Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wanderung zur Gletscherbasis”
Bewertung zu Glacier Martial

Glacier Martial
Im Voraus buchen
Weitere Infos
106,00 $*
oder mehr
Beagle-Kanal und Insel der Meerwölfe: Bootstour mit dem Katamaran
Platz Nr. 11 von 94 Aktivitäten in Ushuaia
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche
Bewertet am 18. Februar 2013

Mit einem alten Doppelmayer Sessellift geht es zum Ausgangspunkt mehrerer Wanderwege. Alternativ kann die Wanderung auch schon an der Liftbasis beginnen, da der Lift nur 200 Hoehenmeter spart. Der Aufstieg zum Gletscher (1,5 km, 300 Hoehenmeter von der Bergstation) benoetigt etwa eine Stunde fuer geuebte Wanderer. Gutes Schuhwerk ist unbedingt erforderlich, da auch im Sommer der Weg nicht schneefrei ist und Trittsicherheit erfordert. Das Wetter kann auch in kurzer Zeit umschlagen. Die Wanderung lohnt mit einer wunderbaren Aussicht auf Ushuaia und den Beagle Canal. Unter Zeitdruck kann diese Wanderung von Ushuaia aus mit Taxianfahrt zur Talstation des Lifts in einem halben Tag absolviert werden.

3  Danke, Walter N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2.575)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

8 - 12 von 2.575 Bewertungen

Bewertet am 5. November 2012

Eine Sehenswürdigkeit in Ushuaia die weniger Touristen überlaufen ist. 7km von der Stadt entfernt liegt die Talstation, hierher fahren nur Taxen (Preis ca. 35Peso). Ein Sessellift bringt dann Fußlahme ein Stück den Berg hinauf. Allerdings nicht ganz billig.
Bei meinem Besuch war der Sessellift ausser Betrieb und auf in der gegenüber liegenden Snackbar wusste keiner so genau wieso und wie lange. Es hatte ziemlich viel geschneit. Der Wanderweg führt über die Skipiste und ist sehr steil. Beschilderung gibt es nicht. Von der Endstation der Seilbahn läuft man dann weiter zum Gletscher. Aufgrund des Schneefalls bin ich nicht bis zum Gletscher, hatte aber einen tollen Ausblick über die Stadt und endlich Ruhe vor all den Touristen die auf Kaffeefahrten aus sind.

Danke, sissely106!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. April 2012

Im Sommerhalbjahr ist es sehr leicht, auf diesen Gletscher zu steigen, die erste Etappe geht mit Auto, danach wird der Sessellift ein bequemes Transportmittel mit wunderbarem Blick auf die patagonischen Wälder.
Auch der weitere Aufstieg ist interessant, man sieht schöne Pflanzen, später nur noch Gestein. Während des Aufstiegs hört man immer wieder das Plätschern des abfließenden Wassers.

Danke, Wangerooge!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. März 2012

Der Martial Glacier wird am besten per Taxi von der Stadt aus erreicht. Die sich windende ewig lange und langweilige Straße bergauf nimmt einem die Lust ganz nach oben zu steigen. Was ob der Aussicht garantiert ein Fehler wäre. Die Strecke durch den Wald bis zur gebirgigen Region kann mit einem Sessellift überwunden werden und verkürzt den Aufstieg um mindestens 2 Stunden insgesamt. Die Fahrt kostet 50 Pesos, etwa 9 Euro. An der Kopfstation kann schon eine Aussicht genossen werden. Den Kaffee gab es aber nur in der Talstation. Oberhalb der Kopfstation sind in kurzer Zeit sehr schöne Ausblicke zu erreichen. Der Anstieg bis zum Gletscher ist stellenweiße sehr steil und schwierig. Besonders wenn an einigen Stellen noch Schnee liegt. Ganz oben wird die Aussicht aber nicht wirklich besser.

Danke, Johannes S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Dezember 2011

Etwa 7 km von Ushuaia in den Bergen startet ein Sessellift zum Martial-Gletscher. Der Fußweg ist gleich nebenan, man kann wählen. Der Lisft ist langsam und gemütlich, man kann sich umschauen dabei. Oben angekommen, liegt der Martial-Gletscher praktisch vor einem, mehr oder weniger. Ein steiler Fußweg führt dorthin, nichts für Schwache oder Kranke, es ist überaus anstrengend. Aber auch ohne dorthin zu klettern, ist es oben sehr schön, kleinere Schneefelder, die schneebedeckten Berge im Hintergrund, einfach schön. Wir hatten einen der wenigen sonnigen Tage mit 24°, eine Seltenheit und hatten danach einen Sonnenbrand, na ja, auch das gibt es am Ende der Welt.

2  Danke, matrixFrankfurt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Glacier Martial angesehen haben, interessierten sich auch für:

Ushuaia, Feuerland (Tierra del Fuego)
Ushuaia, Feuerland (Tierra del Fuego)
 
Ushuaia, Feuerland (Tierra del Fuego)
Ushuaia, Feuerland (Tierra del Fuego)
 

Sie waren bereits im Glacier Martial? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen