Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“einziges Hotel weit und breit, urig, akzeptabel, aber kein "Juwel"”
Bewertung zu Hotel Pircas Negras

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in La Rioja suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Hotel Pircas Negras
Nr. 3 von 7 Hotels in La Rioja
Bonn
Beitragender der Stufe 6
115 Bewertungen
46 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 99 "Hilfreich"-
Wertungen
“einziges Hotel weit und breit, urig, akzeptabel, aber kein "Juwel"”
Bewertet am 3. Februar 2012

Fast am "Ende der Welt", direkt oestlich der Anden in der Provinz La Rioja, liegt in dem kleinen Kaff Villa Union das Pircas Negras - es ist eher eine Lodge, wie man sie in Arizona und Utah bei der Fahrt zu den dortigen Nationalparks findet.
Also ein Motel, urig eingerichtet, nicht ueberall gepflegt, offene Bauweise - daher im Sommer mit ausreichend Fliegen, die dem Gast Gesellschaft leisten.
Aber es ist wohl die einzige Herberge weit und breit - man besucht von dortaus die Nationalparks und die wunderbare Landschaft entlang der RN 40 - also eine oder zwei Naechte sind dort gut auszuhalten. Natuerlich kann man bei den ungelernten Kraeften im Servicebereich eine Menge Verbesserungsvorschlaege anbringen, aber wir sind nicht in einem Four Seasons oder im Brenners Park Hotel - die Rechnung faellt auch wirklich zivil aus, ebenso die Preise fuer Speisen und Getraenke.
Natuerlich hier keine Experimente beim Verzehr wagen: gebratenes Fleisch, Quilmes Bier und argent. Wein, das wird schon klappen.
Wer ein uriges Umfeld schaetzt und der wunderbaren Natur auf Tagesreisenentfernung nah sein will, kann hier eine oder zwei Naechte bleiben - es ist halt eine Durchgangsstation in einem Land mit riesigen Entfernungen. Die Natur entschaedigt fuer einige Defizite - und im Nachhinein will man dann die Erlebnisse in diesem wilden einsamen Land am Fusse der Anden nicht missen.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Ede44!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

108 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    9
    47
    44
    6
    2
Bewertungen für
26
48
2
4
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin
Beitragender der Stufe 4
43 Bewertungen
39 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 13. November 2011

Wir haben zwei Nächte in diesem Hotel verbracht und können den übrigen Bewertungen nur zustimmen. Drei Punkte haben wir gegeben, weil der Ort insgesamt einen etwas desolaten Eindruck macht und sich das Hotel nicht heraushebt. Es wirkt lieblos und etwas ungepflegt, ein Durchgangshotel eben, in dem man sich nicht länger als notwendig aufhält. Der Schrank im Zimmer war reparaturbedüftig, es waren nur 2 Kleiderbügel vorhanden, ein kleiner Schreibtisch, aber kein Stuhl. Das Personal ist mäßig freundlich und sparsam mit Ortsinformationen. Das Frühstücksangebot war dürftig, das Brot wurde in der Küche getoastet und dann ins Restaurant gestellt, wenn es eine Weile liegt, ist es hart und ungenießbar. Offenbar hat man es nicht nötig, sich Mühe zu geben, die Touristen kommen eben trotzdem, wegen der beiden Parks, die wirklich sehenswert sind. Beginnt man die Besichtigungstour am frühen Morgen, schafft man beide u.U. an einem Tag.
Die Anfahrt nach Villa Unión von Chilecito aus ist beschwerlich, eine kurvige, unbefestigte Straße, aber die Landschaft beeindruckend. Auf jeden Fall 2-3 Stunden einplanen. Die Strecke von Mendoza dagegen ist gut ausgebaut und asfaltiert, aber weniger spektakulär.

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Berlinpeter2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
119 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 54 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 4. Dezember 2010

Das Hotel wirbt mit vier Sternen, gemessen an diesem Anspruch fällt meine Bewertung aus. Wir wohnten hier für 2 Nächte.

Die drei Punkte für die Lage kommen daher, dass man von hier bzw. dem Ort Villa Union sehr günstig die Parks Talampaya und Ischigualasto erreichen kann.

Der Pool war verschmutzt, die Sauberkeit im Restaurant hat sehr zu wünschen übrig gelassen und das Frühstück war für ein 4-Sterne Hotel mehr als fragwürdig. Eier gab es keine, selbst nicht auf Nachfrage, dass man extra dafür bezahlen würde - selbst Brot war Mangelware. Es wurden kleine Toaststücke, die in Größe und Form stark an das Brot erinnerten, das man am Abend zuvor zum Abendessen gereicht wurden, vorgetoastet in einem Korb hingestellt, das war knochenhart - aber darauf musste man auch gut 15 Minuten warten. Schinken und Käse bekam man erst nach mehrmaligem Nachfragen und dann auch nur ganz wenig.
Man musste nach allem fragen und das mehrmals, in der Hoffnung, dass man es dann auch irgendwann einmal bekam.

Im Restaurant saß ich abends neben einer Säule, die voller Spinnenweben war.
Die Kopfkissen schauten aus den viel zu kleinen Überzügen heraus ...

Will man pünktlich starten zu einer Tour etc., sollte man genug Wartezeit beim Frühstück einplanen oder gleich ganz darauf verzichten ...

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Fernweh-Bine!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in La Rioja.

Höchst
Beitragender der Stufe 3
19 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 13. September 2010

Das Hotel hatten wir für 2 Nächte ausgewählt, weil es günstig zu den Attraktionen Nationalpark Talampaya und Ischigualasto liegt und im Internet keine Alternativen gefunden hatten. Die Fotos versprechen mehr, als das Hotel halten kann. Geräumige, im Motelstil gehaltene moderne, aber schon etwas abgewohnte Zimmer, das Empfangspersonal strömt nicht gerade über vor Freundlichkeit, aber im nicht sehr stark besuchten Restaurant gab es leckere Vorspeisen und eines der besten Filetsteaks auf unserer Reise. Das anscheinend neu gebaute Hotel nicht weit entfernt, sah besser aus. Zweckmäßige, unspektakuläre Unterkunft, die sicher auch von vielen Busgruppen besucht wird.

  • Aufenthalt Oktober 2009, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, uwe58odw!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich
Beitragender der Stufe 3
10 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 26. Dezember 2008

Das Pircas Negras ist wohl das "beste Haus am Platz".
Aber wenn einem die Resieroute nicht zum Übernachten in Villa Union zwingt, dann wählt man besser eine Bed&Breakfast irgendwo in der Region. Oder man nimmt das Zelt.

Unser Zimmer war schon recht abgekämpft. Die Möbel samt Bett und Bettzeug muss schon seit Jahren amortisiert sein. Das Bad war nicht wirklich sauber. Die Zimemrtür liess sich nicht abschliessen. Die Balkontüre ging auch nicht ganz zu.

Das Abendessen war ok, aber zu teuer. Die Bedienung war desinteressiert.

Immerhin war das Schwimmen im Pool wohltuend und erfrischend.

Wir haben auf unserer Reise für deutlich weniger Geld viel besser übernachtet.

  • Zufrieden mit — Pool
  • Unzufrieden mit: — Zustand des Zimmers, Service
  • Aufenthalt November 2008, Paar
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, tonka_zh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in La Rioja angesehen:
3.0 km entfernt
Naindo Park Hotel
Naindo Park Hotel
Nr. 2 von 7 in La Rioja
294 Bewertungen
2.4 km entfernt
Hotel Pucara
Hotel Pucara
Nr. 4 von 7 in La Rioja
53 Bewertungen
3.5 km entfernt
Hostel del Sol
Hostel del Sol
Nr. 10 von 19 in La Rioja
24 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
2.8 km entfernt
Avenida
Avenida
Nr. 7 von 14 in La Rioja
38 Bewertungen
3.4 km entfernt
Gute Nacht Hostel
Gute Nacht Hostel
Nr. 7 von 19 in La Rioja
4 Bewertungen
2.8 km entfernt
Vincent Apart Hotel
Vincent Apart Hotel
Nr. 6 von 14 in La Rioja
16 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Pircas Negras? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Pircas Negras

Unternehmen: Hotel Pircas Negras
Anschrift: Villa Union, La Rioja, Argentinien
Lage: Argentinien > Cuyo > Province of La Rioja > La Rioja
Ausstattung:
Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 von 7 Hotels in La Rioja
Preisspanne pro Nacht: 170€ - 222€
Anzahl der Zimmer: 47
Auch bekannt unter dem Namen:
Pircas Negras

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen