Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Im Voraus buchen
  
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Malibu Lagoon State Beach zu erleben
ab 175,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (213)
Bewertungen filtern
213 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
83
83
32
12
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
83
83
32
12
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
12 - 17 von 213 Bewertungen
Bewertet am 27. September 2011

Ich war morgens gegen 8:30 h am Malibu Lagoon Beach. Das Wetter war an diesem Tag sehr schön, warm und sonnig. Um diese Zeit sind viele Surfer auf dem Wasser, denen man stundenlang zusehen kann.

Ich hatte Glück und habe auch noch Maler mit ihrer Staffelei bei der Arbeit beobachten können.

Leider ist der Weg vor den Häusern direkt am Strand privat, so dass man nicht entlang flanieren darf um sich die Häuser der Prominenten aus der Nähe anzuschauen.

Dennoch hat mir der Strand sehr gut gefallen, es war total ruhig und einfach eine tolle Stimmung. Pelikane zogen ihre Kreise und das Meer schlug mit großen Wellen an.

Wenn man Glück hat, kann amn an der Straße kostenlos parken und dann zum Strand laufen (10min). Wenn dort alles voll ist, muss man leider auf den offiziellen Parkplatz fahren und Gebühr bezahlen.

Erlebnisdatum: Mai 2011
Danke, tripmuc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Mai 2011

Der Malibu Beach ist genau so wie man ihn aus den unzäligen TV Sendungen von Baywatch kennt. Ein breiter Sandstrand mit feinem Sand und einen tollem Ausblick auf den Pazifik. Etwas schade ist, dass der Strandabschnitt keine wirkliche Promenade hat sondern die Häuser der schönen und Reichen Reih an Reih stehen. Dennoch kann man ein wenig Baywatch feeling aufkommen lassen, wenn man in den kleinen Beobachtungstürmen posiert.

Erlebnisdatum: November 2010
1  Danke, enitschke!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Februar 2011

Wer den Pacific Coast Highway von Santa Monica aus in Richtung Westen fährt kommt nach den Stränden von Santa Monica an schönen Häuserreihen direkt am Strand vorbei. Leider sieht man davon nur den Hintereingang. Den die Häuser befinden sich zwischen Straße und Strand und versperren einem nicht nur die Sicht auf den Pazifik, sondern meist auch den Zugang zum Strand selbst.

Deshalb bietet dieser State Beach, kurz vor dem „Zentrum“ von Malibu eine gute Gelegenheit für einen Strandspaziergang.

Der Park bietet, wie in den USA meist üblich, die Annehmlichkeiten von öffentlichen Toiletten und großzügige Parkplätze. Rastplätze mit Tischen und Bänken machen es einem leicht dort sein Picknick zu veranstalten.

In der Lagune tummeln sich unzählige Seevögel und am Strand kann man die Surfer beobachten.

Tipp: Wer, aus Santa Monica kommend, an dem State Beach vorbeifährt findet nach ca. einer dreiviertel Meile linkerhand ein kleines Einkaufszentrum mit Supermarkt. Dort haben wir uns für unser Picknick eingedeckt

Erlebnisdatum: Januar 2011
Danke, usa-traveler25!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Januar 2011

leider ist der groesste strandteil von malibu schlecht zu erreichen da die teuren privathaeuser den zugang versperren. die mailbu lagoon ist eine nette ausnahme. man muss sich selbst ausruesten mit sonnenschirm (keine schattenplaetze vorhanden), getraenken.... leider ist die parkplatzsituation auch etwas schwierig, darum fruehes ankommen, besonders am wochenende ist ratsam.

Erlebnisdatum: Oktober 2010
Danke, hawaiihi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 5. November 2018

Erlebnisdatum: November 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen