Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“TOLLE BURG - FÜHRUNG AUCH MIT HUND MÖGLICH” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Burg Hochosterwitz

Burg Hochosterwitz
Hochosterwitz 1, Launsdorf, Österreich
0043 0 4213 20 20 or 25 07
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 1 Aktivitäten in Launsdorf
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Alsbach-Hähnlein, Deutschland
Beitragender der Stufe 
116 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 63 "Hilfreich"-
Wertungen
“TOLLE BURG - FÜHRUNG AUCH MIT HUND MÖGLICH”
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2012

Wer in Kärnten Urlaub macht, muss auf der Burg gewesen sein - und rauf laufen, auf keinen Fall den Lift nehmen. Die Panoramaaussicht lohnt den Fußweg allemal. Auch der Hund kann bei der 30-minütigen Führung mitkommen. Der Eintritt lohnt auf jeden Fall.
For foreign visitors - an absolute must see!! Don't miss it and walk up the not too steep path and bring you dog :-))

Aufenthalt Juli 2012
Hilfreich?
2 Danke, Dietmar S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

140 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    84
    41
    10
    2
    3
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Slowakisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Moskau, Russland
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Burg Hochosterwitz”
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2010

Wer in Kärnten auf Urlaub ist, sollte sich diese schöne Burg auf keinen Fall entgehen lassen!
Durch 14 Burgtore führt der Weg nach oben (es gibt aber auch einen Lift). Wobei ich erwähnen möchte, dass der Fußweg sicherlich der schönere Weg ist.

Die Geschichte zur Burg:
Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte im Jahre 860.
Die Spanheimer verliehen den Osterwitzern 1209 das Erbamt der Mundschenken.
Der letzte Schenk von Osterwitz wird 1475 bei einem Türkeneinfall gefangen und stirbt in der Gefangenschaft ohne Erben.
Hochosterwitz fällt an den Landesfürsten, Kaiser Friedrich III. zurück.

König Ferdinand I. verpfändet Osterwitz an den Landeshauptmann Christof Khevenhüller.
1571 erwirbt Georg Freiherr von Khevenhüller, ebenfalls Landeshauptmann, die Burg,
baut sie wegen der drohenden Türkeneinfälle aus,
versieht sie mit einer Waffenkammer und lässt die 14 Tore in den Jahren 1570 - 1586 errichten.
Ein derartig vielseitig gesicherter Burgweg zählt nicht nur zu den größten Seltenheiten,
sondern stellt ein Unikum im Burgenbau dar. Eine alte Urkunde verzeichnet die Namen der einzelnen Tore.
Seit dieser Zeit fanden keine wesentlichen baulichen Veränderungen statt.
Die Burg ist bis zum heutigen Tag ununterbrochen im Besitz der Familie Khevenhüller.

In einer Verfügung des Bauherrn, Georg Khevenhüller, aus dem Jahre 1576,
welche auf einer Marmortafel im Burghof zu lesen ist, wird das Vermächtnis erlassen,
es möge die Burg im Besitz der Nachkommen bleiben und diese für deren Erhaltung Sorge tragen.
Diesem Vermächtnis hat sich die Familie Khevenhüller stets verpflichtet gefühlt.

Sehr sehenswert

Hilfreich?
3 Danke, bezborodkin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Austria
Beitragender der Stufe 
202 Bewertungen
45 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 90 "Hilfreich"-
Wertungen
“Impossante und sehr gut erhaltene Burganlage”
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2010

Burg Hochosterwitz ist absolut einen Besuch wert - die Burg liegt in der Nähe von St. Veit/Glan. Der Fussweg durch die 14 Burgtore dauert ca. 20 min. Es gibt aber auch einen Kabinenlift dem Berg entlang und kommt so direkt hinauf. Von oben hat man einen wunderbaren Blick auf das Umland. Im Burghof gibt es ein Ausflugslokal.
Im Eintritt ist auch eine Führung (ca. 20 min) durch das Burgmuseum enthalten, wo ua über die Besitzer (die Burg ist heute noch in Privatbesitz) erzählt wird und verschiedene Waffen und Rüstungen aus dem Mittelalter werden gezeigt.

Die gesamte Anlage ist sehr gut erhalten und gut gepflegt und man kann sich gut vorstellen wie es wohl vor eingen hundert Jahren dort gewesen sein mag.

Hilfreich?
4 Danke, Metzgermeister!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Burg Hochosterwitz angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Burg Hochosterwitz? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen