Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Ca'n Quatre
Hotels in der Umgebung
307 $*
265 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Eden(Soller)
196 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Aimia Hotel(Port de Soller)
235 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
426 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel Marina(Soller)
172 $*
161 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Los Geranios(Port de Soller)(Großartige Preis/Leistung!)
196 $*
190 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
FERGUS Soller Beach(Port de Soller)
263 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
349 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
149 $*
TripAdvisor
zum Angebot
  • Pool
  • Restaurant
Jumeirah Port Soller Hotel & Spa(Port de Soller)
574 $*
Jumeirah.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (136)
Bewertungen filtern
136 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
107
20
8
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
107
20
8
1
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
21 - 26 von 136 Bewertungen
Bewertet 26. Juni 2013

Das Finca Hotel hat 10 Zimmer und ist somit klein aber doch gross genug um die Services anzubieten die alle Annehmlichkeiten abdecken. Das Haus und der Garten sind sehr charmant und eine hübsche Swimmingpool rundet das ganze ab. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und die begehbare Dusche war fantastisch. Fast jedes Zimmer hat ein Balkon/Terrasse. Das Frühstück auf eine sehr schöne Frühstücksterrasse ist ausgezeichnet. Das Zentrum von Soller ist lediglich ein paar Minuten zum laufen und Port de Soller ist nur 3 Km entfernt. (Zu weit zum laufen und auch nicht so schön, dass man es sich antun sollte). Sowohl in Soller als auch in Port de Soller zahlreiche Restaurants in jeder Preislage. Ein Aufenthalt in Ca'n Quatre kann ich auf jeden empfehlen.

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Stefmuc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. August 2012

Ich weiß gar nicht mehr, wie ich auf diese Finca gekommen bin vor vielen Jahren. Bisher waren wir immer in Hotels abgestiegen. Aber irgendwann war ich genervt von den vielen Gästen, dem konfektionierten Frühstückbuffett und überhaupt vermißte ich etwas Intimität und Gemütlichkeit.
2007 dann waren wir das 1. Mal im Ca`n Quatre in Sollér. Ein wunderschöner Garten hat uns empfangen mit vielen Orangenbäumchen, Oleanderbüschen, Palmen, prächtig arrangierten und blumengefüllten Terrakottatöpfen - wau - wir waren im Paradies. Unser Zimmer - die Juniorsuite -ein mediteranter Traum. So wie wir es bisher nur aus Zeitschriften kannten. Wir waren angekommen!! Vom Balkon hatten wir einen traumhaften Blick über den Garten mit dem schönen Pool bis hin zur Kathedrale von Sollér. Besonders abends war der Blick sehr romantisch durch die angeleuchtete Kathedrale. Wir haben so manche Abende bei einem lauen Lüftchen und einem Glas Rotwein auf dem Balkon gesessen und die Zeit genossen.
Das Frühstückbuffett ist für alle Gäste ein highlight: Eine Karaffe frisch gepreßter Orangensaft, und ich meine wirklich frisch gepreßt, für jeden Tisch, Ei nach Wahl zubereitet, Saftschinken vom "Schinkenbein" abgeschnitten, viele Salami und Käsesorten (natürlich spanische), Obst vom Markt, Oliven, Gurken, Kapern usw.,usw. Also ich glaube, hungrig geht niemand vom Tisch. Abends hat man die Möglichkeit, ein Drei-Gänge-Menue zu bestellen - oft wird ein solches am Morgen bereits vorgeschlagen. Der Preis mit (ich glaube) 27,- EUR/Person ist völlig in Ordnung und man wird nicht enttäuscht. Auch die Weine sind hervorragend gewählt und schmecken fantastisch. Und sollte man eine Flasche nicht schaffen (was wir noch nicht hatten) kann man ihn am nächsten Tag noch trinken. Gerne gibt Llum auch Tipps, wo man in Sollér oder Porte Sollé gut essen kann.
Wenn das Wetter es erlaubt, kann man sowohl morgens als auch abends im Garten seine Mahlzeit einnehmen. Besonders abends mit der untergehenden Sonne und später im Kerzenschein ist es besonders romantisch. Durch die unaufdringliche Art der Mitarbeiter des Hauses ist es möglich, die besonderen Momente zu genießen.
Vieles, was über den Service des Hauses schon geschrieben wurde, kann ich nur bestätigen. Absolut durchdacht und perfekt!!
Ein weiterer Höhepunkt sind jedes Jahr die angebotenen Aktivitäten durch Llum und ihrer Familie, insbesonder Toni, Llums Papa.:-)) Mit Marc, Llums Bruder, machten wir schon eine Buchtenfahrt mit Baden im Meer, hat ganz viel Spaß gemacht. Abends wurde dann unter dem Patio durch Toni eine riesige Pallea gezaubert, selbst gebackener Kuchen von der Mama angeboten, natürlich Sangria (so habe ich ihne dort erstmalig getrunken - köstlich) und natürlich zum Abschluß einen Verdauerli gereicht. Alle Gäste waren gerührt und unglaublich entspannt an dem Abend. Auch die geführten Wanderungen unter Leitung von Toni sind eine Besonderheit und immer zu empfehlen. Durch privates Gelände (was man ohne Guide nicht machen sollte) geleitet und meistens entlang oberhalb der Küste hatte wir fantastische Ausblicke auf das Meer. Im letzten Jahr sind wir auf einer Finca oberhalb Porte Sollérs bei einem Freund von Toni "gelandet" mit Namen Onofre (ehemaliger Torero). Wir waren ca. 10 Gäste aus dem Hause Ca`n Quatre und durften an einem großen, wunderbar gedeckten Tisch Platz nehmen, wurden von 3 Männern (Toni, Tonis Bruder und Onofre) bekocht und bewirtet - Paella, Queso manchego, Chorizo und die bekannte Ensaimadas - bis uns der "Bauch platzte" (fast). Abschließend gab es starken spanischen Kaffee und natürlich leckeren Brandy aus Onofres "Truhe". Auch im Kaffee schmeckt Brandy lecker. Das Leben kann so schön sein!!
Abschließend möchte ich noch sagen, dass ich die Insel wirdlich toll finde. Am wohlsten fühlen wir uns aber im Tramuntane-Gebirge. Man kann eben neben Entspannung am Meer auch wunderbare Wanderungen unternehmen. Mit einem Wanderführer-Buch ist man immer sicher unterwegs.

Zimmertipp: Alle Zimmer sind empfehlenswert - sehr geschmackvoll eingerichtet.
  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Bettina K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Juli 2012

Eine traumhafte Woche verbrachten wir in der schönen Finca, die traumhaft liegt, das Zimmer war sehr hübsch, der Pool völlig ausreichend, das Frühstück war gut, vor allem natürlich der frisch gepresste Orangensaft. Wir haben die ganze Insel von hier aus erkundet, die Wandermöglichkeiten haben wir diesmal noch nicht genutzt. Kommen aber sehr gerne wieder und werden es weiter empfehlen.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Mia B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. April 2012

die finca liegt ruhig ,aber nicht weit vom zentrum von soller.
die gäste sind international, zu unserer zeit waren engländer,schweizer, franzosen und deutsche dort.
der garten ist hübsch, den pool haben wir wegen der temperaturen nicht genutzt, allerdings haben wir einen netten nachmittag auf den gartenliegen verbracht.
das frühstück ist sehr gut und ist ein guter start für die vielen ausflüge, die man ( auch mal gut zu Fuß) unternehmen kann. -( unbedingt den orangenweg nach port de soller wandern !)
die gastgeberin llum ist einem jederzeit mit rat und tat zur seite.
wir haben die vier tage in vollen zügen genossen.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, mareike s!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. April 2012

Das Ca`n Quatre liegt ruhig im Gartenland von Sóller, trotzdem ist das Ortszentrum in zehn Minuten gut zu Fuß zu erreichen. Es ist ein geeigneter Ausgangspunkt für Wanderungen nach Puerto de Sóller, Fornalutx und in die Tramuntana. Seit vielen Jahren fühlen wir uns wohl im Ca`n Quatre. Das Bemühen um den Gast ist stets bemerkbar, der Service beim (hervorragenden) Frühstück ist freundlich und unaufdringlich, Llum an der Rezeption ist zuverlässig ansprechbar und immer gut gelaunt, die Zimmer sind sauber und stilvoll eingerichtet und machen den Aufenthalt zum Vergnügen. Mit zehn Zimmern hat das Ca`n Quatre genau die richtige Größe für ein Fincahotel, hektischen Hotelbetrieb haben wir nie erlebt. Das Haus liegt schön im zum Meer hin offenen Sóllerkessel, der Blick auf die Berge ist beeindruckend, der Garten des Hauses bietet sich zum Abhängen an. Auf Wunsch kann man abends im Hause essen, man kann aber auch in Puerto de Sóller das von Llums Ehemann Nuno geführte Restaurant nunu besuchen - absolute Topqualität zu fairen Preisen mit einem herrlichen Blick über die Bucht. Ca`n Quatre: Wir kommen wieder!

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Ulrich E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen