Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (5.880)
Bewertungen filtern
5.880 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3.686
1.372
458
229
135
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
3.686
1.372
458
229
135
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 5.880 Bewertungen
Bewertet 17. Oktober 2017

Das Hilton ist mittlerweile seit 10 Jahren eines unser Lieblingsadressen in Fort Lauderdale. Direkt am Strand und mit einer sehr schönen Poollandschaft ausgestattet. Die Zimmer mit Meerblick sind alle schön eingerichtet und das Personal ist sehr freundlich und immer hilfsbereit. Als Diamond Hilton Honors bekommen wir immer sehr schöne Upgrades und weitere Leistungen. Das Frühstück ist sehr abwechslungsreich und man bekommt sogar Lachs was relativ selten selbst in 4-5 Stern Häusern in den USA ist. Ein schönes Café im unteren Bereich servieren Starbucks Kaffee und damit fängt unser Tag immer gut an. Das gesamte Personal ist immer sehr hilfsbereit und besonders erwähnen möchte ich Alena von der VIP Gästebetreuung die uns excelllent dieses Jahr mit allen Fragen zur Seite stand. Wir kommen wieder

Zimmertipp: Auf jeden Fall Meerblick
Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
Danke, heinoli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Juni 2017 über Mobile-Apps

Pro Tag werden 25$ Ressort Fee fällig. Wusste ich leider ehrlich gesagt nicht, bis wir hier im Hotel ankamen. Dafür gibt es 2 Welcome Drinks, täglich pro Person 1 Flasche Wasser, pro Person 1 Liege am Strand und WLAN. Außerdem für 2 Stunden ein Fahrrad, das man sich leihen kann. Frech finde ich, dass man den Sonnenschirm, ohne den man am Strand in der Sonne überhaupt nicht klar kommt, extra zahlen muss - 21$ am Tag!!! Wir haben uns da geweigert und sind nur kurz ins Meer und dann wieder an den Pool.

Parken kostet 40$ die Nacht, es gibt ausschließlich Valet Parking. Spart euch die Suche nach einem anderen Parkplatz, auf allen um das Hotel herum darf man max. 4 Stunden stehen.

Beim Einchecken wurde unsere Kreditkarte mit einer fetten Kaution, wie uns erklärt wurde, belastet - wir haben bei 3 Nächten 225$ belastet bekommen.

Das Personal ist nett aber teilweise sehr überfordert. Am Pool muss man ewig auf seine Getränke warten, leere Teller wurden teilweise gar nicht weggeräumt. Auch an der Bar steht man ewig bis man bedient wird und auch bis man zahlen kann um gehen zu können.

Von 16 Uhr gibt es für 2 Stunden an der Bar eine Happy Hour. So kann man auch mal einen Cocktail für 6 statt 12$ erhalten.

Das Zimmer ist groß und wir haben auch einen Balkon. Es ist sauber aber man sieht an einigen Stellen schon Gebrauchsspuren. Beispielsweise haben die Fugen von den Fliesen Abplatzer, die Wände Schrammen,... wir haben Glück und haben ein Zimmer mit Oceanview und außerdem ein großes Bad mit Dusche und separater Badewanne. Die Temperatur der Dusche kann aber nur warm gestellt werden, indem der Wasserstrahl heftig aufgedreht ist - so arg, dass es schon fast unangenehm wer.

Das Frühstück ist umfassender als in den anderen Hotels, in denen wir waren. Allerdings ist der Speiseraum echt klein und man muss immer warten, bis ein Tisch frei wird, an den man dann gesetzt wird. Hier gibt es zum ersten Mal Wurst und Käse sowie einen Angestellten, der frische Omlettes nach Wunsch macht. Viel frisches Obst, dafür leider vorgefertigte kalte und harte Pancakes.

Am Pool gibt es Liegestühle, kostenlos für jeden, und größere abtrennbare Liegeflächen. Stand nirgends, dass diese 25$ pro Tag extra kosten. Hatten uns darauf gelegt und wurden nach ner Stunde davon vertrieben, als man uns bemerkt hatte. Wussten ja aber nicht, dass wir die nicht nutzen dürfen.

Im Hotel ist auch ein Starbucks enthalten. Ist allerdings meiner Meinung nach unglaublich teuer im Vergleich zu anderen Läden in den USA.

Denke das ist genug im Text :)
Da das Hotel nicht günstig ist, bin ich da eben auch etwas kritischer beim bewerten als bei günstigen 2-3 Sternen.

Ich würde das Hotel empfehlen aber man sollte sich der haufenweise Extrakosten, wenn man die Zeit hier genießen will, im Klaren sein!

Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Saskia B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Januar 2017

Man muss in diesem Hotel ziemlich viel Geld ausgeben, um ein schoenes Zimmer mit Meeresblick zu bekommen.
Achtung: "Ocean view" bedeutet meist seitlichen Blick aufs Meer. "Ocean Front" hingegen vollen Meeresblick. (Diese Nomenklatur ist /nicht nur/ bei Hilton ueblich)
Habe letztes Jahr fuer eine junior suite mit Ocean front $400/Nacht bezahlt, der umlaufende Balkon und die Raeume mit Kueche liessen keine Wuensche offen.
Aber:
Am Pool herrscht insbesondere am Wochenende, aber auch so ziemliches Gedraenge, es gibt kaum Moeglichkeiten, in einer ruhigen Ecke auf der Liege zu entspannen.

Dass Breakfast/Restaurant ist ausreichend, aber dass wars auch schon.

Valet parking >30$/Tag. (2 Querstrassen suedlich kann man am Wochenende Parkraum buchen, ein bisschen verhandeln, und schwupp die wupp kann man dort fuer 100$ 1 Woche parken, geht aber nur am WE zu initialisieren, weil dann ein "Vekaeufer" vor Ort ist.)
Dass Hotel lieg am noerdlichen Ende von Fort Lottertal, aber alles ist gut fursslaeufig zu erreichen.
Resumee: Fuer die erbrachte Leistung zu teuer. Sonst gibt es eigentlich, bis auf die kuemmerliche (fuer die Zimmerzahl) Pool und Liegenarea nichts wirkliches zu kritisieren.

Zimmertipp: Oceanfront
  • Aufenthalt: Februar 2016, Reiseart: allein
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, doktorsp!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. Mai 2016

Wir besuchten nach 2012 und 2013 zum dritten Mal das Hilton Fort Lauderdale Beach Resort für fünf Nächte. Nachdem wir uns aufgrund unserer früheren Erfahrung sehr darauf gefreut hatten, mussten wir leider feststellen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht mehr stimmt. Der Service hat fatal abgenommen. Wir hatten zwei Doppelzimmer gebucht mit dem Wunsch, dass die Zimmer nebeneinander liegen. Bei der Ankunft um 16.30 Uhr erhielten wir eine mässige Begrüssung und die Info, dass erst das erste Zimmer in der 14. Etage bereits bezugsbereit war. Wir würden per Telefon kontaktiert werden, sobald das zweite Zimmer auch verfügbar ist. Bis 19.00 Uhr haben wir nichts mehr gehört. Nach zweimaligem Nachfragen erhielten wir die Zimmerkarten für das zweite Zimmer in der 23. Etage. Das gesamte Gepäck wurde zwischenzeitlich in das erste Zimmer gebracht und wir mussten es dann selbst wieder verschieben. Der mangelnde Service hat uns während des gesamten Aufenthalts begleitet. Toilettenpapier wurde nicht nachgefüllt, ebensowenig wie Duschmittel, Bodylotion etc. Turndown Service gab es sonst täglich, dieses Mal nur noch am Abend vor Abreise und nur in einem der zwei Zimmer. Der Balkon wurde kein einziges Mal gereinigt. Auch die Mitarbeiter beim Parking sind nur noch beschränkt zuvorkommend und freundlich. Beim Pool kam fast nie eine Bedienung und wenn, dann ging es sehr lange, bis das Bestellte bei uns war. In einem Hotel wie diesem und zu diesen Preisen ist ein entsprechender Service einfach zu erwarten - vor allem nachdem der Service früher top war. Beim Check-out wurden wir nicht begrüsst, wir wurden nicht gefragt, wie unser Aufenthalt war, und es wurde uns auch keine gute Reise gewünscht. Die Mitarbeiterin nahm die Zimmerkarten entgegen, druckte auf der Tastatur herum und händigte uns die Rechnung mit einem "bye" aus. Das war alles. Bei diesem Service können wir in Zukunft auch ein hübsches Apartment mieten, was weitaus weniger kostet. Was dieses Mal für uns ebenfalls neu war, ist die so genannte Resort-Fee von 25$ pro Nacht und Zimmer. Darin enthalten sind das w-lan, zwei (Filter-)Kaffee und zwei Wasser pro Tag, Pool-/Strandtücher sowie Sonnenliegen (exkl. Sonnenschirm) am Strand. Das w-lan war sehr schlecht und funktionierte teilweise im Zimmer gar nicht. Das valet parking kostet nochmals 35$ pro Fahrzeug und Nacht. Man sollte also nicht vergessen, was nebst dem teuren Zimmer noch für Nebenkosten dazukommen. Was toll bleibt ist die sehr schöne Aussicht auf das Meer sowie die Strandnähe. Wir werden das Hilton Fort Lauderdale Beach Resort trotzdem nicht mehr buchen.

Zimmertipp: Zimmerwahl wird nicht berücksichtigt
  • Aufenthalt: April 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, sunseeker_CH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
John A, General Manager von Hilton Fort Lauderdale Beach Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. Mai 2016

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit, um Ihre Erfahrungen zu teilen. Ich entschuldige mich waren Sie mit Ihrem Aufenthalt enttäuscht. Die Zufriedenheit der Gäste ist sehr wichtig für uns und wir sind bemüht, um sicherzustellen, dass alle unsere Gäste haben einen gelungenen Aufenthalt . Bitte erreichen Sie direkt bei 954 414 2222 zu mir , damit ich mit Ihnen persönlich überprüfen. Nochmals vielen Dank für Ihr

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 30. März 2016

Nach unzähligen Hotelaufenthalten in den US endlich ein Hotel mit freundlichen, netten und zuvorkommenden Personal. Bei kleineren Beschwerden hört man endlich nicht mehr das US typische "We are very sorry" (und dann nichts mehr) sondern es wird Abhilfe geschafft und das sofort.

Der Poolbereich ist schön, zum Beach gehts unmittelbar über die Strandstrasse. Das Zimmer war gross, sauber und zu den Nachbarn hin ruhig. Auch die allgemeinen Bereiche waren ok. Valet Service tadellos und ein freundlicher Manager.

Spring Breaker sind im Hotel zwar nicht gerne gesehen - aber vereinzelt anzutreffen - da kann das Hotel aber wenig dafür.

Einzig der Balkon war verschmutzt inkl der Fugen in der Schiebetüre - da dürfte wochenlang nichts gemacht worden sein. Dafür war die Miniküche inkl Inventar sauber.

Preis Leistung passt - ich komme sicher wieder

  • Aufenthalt: März 2016, Reiseart: allein
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, anderergast123!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
John A, General Manager von Hilton Fort Lauderdale Beach Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. April 2016
Mit Google übersetzen

Thank you for your kind comments. I am pleased to learn you had a great time at our Resort. I will thank our Valet team, as mentioned in your review. We look forward to welcoming you back soon! Regards.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen