Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Viel Rauch um wenig”

Los Angeles County Museum of Art
Im Voraus buchen
Weitere Infos
140,00 $*
oder mehr
Hollywood Sightseeing Tour from Orange County
Platz Nr. 13 von 596 Aktivitäten in Los Angeles
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet am 12. Oktober 2013

Okay, der Eintrittspreis ist eher gering ($ 15), das Gebotene wirkt jedoch auch sehr gering. Mal war ein Gebäudekomplex wegen Renovierung geschlossen; der nächste wegen Sonderausstellung nur mit Zuzahlung erlaubt; der dritte aus Sicherheitsbedenken verboten.
Das Ausgestellte wirkt oft sehr disparat, kaum einem Künstler sind mehrere Bilder nebeneinander gegönnt. Die Beleuchtung ist allzu schwach. Vieles wirkt beliebig zusammengewürfelt. Der Ruf des Museums übertrifft die Realität bei weitem...nicht empfehlenswert.

Danke, WolfgangB551!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2.378)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

7 - 11 von 2.378 Bewertungen

Bewertet am 23. Dezember 2012

Typ jede erste Dienstag in Monat ist Eintritt kostenlos. Wir haben es genutzt nur fuer parken haben wir 10 Dollar gezahlt. Wir konnen auch nicht alle Ausstellungen anschauen weil dafuer haette man extra zahlen solle. Museum ist sehr gross, wenn man es alles anschauen moechte braucht man mehrere Tage. Sonst ist echt nett gemacht

1  Danke, marianna D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Oktober 2012

Ich fand vor allem die Sammlung deutscher Expressionisten beeindruckend, schon allein die Zahl aber vor allem Qualität der Exponate. Nicht nur alle berühmten Namen vertreten, sondern auch besonders schöne Werke. Auch sonst ist die moderne Sammlung ein Hochgenuss, nur die Füße konnten irgendwann nicht mehr. Da war ich aber schon bei den Diego Riveras angekommen und eine alte Dame vom Museum lud mich zu einer Bildbesprechung ein. Ein vierteiliges Tableau einer kolonialen Hochzeitsszene wurde sehr schön erklärt, auf diesem Bild passierten viele wunderliche Dinge. Ich fand es aber vor allem rührend, dass eine so alte Dame, weit jenseits des Pensionsalters im Museum Leute einsammelt um ihnen dann einen Vortrag zu halten. Chapeau!

Danke, drachemahlzahn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. November 2010

Pflicht für Kunstliebhaber!!! Das LACMA hat eine sehr vielseitige Sammlung und interessante Ausstellungen. Man sieht Kunstwerke aus der ganzen Welt und den unterschiedlichsten Kulturen vom Mittelalter bis zur Gegenwart und vieles, vieles mehr… Viele berühmte Werke, die man vorher nur von Abbildungen bzw. aus Kunstbüchern kennt. Angefangen von europäischer Malerei über moderne Kunst, Fotografien bis zu antiker, islamischer und indischer Kunst findet man alles.
Ich bin schlichtweg nur begeistert und denke sehr gerne an diesen Museumsbesuch zurück. (Anfang September)
Autofahrer: Parkmöglichkeiten findet man vor Ort. Regulärer Eintritt für Erwachsene beträgt 15$. An bestimmten Tagen, wie z.B. jeden zweiten Dienstag ist freier Eintritt. Geöffnet hat es außer Mittwochs täglich ab ca. 12 Uhr.

Danke, pettypanoo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet am 15. November 2010

Gleich neben dem naturhistorischen Page Museum und den La Brea Tar Pits findet man eines der interessantesten Kunstmuseen von Los Angeles. Das L.A. County Museum of Art bietet nicht nur erstklassige Kunstsammlungen und spannende Sonderausstellungen - trotz der umfassenden und noch etliche Jahre laufenden Renovierungsmaßnahmen (u.a. durch Renzo Piano!) ist der Campus auch für Architekturbegeisterte ein Muss.
Moderne Kunst mit vielen bedeutenden Werken des deutschen Expressionismus, asiatische, europäische, (latein-)amerikanische, pazifische, afrikanische, altorientalische Gemälde und Skulpturen, Photographie und Textilkunst sind über neun verschiedene Gebäude verteilt (mein Favorit: der filigrane Pavillon für Japanische Kunst); dazu kommen noch Theater, Veranstaltungshallen und für die nötigen Ruhepausen Cafes, Wandelgänge und Gartenanlagen. Hier könnte man problemlos einen ganzen Tag verbringen.
Ideal für Langschläfer: das LACMA öffnet erst um 12 Uhr Mittags bzw. 11 Uhr am Wochenende (Ruhetag ist Mittwoch), aber man kann bis 20 Uhr (Fr 21 Uhr) bleiben. Es lohnt sich!
Die Adresse: 5905 Wilshire Blvd., Los Angeles.

1  Danke, LizErlangen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Los Angeles County Museum of Art angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Los Angeles, Kalifornien
 

Sie waren bereits im Los Angeles County Museum of Art? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen