Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.384)
Bewertungen filtern
1.384 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
786
331
141
64
62
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
786
331
141
64
62
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 1.384 Bewertungen
Bewertet am 21. Juli 2017

Das Sonesta Ocean Point ist ein wirklich sehr schönes Resort. Die Anlage - lässt man das Sonesta Maho Beach Hotel außen vor - gehört zu den wirklich schönen Anlagen. Die Anordnung der Pools und der Bar auf dem Dach ist wirklich gut überlegt angelegt. Auch die Größe der Zimmer und Anordnung der Balkons, immer zur Meerseite ist sehr toll. Es könnte sicherlich mit zu den richtig guten Hotels gehören, aber. Eine tolle Anlage alleine bringt leider keinen 5 Sterne Komfort. Vor allem nicht im Vergleich zu den asiatischen oder orientalischen Hotels. Der Service und die Instandhaltung muss einfach stimmen und vor allem top sein und gerade dabei stößt das Hotel unübersehbar an seine Grenzen. Spätestens wenn man zum ersten Mal nach dem check in in den Aufzug steigen möchte, kommt die Ernüchterung und der Gedanke an ein 3 Sterne Haus kommt auf. Der linke Aufzug kam nie. Alle Aufzüge sind schon von außen vollkommen schmutzig, was sich leider auch im Inneren wiederholt. Es ekelt einen schon, damit zu fahren. Dies ist mir schon vollkommen unverständlich. Die Aufzüge sind mit das Erste was der Gast zu sehen bekommt. Diese haben in einem solchen Haus jeden Tag gereinigt zu werden und immer tip top zu sein. Weiter geht es mit den Fluren und Treppenhäusern. Auch diese könnten besser gereinigt sein. Was uns immer wieder aufgefallen ist, war, dass Tabletts mit Tellern und Essensresten vom Roomservice nicht wie üblich nach einer gewissen Zeit abgeholt wurden, sondern unter Umständen den halben Tag auf dem Flur standen. Die Größe der Zimmer sind vollkommen ok. Ebenso die Größe des Bad. Allerdings wurde in der ersten Woche die Ablage am Waschbecken nicht ein einziges Mal gereinigt, der Spiegel im Bad kein einziges Mal in 10 Tagen. Die kleinen Fläschchen mit Shampoo, Duschgel und Conditioner wurden erst nach dem wir dieses 3 x an der Rezeption bemängelt haben, einmal aufgefüllt. So etwas kann ein Zimmermädchen nicht übersehen. Ebenso fiel unangenehm auf, dass die Teller am Pool (Edge Pool) nach dem Essen oft stundenlang in der Sonne standen und die Vögel sich daran bedienen konnten, bis diese weggeräumt wurden. Handtücher, die von Gästen auf den Liegen benutzt wurden, wurden den ganzen Tag an beiden Pools sowie am Strand nicht weggeräumt. Dies hatte zur Folge, dass die meisten Liegen schon von morgens an nicht mehr benutzt werden konnten, da nicht klar war, ob sie reserviert waren oder nicht. Wenn die Handtücher am Pool vergriffen waren, wurden auch keine neuen geordert. Gerade am Ocean Point Pool hat man sich wirklich gefragt, was der junge Mann den ganzen Tag, außer mit seinem Handy zu spielen, getan hat. Handtücher sowie Gläser und Geschirr hat er den ganzen Tag, seit morgens früh nicht eingeräumt. Er gehört mit Abstand zu den unfreundlichsten und inaktivsten Mitarbeitern. Die meisten Bediensteten sind sehr freundlich und hilfsbereit. Besonders muss dabei die junge Frau erwähnt werden, die am Edge Pool die Getränke rum bringt. Sie war Immer zuvorkommend und freundlich. Leider wissen einige Gäste nicht, wie man sich in einem solchen Hotel benimmt. Daher kam es vor, dass diese am Edge Pool sogar das bestellte Essen mit in den Pool genommen haben, nachdem sie dort regelrechte Trinkgelage veranstaltet haben. Essen im Pool finde ich einfach widerlich, da immer irgendetwas hereinfällt. Dort hätte das Personal einschreiten müssen. Wenn man zum Strand möchte, muss man früh sein, da dieser nicht besonders viele Liegen und vor allem Schirme hat. Das Azyl Restaurant ist einfach hervorragend. Die Speisen und Getränke waren sehr gut und man hätte nach Lust und Laune auch alle Gerichte oder doppelte Gerichte bestellen können. Auch hier waren die Mitarbeiter alle stets sehr freundlich. Aber auch hier hätte einfach mehr gereinigt werden müssen. An der Glasreling war z. B. ein sehr großer Fettfleck. Dieser war auch nach 10 Tagen noch dort. Gerade dort müsste auch jeden Tag die Reling gereinigt werden. Eine sehr gute Idee ist, dass in dem Bändchen der Schlüssel für das Zimmer integriert ist. Leider ist das Bändchen nicht von langer Haltbarkeit und franst nach 3-4 Tagen immer wieder aus und muss erneuert werden. WLAN ist kostenfrei. Allerdings ist der Account nur drei Tage freigeschaltet. Da wir länger dort waren, mussten wir alle drei Tage an der Rezeption Bescheid geben, dass sie uns freischalten. So etwas muss man eigentlich beim check in vermerken und von alleine tun. Insgesamt ist das Sonesta Ocean Point ein sehr gutes Haus, allerdings gehört zu einem Spitzenhotel etwas mehr. Man hat so das Gefühl, gewollt aber nicht gekonnt. Mit der richtigen Führung und mehr Disziplin ließe sich dies jedoch schnell umsetzen.

Zimmertipp: Ab der vierten Etage hat man einen wunderbaren Ausblick auf das Meer und den Strand.
Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
5  Danke, iwi66!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ErikaV2122017, Public Relations Manager von Sonesta Ocean Point Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. August 2017
Mit Google übersetzen

Dear iwi66, thanks for taking the time to post your review of Sonesta Ocean Point, glad you enjoyed your meals at Azul restaurant. We appreciate your candor as we continue to strive to make improvements to our guest services and maintenance of the property.

All the best, Erika

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 6. August 2017 über Mobile-Apps

Aufenthaltsdatum: August 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ErikaV2122017, Public Relations Manager von Sonesta Ocean Point Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. August 2017
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 1. August 2017 über Mobile-Apps

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ErikaV2122017, Public Relations Manager von Sonesta Ocean Point Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. August 2017
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 31. Juli 2017 über Mobile-Apps

Aufenthaltsdatum: August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ErikaV2122017, Public Relations Manager von Sonesta Ocean Point Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. August 2017
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 31. Juli 2017

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: Reiseart: mit Freunden
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ErikaV2122017, Public Relations Manager von Sonesta Ocean Point Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. August 2017
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen