Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mehr Schatten als Licht” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Natal Shark Board

Natal Shark Board
Umhlanga Rocks off the M4, Durban, Südafrika
31/561-1001
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 18 von 105 Aktivitäten in Durban
Details zur Sehenswürdigkeit
Hannover, Deutschland
Beitragender der Stufe 
48 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mehr Schatten als Licht”
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2013

Das Besucherzentrum liegt in Umhlanga, einem Vorort von Durban. Das Informationsangebot ist relativ öde, es sei denn, man hat das Glück am Sezieren eines Hais teilnehmen zu können. Dieses ist informativ, unterhaltsam und witzig gemacht! Schwierig ist es jedoch, die Termine der Hai Aufschneidung in Erfahrung zu bringen. Wir waren zufällig vor Ort und hatten das Glück dabei zu sein, obwohl laut Internet an diesem Tag gar kein Programm stattfinden sollte.

Die insgesamt sehr schlechte Informationsarbeit veranlasst mich hier eine eher nagative Bewertung abzugeben. Das Natal Shark Board bietet auf der Webside Bootstouren mit dem Hai Rettungsboot an (ab Wilson's Wharf, dort steht jedoch nur ein Schild welches auf Umhlanga verweist). Der Buchungslink funktioniert nicht und über die angegebene Telefonnummer erreicht man nur (und wir haben es oft probiert) den Anrufbeantworter. Auch als wir zum Besucherzentrum fuhren, um uns persönlich anzumelden, wusste dort niemand, ob und wann das Boot fährt.

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
Danke, Boireann!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

97 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    46
    34
    7
    6
    4
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Kirchheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
“Sehr interessant”
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2013

hier wird gezeigt wie die Haie leben und wie verhindert wird das sie zu nah an den Strand kommen. Beim sizieren eines Hais, nicht ekelhaft, erfährt man wie groß bzw. klein die Organe des Hais sind. Ist ein besuch wert.

Aufenthalt Oktober 2012
Hilfreich?
Danke, Rainer1962!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
44 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 33 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessant...aber unnötig!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2012

Wir haben aus Interesse an einer Führung im Shark Board teilgenommen, um zu sehen, was es damit überhaupt aus sich hat.
Leider mussten wir im Nachhinein feststellen, dass ein Strand, der "Shark Protected" ist, neben dem (gerade einmal) minimierten Risiko einer Haiattacke auch den Tot einer großen Zahl anderer Tiere wie Schildkröten oder Delfine zur Folge hat.
Diese verfangen sich in den Netzen und verenden dort, ebenso sterben zahlreiche Haie, von denen die absolute Mehrheit für den Menschen ohnehin ungefährlich ist.
Nebenbei bemerkt: auch ohne die Netze, die ohnehin nur drei, vier Meter tief ins Wasser ragen und somit von Haien auch um- oder unterschwommen werden können, wodurch sie die Tiere auch nicht gänzlich vom Ufer fern halten, war die Zahl der Haiangriffe in Südafrika schon immer verscwindend gering und meist waren hiervon Surfer betroffen, die in den frühen Morgen- oder Abendstunden weit draußen auch dem Wasser unterwegs waren und sich somit im Jagdrevier und den bevorzugten Jadgzeiträumen der Haie unterwegs waren. Darüber hinaus ist beispielsweise die Zahl der weißen Haie gerade um Durban aufgrund der Wassertemperaturen äußerst gering.
Wir waren im Verlauf unseres Urlaubes vorallem auch an nicht geschützten Stränden schwimmen und Surfen und haben dies sehr genossen - nicht zuletzt auchm weil wir wussten, dass für unsere vorgetäuschte Sicherheit keine unschuldigen Delfine oder Schildkröten in den überflüssigen Netzten sterben!
Und zuletzt: nein, wir sind keine fanatischen Tierschützer! :-)

Aufenthalt September 2012
Hilfreich?
6 Danke, paranoid68!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessante Infos zu Haien mit Anfassen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2010

Wer in Umhlanga Urlaub macht, sollte unbedingt auch mal zum Natal Shark Board fahren und sich die dortige Show anschauen. Bereits im Eingangsbereich gibt es viele interessante Bilder und Ausstellungsstücke zu Haien, Haiangriffen und der Unterwasserwelt generell zu bestaunen. Während der Show bekommt man dann in einem Kinosaal einen Film über Haie gezeigt und kann danach meist sogar einen echten Hai bestaunen und anfassen. Man lernt auch viel nützliches über die Hainetze vor den Stränden oder dass man nicht mit offenen Wunden baden gehen sollte, da die Haie selbst kleinste Blutstropfen im Wasser "riechen" können.

Hilfreich?
1 Danke, V8200T5!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Natal Shark Board angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Natal Shark Board? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen