Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nicht ganz perfekt, aber sehr, sehr gut!”
Bewertung zu Alpenpark Resort

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Alpenpark Resort
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 18. März 2014

Wir wollten in ein großes Kinderhotel mit vielfältigen Spiel- und Bademöglichkeiten. Das Alpenpark hat diese Bedürfnisse erfüllt und sogar noch übertroffen:

Sehr gut gefallen hat uns:

Die Badelandschaften sind einfach ein Traum. Das große Sportbecken im Freien ist tatsächlich genauso riesig, wie es auf den Bilder aussieht. Das Hallenbad ist nicht riesig, aber immer noch großzügig für ein Hotelschwimmbad und reicht durchaus auch für ein paar Bahnen. Vor allem bietet es Kindern eine Vielfalt an Spielgelegenheiten, wie wir sie selbst in großen Spaßbäden oft nicht vorfinden: Wunderhübsches Kleinkindbecken mit Rutsche und Spritztieren, spannder Wasserspielbereich mit allerlei Spritzen, Kanonen usw., lange Röhrenrutsche, normale Kinderrutsche... Und das alles bei wirklich angenehmen Temperaturen.

Ebenfalls fantastisch in Größe und Einrichtung war der Kindergarten (nach Altersklassen getrennte Stockwerke) und das Spielzimmer (eigentlich schon fast ein Indoor-Spielplatz) mit Klettergerüst und Rutsche - letzteres mal kein quietschbuntes Softplay von der Stange, sondern sehr hübsch mit Naturholz gestaltet.

Auch draußen gibt es wunderbar vielseitige Spielgelegenheiten für jedes Alter.

Das Essen, zumindest für die Erwachsenen war fantastisch - köstlich, abwechslungsreich (so gab es z.B. das Dessert mal a-la-carte, mal vom Buffet) und wunderschön angerichtet. Service-Personal einfach spitzenmäßig freundlich, auch zu den Kindern. Wir konnten es kaum glauben: Hier wurde uns tatsächlich ermöglicht, als Paar in gediegenem Ambiente "fein" zu speisen, während völlig selbstverständlich und ebenfalls rundum umsorgt ein Kleinkind mit am Tisch schweinigelte. Was uns zudem erstaunt hat, war, dass trotz der großen Größe des Restaurants und den vielen Kindern überhaupt kein Lärm oder Unruhe herrschte.

Auch das Mittagsbuffet war völlig ausreichend - eher Vollpension als "Halbpension plus".

Nun zu den kleinen Kritikpunkten:

Das Essen am Kinderbuffet war recht einseitig und sehr Fastfood-lastig (viel Chickennuggets, Pommes usw., Gemüsebeilage war eigentlich jeden Tag gleich). Uns machte das nichts, da wir uns fürs Kind ja auch am übrigen Buffet (Salate usw.) bedienen konnten und so genug adäquate Auswahl vorfanden. Aber mich würde schon einmal interessieren, was eigentlich den betreuten Kindern im Kinderrestaurant serviert wird - wenn das nur dasselbe wie am Kinderbuffet im Restaurant ist, wäre es dürftig.

Das Erwachsenen-Spa (eigentlich eine gute Idee) war mit einer einzigen Sauna und einem Solebecken eher klein und unattraktiv. Vor allem war die Raumluft im ganzen Bereich zumindest im Sommer viel zu heiß. Hier wäre eine Klimaanlage vonnöten. Auch der winzige Erwachsenenpool ist eigentlich überflüssig. Machte alles nichts, da es ja einen großen Saunabereich und die beschriebenen Pools für alle gab. Aber wer sich beim Versprechen eines reinen "Erwachsenen-Spas" vorfreut, ist hier eventuell enttäuscht.

Dass die Saunen erst Mittags angeschaltet werden, fanden wir für ein Wellnesshotel geizig.

Viele Bereiche des Hotels haben eine etwas altbackene 80er-90er-Jahre-Atmosphäre. Am Schlimmsten ist der wirklich gruselige "Sportpub" im Untergeschoss. Offenbar ist hier seit den frühen 90ern nicht mehr grundlegend renoviert worden. Das ist zwar irgendwie kultig, wirkt bei einem Hotel dieser Preisklasse aber etwas billig.

Insgesamt merkt man an vielen Stellen, dass das Hotel nicht ursprünglich als Kinderhotel konzipiert war. Im Zimmer hätte ich mir z.B. mehr Kleinkindsicherheit und -freundlichkeit gewünscht, etwa ein paar erhöhte Ablagen oder Kindersicherungen an den Schränken. Tatsächlich waren praktisch alle Ablagen und selbst der Safe auf Sofatischhöhe, so dass man ständig schauen musste, dass das Kind nicht am Code-Keypad herumspielt. Im Bad hätte ich mir statt eines Doppelwaschbeckens lieber einen richtigen Wickeltisch gewünscht. Es gab zwar eine Wickelauflage, aber dass man im Kinderhotel auf dem Bett wickeln muss, finde ich eigentlich unnötig. Mindestens so ein Wand-Klapp-Teil wie von Ikea könnte man mal installieren. Während die Türen zum Hallenbad kindergesichert waren, waren die Außenpools vom Restaurant und Spielplatz aus völlig frei zugänglich. Eine kleine Plexiglas-Mauer oder ein niedriges Gitter als Fallschutz ließen sich da sicher anbringen, ohne die Ästhetik allzusehr zu stören. Und das Hallenbad ist über mehrere Ebenen angelegt, mit vielen (harten und scharfkantigen) Treppchen - nicht eben ideal für rutschige Kinderfüße.

Das Tagesprogramm war recht einfallslos und für uns unattraktiv. Hier wurden offenbar einfach die Fähigkeiten gerade unbeschäftigter Mitarbeiter ausgefahren - die x-te Schminkberatung, ein eilig runtergerasselter Entspannungskurs. Zeitgemäße Angebote wie Pilates oder Yoga wären wünschenswert!

Insgesamt haben wir uns hier aber rundum pudelwohl gefühlt und werden sicher gerne wiederkehren!

Noch ein Tipp: Die günstigeren Zimmer zur Nordseite haben zwar vielleicht nicht ganz so viel Sonne, bieten aber mit Wetterstein und Arnspitze eindeutig den schönsten (traumhaften!) Ausblick.

Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: mit der Familie
3  Danke, flying_traveller76!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (296)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

34 - 40 von 296 Bewertungen

Bewertet am 1. Februar 2014 über Mobile-Apps

Wir waren 4 Nächte im Alpenpark zu Gast mit unserer Tochter (15 Monate).
Ich kann mich in viele Punkten meinen Vorschreibern anschliessen; wunderbare Küche, toller Bade-/Wellnessbereich, nettes Personal, sehr professionelle Kosmetikerinnen und Masseure etc. Wir haben uns sehr wohl gefühlt!
Folgende Punkte waren für uns nicht ganz so zufriedenstellend:
Kinderbuffet ist sehr einseitig. Es gab meist Kartoffelgerichte, Pasta mit Tomatensauce und Gemüse. Unsere Tochter isst vielsseitiger und wir hätten uns auch mal andere Sättigungsbeilagen wie z.B. Reis gewünscht.
Ganzes Hotel ist total überhitzt. Wir haben regelrecht geschwitzt!
Die Sauberkeit lässt zu wünschen übrig. Vorallem der Boden im Speisesaal.
In unserem Zimmer hatte es Nägel, die unten an der Wand vorstanden. Nicht ganz ungefährlich für ein Kind.
Das Kinderbett muss zwingend einen Schutz haben, da sich unsere Tochter ununterbrochen den Kopf angeschlagen hat im Schlaf.
Die Minibar hat def.gefehlt!!
Aber wir kommen trotzdem wieder! Sehr zu empfehlen!

Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: mit der Familie
Danke, luve78!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Oktober 2013

Schon etliche Male war ich Gast in diesem Haus. Ein ausgezeichnetes Hotel mit einem breit fächerigen Angebot.
Allgemein: Achtung, der Alpenpark ist neu ein Kinderhotel. Für diejenigen, die Ruhe suchen, nur bedingt empfehlenswert.
Positiv: Die Küche ist exzellent! Das Beste, was ich je munden lassen durfte. Einfach Topp.
Die Wellness-Anlage ist Klasse und auch das Freizeitangebot ist riesig. Alle Wünsche werden hier erfüllt. Das Personal ist durchwegs sehr nett. Das Ambiente im Alpenpark ist gelungen.
Negativ: Unser Doppelzimmer war sehr klein. Man wusste nicht wohin mit den Koffern zu. Eine Dusche gab es nicht (nur Badewanne); das Bad war allgemein klein. Eine Minibar fehlte.
Die Hausbar schliesst bereits um 2330 Uhr. Schade.
Doch eine grosse Negativnummer ist ein wöchentlicher zweimal aufspielender Musikus. Ich glaube, er schreibt sich Joe M. Dieser Mann ist eine Zumutung. Sein Fundus äusserst beschränkt und die musikalischen Qualitäten beschränkt. Eine Riesenfrechheit sind seine "lustigen" Bemerkungen an die tanzenden weiblichen Personen. Für wie dumm hält er eigentlich die Gäste, wenn er sie mit Bemerkungen wie "bist du vom Schwitzen nass", Prostata" usw., lustig macht.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Walter Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Oktober 2013

1A Familienhotel. Wir waren mit unserem Baby und Kleinkind bestens aufgehoben.
Lösst keine Wünsche offen. Wo kann Mann/Frau sonst mit einem 1 Jährigen und einer 3 Jahrigen Dinnieren ohne das es jemand stört? Top Einrichtung- alles was das Kinderherz begeehrt. Auch für die erwachsenen bietet das Spa- und Wellnesshotel alles was es braucht!

Zimmertipp: Selber auswählen. Es gibt für jeden und jede das richtige!!!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, family_b2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Juni 2013

Wir waren schön mehrmals in diesem gepflegten, sehr kinderfreundlichen Hotel. Das Personal ist freundlich , das essen vielfältig und sehr gut. Für Kinder ist dieses Hotel ein Traum. Es bietet alles was man sich wünschen kann. Fitness Raum , Pool beheizt das ganze Jahr. Ob es regnet oder die Sonne scheint, es wird nicht langweilig. Das Frühstücksbüffet ist vielseitig und reichhaltig. Tolles Hotel ,das wir immer wieder besuchen werden. Besonders zu empfehlen sind die Doppelzimmer Royal und die Familienzimmer Royal

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Trappola13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Juni 2013

In diesem Hotel waren wir schon in den 70er Jahren als es noch der Familie Morasch gehörte. Nach der Übernahme von Familie Kaltschmidhat es sich recht schnell zu einem 4-Sterne S-Hotel entwickelt, welches für einen "Normalmenschen" keine Wünsche offen lässt. Die Küche ist ausgezeichnet und bietet für jeden wirkliche Gaumenfreuden. Für Vegetarier gibt es ein entsprechendes Menü. Das Frühstücksbuffet ist äußerst reichhaltig. Frisch zubereitet werden nach eigenen Wünschen Spiegeleier und Omlettes mit entsprechenden Zutaten. Selbst für Säuglinge werden die obligatorischen "Gläschen" in vielfältiger Auswahl angeboten. Zum Wärmen der Speisen und Milch gibt es eine Mikrowelle. Für Kinder gibt es ein zusätzliches Buffet. In einem separaten Raum kann man sich frischen Orangen- und/oder Gemüsesaft selbst pressen. Mittags werden Pasta-Gerichte, Salate und Kuchen angeboten. Abends gibt es ein üppiges Salat- und Dessert-/Käsebuffet. Softgetränke einschl. Soda- und Quellwasser können kostenlos selbst gezapft werden. Offener Wein ist sehr preiswert und schmackhaft. Der Wellnessbereich mit neuesten Fitness-Maschinen, Saunen, Wärmekabinen, Whirlpool, Hallenbad, beheiztem Außenschwimmbad etc. ist ein Vergnügen für jedes Alter. Für Erwachsene gibt es einen separaten Bereich, in dem Ruhe herrscht und Kinder keinen Zutritt haben. Für die Unterhaltung von Kindern steht eine Kinderfrau zur Verfügung. Das Hotel verfügt auch über einen Beauty-Bereich mit kosmetischen Behandlungsmöglichkeiten und Massagen. Morgens wird ein kostenloses Fitness-Programm angeboten. Die Zimmer im "Altbau" sind überwiegend geräumig, jedoch nicht modern eingerichtet. Die Badezimmer sind hier sehr klein. Die Zimmer im "Neubau" sind sehr geräumig und modern eingerichtet. Wer nachmittags auf der Südseite zum Garten auf dem Balkon Ruhe genießen möchte, sollte wegen tobender Kinder keinesfalls ein Zimmer über dem Außenpool (Zugang vom Hallenbad aus) buchen. Selbst bei geschlossener Balkontür ist das Geschrei zu hören. Zur Straßenseite hat man grundsätzlich Ruhe, jedoch keine Sonne. Haustiere sind gegen Entgelt grundsätzlich in den Zimmern und in der Bar erlaubt, nicht jedoch im Restaurant. Abends gibt es in der großzügig gestalteten Bar an mehreren Tagen Livemusik mit Tanzmöglichkeit. Das Hotel liegt zentrumsnah (ca. 10 Gehminuten bis zur Ortsmitte). Für Hundebesitzer (wir haben einen Border-Collie) bestehen in Seefeld und Umgebung jede Menge Möglichkeiten für Spaziergänge. Der ganze Ort ist sehr hundefreundlich. Man kann die Tiere in alle Gaststätten mitnehmen und bekommt vom Personal auch einen Wassernapf.

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, 545Weltenbummler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Mai 2013

Wir haben bereits zum x-ten Mal ein verlängertes Wochenende im Alpenpark verbracht. Kurz gesagt - wir kommen wieder!
Das Personal ist äusserst freundlich und gibt einem das Gefühl, zur "Alpenpark Familie" zu gehören. Kulinarisch lässt sich die Küche nichts anbrennen. Das Frühstücksbuffet ist äusserst reichhaltig, die Nachmittagsjause bietet jedem etwas und das Nachtessen lässt ebenfalls keine Wünsche offen.
Um die ganzen Kalorien wieder zu verbrennen stehen das geheizte 25m Aussenschwimmbecken bis Abends um 19:00 Uhr und der Wellnessbereich (Saunen) bis 19:30 Uhr zur Verfügung.

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MWyrsch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Seefeld in Tirol angesehen:
0.5 km entfernt
Astoria Resort
Astoria Resort
Nr. 2 von 58 in Seefeld in Tirol
580 Bewertungen
0.1 km entfernt
Aktivhotel Veronika
Aktivhotel Veronika
Nr. 3 von 58 in Seefeld in Tirol
517 Bewertungen
0.6 km entfernt
Natur & Spa Hotel Lärchenhof
Natur & Spa Hotel Lärchenhof
Nr. 18 von 58 in Seefeld in Tirol
339 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0.5 km entfernt
Krumers Post Hotel & Spa
Krumers Post Hotel & Spa
Nr. 9 von 58 in Seefeld in Tirol
365 Bewertungen
0.5 km entfernt
Hotel Klosterbräu
Hotel Klosterbräu
Nr. 6 von 58 in Seefeld in Tirol
440 Bewertungen
0.4 km entfernt
Ferienhotel Kaltschmid
Ferienhotel Kaltschmid
Nr. 23 von 58 in Seefeld in Tirol
335 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Alpenpark Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Alpenpark Resort

Anschrift: Speckbacherstrasse 182, Seefeld in Tirol 6100, Österreich (ehemals Sonnenresidenz Alpenpark)
Lage: Österreich > Österreichische Alpen > Tirol > Seefeld in Tirol
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 14 der Luxushotels in Seefeld in Tirol
Nr. 17 der Spa-Hotels in Seefeld in Tirol
Nr. 20 der Familienhotels in Seefeld in Tirol
Nr. 24 der Romantikhotels in Seefeld in Tirol
Preisklasse: 168€ - 366€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Alpenpark Resort 4.5*
Anzahl der Zimmer: 123
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, TUI DE, Hotels.com, Odigeo, TripOnline SA, Ebookers, Weg, 5viajes2012 S.L., Evoline ltd und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Alpenpark Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Alpenpark Seefeld
Hotel Alpenpark Seefeld
Seefeld Alpenpark
Hotel Aktiv & Spa-Resort Alpenpark Seefeld In Tirol
Sonnenresidenz Alpenpark Seefeld Tirol
Aktiv And Spa-Resort Alpenpark
Aktiv & Spa-Resort Alpenpark Hotel Seefeld In Tirol
Aktiv Hotel Alpenpark

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen