Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Sie haben unsere Seite bisher besucht, um Bewertungen anderer Reisender zu lesen. Ab sofort können Sie auch Ihr Hotel direkt hier auf TripAdvisor buchen!

“Toller Urlaubsort, unamerikanisch!” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Sedona

Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Landshut, Deutschland
Beitragender der Stufe 
181 Bewertungen
53 "Hilfreich"-
Wertungen
“Toller Urlaubsort, unamerikanisch!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Mai 2011

Ein gemütlicher kleiner Ort in Arizona mit tollen roten Sandsteinformationen, in dem es total unamerikanisch ist, da Leuchtreklame verboten ist!
Es ist aber sonst alles da und man kann dort ein paar erholsame Tage verbringen, z.B. mit Wandern oder auch Golf spielen und hat immer ein tolles Panorama.
Es gibt nette Cafés und Restaurants und hat auch da jederzeit ein tolles Panorama.

Hilfreich?
Danke, nikeshadow!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
61 Bewertungen
30 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr hübsches Städtchen vor imposanter Bergkulisse”
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. März 2011

Sedona, ca. 50 km südlich von Flagstaff im US-Bundesstaat Arizona gelegen, ist einer der schönsten Städte der USA. Die Kleinstadt liegt direkt an den Red Rocks, gewaltigen roten Felsen und Bergen. Aufgrund der bekannten Berge, in denen nahezu alle Freizeitaktivitäten möglich sind, von Wandern über Klettern bis zu Mountainbiken, hat Sedona eine große touristische Bedeutung. Zudem ist die Stadt seit einiger Zeit besonders bei Künstlern beliebt und gilt als eines der Zentren des Esoteriktourismus und der amerikanischen New Age Bewegung.
Sehr empfehlenswert ist der Red Rock State Park in der Umgebung von Sedona, hier sind die Landschaft und die Berge besonders schön!

Hilfreich?
Danke, gocusa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hessen
Beitragender der Stufe 
90 Bewertungen
49 "Hilfreich"-
Wertungen
“Spiritueller Ort”
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Dezember 2010

Auf unserer Reise durch die Nationalparks in den USA kamen wir auch in Sedona vorbei. Uns gefiel der Ort gleich von Anfang an. Die Fahrt durch das schöne und grüne Oak Creek Valley
und der anschließende Ausblick auf die rot-orangenen Felsformationen sind wirklich atemberaubend. In Sedona selbst findet man viele Kunstgeschäfte, die Kunstgegenstände, Bilder, Indianer-Schmuck anbieten. Ein entsprechender Ort um dort auch bummeln zu gehen. Links und rechts der Strasse durch den Oak Creek Canyon bieten zahlreiche Indianer ihre schönen Schmuckwaren zu akzeptablen Preisen an.

Hilfreich?
Danke, sunnysmiley!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Barsbüttel
Beitragender der Stufe 
50 Bewertungen
13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehenswert !!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Oktober 2010

Auf jeden Fall ist Sedona einen Abstecher wert, z.B. von Flagstaff aus. Die Landschaft inmitten der Redrocks ist wunderschön und einen Sonnenauf-untergang sollte man sich unbedingt ansehen!!!
In der Stadt geht es eher ruhig zu und sie wirkt sehr gepflegt. Allerdings laufen dort sehr viele Touristen rum. Die nähere Umgebung ist durch kleine Wanderungen sehr schön zu erkunden und am Oak Creek Canyon kann man einen Zwischenstop einlegen. Es gibt viele Hotels dort und 2-3 Tage kann man in Sedona gut bleiben!'

Hilfreich?
Danke, Weltenbummler99!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
NRW
Beitragender der Stufe 
90 Bewertungen
55 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein "Must see" in Arizona”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2010

Schon die Anfahrt auf Sedona ist ein Erlebnis. Kommt man von Süden (Phoenix) empfangen einen die Red Rocks. Wunderschön. Kommt man von Norden (Flagstaff) die Serpentinen herunter, ist der Ausblick auch grandios.
Sedona ist landschaftlich reizvoll. Man kann viele Ausflüge unternehmen. z.B. eine Jeeptour oder eine Fahrt mit dem Heißluftballon.
Es ist für jeden etwas dabei. Shoppen, Natur, Massagen, New Age,
Eine Fahrt hinauf zum Flughafen lohnt wegen der aussicht. Die Chapel of the Holy cross in den roten Felsen darf man nicht vergessen.

Hilfreich?
Danke, Manegrets!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Sedona? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen