Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“nicht machen”
Bewertung zu Grand Canyon Skywalk

Grand Canyon Skywalk
Im Voraus buchen
Weitere Infos
499,99 $*
oder mehr
Keine Warteschlangen: Grand Canyon Skywalk – Express-Hubschrauberrundflug
Weitere Infos
553,99 $*
oder mehr
Grand Canyon-Hubschraubertour ab Las Vegas mit Keine-Warteschlange-Ticket für ...
Weitere Infos
713,99 $*
oder mehr
Hubschrauberrundflug Grand Canyon mit VIP-Skywalk und Ponton-Bootstrip
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Hilfreiche Informationen: Rollstuhlgerechter Zugang, Angebote für Kleinkinder, Snack- und Getränkeangebot, WC, Treppe / Aufzug, Angebote für Jugendliche, Schließfächer / Garderobe
El Calafate, Argentinien
Beitragender der Stufe 6
115 Bewertungen
42 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 94 "Hilfreich"-
Wertungen
“nicht machen”
Bewertet am 3. April 2013

Dieser Trip ist einfach sein Geld nicht wert. man kann an den West-Rim fahren und direkt neben dem Skywalk kostenlos(!) in den Abgrund blicken. Der Skywalk ist alles andere als spektakulär. Trotz Überschuhen die man anziehen muss ist das Plexiglas am Boden völlig zerkratzt und es kommt kein Flug- oder Schwebegefühl auf. Fotografieren darf man auch nicht, man muss für ein unverschämtes Geld die offizielen Fotos kaufen wenn man eine Erinnerung will.

Aufenthalt Oktober 2012
Hilfreich?
8 Danke, HappyShake!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

3.912 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.414
    842
    520
    398
    738
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 3
3 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Geht auch sehr gut ohne Skywalk”
Bewertet am 24. März 2013

Als ich vor gut 3 Wochen hier auf dieser Seite die Erfahrungen gelesen hatte um mir vor meiner Reise ein Bild davon zu machen ob es sich lohnen würde den Skywalk zu betreten, nahm ich mir vor dies nicht zu tun. Nun bin ich zurück von meiner Reise aus Las Vegas und besuchte selbstverständlich auch den Westrim des Grand Canyons. Erst einmal zur Anreise: Wir sind mit dem Mietwagen von Las Vegas aus gefahren, eine sehr schöne Tour durch eine wundervolle Landschaft, wir hatten gute 3 Stunden gebraucht, aber Vorsicht, die letzten 25 km haben es echt in sich....eine buckelige Staubpiste, wir hatten auch noch das glück einen Reisebus vor uns zu haben....das war auch das einzigste was wir dann die letzten km gesehen hatten. Am Visitorcenter angekommen entschlossen wir uns dann wie vorher abgesprochen nur den Lagacy Pass ohne Skywalk zu kaufen, dieser kostete 44,05 $ und enthielt den Eintritt zum Crand Canyon sowie die fahrt mit dem Shuttlebus zu den beiden Aussichtpunkten. Wir haben es keine Sekunde bereut nicht auf dem Skywalk gewesen zu sein, denn vom Eaglepoint direkt daneben und auch vom Guanopoint hatte man einmalige und unvergessliche Ausblicke und konnte einmalig schöne Fotos machen (mit eigener Kamera).....von daher spart euch die 30 Euro für das Glasbodenspektakel, denn wenn man 50 Meter neben dem Skywalk steht dann sieht man auch nicht weniger. Und nochmal Achtung, bei eigener Anreise immer drauf achten das man nen Reservereifen bei hat, unseren reifen hats nähmlich auf dem Rückweg auf der Buckelbiste regelrecht aufgeschlitzt und das waren 28 Zoller. So oder so, jeder muss für sich selbst entscheiden wie er vor Ort vorgeht, ob Skywalk oder nicht, es ist und bleibt ein unvergessliches Erlebnis und auch ein kleines Abenteuer.

Aufenthalt März 2013
Hilfreich?
10 Danke, bigwallaxxl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schleswig, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein tolles Erlebnis”
Bewertet am 15. März 2013

Wir gehören auch zu der Gruppe von Reisenden für die der Skywalk bzw. die West Rim ein ganz tolles Erlebnis war. Wir können aber auch nur den Gesamteindruck wiedergeben, so wie wir es gebucht haben, nämlich wie einige andere Rezensenten als Flugpaket ab Las Vegas (Bustransfer zum Flugplatz in Boulder City).

Der Flug selbst in schon ein Highlight über den Hoover-Staudamm, Lake Mead und dann über den Grand-Canyon. Es ist alles perfekt organisiert. Traumhafte Aussichten, Essen in Ruhe und Stiille direkt am Abgrund.

Uns hat es nicht gestört am Skywalk durch die Sicherheitsschleuse zu gehen und keine eigenen Fotos zu machen. Da wird man sich wohl auch zuviel von versprechen. Vielleicht ist es auch besser außer alles fotografieren zu wollen, sich seine eigene Eindrücke bewusst zu machen. Und die waren auf dem Skywalk enorm. Der Glasboden und die Glasseitenwände zusammen mit der über 1km Tiefe rauben einem den Atem. Das kann man kaum beschreiben, sondern muss es erleben, wie den Grand Canyon selbst ja auch.

Mag sein, dass man es anders beurteilt, wenn man 3 - 4h mit dem Auto über teilw. unbefestigte Strassen anfährt (und wieder zurück muss). Auch ist es natürlich Pech, wenn man unfreundliches Personal antrifft, wie teilw. berichtet wird. Da bekommt vielleicht der ganze Ausflug den falschen Dreh - anders kann ich mir die völlig abweichenden Berichte nicht erklären.

Ein Wort zu den Kosten: Ja - es kostet um die 30 $ Eintritt. Das sind ca. 25 €. Das ist natürlich nicht wenig, aber relativ an anderen Ausgaben wie z.B. Kinokarten für 12 € oder gar Essen gehen keine echte Hürde - zumal für ein Erlebnis an das man sich bis ans Ende seines Lebens erinnern wird. Wer mit dem Auto anfährt gibt das x-fache für Sprit aus.

Es gibt also Kritikpunkte - aber für uns war es auf den anderen Seite ein derart phantastisches Erlebnis, dass sie daneben als unbedeutend zurücktreten. Wie würden es immer wieder so machen.

Aufenthalt Mai 2012
Hilfreich?
8 Danke, Ralz_13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 2
6 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unfreundlich & überteuert”
Bewertet am 16. Februar 2013

Wir waren im Februar im Grand Canyon. Hatten ein Packet bei Papillon gebucht (Flug+Helikopter+Boot inkl. Skywalk)
Nun zum Skywalk, wir hatten die 20€ mehr in kauf genommen, da wir dachten "man muss es ja mal gesehen haben"
Nun zunächst wie schon bei anderen beschrieben, muss man alles in einem Spind verstauen (kein Handy und kein Foto) wie nervig!
Ich hab daraufhin mal die "Profi"-Fotografen gefragt, welchen Grund dies hat:"Damit der Boden nicht zerkratzt"???? Hääää? Nun man kann ja ein Foto für super günstige 30 Dollar erwerben! Na bravo!
Als wir dem Fotografen mitteilten, dass wir kein Foto möchten, wurde dieser (in Begleitung einer weiteren etwas festeren Fotografin) sehr unfreundlich und war nicht bereit, eine einzige Frage zum Grand Canyon zu beantworten!!!! Und dies für mehr als 30$ Eintritt!
Für uns ein totaler Reinfall, man sollte solches Personal.....

Aufenthalt Februar 2013
Hilfreich?
8 Danke, Maciii!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Guttannen, Schweiz
Beitragender der Stufe 2
7 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“TOURISTENFALLE!!!”
Bewertet am 20. November 2012

Alleine der Eintritt in den Grand Canyon Park kostet $ 41.95 (akzeptabel, aber am oberen Limit --> Natur kostet ja bekanntlich nicht viel). Das ganze gipfelt sich jedoch in der genannten TOURISTENFALLE Skywalk Grand Canyon. Der Eintritt für den Besuch des Skywalks beläuft sich auf $ 34.15 (inkl. Steuern). Total also $ 76.10 für 1 Person (Stand: November 2012).

Wie erwähnt, der Eintritt in den Park ist akzeptabel (man wird von einem Bus geführt, kann an 2 Orten beliebig ein- und aussteigen, die Natur ist umwerfend).

Beim Skywalk jedoch, sieht man nicht vieles - nur Schilder, die einem klipp und klar verbieten Fotos zu machen ("to protect the nature of the Grand Canyon"). Die nicht professionellen Fotos werden einem dann zum Spottpreis von $ 30.00 (ohne Steuern) am Ausgang zum Kauf angeboten. Pfui.

Ansonsten ist der Grand Canyon sehr empfehlenswert. Super, was man da erlebt.

Aufenthalt November 2012
Hilfreich?
12 Danke, kileu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Grand Canyon Skywalk angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Grand Canyon Skywalk? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen