Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Etwas ganz spezielles” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Okavango Delta

Okavango Delta
Maun, Botswana
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 17 Aktivitäten in Maun
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
RRR
1 Bewertung
“Etwas ganz spezielles”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Oktober 2011

Der Aufenthalt im Okavango Delta ist etwas ganz besonderes. Schon beim Anflug mit dem Kleinflieger ist man überwältigt. Die Lodge Moremi Crossing ist ausgezeichnet geführt, sehr gute Guides, Unterkunft und Essen.
Die Buchung und Zusammenstellung eines Trips über Godwana Tours in Maun unter Leitung von Steffi Presske aus Deutschland ist sehr empfehlenswert. Frau Presske gibt sich jede erdenkliche Mühe die Tour nach den individuellen Wünschen zusammenzustellen. So waren wir anschließend noch auf dem Ichobezi Hausboot auf dem Chobe River, was ebenfalls ein unvergessliches Erlebnis ist, auch wegen der Fülle von Tieren am Ufer des Chobe Flusses.
Allerdings ist die ganze Angelegenheit nicht billig und wir haben insgesamt 4 Tage in Botswana verbracht; die haben aber wirklich einen wunderbaren Einblick geboten.

Aufenthalt September 2011
Hilfreich?
Danke, RRR R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

441 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    374
    50
    7
    5
    5
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt
Beitragender der Stufe 
169 Bewertungen
87 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 137 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wildnis hautnah”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juli 2011

Das Okawango Delta bietet die Möglichkeit der afrikanischen Wildnis recht unkompliziert ganz nah, hautnah zu kommen. Am einfachsten sucht man sich in Maun einen Veranstalter (Gibt es dort haufenweise. Wir hatten es über einen Veranstalter direkt aus Südafrika organisiert). Drei Tage sollte man mindestens ansetzen, damit man nicht nur einen kurzen Eindruck bekommt, sonder richtig in die Wildnis "eintauchen" kann.

Am Anfang einer solchen Tour geht es recht turbulent zu, da alle von der gleichen kleinen Anlegestelle starten. Das wirkt schon ein bisschen abschreckend, da Massenbetrieb, doch das klärt sich schnell, sobald man mit dem Einbaum losschippert und praktisch lautlos über das Wasser gleitet. Schon auf dem Weg ins Camp hat man gute Chancen Tiere zu sehen. Die Camps sind je nach Preis unterschiedlich komfortabel. Wir hatten eine einfache Variante gewählt, da das einfach das authentischere Wildniserlebnis ist.

Den Tieren kommt man hier besonders nah, da die Pirschausflüge mit dem Einbaum oder zu Fuß unternommen werden. Es ist schon ein besonderes Erlebnis mit dem Einbaum an Nilpferden vorbeizugleiten (keine Sorge, die einheimischen Führer achten penibel auf Sicherheitsabstände) oder mit Elefanten zu "spazieren". Zu den besonderen Highlights zählen die Nächte mitten in dieser einmaligen Wasser- & Landwildnis und das baden im Delta.

In Summe ein unvergessliches, grandioses Erlebnis für uns. Auf einen Rundflug über das Delta haben wir verzichtet. Wir haben mit vielen, die einen solchen gemacht haben gesprochen und das Urteil war nahezu einstimmig. Jeder war enttäuscht und fand es komplett überteuert. Also besser rein ins Delta als darüberfliegen.

Aufenthalt September 2010
Hilfreich?
1 Danke, weezerFrankfurt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
1 Bewertung
“Unbelievable!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juli 2011

Ich war gerade auf einer Wiederholung Safari in Botswana im Okavango Delta. Dieser Ort enttäuscht einfach nie! Obwohl die Nächte in Juni sehr kalt waren, waren die Wildbeobachtung spektakulär. Wir verbrachten ein paar Tage auf dem Hausboot Ichobezi entlang dem Chobe River, welches uns von unserer Agentur Gondwana Touren und Safaris empfohlen wurde. Obwohl ich kein besonderer Boot-Liebhaber bin, muss ich sagen das ich diese Erfahrung jederzeit wiederholen würde. Alle Tiere kamen zum Fluss um zu trinken und wir sahen alles vom Boot aus, sogar einen Leoparden der einen Monitor gefangen hatte. Wir konnten somit auch den Massen von Autos, die jeden Tag in den Chobe NP fahren entfliehen.

Aufenthalt Juni 2011
Hilfreich?
Danke, csultra!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
Beitragender der Stufe 
107 Bewertungen
33 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 69 "Hilfreich"-
Wertungen
“Luxus-Safari abseits vom Massentourismus”
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. März 2011

Im Okavango-Delta wurden von der Regierung zahlreiche Privatkonzessionen vergeben. In den dort errichteten privaten Lodges werden hochklassiger Safaris angeboten, bei dem Touren mit einem Privat-Guide oder in ganz kleinen Gruppen stattfinden können! Die Anreise erfolgt zumeist per Buschflieger von Maun.
Das Besondere des Deltas hängt mit dem Okavango-Fluss zusammen, der einmal im Jahr Wasser anliefert, der in einem Delat-System langsam versickert. Hierhin zieht es in der Trockenzeit zahlreiche Tiere! Besonders spannend sind Mokoro-Fahrten!
Bitte vor der Reisezeitwahl den zu erwartenden Wasserstand im Delta bedenken!

Aufenthalt September 2010
Hilfreich?
1 Danke, Postman_worldwide!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bühl, Deutschland
1 Bewertung
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Okavango Delta”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Februar 2011

Durch ein Zufall sind wir während unseren Reiseplanungen auf Gondwana Tours & Safaries
im Internet gestoßen. Wer keinen typisch normalen „Neckermann“ Urlaub sucht, sondern seine Reise individuell gestalten möchte, ist bei der Agentur genau richtig. Ich kann dies wirklich nur wärmstens empfehlen. Bereits bei den Reisevorbereiten, hat uns Steffi sehr gut beraten u. sich wirklich viel Zeit genommen, uns zu helfen. Einen solchen Service bekommt man nicht alle Tage.
Unsere Tour startete in Maun, mit der Übernachtung im „Old Bridge Backpackers“. Eine klasse Unterkunft, mit lockerer Back-packer Atmosphäre, direkt am Thamalakane river. Bevor wir mit unserer Safari Tour ins Delta starteten, machten wir noch einen Kurztrip zu den Makgadikgadi Pans. Übernachtet hatten wir dort im Planet Baobab. Eine verrückte Unterkunft mit in der Kalahari. Untergebracht ist man in tradionellen Bakalanga-Hütten, die zwischen riesigen Boabab Bäumen liegen. Als wir zu Fuß, das unscheinbare Örtchen Gewta erkundeten, besuchten wir dort die 1.Klässler der örtlichen Grundschule. Das war ein Erlebnis für sich. Ein erschreckendes Erkenntnis, wenn man den Vergleich zu deutschen Schulen zieht. In Deutschland hat man alles u.dort eben fast nix.
Am Nachmittag ging es mit dem Quad-Bike auf die Salzpfanne. Auf dem Weg machten wir einen Stopp bei den Erdmännchen. Tolles Erlebnis mit kleinen, süßen u. auch zutraulichen Tierchen. In der Nacht schliefen wir in Bettrollen auf den Salzpfannen. Der einzigartige Sternenhimmel war sehr beeindruckend, so dass wir vor lauter Staunen kaum geschlafen hatten. Am nächsten Tag ging es zurück nach Maun, wo unsere 6-tägige Safari Tour startete. Von dort ging es quer durch den Moremi u. endete für uns an der Start-u.Landebahn der Khwai River Lodge. Am Ende der Tour nahmen wir von dort einen Charterflug direkt nach Kasane.
Die Safari-Tour hat unsere Erwartungen weit übertroffen, es war wirklich alles super. Wir waren nur eine kleine Gruppe von 7 Leuten. Der Guide war super, ein sehr guter Fahrer u.hatte ein sehr gutes Auge für Tierbeobachtungen. Wir hatten Glück u.sahen wirklich viel Tiere. Vor allem sahen wir viele Löwen, mit denen wir so nicht gerechnet hatten. Das Zelt-Camp war super, nettes Personal und sehr gutes Essen. Nach der Tour waren wir 2 Tage an den Viktoria Wasserfällen. Dort waren wir im Amadeus Gästehaus untergebracht. Ein sehr schönes u.sauberes Hotel.
Diese wunderschöne Reise hat uns Steffi Presske von Gondwana Travel organisiert. Vielen Herzlichen Dank.
schöne Grüsse aus Baden, Katja & Frank Seiter

Aufenthalt September 2010
Hilfreich?
1 Danke, Katja2704!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Okavango Delta angesehen haben, interessierten sich auch für:

Maun, North-West District
Maun, North-West District
 

Sie waren bereits im Okavango Delta? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen