Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Zugfahrt ins Naturschutzgebiet”

The End of the World Train
Im Voraus buchen
Weitere Infos
125,00 $*
oder mehr
Nationalpark Tierra del Fuego und End of the World-Zug
Platz Nr. 8 von 34 Touren in Ushuaia
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Zugfahrt ins Naturschutzgebiet”
Bewertet am 2. Januar 2013

Leider ist die Zugfahrt in meinen Augen, so schön sie ist, für Touristen völlig überteuert, kostet Pesos 175 plus Eintritt in den Nationalpark 85, entspricht dann z.Zt. 45 Euro. Die Anfahrt mit dem Taxi kommt dann nochmal auf mind. 65 pesos einfache Fahrt. Man sollte s. überlegen, einfach eine TreckingTour in den Park zu machen, Super schön.
Die Bahnfahrt dauert knappe 1,5 Std. bei einer gefühlten Geschwindigkeit von 30km/Std., entspr. kurz ist die Strecke. Es werden 2 kurze Stopps eingelegt.

Aufenthalt Januar 2013
Hilfreich?
1 Danke, Gabriele W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

3.628 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.443
    1.087
    731
    254
    113
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
53 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schlechteste Investition in ganz Patagonien”
Bewertet am 5. November 2012

Bei den meisten Bustouren in den Park ist eine Bahnfahrt mit auf dem Programm, allerdings muss diese in aller Regel zusätzlich bezahlt werden. Kosten für die 3km lange Fahrt 175 Peso (ca. 30€). Da die Alternative 1 Stunde im Bus warten auch nicht toll ist, lassen sich die meisten drauf ein. Von der interessanten, spannenden Geschichte der Sträflinge in Ushuaia ist in meinen Augen aber nicht mehr viel übrig. Die Züge bringen heute täglich hunderte Touristen in den Park. Dabei liegt der Altersdurchschnitt der Touristen meist bei 60-70 Jahren --> Kaffeefahrt
Die Sitzplätze sind eng damit möglichst viele Menschen hinein passen. Auf der Fahrt wird über Lautsprecher die Geschichte der Sträflinge erzählt (spanisch oder englisch). Auf der Fahrt wird 1 Stopp eingelegt. Zu sehen gibt es einen kleinen Fluss mit ein paar Pferden die dort grasen. Dann geht es weiter. Ich fand es grausam und musste mich auf der Fahrt beherrschen keine Tränen in die Augen zu kriegen, wenn ich an die 175 Peso gedacht habe.
Die Sache wäre nur halb so schlimm gewesen, wenn auch der Preis nur halb so schlimm gewesen wäre. In meinen Augen absolut ungerechtfertigt für das Gesehene.

Der "Bahnhof" ist Rollstuhl geeignet, auch die Züge verfügen über Rollstuhlplätze. Die Schaffner helfen gerne

Aufenthalt November 2012
Hilfreich?
4 Danke, sissely106!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
55 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Teures Extra”
Bewertet am 9. Januar 2012

Bevor man in den Nationalpark fährt sollte man mit dem Veranstalter abklären, ob diese Bahn im Preis enthalten ist. Z.B. bei Tolkeyen Tours muss diese Bahn als Extra bezahlt werden. Da man ansonsten nur ca. eine Stunde am Bus steht und nichts geboten wird, macht die Bahnfahrt schon Sinn.
Von der ursprünglichen Gefangenenbahn ist natürlich nichts mehr vorhanden. Die Geschichte wird aber gut aufgearbeitet und die Zugfahrt ist amüsant. Der Spaziergang nach den ersten 2 Kilometern sollte ausgenutzt werden, um die hier wachsenden Pflanzen zu betrachten. Tiere sind kaum zu sehen.

Aufenthalt Dezember 2011
Hilfreich?
3 Danke, CarlPCarstensen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
216 Bewertungen
78 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 85 "Hilfreich"-
Wertungen
“Südlichste "Liliput"bahn”
Bewertet am 8. März 2011

Rest einer Sträflingstransportbahn wurde diese als Tourismusangebot wieder aufgebaut und verkehrt als Dampfbahn und Touristennepp. Da sie ein paar Kilometer in den Nationalpark hineinfährt kassiert man auch noch die eher teure Nationalparkgebühr, auch von den Alleinzugreisenden. Man erfährt viel über die Geschichte dieser ehemaligen Sträflingskolonie und kehrt daher mit Zusatzwissen und eingen schönen Eindrücken von der kurzen Fahrt zurück.

Aufenthalt Februar 2011
Hilfreich?
Danke, GeorgP!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ostparaguay
Beitragender der Stufe 
37 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 38 "Hilfreich"-
Wertungen
“El Tran del Fin del Mundo - Der Zug ans Ende der Welt”
Bewertet am 26. November 2010

Am Abfahrtsbahnhof ist ein kleines Restaurant in dem Livemusik gespielt wird. Mit solchen Zügen wurden früher Sträflinge zu ihren Arbeitseinsätzen transportiert.
Der Zug fährt durch einen Teil des Nationalparks "Tierra del Fuego" und wird von einer kleinen Dampflock gezogen. Es fährt sehr langsam und hält an verschiedenen Stellen im Nationallpark an.
Die Fahrt geht durch eine wilde Landschaft und vermittelt einen kleinen Einblick in diese Großartige Natur. Allerdings sollte man sich den Park nicht nur vom Zug aus ansehen sondern unbedingt zusätzlich zu Fuß erkunden.

Hilfreich?
1 Danke, Granchaco!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich The End of the World Train angesehen haben, interessierten sich auch für:

Ushuaia, Feuerland (Tierra del Fuego)
Ushuaia, Feuerland (Tierra del Fuego)
 
Ushuaia, Feuerland (Tierra del Fuego)
 

Sie waren bereits im The End of the World Train? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen