Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Liberty Hotels Lykia
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Beyaz Yunus Hotel(Ölüdeniz)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Hotel anzeigen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Tonoz Beach Hotel(Ölüdeniz)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Mavruka Hotel(Ölüdeniz)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
Oyster Residences(Ölüdeniz)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Marcan Beach Hotel(Ölüdeniz)
Hotel anzeigen
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
Bewertungen (2.697)
Bewertungen filtern
2.697 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.831
502
224
81
59
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.831
502
224
81
59
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 2.697 Bewertungen
Bewertet 20. September 2017 über Mobile-Apps

Wir hatten einen tollen Urlaub im September :)
Erst einmal pro und contra:

+sehr schöne und ruhige Lage mitten in der Natur
+wahnsinnig leckeres Essen und extrem große Auswahl
+toller Strand und super blaues Wasser
+viele Pools, auch einer ab 16 ohne Kinder
+tolle Cocktails und Marken Produkte an der Bar
+viele Aktivitäten wie Tennis Plätze und Wasserpark


-reaktiv hellhörige Zimmer
-weite und wegen vielen Treppen anstrengend Wege zu Restaurants usw
-fast schon zu viel Auswahl beim Essen was leicht überfordert, das ist aber eher ein Luxus Problem

Im grossen und ganzen gibt es kaum etwas zu meckern
Einmal ist uns beim Frühstück ausgefallen , dass der nebentisch tatsächlich ein Töpfchen unter dem Tisch hatte und das Kleinkind mehrmals beim Essen auf dem Töpfen war und danach abgeputzt wurde- ein absolutes No Go und sehr unhygienisch !! Wir haben sofort beim Personal Bescheid gesagt, und ab dem Moment haben wir bei jedem essen ein Personal beobachtet, dass aufgepasst hat, also tolle Reaktion auf unsere Beschwerde !!!
Wir haben absolut kein Ungeziefer gesehen und auch keine streunenden Katzen oder Hunde !
Auch wenn es schwierig ist so eine riesige Anlage immer sauber zu halten haben wir einmal in der Woche einen großen Putz der ganzen Anlage beobachtet
Es waren außerdem sehr viele junge Leute im Alter von 20-35 da, also tolle Stimmung auf der Tanzfläche !

Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Sina N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. September 2017 über Mobile-Apps

Three best girls@ the beach bar are Burcu, Cansu and Dilek
and the Night Team.
Besuchen das Hotel seit Jahren, sind immer wieder positiv beeindruckt.
Alles zur besten Zufriedenheit.
Ob Service, Resaurant oder Zimmer!

Aufenthalt: September 2017, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Leon D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Mai 2017

Die Reise ging los, 15 Tage Liberty wurden in einem Dortmunder Reisebüro gebucht. Alle Bekannten und Freunde stellten uns die Frage: „Was wollt ihr denn 15 Tage in ein und demselben Hotel??“ Ganz ehrlich: Das wussten wir auch noch nicht so genau. Den einzigen Plan, den wir uns gemacht hatten, war eine Tour zur Insel Rhodos und in die Innenstadt Fethiye. Und nein, wir haben weder die Insel noch die Innenstadt Fethiye gesehen :-) denn es bestand keine Notwendigkeit dieses Paradies zu verlassen....Die kleine Innenstadt Ölüdeniz ist schön..da waren wir, ist auch nur 5 km vom Hotel entfernt. ;-)
Unser Urlaub fing bereits beim Check-In traumhaft an. Mit Eintreffen (Mittags um 12 Uhr) im Hotel wurden wir bereits herzlich von der Rezeption (Deniz Hanim, Front-Office) begrüßt und wir fühlten uns bereits in diesem Moment super wohl. Das ganze wurde dadurch übertroffen, dass wir ohne Zusatzkosten ein Zimmer mit Meeresblick und einem Whirlpool auf dem Balkon bekamen, da es unsere Flitterwochen waren. Und wir dachten „kann es noch besser werden?“ und die Antwort bekamen wir sehr schnell, als wir ins Restaurant geführt wurden, zu unserem ersten Mittagessen. An dieser Stelle weiß ich gar nicht, ob ich zuerst über das köstliche Essen reden soll, oder über das fürsorgliche, motivierte und stets bemühte Personal.
Denn das gesamte Personal angefangen von der Reinigungskraft bis hin zu den Restaurant-Leiter waren topp! Zu jeder Zeit stets hilfsbereit, freundlich und immer, wirklich immer ein Lächeln im Gesicht.
Das Essen wurde zu jeder Tageszeit frisch zubereitet und war reich an Auswahl, angefangen vom Frühstück bis hin zum Abendessen. Fisch auf dem Grill, Pizza vom Steinofen, Pasta wie beim besten Italiener bei uns um die Ecke bis hin zu vegetarischen Köstlichkeiten, war für jeden Geschmack sowohl mittags als auch abends etwas dabei. Einen ganz besonderen Dank geht an Hr. Halil Cetin und seinen Team. Der mich als leidenschaftlicher Fischesser jeden Tag mit frischem und leckeren Fisch versorgt hat und wenn er mal nicht da war, dann war es sein Team, das sich stets fürsorglich um uns gekümmert hat. Vielen lieben Dank!!!! Ein weiterer Dank geht an den Koch Fazil, der uns stets mit leckeren Gemüsegerichte und leckeren Fleischgerichten versorgte.
So verschieden wie die Geschmäcker sind so umfangreich war das Frühstück, angefangen von frischen Brötchen, Croissants und Laugenbrezel bis hin zu Bohnen und Würstchen. Nicht zu vergessen die leckeren pogacaz von der lieben Gülcihan abla :-) Vielen Dank!!!
Die benutzten Teller wurden immer sofort von den Bedienungen im Restaurant gewechselt und man konnte sich direkt im Anschluss mit neuen Köstlichkeiten vom Buffet verwöhnen. Auch hier einen großen Dank an die stets freundliche, hilfsbereite und fürsorgliche Bedienung Halil, Zülkar, Mevlüt, Secgin, Ebru, Keziban, Duygu und Bahar (Trainee).
Und wer auch mal in einem etwas ausgefallenem Ambiente essen möchte reserviert sich einfach einen Tisch im Sushi-Restaurant, im türkischen Restaurant oder im italienischen. Die ersten 2 genannten Restaurants sind definitiv zu empfehlen. Ich habe im Sushi-Restaurant den besten und wirklich den besten Sushi meines Lebens gegessen. Das türkische Restaurant ist Tradition pur. Wir dachten erst: Wofür ein anderes Restaurant auswählen, wenn wir eh von A-Z jeden Abend am Buffet alles bekommen was wir wollen!!! Aber es hat sich definitiv gelohnt. Vielen lieben Dank an die 2 unvergesslichen Abende in den genannten Restaurants. Und auch dort das Personal einfach nur super freundlich und fürsorglich.
Über das italienische Restaurant kann ich leider nichts sagen, da wir dort nicht waren. Next time ;-)
Die Cocktails waren (zu jeder Tageszeit!) unfassbar köstlich. Das Angebot an Alkohol war hochwertig. Insbesondere die Auswahl an Whiskey- und Raki-Sorten, ohne zusätzliche Kosten. Die Barkeeper sind professionell, schnell und gehen wirklich auf jeden Wunsch ein. Einen ganz besonderen Dank geht an der Stelle an den Barkeeper Ismail. Und falls man selbst keine Lust hat an die Bar zu laufen, dann kommen die Kellner sofort zu einem an den Tisch und nehmen die Bestellungen entgegen, stets freundlich und verständnisvoll..auch bei Bestellungen von Frauen. Ein Beispiel: Eine Pina Colada bitte, aber ohne Sahen, nicht zu süß und nur ein Schuss Malibu bitte...ja so hörte sich das an, wenn meine Frau Cocktails bestellte. An dieser Stelle möchte ich meinen herzlichsten Dank an die Kellner Ümit, Erdi, Ismail und Berat (Trainee) aussprechen. Danke für eure Geduld und stets guten Laune.
Und jetzt fragt ihr euch: „Geht es besser?“ und ich sage ja! :-) Das Hotel erstreckt sich auf eine Fläche von 380.000 qm. Und nein, ich habe keine Nullen zu viel, es ist wirklich so groß :-) Ja, das hört sich im ersten Moment nach sehr vielen Gehwegen an. Wer nicht gerne läuft, nimmt einfach die Shuttles im Hotel. Es gibt an vielen Ecken gekennzeichnete Haltestellen, die über den Tag im 10-minutigen Zeitrhythmus befahren werden. Dazu kann ich leider keine Erfahrung berichten, da wir gerne laufen und daher zu keiner Zeit mit diesen Hotelshuttles gefahren sind. Die Hotelanlage liegt zwischen den Bergen in einer gepflegten Grünanlage ..da macht das Laufen gleich noch mehr Spaß :-)
Sportaktivitäten wie Golf, Basketball, Tischtennis, Tennis, sowie Fitness im abgeschlossenen Bereich können ausgeübt werden. Wer gerne mit Trainern sportlich aktiv ist, kann den ganzen Tag über an Kursen wie Yoga, latin Dance, Ganzkörper-Fitnnes oder Pilates teilnehmen. Wenn sich eine Mama oder ein Papa an dieser Stelle fragt: „Na toll, und was mache ich mit meinen Kiddis??“ Ganz einfach: Das Hotel ist nicht nur super kinderfreundlich, sondern es gibt auch einen Kids-Club mit professionellen Betreuern. Ohne Bedenken können die Kinder dort ihre Freizeit verbringen. Wir haben zwar noch keine Kinder, aber wir haben dort eine Mama kennengelernt, die ohne Mann mit 2 Kindern dort für 10 Tage ihren Urlaub verbrachte. An einem Tag waren wir mit Ihr am Strand verabredet. Kein Problem für Sie. Die Kinder wurden im Kids-Club unterhalten und Sie konnte mit uns Party am Strand machen und alle waren glücklich :-)
Falls jemand etwas mehr Ruhe und Entspannung benötigt, geht einfach in den Hammam mit anschließender Massage. Ich dachte mir erst „Häh? Sonne, Meer, tolles Essen und Cocktails. Wer braucht denn da noch Hammam, Sauna, Massage und Gesichtsmasken?“ Und ich sage euch, es war das Hoch!! der Entspannung. Und auch dort war das Personal sehr angenehm, sehr nett und sehr fürsorglich. Wir konnten mal so richtig die Seele baumeln lassen und das im wahrsten Sinne des Wortes :-) und fühlten uns danach wie neu geboren. Die Wellnessbereiche waren sehr hygienisch. Das kann ich mit fester Überzeugung sagen, denn wir wurden zu Beginn im gesamten Wellnessbereich geführt und uns wurden alle Bereiche gezeigt. Die Innenarchitektur ist traumhaft. Die Gerüche sind nicht aufdringlich, stattdessen sehr wohltuend. Und wer danach sein Adrenalin ankurbeln möchte macht einfach Paraglyding oder die James Bond Tour auf Wasser. Beide Aktivitäten sind wirklich weiterzuempfehlen. Die Escape-Mitarbeiter sind hoch erfahrene Menschen, die es sogar geschafft haben, die Ängste meiner Frau wegzuzaubern. :-) Die Blue Lagoon Tour ist auch schön, nur die Menschen vor Ort, also an dem Strand der Blue Lagoon ,sind echt nicht freundlich und das Essen dort schmeckte mal gar nicht. Da würde ich empfehlen den Aufenthalt max. für 2 Stunden zu buchen, den Strand und das Wasser zu genießen und dann wieder zurück ins Hotel zu fahren.
Jeden Abend gab es Unterhaltung auf höchstem Niveau. Das gesamte Animationsteam ist hochprofessionell, also so, wie man sie eigentlich nicht kennt :-) absolut keine aufdringlichen Menschen, sondern pure Unterhalter :-) einen ganz besonderen Dank möchte ich an dieser Stelle an Cengiz, Emre und Ronaldo ausrichten.
Wie sagt man so schön: Ohne Kritik kein Lob und ohne Lob keine Kritik :-)
Die Disko war (außer am 19.05.2017, ein wirklich UNVERGESSLICHER Abend) nicht so der Knaller. :-(
Die DJs sind wirklich topp, aber die Auswahl der Musik fanden wir nicht wirklich passend. Es wurde zu 95% nur Elektro gespielt. Meine Empfehlung an dieser Stelle ist, Motto-Parties einzuführen. Beispiel: 80/90er Party an einem Abend, Rock an einem anderen, Charts usw.

Dieses Hotel hat uns 15 Tage unvergessliche Flitterwochen ermöglicht. Vielen Dank. Wir haben uns zum ersten aber definitiv nicht zum letzten Mal gesehen. Bis bald!

Zimmertipp: Zimmer mit Meeresblick, aber Landseite auch sehr schön
  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, Metin Y!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Oktober 2016

Wir waren das zweite Mal in diesem Hotel und fanden es wiederum sehr gut, das Personal ist jederzeit sehr freundlich, bei Problemen jeder Art wird sofort geholfen, das Essen ist abwechslungsreich und wird ständig frisch zubereitet, die Anlage ist sehr großzügig und naturverbunden angelegt, es gibt viele Sport- und Freizeitangebote, mehrere Pools, Rutschen, Pools etc extra für Kinder, aber auch separate Bereiche +16, die Umgebung ist sehr schön und das Meer herrlich Türkis und klar. Wir können es nur empfehlen!

  • Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Carola N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. September 2016 über Mobile-Apps

Wir fanden das Hotel wirklich sehr gut auch wenn es ein paar Schwächen gibt.

Hotel ist in einer sehr schönen Bucht und dadurch hat man mehr Ruhe. Ölüdeniz war zu unserer Zeit durch das Opferfest sehr voll.

Pro;

Das Essen ist enorm Abwechslungsreich und sehr lecker. Auf Wünsche wird sofort reagiert und der Service ist 1A. Es gibt wirklich für jeden etwas. Was wir schade fanden ist, dass man die 7 Ala Cart Restaurants kostenpflichtig sind. Wir finden 1 mal pro Aufenthalt sollte es kostenlos sein.

Das Kinderparadies ist wirklich super schön und sehr durchdacht. Unsere 21 monate junge Tochter mochte es sehr und auch für Erwachsene ist da genug zum Spaß haben.

Sehr schöne Pools im Liberty (Familienbereich) Bereich und das Meer ist super. Trotz Vollbelegung gab es immer freie liegen.

Abends fanden wir den Transportservice zum Zimmer Super.

Getränke waren sehr gut und alles im AI Paket mit enthalten und auch die Minibar war umsonst und wurde jeden Tag gefüllt.

Contra:

Die Euro Preise sind sehr sehr überzogen. Bsp. Paraglidgin im Hotel 150 Euro. In Ölüdeniz 250tl (ca. 75 euro)

Die Zimmer müssten besser gewischt werden.

1 x Pro Aufenthalt müssen die Ala Cart Restaurants umsonst sein

Zimmerwünsche müssen - gerade wenn man 10 Nächte da ist - etwas mehr entgegenkommender sein.

ES FEHLT EINDEUTIG EIN GEBETSBERREICH FÜR DIE MUSLIMISCHEN BESUCHER. Das hat mich sehr verärgert. Gefühlt 10 Bars aber nicht ein Gebetsberreich, das geht gar nicht.

Bu kadar büyük alanda bir mescit olmaması bizi çok üzdü ve en az 1ü tane bar olması ve bir mescit bile olmaması çok ters. Az çok Müslüman ziyaretçiniz olduğuna ben şahsen kendim şahit oldum. Bunu en yakın zamanda düzeltmeniz gerekir. Burası Türkiye!!!!

Aufenthalt: September 2016, Reiseart: mit der Familie
5  Danke, Nuh Ö!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen