Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Naja, es geht schon…”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Gran Melia Caracas Hotel
Nr. 3 von 86 Hotels in Caracas
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 30. Mai 2013

Dieses Hotel ist beliebt bei ausländischen Staatsgästen, die nach Venezuela zu Besuch kommen. Darüber hinaus bietet das Hotel sowohl Vor- als auch Nachteile auch für stinknormale Gäste. Der Hauptvorteil besteht darin, dass man sich hier Mühe gibt, die repräsentative Anlage auf gewissem Niveau aufrechtzuerhalten. Daher ist das Hotel sehr sauber und gepflegt. Auch die Zimmer sind in einem guten Zustand, schön und gemütlich eingerichtet. Die Sonderstellung des Hotels hat allerdings auch eine weniger attraktive Seite. Während meines Aufenthalts war eine chinesische Regierungsdelegation im Hotel untergebracht. Daher waren einige Unannehmlichkeiten schon vorprogrammiert. Auf dem Hotelgelände wurden zahlreiche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Überall in der Lobby waren Sicherheitskräfte zu sehen – sowohl uniformiert als auch in zivil gekleidet. Einer der Aufzüge war ausschließlich für die hohen Gäste reserviert, davor standen Soldaten rund um die Uhr Wache. Die restlichen drei Aufzüge waren stets überfüllt, auch die Wartezeit zog sich manchmal beträchtlich in die Länge. Die Wachposten waren auch auf dem Hotelgelände großzügig platziert, so dass es meiner Fremdenführerin nicht gestattet wurde, vor dem Hoteleingang vorzufahren, um mich abzuholen. Ich selbst, um von der Straße durch das Eingangstor zum Hotel zu gelangen, hatte mich stets auszuweisen. Wenn ich versuchte, ein Paar Bilder von der Lobby und der Hotelfassade zu machen, wurde ich mit aufdringlicher Aufmerksamkeit konfrontiert. Die Videokamera in der Lobby einzuschalten wurde mir gar verboten. Ansonsten verhielten sich die Sicherheitskräfte allerdings stets höflich und gaben sich Mühe, den anderen Gästen möglichst wenige Probleme zu schaffen. Ich würde sagen, dass eine derart verstärkte Überwachung auch eine positive Seite hat, denn man kann sich auf dem Hotelareal absolut sicher fühlen – man darf ja nicht vergessen, dass die Gegend rund um das Hotel nicht als besonders sicher gilt. Der Wi-Fi-Zugang ist kostenpflichtig auf den Zimmern und kostenfrei in der Lobby. Ich stellte inzwischen fest, dass die Internetverbindung tagsüber, als die zahlreichen Sicherheitskräfte mit ihren Kommunikationsgeräten in der Lobby zugegen waren, mal recht, mal schlecht erfolgte. Gegen 23 Uhr, als die Dienstzeit vorbei war und die Sicherheitskräfte bis zum nächsten Morgen verschwanden, begann die Internetverbindung dagegen mit traumhafter Geschwindigkeit zu funktionieren. Das Hotelrestaurant wird von einem hochqualifizierten Team betrieben. Morgens und abends wird dort fantastisches Buffet serviert, das keine Wünsche offen lässt. Man wird schnell und professionell bedient und kann zwischen zahlreichen leckeren Vorspeisen, Gerichten und Desserts wählen. Der Service an der Rezeption ist leider nicht so gut – in erster Linie deshalb, weil er zu langsam erfolgt. Morgens und tagsüber, wenn mehrere Gäste an- und abreisen, kommt es ab und zu zu regelrechten Staus vor der Rezeption. An der Rezeption ist immer dasselbe zu beobachten: während einige Mitarbeiter ihres Amtes walten, stehen einige ihre Kollegen da und schauen einfach zu, ohne mitzumachen. Vermutlich sind das Auszubildende, oder? Auch der Concierge könnte etwas kundenorientierter vorgehen: es sind bei ihm weder Stadtpläne erhältlich noch ist es möglich, Grußkarten abschicken zu lassen. Und das alles in einem Hotel, das sich stolz mit 5 Sternen schmückt!

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, GlobetrotterMoskau!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Calidadmelia, Gerente de Calidad von Gran Melia Caracas Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. Juni 2013
Mit Google übersetzen

Dear guest,
Receive a cordial greeting on behalf of the General management of the Gran Meliá Caracas Hotel. We want to get our sincere apologies, concerning the problems cited in your stay with us. We continually work with our partners to ensure we provide the best quality of service to our guests. We appreciate that has expressed us your dissatisfaction; this way allows us to take corrective actions in this regard.

Staying at your disposal, please get the contact of the quality management to assist you in any future reservation request:

calidad1.gran.melia.caracas@solmelia.com.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (1.107)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

2 - 8 von 1.107 Bewertungen

Bewertet am 19. September 2012

Ein traumhaftes Hotel.
Dank der Lufthansa und ihres verspäteten Fluges nach Caracas, durfte ich in diesem wunderbaren Hotel einchecken und erst einma bleiben.
Schon beim Eintritt in das Hotel hat amn das Gefühl, man sünde im Empfangsbereich eines kleinen Palastes und nicht in einer Hotellobby.
Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend und das Zimmerin dem ich gewohnt habe, hätte in jedem anderen Hotel mindestens vier Personen einen Schlafplatz gegeben.
Ein großes, weiträumiges Zimmer mit Panoramafenstern und Blick über die Stadt Caracas. Sehr gepflegt und sauber, kein Ansatz von Schimmel und mit allem, was man braucht.
Einziges kleines Manko:.... die Minibar war leer, aber deswegen zieh ich hier keine Punkte ab.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Jan K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Calidadmelia, Gerente de Calidad von Gran Melia Caracas Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. Januar 2013

Sehr geehrter Gast,
Begrüssung im Namen der allgemeinen Verwaltung des Gran Meliá Caracas Hotels herzlich empfangen. Wir möchten wir sehr herzlich bitten um entschuldigung für die unannehmlichkeiten während Ihres Aufenthaltes in unserem Hotel zu erweitern. Fakten als diejenigen, die sie beschreiben, sind nicht Leben bis zu unseren Standards. Wir freuen uns über Ihre Mitarbeit, um uns ihre unzufriedenheit, demonstrieren, weil wir so Korrekturmaßnahmen mit den Punkten nehmen können, die uns sagt.
Aufenthalt zur Verfügung sende ich euch den Kontakt des Qualitätsmanagements, Ihnen zu helfen, in der alle Anforderungen an eine zukünftige Reservierung:
calidad1.gran.melia.caracas@solmelia.com.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 4. September 2012

An der Station SABANA GRANDE liegt das Gran Melia, keine 100m von der Fußgängerzone entfernt. Außen ist es einfach einer dieser Klotze, wie sie in Caracad en vogue zu sein scheinen aber innen wurde anständig poliert. Der Kasten war irrational teuer (ab 200 Euro EZ) aber lies sich auch nicht lumpen. Free Wifi, Free Coffee im Zimmer, genialer Ausblick zum Teil auf die Berge, Pool.... alles vom Feinsten.

Housekeeping schlampt ganz schön, einige Zimmer bröseln schon, die Handtuchhalter hängen schon mal auf halb sieben, wenn der Tee alle ist wird nicht aufgefüllt, Fahrstühle bleiben schonmal stehen..... aber das ist eher Südamerika an sich als das Melia.

Die Angestellten sind nett und hilfsbereit, im 14. Stock gibt es eine Business Lounge, die Zimmer sind natürlich ebenfalls exquisit und der Pool ist 24h offen, das ist mal was ganz ausgefallenes. Kein Problem wenn man nachts da reinspringt. No one cares....
Die Gegend ist sicher (im Verhältnis zu anderen n caracas), die Einkaufsmeile bis acht etwa belebt. Die Metro fährt 100m entfernt und zum Teleferico kann man laufen wenn man sich traut.

Ausstattung der Zimmer ist auch sehr gut, für Wifi on the room muß man allerdings kräftig zahlen, im 14. Stock und im Foyer ist es kostenlos. Frühstück ist vielfältig und lecker, ab 06:30 etwa geht es im Unterdeck los.

Wenn es mal wieder nach CARACAS gehen sollte, wird das Melia sicher wieder im Fokus sein, nur diese utopischen Preise.... die hauen international gesehen noch nicht wirklich hin....

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, tripmonsta!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Calidadmelia, Gerente de Calidad von Gran Melia Caracas Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Januar 2013
Mit Google übersetzen

Receive warm greetings from the team that integrates the Hotel Gran Melia Caracas. We wish to express our deep appreciation for your stay in our Hotel and the valuable time has been devoted to write to us. Feedback and suggestions are of vital importance for us because in this way we can improve the quality of our service.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 17. Juli 2011

Da Caracas allgemein teuer ist, bekommt man hier für sein Geld ein ordentliches Hotel. Die Zimmer sind großzügig und stilvoll eingerichtet. Das Kingsize-Bett ist rießig und sehr bequem. Die Poolanlage ist nett und gepflegt.
Im Bad waren die Amaturen teilweise verrostet. Das Essen im hoteleigenen Restaurant ist überteuert, direkt nebenan befndet sich jedoch ein Shoppingcenter mit einem sehr leckeren Italiener.
Wenn man ein Taxi vom Hotel nimmt bezahlt man den doppelten Preis als bei den öffentlichen & sicheren Taxen vom Shoppingcenter nebenan.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, DieWeltenbummler08!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Februar 2011

Außen pfui innen hui, so liesse sich das Hotel sicher passend beschreiben. Die Deutsche Botschaft Caracas hält hier regelmässig den deutschen Nationalfeiertag ab. Der dafür vorgesehene Raum Rio Manzanares sucht seinesgleichen in Caracas. Man glaubt kaum, dass die doch recht triste äußerliche Betonfassade ein solches Innenleben hervorbringen kann.

Auch der Service ist hier sehr zuvorkommend, auch wenn es für normale Hotelgäste bisweilen zu Wartezeiten beim Check Out kommen kann. VIP Gäste hingegen verfügen über eine eigene Rezeption im 10. Stock . Die Zimmer sind allesamt sehr üppig ausgestattet, zwar ist das Hotel schon etwas in die Jahre gekommen, nichtsdestotrotz ist man bemüht, die Zimmer regelmässig auf den neuesten Stand zu bringen und auch entsprechend zu renovieren. Nicht gerade üblich für dieses lateinamerikanische Land.

Auch Langzeitbewohner fühlen sich hier wohl, es gibt sogar im Nachbarhochhaus entsprechende Apartments mit 2 Schlafzimmern und 2 Bädern. IBERIA nutzt das Hotel für stehengebliebene Passagiere. Der venezolanische Staat nutzt es für Staatsgäste und schließlich sind sogar die "Toten Hosen" schon in diesem Hotel abgestiegen.

Ein Manko ist leider die Umgebung, nach Einbruch der Dunkelheit zu späterer Stunde kein unbedingt sicheres Pflaster mehr. Tagsüber hingegen ist ein Besuch der nahegelegenen Fussgängerzone kein Problem, die Metrostation dort heisst SABANA GRANDE, von dort sind es nur wenige Schritte bis zum Hotel. Neben dem Hotel erstreckt sich übrigens ein sehr beliebtes und ziemlich großes Einkaufszentrum: EL RECREO.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, chriskrueger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Juni 2010

Das Hotel macht einen sehr guten Eindruck.

Pool: Gross, Umkleide und Handtücher, super Aussicht,
Rezeption: sehr lange Wartezeiten
Zimmer: Komfortabel, 4 Sterne Standard
Sicherheit: Sehr hoch. Hotel wird auch von hohen Miltärs besucht
Restaurant: Sehr gut, aber überteuert
Lobby-Bar: Ok

Ausgehtip:
- Einkaufszentraum rechts um die Ecke (hat Burger und Bars)
- 2 Nachtclubs links um die Ecke (nicht alleine hingehen, am Besten mit einigen männern)
- rechts raus, an der 2 Querstrasse rechts einbiegen, nach 50 meter ein super Spanier(Pepe ?)

Tip:
- Geldwechsel beim Pförtner fragen (inoffizieler Kurs !)
- WLAN Zugang an der Rezeption erfragen, kann man kostenlos in der Lobby nutzen (allerdings etwas instabil)

  • Aufenthalt: November 2009, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, BussiTraveller!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet am 21. November 2008

Danke, Ein eurosun.de-Reisender!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Caracas.
El Rosal
JW Marriott Hotel Caracas
JW Marriott Hotel Caracas
Nr. 1 von 86 in Caracas
805 Bewertungen
La Candelaria
Hotel Alex
Hotel Alex
Nr. 16 von 86 in Caracas
152 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Chacao
Renaissance Caracas La Castellana Hotel
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Gran Melia Caracas Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Gran Melia Caracas Hotel

Anschrift: Ave Casanova, Urb. Bellomonte, Caracas 1050, Venezuela
Telefonnummer:
Lage: Venezuela > Capital Region > Caracas > El Recreo
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Pantryküche Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 2 der Spa-Hotels in Caracas
Nr. 3 der Luxushotels in Caracas
Nr. 8 der Businesshotels in Caracas
Preisklasse: 25€ - 214€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Gran Melia Caracas Hotel 4.5*
Anzahl der Zimmer: 430
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, TripOnline SA, Ltur Tourism AG, Evoline ltd und 5viajes2012 S.L. als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Gran Melia Caracas Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Gran Melia Caracas
Gran Melia Caracas
Caracas Gran Melia

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen