Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (653)
Bewertungen filtern
653 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
334
203
81
16
19
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
334
203
81
16
19
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 653 Bewertungen
Bewertet am 18. Mai 2011

Auf unserer Fahrt von San Francisco nach LA lag dieses Hotel in guter Entfernung auf ca. halber Strecke. Entweder die NO. 1 entlang der Küste (war leider gespeert) oder die 101 nach Süden, wenn's man eiliger hat. Dieses Courtyard liegt unweit vom Freeway, liegt dennoch ruhig. Auf jeden Fall - sofern im Angebot - die "stay for breakfast" rate wählen. Das Hotel hat einen schönen großen Außenpool mit Whirlpool. Das Frühstück lässt keine Wünsche offen; die Zimmer sind im Vergleich zu einem Residence Inn etwas kleiner, für eine dreiköpfige Familie aber bei weitem groß genug; das Parken ist umsonst!

Aufenthaltsdatum: April 2011
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, TKRA2708!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. April 2011

wir haben hier auf dem Weg von Los Angeles nach San Francisco zwischenübernachtet. Das Hotel liegt am Stadtrand, direkt am Highway,.
Die Zimmer sind gut eingerichtet und sehr sauber. Das Personal nett und sehr zuvorkommend. Das Frühstück typisch amerikanisch. Kostenlose Parkplätze.
Ideal für eine Zwischenübernachtung auf der Strecke.

Aufenthaltsdatum: März 2011
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, belgier!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Oktober 2010

Das Courtyard by Marriot in San Luis Obispo zählt für uns zu den besten Unterkünften auf dem Weg entlang des Highway 1 bzw. 101.
Das Personal ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit, die Zimmer sehr schön eingerichtet und sauber. Kühlschrank und Micorwellen sowei ein Flachbild-TV gehören zur Ausstattung. WLAN hat prima funktioniert, parken ist kostenlos. Es gibt einen tollen Pool und einen Fitnessraum, den wir aber nicht benutzt haben. Das Frühstücksbuffet war ausgezeichnet.
Das Hotel ist nicht ganz günstig, aber seinen Preis wert.

Aufenthaltsdatum: Juli 2010
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Gabymarie_de!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Juli 2010

Wir hatten bereits im März eine Suite mit 2 Queen beds im Obergeschoß für drei Nächte gebucht. Leider bekamen wir trotz unseres frühzeitig angemeldeten Wunsches nur eine Suite im mittleren von drei Geschossen, da das Hotel ausgebucht war. Personal an der Rezeption sehr freundlich.

Die Suite war sehr groß mit zwei hellen offenen Räumen und einem geräumigen Bad mit Duschwanne und einem Waschbecken. Der Blick aus beiden Fenstern ging auf den Parkplatz. Als wir es uns auf dem Sofa gemütlich machen wollten, stellen wir eine starke Vibration und Brummen auf dem Fußboden fest, das durch Mark und Bein ging. Das Ganze rührte her von 11 (elf!!!) Klimaaggregaten, die direkt am Haus unter unseren Fenstern plaziert waren. Ein Anruf bei der Rezeption ergab keine Lösung, außer dem freundlichen Angebot, am nächsten Tag umziehen zu können (erneuter Hinweis auf das ausgebuchte Hotel). Ein herbeigerufener Techniker bestätigte die starke Vibration, konnte jedoch auch keine Abhilfe schaffen.
Am folgenden Tag packten wir also unsere Sachen zusammen, so daß diese später vom Personal in eine andere Suite umgezogen werden konnten. Diesmal bekamen wir Räume im 3. OG mit Blick auf den Pool, dafür in einem Winkel gelegen und sehr dunkel, aber gut ausgestattet wie die vorherige Suite auch, mit Flachbildfernseher, ausreichend Schränken/Kommoden, Schreibtisch, gemütlichem Wohnzimmer u. kleiner Küchenzeile mit Kühlschrank u. Waschbecken. Außerdem behindertengerecht und überall im Bad schwere metallene Haltegriffe und herunterklappbarer Metallsitz in der Badewanne.

Poolanlage mit Whirlpool ordentlich und gepflegt. Poolstunden bis 23 Uhr, die allerdings nicht eingehalten wurden. An beiden Abenden hielten sich Gäste bis weit nach Mitternacht dort auf - mit entsprechender Geräuschkulisse.

Das im Hotel befindliche Restaurant haben wir nur zum Frühstück genutzt. Für das Buffet werden USD 9,99 + Tax verlangt, was ok ist. Es gibt 4 verschiedene Sorten frisches, geschnittenes Obst, die üblichen Müslisorten, Joghurt, Gebäck u. Toaste, frische Waffeln und Eier je nach Wunsch, dazu Kartoffeln, Bacon u. Rührei.

In der großzügigen, gemütlichen Lobby mit Kamin und drei Internetplätzen gibt es außerdem eine Bar.

Das Personal an der Rezeption wie auch alle anderen Angestellten ist sehr freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Auf meine Frage wegen der "lauten" Suite am ersten Tag erhielten wir einen Nachlaß von einem guten Drittel des Übernachtungspreises.

Restaurantempfehlungen: Apple Tree (in der Monterey Street); Guiseppe (italienisches Restaurant in der Price Street) und unbedingt ansehen: Madonna Inn am Ende der Madonna Street mit - teurem - Restaurant.

Aufenthaltsdatum: Juli 2010
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, R129SL!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 7. März 2008

Wir haben hier eine Nacht verbracht als wir Freunde in der Gegend besucht haben. Wir brauchten eigentlich nur einen Ort zum schlafen und dafür war es toll. Die Angestellten waren sehr freundlich. Das Internet in der Lobby war umsonst. Das Zimmer war schön dekoriert und sauber. Eine kleine Beschwerde: Die Badezimmertür ist von alleine zugegangen und wir mussten sie mit Schuhen offen halten. In der Lobby gab es tagsüber Tee und Kaffee in Thermoskannen, aber das Teewasser hat wie Kaffee geschmeckt und der Fahrstuhl war schrecklich langsam. Wir konnten auch die Dusche des Nachbarzimmers hören, aber das hatte ich erwartet. Wir hatten einen besondere Rate, weil wir zu einer Geburtstagsparty hier waren und ich glaube nicht, das wir den normalen Preis gezahlt hätten. Ich mochte, dass die Angestellten so ehrlich waren - als wir nach einem guten Restaurant zum Frühstücken gefragt haben wurde uns das Big Sky Cafe empfohlen statt das Hotel selber. Alles in allem ok, aber keine 5 Sterne.

Danke, CaliforniaLew!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen