Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Man sieht mal alles”
Bewertung zu Buenos Aires Bus

Buenos Aires Bus
Platz Nr. 52 von 290 Touren in Buenos Aires
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Bewertet am 30. Dezember 2012

Die ganze Fahrt ohne Aussteigen geht ca. 4 Stunden, man bekommt einen guten Überblick. Wir waren über Weihnachten / Neujahr in Buenos Aires und die Busse waren sehr gut besetzt. Am ersten Tag bekam man am Nachmittag keine Tickets mehr. Auf unserer Fahrt stiegen wir in Boca aus und als wir wieder einsteigen wollten, konnten nicht alle Passagiere zusteigen, da es keinen Platz hatte. Nachfrage übersteigt Angebot. Die Tickets können ohne Probleme on Board gekauft werden (solange es noch Platz hat).

2  Danke, xx x!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (3.027)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Buenos Aires Bus
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

38 - 42 von 3.027 Bewertungen

Bewertet am 29. August 2012

Wir haben die Bustour im August in der Nebnesaison gemacht. Ausschau halten muss man nach den gelben Haltestellen, auf denen auch der Fahrplan abgedruckt ist. De Fahr fuehrt kreuz und quer durch Buenos Aires, kostet pro Person 120 Pesos und dauert gute drei Stunden. Wenn man nicht vile Zeit hat, dann ist die Tour empfehlenswert. An den unterscheidlichen Haltestellen, insgesamt wohl 24 kann man auch aussteigenund wieder zusteigen, wenn man zum Beispiel das Stadion besichtigt hat.
Leider funktioniert die Ansage zu den Sehenswuerdigkeiten ueber die Kopfhoerer nicht sonderlich gut. Entweder man ist schon vorbei oder die Sprache springt von deutsch auf spanisch. Insgesamt verschafft es einen guten Ueberblick ueber die Stadt, aber man sollte nicht zu viel erwarten.

2  Danke, MiriamOtto!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Mai 2012

Im Rahmen des Ausflugsprogramms der Südamerika-1-Kreuzfahrt mit AidaCara - ausgehend vom Hafen der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires - machten wir einen Ausflug "Highlights von Buenos Aires" (insgesamt ca. 4 Std.); die Kosten i. H. von 42,50 € pro Erwachsenen und 25,50 € pro Kind hatten wir an Aida entrichtet, dafür gab's die Fahrt im klimatisierten Bus mit Toilette und (nicht gut) deutschsprachigem Reiseleiter.
Wir fuhren über die Prachtstraßen von Buenos Aires zur Plaza de Mayo, machten eine kurze Pause am Regierungspalast der Präsidentin Kirchner „Casa Rosada“ und an der Kathedrale mit dem Mausoleum des Befreiers Argentiniens, José de San Martín, fuhren weiter durch die Stadtviertel San Telmo und Boca (mit Besichtigung des Boca-Juniors-Stadions – genannt wegen seiner rechteckigen Form „Bombonera“ = Pralinenschachtel - von außen; hier war ja Maradona groß geworden), besuchten die Tangogasse El Caminito, danach fuhren wir ca. 30 Min. zum Friedhof von Recoleta mit dem Grabmal Evita Perons. Zurück ging's über die Einkaufsstraße Calle Florida zum Hafen.
Der gesamte Ausflug ist gut wiedergegeben in dem YouTube-Video
Februar 2012 Kreuzfahrt Südamerika mit AidaCara – Buenos Aires ... unter dem link:
http://www.youtube.com/watch?v=yUeWjTKeMic.
Alles in allem kann man sagen: ein rundherum lohnender Ausflug, eine gute Art, Buenos Aires ein wenig mehr als ein wenig kennenzulernen!

6  Danke, BestChristof68!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. März 2012

Wer nicht viel Zeit hat in Buenos Aires sollte sich auf jeden Fall mit dem Bus fortbewegen. Damit erreicht man die wichtigsten Stadtviertel und spart sich einige unschöne und icht unebdingt sicheren Bereich vor allem in La Boca.

Tickets bekommt man an der Bus info in der Nähe des Plaza de Mayo oder auch im Bus. Bezahlung NUR cash. Derzeit 70 Pesos (Stand März 2012).

Der Bus fährt dann über Congres, San Telmo nach La Boca, zurück über Puerta Madre nach Palermo und schließlich Recoleta.
http://www.buenosairesbus.com/en/service.htm

4  Danke, PortDover!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Oktober 2011

Wer das Konzept der Hop-On/Hop-Off Sightseeingbusse aus anderen Städten bereits kennt, für den ist BuenosAiresBus nichts Neues. Er wird auch von den Touristenbüros in Buenos Aires für das Sightseeing empfohlen.

Für 15 Euro kann man den ganzen Tag (zwischen 9 und 17 Uhr) die Besichtigungsbusse von BuenosAiresBus nutzen. Man kann an den 20 Haltestellen des Rundkurses beliebig oft ein- und aussteigen. An jeder der Haltestellen befinden sich in Laufnähe die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Busse verkehren im 20-25 Minutenabstand abhängig vom Verkehr. Meistens reicht diese Zeit, um die Sehenswürdigkeiten im Umfeld einer Haltestelle abzulaufen und den nächsten Bus für die Weiterfahrt zu erwischen. Wer etwas mehr Zeit braucht, nimmt eben den nächsten Bus. Gegen Abend sollte man sich beim Aussteigen am Stopschild informieren, wann der letzte Bus abfährt, an einigen Ahltestellen ist dies schon um 17 Uhr der Fall. Ansonsten kann es einem passieren, dass man weit abgelegen ein Taxi für die Rückfahrt in die Innenstadt braucht.

Haltestellen sind an der Plaza de Mayo und Plaza Congreso und am Theatre Colon am Obelisken in der Innenstadt. Weitere Muss-Haltestellen zum Aussteigen sind der Stadtteil San Telmo, La Boca, der Madero-Hafen und Recoleta. Je nach Interesse sind die Stops am Polo-Stadion oder am zoologischen Garten sehenswert. Welche Sehenswürdigkeiten sich im Umfeld der Haltestellen finden, kann man dem Fahrplan von BuenosAiresBus entnehmen.

Wer nicht aussteigt, kann den gesamten Rundkurs in drei Stunden mit einem Bus zurücklegen. Das macht aber keinen wirklichen Sinn, da man nur einige wenige Sehenswürdigkeiten, die direkt an der Fahrstrecke liegen, vom Bus aus sieht. Zugegebenermaßen sieht man den Kongress, den Rosa-Palast, den Obelisken. Auch das Polostadion oder den Puerto Madero kann man für einen Moment sehen. Wer also keine Chance hat, den Bus zu verlassen, sieht zumindest für einen Moment die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Aber der eigentliche Sinn dieses Busses besteht im Ein- und Aussteigen.

Wer seine Tour mit dem ersten Bus beginnt und sich strikt an die Regel hält, an jeder Haltestelle 20 Minuten für einen kurzen Rundgang bis zum nächsten Bus einzuhalten, der schafft es den Rundkurs exakt bis zum Betriebsende zurückzulegen. Da manche Haltestellen aber sicher weniger interessant sind als andere, wird man sicher die eine oder andere Haltestelle überspringen und dafür mehr Zeit an anderen Orten zubringen.

Die Busse sind zweistöckig, auf dem Oberdeck sitzt man im Freien. Manche Busse besitzen ein Sonnenfaltdach. Die Sitze sind mit Kopfhörern ausgestattet, die man (sofern sie funktionieren) in die gewünschte Sprachbox einstöpseln kann. Die Sitzzahl im klimatisierten Unterdeck sind begrenzt, was bei Regenwetter zu Stehplätzen im überfüllten Unterdeck führen kann.

Alles in Allem aber auf jeden Fall die beste Art zur Erkundung von Buenos Aires. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird das in Buenos Aires viel zu kompliziert und die Stadterkundung mit Remise-Taxi dürfte ein zig-Faches kosten und an den Sehenswürdigkeiten insbesondere in der Innenstadt zu Parkplatzproblemen führen.

5  Danke, gammaray1945!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Buenos Aires Bus angesehen haben, interessierten sich auch für:

Buenos Aires, Bundesdistrikt (Distrito Federal)
Buenos Aires, Bundesdistrikt (Distrito Federal)
 
Buenos Aires, Bundesdistrikt (Distrito Federal)
Buenos Aires, Bundesdistrikt (Distrito Federal)
 

Sie waren bereits im Buenos Aires Bus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen