Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Promenade ist Zeitverschwendung”
Bewertung zu Venice Beach

Venice Beach
Im Voraus buchen
Weitere Infos
149,00 $*
oder mehr
Self-Guided Santa Monica Tour in a California Roadster Rental
Weitere Infos
59,99 $*
oder mehr
Ganztägige Stadtrundfahrt durch Los Angeles ab Anaheim
Weitere Infos
99,00 $*
oder mehr
Santa Monica und Venice Beach Tour ab Los Angeles
Platz Nr. 37 von 590 Aktivitäten in Los Angeles
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Bewertet am 31. Oktober 2013

Für Touristen mit wenig Zeit: Direkt an die zentrale Seebrücke fahren, davor kurz an der Parkuhr parken (30 min sind frei) - das reicht für Foto und Eindruck. Unbedingt vermeiden die endlose Promenade entlangzulaufen - solche Läden und Typen kennt man doch schon..... Hermosa Beach ist ein schönerer Strand.

2  Danke, BudgettouristUSA13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (8.412)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

234 - 238 von 8.414 Bewertungen

Bewertet am 17. Oktober 2013

Venice hat eine eigene Atmosphäre. Der Strand ist wirklich schön, an der Promenade findet man primär Nippesläden und Snackbars. Zudem bieten viele "Künstler" ihre Werke zum Verkauf an. Ich persönlich würde dto. nichts kaufen und meine Geldbörse gut festhalten, da man dort auch sehr zwielichtige Gestalten trifft. Am besten in der Woche hinfahren, dann findet man auch einen freien kostenlosen Stellplatz. Ansonsten ist man mit bis zu 15 $ dabei. Nach Sonnenuntergang würde ich Venice meiden.

1  Danke, TinoNeitz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Es stimmt schon: es sieht alles etwas heruntergekommen aus - und doch muss man es gesehen haben! Haben sogar ein tolles Beizli (Venice Ale House) gefunden, wo wir ausgezeichnet gegessen haben!
Die schrägen Vögel die man zu sehen bekommt, sind 'unbezahlbar'! Ja, die vielen Homeless-people geben zu denken...
Abends waren wir dann aber nicht mehr vor Ort, weil es in den Nebensaisons scheinbar gefährlich werden kann...
Tagsüber aber vor den Läden durchflanieren macht Spass!!
Fast am Ende von Venice haben wir uns zwei Bikes gemietet und sind noch zum Santa Monica Pier geradelt, welcher in ein oaar Minuten erreicht war!
Toller Tag!!

Danke, Schoenme!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. September 2013

Als wir in los angeles waren war es ein muß den venice beach zu sehen wir hatten schon soviel davon gehört und gelesen,deshalb wollten wir in auf jeden fall sehen.Und wir waren überwäitigt vom feinen sandstrand er ist so fein wie Puderzucker den erwartet man eigentlich nur in der karibik.das wasser ist zwar nicht so warm aber das macht ja nichts wenn man aus dem wasser kommt wärmt ein sofort die Sonne.Dann ist dort eine schöne strandpromenade wo man sehr gut inliner fahren kann oder man kann sich Fahrräder leihen macht natürlich super spass bei der kulisse und es gibt schöne kleine geschäfte und niedliche kleine restaurants mit annehmbaren Preisen.Ist auf jeden fall ein abstecher wert wenn man inlos angeles ist man kann sich einen schönen strandtag machen.

Danke, pia633!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. August 2013

Wir waren bereits mehrmals am Venice Beach und es wird immer voller dort. Am Wochenende sollte man ihn evtl meiden, wenn man kein Vermögen für Parkplätze ausgeben möchte oder nur im Schritttempo voran kommen möchte.
Der Strand selbst in traumhaft schön. Abends konnten wir immer Delphine beobachten.
Ansonsten gibt es viele Souvenirläden und erstaunlich viele Haschläden (für med. Indikationen). Auch gibt es überall Wahrsager, Kartenleser, Masseure und Portraitzeichner.
Man sollte sich unbedingt Räder ausleihen und an dem Strand-Radweg lang fahren.
Leider werden es aber auch immer mehr Homeless-People dort, die wir in diesem Ausmaß so nicht kennen.

Danke, A B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Venice Beach angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Los Angeles, Kalifornien
 

Sie waren bereits im Venice Beach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen