Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels.com
Travelocity
eDreams
Snaptravel
Orbitz.com
Booking.com
Alle 13 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern für ein Zimmer mit unterschiedlichen Belegungsoptionen (wie vom Unternehmen angegeben) bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (51)
Bewertungen filtern
51 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
43
4
1
2
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
43
4
1
2
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
14 - 19 von 51 Bewertungen
Bewertet am 15. Januar 2014

Ich war da mit einem Freund, und muss sagen, dass dort alles super war. Das Wetter war schön, die Menschen (sowohl im Camp, als auch im Ort) waren cool drauf. Wir haben zusammen gekocht, gesurft, gefeiert (und zum Teil dann mit nur ein paar wenigen Stunden schlaf dann wieder gesurft am nachsten morgen ;D )
Ich kann also den Da Silva Surfcamp für alle empfelen, die keinen 0815 Urlaub haben wollen ;) Werde 100% wieder dort hin gehen^^

Aufenthaltsdatum: August 2013
  • Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
2  Danke, duboka909!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Januar 2014

Die Atmosphäre im Camp kann man mit dem Begriff "familiär" sehr gut beschreiben. Angekommen habe ich mich sofort zu Hause gefühlt. Alles ist irgendwie sehr easy. Die meisten kommen zum Surfen. Ein Gesprächsthema gibt es also auf jeden Fall. Zeit spielt an diesem Ort irgendwie keine Rolle, obwohl es selbstverständlich Essenszeiten oder andere Programmpunkte gibt, die alle Kann und nicht Muss sind. Ich kann mich nicht erinnern wann ich das letzte Mal so entspannt nach Hause gekommen bin.

Zimmertipp: Ich habe gute Erfahrung mit dem Mehrbettzimmer gemacht, obwohl ich wirklich skeptisch eingestellt war.
Aufenthaltsdatum: August 2013
  • Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
3  Danke, Martyna C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Januar 2014

Ich habe das Camp mit einer Freundin zusammen besucht und wir waren total begeistert.
Die Atmmosphäre im Camp war großartig! Da wir im Camp die Jüngsten waren (18) hatte ich erst so meine Bedenken, doch die verschiedenen Altersklassen spielten überhaupt keine Rolle.
Es wurde zusammen gesurft, gekocht und gefeiert!

Mit Fahrrädern die vom Camp zur Verfügung gestellt werden ist man in 10 -15 min am Strand.
Alle sind sehr herzlich und man fühlt sich schnell willkommen, sowohl in der Surfschule direkt am Strand, als auch in den kleinen Bars und Cafes im Ort und im Camp sowieso.

Wer auf Gemeinschaft, Enspannung und ein reichhaltiges Frühstück Wert legt, ist im Da Silver Surfcamp genau richtig! :)
Ich freue mich schon auf einen zweiten Besuch....

Aufenthaltsdatum: Juli 2013
  • Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
2  Danke, Lara v!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Januar 2014

Hab mich auf das Wagnis eigelassen, als Ü40 in ein Surfcamp zu fahren. Gewöhnungsbedürftig ist sicher, mal wieder (teils mit sehr jungen Leuten) ein einem Mehrbettzimmer zu nächtigen. Und das 3 Wochen!
Einer meiner besten Surfurlaube ever. :D
Natürlich viele Anfänger, doch mit dem Campleiter (in meinem Alter), wenn er Zeit hatte, coole Touren gemacht und Portugal live erlebt.

Zimmertipp: Fühlte mich in dem 4er Zimmer sehr wohl.
Aufenthaltsdatum: August 2013
  • Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
1  Danke, Arnibee!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. November 2013

Ich (24) war nun bereits zweimal (1 Woche im Juni und 2 Wochen im Oktober diesen Jahres) bei Daniel und Ana im Da Silva Surfcamp Hostel in Praia da Areia Branca und kann es nur weiterempfehlen!

- Unterkunft: Alles ist sehr sauber und die Zimmer (ich hatte 2 Mal ein sehr schönes Doppelzimmer) sind liebevoll eingerichtet. Das Hostel ist ein großes gemütliches Haus, dass auf einem kleinen Hügel in wunderschöner portugiesischer Landschaft liegt. Vom Flughafen Lissabon sind es ca 2 Stunden mit dem Bus und man wird von der Bushaltestelle abgeholt.

- Essen: Es gibt ein reichhaltiges Frühstücksbuffet jeden morgen ca. 1 Stunde bevor man zum Surfkurs abgeholt wird. 2 Mal in der Woche gibt es ein leckeres BBQ, zu dem auch die Freunde der Besitzer kommen. Da wir im Oktober nur wenige waren und es auch ein paar Mal geregnet hat, haben Daniel und Ana angeboten, ein typisches portugiesisches Essen zu kochen, das wir dann gemeinsam in der Küche gegessen haben.

- Surfen: Da Silva arbeitet mit der lokalen Surfschule Ripar zusammen. Ich habe bisher 4 Surflehrer von denen erlebt und alle waren wirklich super! Sie haben alles sehr gut erklärt, haben sofort erkannt, was ich im Wasser falsch gemacht habe und sind auch mit ins Wasser, um uns in die grünen Wellen zu schubsen. Ich bin echt begeistert von Ripar!
Surfen ist 4 Stunden am Tag (2 h morgens, dann Pause, dann nochmal 2 h, alles abhängig von Wellen und Gezeiten).

- Sonstige Freizeit: Wenn man nicht grade erschöpft vom 4-stündigen Surfen im Hostel chillt oder isst, dann bieten Daniel und Ana auch viele andere Freizeitaktivitäten an (man kann einen Surfboardshaper besuchen, sich die nahe Altstadt anschauen und noch vieles mehr!).

Dann gibt es noch Carla, eine SEHR gute Yogalehrerin im Ort, bei der man 1h am Tag für 15 EUR/Stunde eine Yogastunde machen kann. Für mich als Anfängerin ist sie ideal, aber auch die Fortgeschrittenen waren sehr zufrieden!

Unser Tagesablauf war eigentlich immer gleich: Frühstück, dann zwischen 8 und 10 Uhr zum Surfen abgeholt, zum Strand gefahren, 2 Stunden Surfen, 1 Stunde Mittagessen, 2 Stunden Surfen, wieder zurück, Yoga, leckeres Abendessen in der Barracabar (an der Promenade mit Sonnenuntergang), wieder zurück zum Hostel und noch ein paar Bierchen und dann erschöpft ins Bett. Entspannung pur! :)

Kleines Manko: Das Hostel ist wie erwähnt auf einen kleinen Hügel. Zum Strand braucht man zu Fuß ca 30 Minuten (mit kostenlosem Fahrrad 10 Minuten). Mir hat es allerdings nicht viel ausgemacht, da ich a) die Umgebung so wunderschön fand und man einen tollen Ausblick hat und b) der Weg selbst runter zum Strand auch sehr schön ist. Zum Surfen wird man ja auch eh abgeholt und zurück gebracht.

Kann es also nur empfehlen :)

Aufenthaltsdatum: Oktober 2013
  • Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
2  Danke, Christine M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen