Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (525)
Bewertungen filtern
525 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
376
86
38
12
13
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
376
86
38
12
13
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
36 - 41 von 525 Bewertungen
Bewertet am 9. Juli 2011

Das Cellars ist eines von 3 Relais&Chateaux Hotels am Western Cape der Hoteliersfrau Liz Mc Grath und nach unseren Erfahrungen im Vergleich eindeutig das "gewöhnlichste", nein direkter gesagt: das schlechteste. Die Lage im Kapstädter Villenvorort Constantia unterhalb des Tafelbergrückens ist ideal für Weintouren und Tastigs. Das Anwesen des Hotels besteht aus einem Riesenareal mit wunderschöner Bepflanzung und altem Baumbestand, einem gut besuchten Gourmet-Restaurant, welches nach unserer Erfahrung bei gutem Service, wenig überraschende Speisenkreationen (nur 1 4-Gang und 1 7-Gangmenü zur Auswahl) und für SA-Verhältnisse hohem Preisniveau bietet. Was uns enttäuscht hat ist, dass im Hotel niemand wusste, dass wir zuvor bereits mehrere Tage Aufenthalte zuvor in den beiden anderen Hotels der Eigentümerin hatten, just zuvor aus Plettenberg kamen. Im Vergleich zu den anderen Hotels würden wir die Freundlichkeit und Serviceorientierung des Personals an Rezeption und Restaurant als "zurückhaltend" bezeichnen. Leider hatten wir nur ein "Standard"-Zimmer in diesem Haus gebucht, welches für ein 5-Sterne Haus wirklich sehr klein war, Betten gut, der Wind pfiff durch die alten Holztüren, altes kleines TV-Gerät, positiv: free WiFi im Zimmer, Bad war innenliegend mit Dusche und Wanne, zeitgemäß renoviert, der Zimmerservice vergass regelmäßig Handtücher oder Seife o.ä nachzufüllen, dafür stand eine Dame jeden Morgen um 8.30 mit Tee und Kaffee in der Zimmertür, was wir vor dem Frühstück für etwas nervend empfanden. Zu unserer Aufenthaltszeit war das große Hotel nur mit wenigen Gästen gebucht, ein kleines Zimmerupgrade hätte unseren Eindruck sicher verbessert. Insgesamt entstand der Eindruck, dass mehr Wert auf den hohen Umsatz mit den Restaurant- und Spa-Gästen gelegt wird, der Hotelbereich wirkte wie ein unliebsames Anhängsel, welches wenig Aufmerksamkeit erfuhr. Bezeichnend für die Qualität des Personals ist die Nachfrage des Pförtners an der Einfahrt zum Anwesen noch am 3ten Tag unseres Aufenthaltes, wie dieser Mann immer noch nach der Zimmernummer fragte, und als er sie nicht auf seiner Liste direkt fand allen Ernstes fragte, ob wir sicher seien, dass wir im Hotel wohnen würden. Das Cellars Hotel würden wir nicht wieder buchen, dafür hat es um Kapstadt zu viele besser geführte und charmantere Hotels mit ansprechenderen Zimmern usw. Nach unseren Erfahrungen ein ordinäres 4*Haus in exponierter Villenlage mit gutem, aber teuren Restaurant, das reicht nicht.

Aufenthaltsdatum: Juni 2011
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, GuWi2010!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. September 2010

Ein sehr schönes,einzeln gelegenes Hotel. Komfortable, geräumige Zimmer im alten Herrenhaus; eine Frühstücksterrasse inmitten eines phantastischen Gartens. Zei Pools, einer eher windgeschützt, der andere oberhalb eines kleinen Weinberges. Das Restaurant erfüllt leider nicht ganz die selbst gestellten Ansprüche. Etwa 20 Autominuten zur Waterfront.

Aufenthaltsdatum: November 2009
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, EinWeltenbummler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. August 2010

Das Cellars war unsere letzte Station auf unserer Rundreise durch Südafrika und bot einen wunderbaren kontrastreichen Abschluss zu den Lodges auf Safari und der Strandwoche in Durban. Das Cellars liegt in einem riesigen Park im Villengebiet von Constantia. Die Lage zeichnet sich dadurch aus, dass man in der einen Richtung in ca. 15 Min. in Kapstadt ist und in der anderen Richtung schnell in den Winelands.Schon allein der preisgekrönte Park ist sehenswert. Das Hotel im alten Herrenhaus und den Nebengebäuden ist sehr stilvoll eigerichtet. Wir hatten eine Suite im Haupthaus mit Blick zum Garten . Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich ,und obwohl das Hotel in die 5 Sterne Topkategorie gehört, herrschte keine steife Atmosphäre. Das Restaurant hat eine vorzügliche Küche mit hervorragenden Weinen und Frühstück gibt es in Buffetform und a la Carte. Wir bekamen zum Abschied sogar noch ein Kochbuch geschenkt. Wer nicht direkt in der Stadt wohnen möchte und in eine andere Welt mit viel Ruhe, Natur und Stil eintauchen möchte ist hier richtig. Einen Mietwagen für viele lohnenswerte Ausflüge in die Umgebung sollte man aber haben - ansonsten gibt es einen Shuttleservice nach Kapstadt. Tip: den An-oder Abreisetag kann man gut mit einem Besuch im Botanischen Garten verbinden, der gleich um die Ecke ist.

Aufenthaltsdatum: August 2009
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Alesi32!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 24. März 2006

Wir entdeckten das Cellars rein zufällig - wir wurden vom Schwesternhotel in Plettenburg Bay hierhin geschickt, dies für eine Nacht als Zwischenstation. Das Hotel ist die reinste Freude. Es erinnerte uns wegen der Landschaft um das Hotel herum an das Le Manoir aux Quat Saisons. Jedes Zimmer/Suite ist unterschiedlich eingerichtet, alle in wirklich durchgängig wunderbarem Stil und von hoher Qualität.

Das Frühstück war das beste Frühstück, das wir je in einem Hotel erlebt haben, abends waren wir vom Restaurant allerdings weniger beeindruckt. Die Hotelleitung und die Angestellten waren allesamt wirklich freundlich und hilfsbereit - ein wirkliches Zuhause fern der Heimat. Wir kommen mit Sicherheit wieder!

Danke, Oxfordshire!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 10. Oktober 2018

Aufenthaltsdatum: Oktober 2018
  • Reiseart: Reiseart: geschäftlich
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DominicPrendegast, General Manager von The Cellars-Hohenort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. Oktober 2018
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen