicht so viele Jelly Fische geben sollte, aber leider gab es auch hier viele und so musste man ihnen im Wasser ausweichen und den Kopf am Besten immer unten lassen, damit man sie sieht. Mein Freund hat leider doch eine Begegnung mit einer Qualle gemacht und bekam kleine Brandblasen. Die Crew gab ihm eine Salbe und es war in kurzer Zeit wieder alles verschwunden. Sonst war leider nicht viel zu sehen unter Wasser. Viel Sand mit Seegras und ein kleines totes Riff wo sich kaum ein Fisch hin verirrte. Wenn wir nur eine Schnorcheltour gebucht hätten, wäre es verschwendetes Geld gewesen. Insgesamt hatte man 40 min. Zeit zum Schnorcheln, dann ging es wieder zurück in Richtung Land und ca.100m vom Ufer entfernt ankerten wir dann wieder bis zum Ende der Tour. Einfaches Mittagessen wurde an der Bar aufgestellt. Es gab weisses Brot, Schinken, Käse, Tomaten, Kartoffelsalat, Scampis, Thunfischsalat, paniertes Hähnchen, Nachos. Typisch amerikanisch halt, uns hat es nicht so geschmeckt. Gabeln gab es leider nicht genug für alle Gäste, so wurde uns ans Herz gelegt die Salate doch mit den Nachos zu essen. :-( Mein Freund bekam dann auch Magenprobleme. Entweder vom Essen oder von den Eiswürfeln. Jeder Gast hatte ein Becher mit seinem Namen darauf und wenn man sich ein weiteres Getränk von der Bar holte, wurde das Eis mit Hilfe des benutzten Bechers befüllt ohne Eiszange. Dies ist unzumutbar, es gibt Herpes, Hepatitis etc......
Nach etwas Wartezeit fuhren wir als erstes mit dem Jetski (Yamaha, gute und schnelle Skis für zwei Personen) Es gab insgesamt 3 Jetskis und es wurde gesagt man solle zu zweit fahren, damit auch alle fahren können. 10 min durften wir fahren. Zum Parasailing wurden alle in Gruppen a 12 Personen eingeteilt. Dies wurde uns aber erst klar als wir selbst nachfragten was es mit den Gruppen auf sich hatte, denn uns hatte man vergessen. Das Parasailing dauerte inklusive Auf- und Abstieg 4 min. Wir waren sehr enttäuscht da es gerade mal die Hälfte der Zeit war die angepriesen wurde. Wir verbrachten dann eine ganze Weile an Bord des Parasailingbootes bis alle 12 Gäste durch waren. Insgesamt kann man sagen, dass die Zeit nicht ausreicht um alles auszuprobieren. Wir wären gerne noch mit dem Bananaboot gefahren oder hätten das Kajak oder das Paddelboard ausprobiert. Ob es bei Fury mit doppelter Personenanzahl besser organisiert ist glaube ich eher auch nicht. Wir würden die Tour nicht nocheinmal buchen, da es ein reines Gehetze ist. Zum Trinken alkoholischer Getränke kommt man auch nicht, denn man darf erst etwas trinken, wenn man nicht mehr fahren möchte und wenn man Pech hat bekommt man erst die Möglichkeit kurz vor Ende der Tour mit dem Jetski zu fahren.
Alles in allem fanden wir die Tour etwas unorganisiert. Kein Ablauf erläutert, wenig Zeit für Aktivitäten. Das Segel, welches auf dem Werbefilm beim Verkäufer gezeigt wurde, wurde auch nicht benutzt, wir fuhren nur mit Motor (Fury auch). Pünktlich um 4pm (vor Fury) legten wir wieder am Hafen an. Enttäuscht gingen wir am Abend zu Eric, dem netten Verkäufer und gaben ihn unser Feedback. Es tat ihm sehr leid und er schaute ob er es wieder gutmachen könne. Er bot uns an die komplette Tour am nächsten Tag nocheinmal zu machen oder ein erneutes Parasailing, diesmal aber etwas länger. Er nahm unser Feedback sehr ernst und leitete dieses auch sofort telefonisch weiter. Wir haben uns dann für das Parasailing entschieden für den nächsten Tag und diesmal war es super. Wir waren sehr lange oben ca. 15 min. Am Abend gab es dann noch die Sunset Tour, die ebenfalls sehr gut war. Leider haben die Wolken den Sonnenuntergang verdeckt. Bei dieser Tour wurde sogar das Segel herausgefahren. :-) Der Kapitän erkannte uns wieder und hoffte das wir diesmal mehr Spass hatten. Die Crew auf allen Touren waren immer sehr sehr nett das muss man sagen. Sie scheinen sich das Feedback zu Herzen zu nehmen und die Tipps umzusetzen. Gute interne Kommunikation. Somit von mir allem in allem auch 4 Sterne.

Danke, Nadine N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 5. August 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. August 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Sebago Key West angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Key West, Florida Keys
 

Sie waren bereits im Sebago Key West? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen