Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
ZenHotels.com
Agoda.com
73 $
zum Angebot
Expedia.com
Hotels.com
Travelocity
Alle 13 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern für ein Zimmer mit unterschiedlichen Belegungsoptionen (wie vom Unternehmen angegeben) bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (51)
Bewertungen filtern
51 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
43
4
1
2
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
43
4
1
2
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 51 Bewertungen
Bewertet am 30. September 2016

Ich durfte eine ganze Woche im Da Silva Surfcamp verbringen und es war wirklich eine großartige Erfahrung. Als Surfneuling war es vor allem toll von erfahrenen Surflehrern an die Hand genommen zu werden und seine eigenen Erfolge zu beobachten.

Ich war zwar mit meinem Freund unterwegs, ich kann das Surfcamp aber definitiv allen empfehlen die alleine unterwegs sind. Man findet super schnell Anschluss an die anderen Camp Besucher. Das gemeinsame Hobby verbindet und im Camp werden die verschiedensten Aktivitäten angeboten.

Fahrradverleih, leckeres Frühstück, gemeinsam organisiertes Barbecue und Yoga sind nur einige der kostenlosen Möglichkeiten etwas zu unternehmen. Außerdem gibt es eine Bar direkt auf dem Gelände wo eigentlich jeden Abend jemand zum quatschen zu finden ist. Wer nicht nur im Camp bleiben möchte, findet unzählige Bars und Restaurants in den angrenzenden Orten. Sehr beliebt ist die Barraca Bar am Strand von Areia Branca.

Ich bedanke mich für eine großartige Woche und komme gerne wieder!

Zimmertipp: Hostelfeeling, Zimmer mit Terrasse, Wohnwagen, Mehrbettzimmer
Aufenthaltsdatum: September 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, evenmoreplaces_blog!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. September 2016

Wir hatten eine super Woche im Da Silva Surfcamp!

-> Das Camp war sauber
-> Leckeres Frühstück inklusive
-> Die beiden Surflehrer haben bei jedem Wetter den
perfekten Spot gefunden
-> Neuwertige Boards und Neos
-> Immer gute Atmosphäre an der Bar für ein oder auch
mehrere Bierchen
-> Lässiges Team dem man den Spaß an der Sache anmerkt

=> Immer wieder gerne und nur zu empfehlen

Aufenthaltsdatum: September 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, frederickoch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. August 2016

War eine sehr schöne Zeit. Das Camp mit Bar und Pool ist sehr lässig, perfekt neue Leute kennen zu lernen und mit Freunden zu relaxen. Doch das richtige highlight sind die Strände! Jeder schöner wie der Nächste. Sehr empfehlenswert

Aufenthaltsdatum: Juli 2016
Reiseart: mit Freunden
1  Danke, Dominik H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Oktober 2015

Ich hatte keine Ahnung vom Surfen und auch keine Vorerfahrungen, als ich das erste mal bei Daniel gebucht habe. Ich war jetzt schon das zweite mal da und bin immer noch total überzeugt.



Zum Camp:

-Bei der Anreise würde ich euch raten den Bus zu nehmen. Es ist günstig, geht schnell und ist super einfach. Selber machen heißt auch was zu erleben! :)
-man kommt an und wird direkt mit einem kleinen Grillfest auf den Urlaub eingestimmt. Man kann sich kennen lernen und kann in der Self Made Bar bei einer Runde Kicker ein Bier trinken.
-Das Frühstück ist jeden Tag angepasst an den Pick Up der Surfschule. Jeder kann es sich selber Zusammenstellen mit Müsli, Früchten, Brötchen, Kaffee und Säften.
Auch Leute, die nicht zum Surfen da sind, haben die Möglichkeit im Camp…:
-Tischtennis zu spielen
-sich einen Beachcruiser, Longboard, oder Skateboard aus zu leihen
-Kicker zu Spielen
-im kleinen Pool zu hängen
-…
Die zwei Hunde laufen am Tag frei auf dem Gelände rum, sind aber super lieb, liegen gerne im Schatten rum. Jeder kann seine Musikwünsche äußern, oder sein Handy anschließen, was in der Küche und auf der Terrasse läuft und zu einer lockeren Atmosphäre beiträgt. Es bilden sich durch die Zeit die man zusammen beim Frühstück und den Surfstunden verbringt schnell Freundschaften, oder auf jeden Fall interessante Gespräche und Austausch. Jede Altersklasse ist erwünscht, Familien, Singles, Gruppen, jung und alt. Das macht es so toll. Zudem kommt man im Camp nicht nur mit Gästen in Kontakt, sondern auch mit den Orts ansässigen, der Bar-Mann zum Beispiel oder die Familie und Gäste von Daniel.



Die Zimmer:
-Bettwäsche vorhanden
-Handtücher vorhanden

-Badezimmer sauber, alles funktioniert
Wenn man nicht nur an 5 Sterne Hotelzimmer gewöhnt ist, und sich auf den Charme eines typischen Surfcamps einlassen kann, fühlt man sich pudelwohl. Ihr könnt sogar auf dem Gelände Zelten.

Zum Surfen:
Hat man einen Surfkurs bei der Ripar Surf School gebucht, die man nur empfehlen kann und auch Preis/Leistung top ist, bekommt man folgendes:
-4 Stunden Surflesson mit 2 Lehrern, die individuell auf einen eingehen

-Brett, Neoprenanzug in gutem Zustand
-Fotograf Pedro macht Fotos vom Strand aus (Gute Qualität)
-Unterricht zeitlich abgestimmt auf die Gezeiten
-In den Pausen bietet sich ein Mittagessen, sehr günstig und lecker, in der Baraccra Bar direkt am Strand an.



Im Vergleich war ich mal in einem Camp die von einer großen Surfmarke gesponsert wurde, was sehr unpersönlich, überlaufen war und ehr an ABI-/Partyurlaub erinnert hat. Wer das vermeiden möchte und auch Interesse an dem wunderschönen Land Portugal und dessen Menschen hat, der bucht bei Daniel. 
Ich kann es nur empfehlen!!!!

P.S. Euer Tagesprogramm ist nicht durchgeplant, ihr habt genug Möglichkeiten eure Freizeit am Abend und in den Pausen ein zu teilen.Vielleicht erkundigt ihr euch vor der Anreise, worauf Ihr noch Lust hättet. Angebote gibt es aber vor Ort auch genug. Viel Spaß!!

Zimmertipp: Das 2er und 3er Zimmer haben keine Hochbetten, alle anderen schon. Kickertuniere bieten sich am Abend an.
Aufenthaltsdatum: September 2015
  • Reiseart: mit Freunden
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, letsSurf2015!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Juni 2015

Wunderschön gelegen, fühlte ich mich bei meiner kürzlich erfolgten Stippvisite im Da Silva Surfcamp unmittelbar wohl und schon beinahe wie daheim. Das lag in aller erster Linie an den beiden Betreibern Daniel und Ana - unglaublich herzliche Menschen, die einem Land und Kultur wunderbar vermitteln - wie auch dem Team, das sie hierbei hervorragend unterstützte. In unmittelbarer Nähe zu Praia da Areia Branca - erfolgte täglich im Anschluss an das leckere Frühstücksbuffet der Transfer zu den Spots an denen die Surfstunden stattfanden, durch die kooperierende Surfschule (Ripar) und auch das klappte reibungslos. Dies übrigens auch für fortgeschrittene Surfer!!! Als solche fand ich reichlich netten Anschluss und freue mich schon auf mein nächstes Mal.

Zimmertipp: Casinha do Surf
Aufenthaltsdatum: Mai 2015
  • Reiseart: allein
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, Eva R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen