Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Meliá Caribe Tropical
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (17.563)
Bewertungen filtern
17.563 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8.938
4.767
1.972
997
889
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
8.938
4.767
1.972
997
889
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
194 - 199 von 17.563 Bewertungen
Bewertet 9. Juni 2010

Für Strandliebhaber ein absolutes Muss. Der Strand ist wie im Bilderbuch: weisser Sand, türkis Meer, Palmen - wunderschön. Die Poollandschaften sind zudem sehr gross und abwechslungsreich. Für unsere Kinder und für uns Badespass pur.
Die ganze Anlage ist inmitten von Pflanzen angelegt. Sie pflegen die Gartenanlage auch ausgezeichnet!
Das Hotel ist gross genug, um ein paar Wochen in Ruhe zu verbringen.
Wir waren zum zweiten Mal je 3 Wochen über Weihnachten in diesem sehr schönen Resort.
Das Essen war gesamthaft recht gut und die grosse Anzahl an Restaurants und Bars bietet genügend grosse Abwechslung, um auch 2 Wochen lang nicht ans gleiche Ort zu müssen.
Die Belegschaft war im Grossen und Ganzen recht freundlich.
Die Better waren etwas zu weich für unseren Geschmack.
Das einzige, was uns absolut gefehlt hat, ist einfach etwas aus der Hotelanlage rausspazieren zu können und das Leben auch ausserhalb des Hotels geniessen zu können.
Die ersten zwei Jahre mit unseren 2 Kleinkindern ist es absolut gut gegangen. Da sie jetzt aber etwas grösser sind, möchten wir auch wieder etwas unternehmen können.
Das ist für uns auch der einzige Grund, weshalb wir nicht mehr nach Punta Cana und spezifisch ins Melia zurückkehren werden.

PS: ach übrigens, einziges echtes Lowlight dieser Anlage sind die absolut nervtötenden Verkäufer, welche ständig probieren eine Mitgliedschaft anzudrehen. Die sind noch viel lästiger als Moskitos!!!

  • Aufenthalt: Dezember 2009, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, shiningsaphier!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. März 2010

Wir waren zum 6. Mal im Melia Caribe Tropical und es gefällt uns von Jahr zu Jahr besser. Die üppige Vegetation, das gute Essen, gemütliche Räume, freundliches Personal sind wir schon gewöhnt. Royal Service machte diesen Aufenthalt besonders angenehm. Leider gibt es auch - wie in anderen großen Hotels - Gäste, deren Benehmen nicht dem Anbiente entspricht. Die Strandliegen sind teilweise in schlechtem Zustand, sollen aber (so die Auskunft) demnächst erneuert werden. Wir kennen das Melia Caribe Tropical seit 2000. Das Hotel ist in 10 Jahren älter, gemütlicher und liebenswerter geworden! Auch unsere Kinder waren schon da!

  • Aufenthalt: März 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, LupoTraun!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Februar 2010

Wir waren, 15 Freunden, für 2 Wochen im Melia.
Ein paar Anmerkungen zum Hotel.
Positiv: Außenanlagen sehr schön und gepflegt.
Gastronomie sehr gut.

Leider das Negative überwiegt!!
Negativ: Zimmer- sehr schlecht gepflegt, Schiebetür zur Terrasse war kaputt, Safe war kaputt, Kleiderschrank sehr ungepflegt, Klimaanlage sehr laut und last but not least Badezimmer katastrophal!!

Am Strandbereich: Alte und nur wenige Liegen.

Personal: no comment

Hotelmanager ( aus Deutschland ) - nicht zu sprechen!!

Tui Agentur - ein Witz!! Konnte und wollte nicht helfen!

Insgesamt nie im Leben 4-5 Sterne!!!
Für das Geld ein anderes Resort wählen.

  • Aufenthalt: Dezember 2009, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, cristinamark!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 16. Januar 2010

All you can eat Essen und Getränke.
Der Strand ist wunderbar mit kostenlosen Spielen und Unterhaltung.
Die Zimmer waren elegant.
Die Angestellten waren nett.
Sie holen für dich Kokosnüsse vom Baum, nehmen eine Machette und öffnen sie für sie.

Danke, DanteJ!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 13. Dezember 2009

Geplant war die Hochzeit meiner Schwester. Mein Bruder kam natürlich auch mit... dieser sitzt im Rollstuhl und hat keine Bewungsmöglichkeiten in den Armen und Beinen.

Die Airberlin mit ihren Flugbegleitern war sehr nett, doch den Sitz den wir bekamen eine Zumutung. Eng, klein, den Vorderman beinahe auf den Schenkeln.

Aber jetzt zum Hotel. Ich muss dazu schreiben, dass ich diese Bewertung aus der Sicht einer pflegenden Schwester mache und Personen die im Rollstuhl sind eine hilfreiche Bewertung ermöglichen möchte.

Das Personal im Hotel war sehr freundlich, grüßte unseren Bruder immer und plauderten auch mal ein paar Worte in Spanisch mit ihm.
Was mich allerdings abschreckter waren diese Pflastersteine überall auf dem Gelände. Mit dem Kinderwagen noch mit dem Rollstuhl konnte man da länger als 5 Min laufen, ohne das einem selber Arme und Hintern weh taten. Ein Graus für alles was Räder hat.

Die Anlage selber ist soooo riesen groß, dass es einen eigenen Zug gibt. Leider nicht für Rollis. Wie sollen wir in den Zug einsteigen und wohin mit dem Rollgefährt? Nun gut.. laufen ist angesagt. Nur, wie lange ist es bis zum Strand? ahhh 25 Min. Na toll und das in der Hitze des Tages.
Nun gut auf zum Strand. Wir laufen, geben unser Bestes und kommen an. Weiter als zum Buffet kommen wir garnicht, denn ab dort führt keine Rampe zum Strand. Es gibt keinen Holzsteg ect. der uns ans Wasser führen kann.
Was tun? Heben!. Also helfen 4 fleissige Mitreisenden den jungen Mann im Rolli an den Strand zu bringen. Wohl gemerkt, es hatte 37 Grad. Es war die Hölle.
An den Pool gehen? ... Ja klar =( Jeden Tag 25 Min. auf Pflastersteinen laufen und dann nicht mal in den Pool kommen, da es keinen Einstieg gab, nur Treppen.
Also keine Pool und kein Strand für uns =(

Noch eine Anmerkung am Rande. Da wir 50 min. für das hinunter und hinauflaufen benötigten, ist es uns 2x mal passiert das wir den falschen Weg genommen haben.
Ihr seht also, die Anlage ist enorm. Bitte die Kinder nie alleine irgendwo hingehen oder fahren lassen. Ich glaube, die würdet ihr nie wieder finden =(

Wir haben dann versucht uns ein Upgrade für die Royal Class zu kaufen, damit wir an den Privaten Pool können. Was näher ist und auch viel ruhiger. Es gibt dort einen super Einstieg und das Personal hilft auch. Leider keine Rampe ect. auch hier vorhanden.
Upgrade ist nur für 2 Tage möglich. Preis: 25 USD. pro Tag. Normalerweise 40USD. Da wir aber nur den Pool benutzen ein Angebot von Ihnen. Tja und die restlichen 5 Tage sollen wir wo baden?

Weiter geht es mir dem Rollstuhlzimmer. Was sowas gibt es??? Ja sieh einer an und warum haben wir das nicht bekommen? Ahhh die Rezeption hat nicht auf die Sonderwünsche bei der Buchung geachtet. Das ist aber nett. Jetzt stehen wir da. 3 Tage in einem Zimmer mit Hürden ohne Ende und ein Raum weiter wäre das Rolli Zimmer gewesen. Ob wir umsiedeln möchten? Nein Danke, das ist uns vergangen.

Was wir positiv zum Abschluss sagen können ist: dass das Personal sehr freundlich war und immer bemüht uns zu helfen. Es gab in den Loungen und Hoteleingängen viele Rampen und somit war die tägliche Tortour etwas leichter zu überstehen.
Empfehlen würde ich das Hotel für Rolli Fahrer nur, wenn ihr in der Royal Class gebucht habt und auch dort immer und immer wieder per Mail anfragen, ob sie die "Sonderbuchungen" auch wirklich umsetzen können.

Ebenso die Ausflüge: Diese bitte nicht machen. Es ist für Personen mit Rollstuhl schlicht und einfach nicht möglich irgendwas auf der Insel zu unternehmen. Sorry.
Flüge: Nur über eine wirklich gute Airline. Bitte vergesst Airberlin, da seit ihr nachher nur frustriert.
Und für die Damen unter uns: Ihr werdet angebagget ohne Ende. Versucht dem männlichen Personal gleich klar zu machen, dass bei euch nix laufen wird. Die Jungs sind zwar nett, aber manchmal gehen sie ein wenig zu Weit.

Hoffe ich konnte euch weiterhelfen, für Fragen bezüglich Flug, Unterkunft ect im pflegerischen Sinn bin ich gerne bereit noch detailiertere Auskünfte und Tips zu geben.
Bitte um Mailanfrage an : [--]

  • Aufenthalt: Dezember 2009, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Maylin84!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen