Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.136)
Bewertungen filtern
1.137 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
440
499
129
42
27
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
440
499
129
42
27
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
45 - 50 von 1.137 Bewertungen
Bewertet 1. Oktober 2010

Große Anlage auf halbem Weg zum Grand Canyon bzw. Flagstaff. Motel mit üblicher Zimmerausrüstung. Keine Aufzüge. Riesiger Andenkenladen, Parkplätze kostenlos. Personal an Reception und im Geschäft ausgesprochen unfreundlich. Anstatt zwei Übernachtungen sind wir nach 1 Nacht entnervt abgereist. Riesige Kühlanlagen vor dem Motel laufen die ganze Nacht mit unterschiedlicher Geschwindigkeit und lärmen entsprechend. In Zimmer 306 gab es darüber hinaus Klopfgeräusche in der Wand (von der Kühlanlage ausgehend ?)

  • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, wirbelwind047!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. August 2010

Das Hotel wird von den Navajo-Indianern betrieben und befindet sich direkt am Hihgway 89 zwischen Page und Flagstaff. Der Hotelkomplex besteht aus mehreren Gebäuden (Hotel, Riesen-Shop, Restaurant, Galerie, Post, Tankstelle, RV-Park). Zimmer mit Ausblick in Richtung Norden bieten einen schönen Blick vom Balkon auf den Little Colorado River und eine alte Hängebrücke. Die Zimmer sind sehr ansprechend im indianischen Stil möbliert und relativ sauber. Der Shop ist riesig und hat ein tolles Angebot an Souvenirs. Auch das Restaurant ist zu empfehlen (Frühstück nicht inklusive). Gratis-Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Ein guter Ausgangspunkt für den Grand Canyon East Rim (ca. 1 Stunde), den Grand Canyon North Rim ( ca. 3-4 Stunden), die Antelope Canyons ( ca. 2 Stunden), den Horseshoe Bend (ca. 1,5 Stunden) und zwei National Monuments (ca. 1 Stunde).

  • Aufenthalt: August 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, judeb63!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. August 2010

Der Internetauftritt wirkt trügerisch professionell und ehrlich. Man kann Zimmer selbstständig buchen. Die Hotel-Lage ist praktisch, Zimmer sind schön. Ausblick zum River/Brücke mit Sonnenuntergang ist toll. ABER der Rest ist einfach großer Tourismus-Nepp. Busseweise werden Touristen angekarrt. Der Shop ist ca. 4-5 Zimmer groß+ von oben bis unten voll mit auch schönen Souvenirs. Ist ja eigtl. mal auch toll nach der Canyon/Monument valley Einsamkeit. Leider sind die Angestellten aber alle durchweg so unfreundlich, ignorant ,arrogant ! Und im eigtl. schönen Restaurant pustet nur so die Kälte herab, es ist viel zu hell, und wegen der Kellner laut, wuselig, völlig unprofessionell für sehr teure Preise! Die Kellner wirken alle wie 16j. untrainierte summer-hires mit Tourismus-Nepp Attitüde. Wir wurden ca. 8x von ca.4 Kellnern drängend gefragt was wir denn dann endl. mal trinken wollen, bis wir etwas lauter um Zeit baten. Alle wuseln unkoordiniert um einen herum, Lachen laut miteinander herum wie Schüler, fegen dauernd aufwändig+laut , rücken Tische herum. Fürchterlich. Jeder in-and out Burger place ist gemütlicher. Wir haben so schnell gegessen wie wir konnten, um dort raus zu kommen. UND dann hat die arrogante Kassiererin noch den %Tip einfach still incl.auf die Rechnung geschrieben ( galt ab 5 Pers/wir waren aber nur 2 Erw.+2 kids) Selbes Problem bei anderen nachfolgenden Gästen. Wir waren alle sehr verärgert. Von der arroganten Kassiererin(ältere Dame mit Brille) die uns nicht mal ansah (!) kam keine Entschuldigung, kein Lächeln, nur Eises-kälte. Frühstück war nicht viel besser. Nie wieder Cameron Trading post ! Schade um das wunderschöne Restaurant.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, strasy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Juli 2010

Zimmer: ausgezeichnet, sauber, geräumig
Restaurant: etwas überteuert, Qualität nur mittelmässig
Umgebung: nur Landschaft, mitten im Indianer-Reservat

Was man wissen muss: die Cameron Trading Post liegt im Indianer-Reservat, daher gibt es hier keine alkoholischen Getränke!

Für Stop-Over Touristen: Tankstelle in unmittelbarer Nähe!

Idealer Zwischenstop zwischen Grand Canyon und Monument Valley!

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, CaesarPStuttgart!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. September 2009

Netter Motelkomplex mit Indianerflair in schöner Lage

Lage: Direkt an der US 89 und Little Colorado River gelegen. Interessant auf der Durchreise nach Süden (nach Flagstaff oder dem Grand Canyon) oder Norden nach Page in Richtung Norden. Die Motel-Infrastruktur ist im Navajo County grundsätzlich sehr dünn und wohl auch dadurch, durch sehr hohe Preise geprägt. Da ist die Trading Post eine Ausnahme.

Zimmer: Großes, sauberes leider nur etwas dunkles Zimmer. Der gesamte Motelkomplex ist zweigeschossig und passt aufgrund seiner Holzbauweise in die Landschaft. Fernseher, Kühlschrank und auf Nachfrage (Code) auch Internetzugang vorhanden. Ein typisches US-Motel der Mittelklasse.

Allgemein: Der gesamte Komplex besteht zudem aus einem großen Indian Craft Shop (Indianer Handwerksarbeiten), einem Restaurant und einer (Shell) Tankstelle.

Fazit: Vernünftiges Hotel zu einem für die Gegend anständigen Preis im Western Stil. Professionell geführt. Leider bietet die unmittelbare Gegend bis auf den Coral Mine Canyon bei Tuba City keine Sehenswürdigkeiten – also ein Motel für die Durchreise.

  • Aufenthalt: Februar 2009, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, kuchen72!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen