Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Dieser Park ist ein Geheim-Tipp in Südkalifornien” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Anza-Borrego Desert State Park

Anza-Borrego Desert State Park
Platz Nr. 1 von 34 Aktivitäten in Borrego Springs
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Mittel Bayerns
Beitragender der Stufe 
96 Bewertungen
33 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 35 "Hilfreich"-
Wertungen
“Dieser Park ist ein Geheim-Tipp in Südkalifornien”
5 von fünf Punkten Bewertet am 14. April 2012

Wir wollten vom Süden Los Angeles aus nach San Diego und haben uns bewußt für den Umweg über den Anza Borrego Desert State Park entschieden - der Weg ist auch schon das Ziel.
Der Park wirkt auf den ersten Blick öd und steinig - das ist er aber nicht, es gibt tolle Oasen, ein liebevoll gestaltetes Visitorcenter und viele kleine Sehenswürdigkeiten.
Nebenan im Ort Borrego Springs gibt es Hotels, Restaurants, Shops und mehrere Tankstellen.
Der große Kreisverkehr am Stadtrand ist ein grüner Stadtpark mit Palmen und WC.
Und auf dem Weg weiter nach San Diego gibt es in der Wüste schöne Metallsculpturen.

Aufenthalt April 2012
Hilfreich?
Danke, b58!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

557 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    439
    103
    13
    1
    1
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mittenwald, Deutschland
Beitragender der Stufe 
56 Bewertungen
36 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
“Vielseitiger Park - im Winterhalbjahr sehr empfehlenswert”
5 von fünf Punkten Bewertet am 31. Januar 2012

Der Anza Borrego Desert State Park bietet unendlich viele Möglichkeiten für Outdoor Aktivitäten. Slot Canyons, Palmenoasen, Badlands..... Man sollte hier viel Zeit mitbringen, die Schönheiten entdeckt man nicht schnell auf der Durchreise. Erkundigen Sie sich im Internet nach den verschiedenen Aktivitäten, es werden viele gute Hikes beschrieben. Ein persönlicher Tip für eine Zeltübernachtung ist der Agua Caliente County Park im südlichen Teil des Anza Borrego. Hier gibt es ein sehr schönes Thermalbad. In den Wintermonaten für die Wochenenden auf jeden Fall rechtzeitig reservieren (am Besten Monate vorher !!). Ausserhalb der Monate November bis April sollte man besser auf einen Besuch verzichten, die Temperaturen können dann 45 Grad erreichen !

Aufenthalt März 2011
Hilfreich?
2 Danke, NevadaJack!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
221 Bewertungen
105 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 131 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr schön”
4 von fünf Punkten Bewertet am 22. November 2011

Wenn man von Palm Springs nach San Diego möchte, gibt es einen kurzen Weg über die Autobahn oder diesen durch die Anza-Borrego-Wüste. Zwei Strassen führen von Osten nach Westen hindurch, beide haben ihren Reiz. Man kann an einigen Stellen aussteigen, die Aussicht geniessen, die abwechslungsreiche Landschaft. Dazu ist die kleinere der beiden Strassen besser geeignet. In Borrego Springs gehts kurz nach Süden, dann folgt der Abzweig Richtung San Diego oder Hemet.

Aufenthalt November 2011
Hilfreich?
Danke, MaunaHamburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bavaria
Beitragender der Stufe 
137 Bewertungen
51 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 53 "Hilfreich"-
Wertungen
“tolle Felsformationen, nette Leute”
5 von fünf Punkten Bewertet am 18. November 2011

Auf unserer Reise durch die National- und Stateparks Südkaliformiens haben wir viel Naturschönheit gesehen. Am Anza Borrego Desert State Park hat uns besonders gefallen, dass alles so locker und natürlich war: Ein großes Lob dem Rangerteam im visitor center, der kleine Ort Borrego Springs hat uns auch sehr beeindruckt. Hier wohnen tatsächlich Leute in der oft unwirtlichen Gegend und fühlen sich dabei wohl! Tolle Begegnungen also, die zu den besten zählen, die wir auf unserer Tour hatten!

Aufenthalt November 2011
Hilfreich?
Danke, LizBavaria!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Darmstadt
Beitragender der Stufe 
25 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 39 "Hilfreich"-
Wertungen
“Anza Borrego - Geheimtip im Süden Kaliforniens”
5 von fünf Punkten Bewertet am 14. Oktober 2010

Der Anza-Borrego Desert State Park ist mit 2400 Quadratkilometern der größte State Park in Kalifornien und der zweitgrößte in den USA. Dieses riesige Gebiet abseits der Hauptverkehrsstraßen liegt westlich des Colorado-River, nördlich der Grenze zu Mexiko, östlich der Küstengebirge und südwestlich des Salton Sea und gilt immer noch als „Geheimtip“, da dieser Park etwas abseits der von Touristen frequentierten Fahrtrouten liegt.
Die westlichen Bereiche des Parks gehören zu den Ausläufern der Peninsular Ranges, also zu den Küstengebirgen. Dennoch wird das Gebiet hier abgehandelt, denn die Vegetation ist deutlich vom Wüstenklima geprägt. Von den Gebirgen aus erreichen Fluss- und Bachläufe die Wüste und hier stocken Auenwälder im Coyote Canyon, Carrizo Creek und dem San Filipe Creek. Letztgenannter ist ein Ausläufer des San Filipe Valley, einem Wildlife-area in den Peninsular Ranges.
Ferner zählt der Anza Borrego dreißig Oasen mit Fächerpalmen. Daher ist die biologische Diversität in diesem niederschlagsarmen Gebiet im Regenschatten der Küstengebirge sehr hoch. Über neunhundert Pflanzenarten wurden im Park nachgewiesen. Pumas, Füchse, Dickhornschafe und sogar auf Wasser und Feuchtigkeit angewiesene Amphibien bereichern die Fauna.
Besonders zur Zeit der Kakteenblüte im Frühjahr ist der weitläufige Park ein beliebtes Ausflugsziel, das für die Einwohner zwischen Los Angeles und San Diego in zwei bis vier Stunden Autofahrt zu erreichen ist. Mit 804 Kilometern, meist unbefestigten Straßen, zwölf Wilderness-areas und insgesamt knapp zweihundert Kilometer Wanderwegen bietet der Anza-Borrego Desert State Park die Möglichkeit, die Wunder des Colorado Deserts zu erkunden. Auf unbefestigten Dirt Roads erreicht man per Bike, Allradfahrzeug oder zu Fuß die vielen abgelegenen Wüsten- und Canyongebiete des Parks, wo man Gelegenheit hat, auf einem der landschaftlich reizvoll gelegenen einfachen Campgrounds oder Wohnmobilstellplätzen zu übernachten.

Hilfreich?
2 Danke, petersg2000!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Anza-Borrego Desert State Park angesehen haben, interessierten sich auch für:

Borrego Springs, Kalifornien
Borrego Springs, Kalifornien
 
Borrego Springs, Kalifornien
Borrego Springs, Kalifornien
 

Sie waren bereits im Anza-Borrego Desert State Park? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen