Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wunderschönes Touristenstädtchen”

Agios Nikolaos Anapaphsas
Platz Nr. 10 von 28 Aktivitäten in Kalambaka
Zertifikat für Exzellenz
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
101 Bewertungen
64 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 56 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wunderschönes Touristenstädtchen”
Bewertet am 15. Februar 2012

Agios Nikolaos liegt im Nordosten der Insel Kreta und hat circa 10000 Einwohner. In der Mitte des Städtchen liegt ein kleiner See, umgeben von Restaurants und Geschäften, der Verbindung zum Meer hat. Ein kleiner Hafen gehört auch dazu. Der Ort eignet sich hervorragend zum Bummeln, Shoppen und Geniessen.

Aufenthalt Oktober 2011
Hilfreich?
Danke, lucatho!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

184 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    125
    44
    11
    4
    0
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
156 Bewertungen
125 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 168 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Juwel byzantinischer Kloster-Atmosphäre”
Bewertet am 12. Oktober 2010

Das Kloster liegt von allen am nächsten zu Kalabaka / Kastraki, ist mit einem kurzen Aufstieg leicht zu erreichen und vermittelt aus meiner Sicht am eindrucksvollsten die Atmosphäre des früheren Lebens auf den Meteora-Klöstern. Gelegen auf einer hohen, aber schmalen Felsnadel ist es wegen des Platzmangels mit seinen Kirchen und Nebengebäuden auf mehreren Stockwerken übereinander in den Fels gebaut. Von der obersten Platform bietet sich ein faszinierender Blick hinunter auf das Dorf Kastraki, die Reste anderer verfallener Klöster und auch hinauf zu Varlaam und zum Roussanou-Kloster. Der Charakter des Klosters wird mit bestimmt durch kleinste Kapellen und Kirchen. Sie sind ausgemalt mit wunderbaren Fresken des Malers Theophanes, des bekanntesten Vertreters der "kretischen Schule", so die Darstellungen der "Entschlafung des Hl. Ephraim", der Szene, in der "Adam den Tieren Namen gibt", und viele weitere. Wir haben uns in diesem Kloster wohl am längsten aufgehalten und im ehemaligen Refektorium schweigend lange Zeit gesessen. - Dieses die Kleiderregeln streng einhaltende Kloster ist von Kastraki aus zu Fuss erreichbar, überhaupt raten wir, in Kastraki zu übernachten, es hat viel mehr Atmosphäre als das quirlige Kalabaka, dazu eine schöne Platia mit traditionellen Tavernen.

Hilfreich?
3 Danke, Scholochow!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Agios Nikolaos Anapaphsas angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Kastraki, Kalambaka
Kalambaka, Trikala Region
 

Sie waren bereits im Agios Nikolaos Anapaphsas? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen