Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.137)
Bewertungen filtern
1.137 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
440
499
129
42
27
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
440
499
129
42
27
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
50 - 55 von 1.137 Bewertungen
Bewertet 24. September 2009

Wir waren im September während unserer Südwestrundreise eine Nacht in der Cameron Trading post.
Cameron ist wirklich kaum als Ort zu bezeichnen, es gibt nur ein paar verstreute Hütten und Wohnwagen. Somit ist es umso besser, dass das Motel alles bietet was man brauch. Es gibt ein Restaurant, einen kleinen Lebensmittelshop der alles nötige anbietet, eine Tankstelle und einen echt tollen Souveniershop. Dieser besteht zum glück nicht nur aus irgendwelchem Chinakitsch. Die Zimmer sind sehr sauber und die Lage ist auch top.

  • Aufenthalt: September 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, roca83!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. August 2009

Ein gemütliches Motel mitten im Nichts, das sich für Durchreisende zum oder vom Grand Canyon anbietet. Auffallend ist der riesige angegliederte Navajo-Souvenirladen, in dem man alles bekommen kann. Das zusätzlich angebotene Navajo-Frühstück haben wir nicht probiert, es schien aber nicht teuer zu sein. Zimmer haben bequeme Betten und sind geräumig, der in der Buchung vorgesehene Kühlschrank war jedoch nicht vorhanden.

  • Aufenthalt: Juni 2009, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, der_mateng!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Juni 2009

Auf unserer Rundreise durch den Südwesten der USA haben wir hier eine Nacht verbracht. Wir haben lange nach einer günstigen und zentralen Unterkunft gesucht und mit diesem Hotel auch gefunden. Von Cameron sind es nur 60 Meilen bis zum Eingang South Rim, hier beginnt direkt der 23 Meilen lange Desert View Drive. Das Cameron Trading Post Hotel ist Tankstelle, Andenkenladen, Restaurant und Galerie in Einem. Es war so richtig urig hier! Bei der Anmeldung landet man zunächst in einem riesigen Andenkenladen für Indianersouvenirs. Das Personal ist angenehm freundlich und hilfsbereit. Auf unsere Buchung haben wir ungefragt eine Ermässigungfür AAA-Mitglieder bekommen. Das Zimmer war sauber und zweckmässig. Der Besuch im Restaurant ein Erlebnis, wir haben jeder einen Navajo Tacco bestellt. Hätten wir nur auf den Rat anderer Bewertungen gehört! Diese Portion kann man alleine nicht schaffen! Es war superlecker und man kann es wirklich empfehlen! Einen Besuch ist die Galerie wert, hier gibt es echte Antiquitäten (Mokassins, Satteltaschen u.s.w.). Ein wunderbares Erlebnis war die musikalische Darbietung des Besitzers auf einer typischen indianischen Flöte, da sind fast allen Zuhörern die Tränen gekommen. Dieser Aufenthalt hat sich gelohnt, das Preis-Leistungsverhältnis war perfekt. Wir würden hier wieder übernachten.

Aufenthalt: April 2009, Reiseart: als Paar
Danke, Meyermeisen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Oktober 2008

Durch Zufall fanden wir das Hotel im Internet und haben schon von Deutschland aus ein Zimmer gebucht. Und es hat sich gelohnt! Die Trading Post war das schönste Hotel auf unserer Reise. Die Zimmer sind alle im Navajo-Stil eingerichtet, haben aber jeglichen Komfort amerikanischer Hotelzimmer.

Man muss zwangsläufig im hoteleigenen Restaurant essen, weil es dort in der Nähe nix, absolut nix, gibt. Aber das Essen ist gut und vor allem reichlich. Das Restaurant selber ist auch gross genug für alle Hotelgäste.

Es gibt noch einen riesengrossen Souvenirshop, einen kleinen Lebensmittelladen, eine Tankstelle und ein Postamt. Zum Grand Canyon sind es ca. 25 Meilen. Da wir am nächsten Tag weiter zur North Rim des Grand Canyon fahren wollten, lag das Hotel natürlich sehr günstig. Alternative wäre sonst Flagstaff gewesen, das ist aber wesentlich weiter zum Grand Canyon.

Die Preise der Zimmer und im Restaurant sind ok. Die Angestellten dort sind ausgesprochen bemüht und freundlich. Ich würde auf jeden Fall dort wieder übernachten.

  • Aufenthalt: Oktober 2008, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
Danke, SimoneWK!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Juni 2008

Große saubere Zimmer mit Holzmöbeln, unseres hatte Blick auf den Garten und auf der anderen Seite Blick zum Fluss und zur Brücke im 1.Stock.Auto konnte direkt davor geparkt werden, Tankstelle nebenan. Zum Grand Canyon ca 40 Minuten Fahrzeit mit dem Auto.Im hoteleigenen Restaurant unbedingt den Navajo Taco probieren, der wirklich für 2 Personen ausreicht.Alkohol wird dort wegen indianischen Inhabern nicht ausgeschenkt.Hotelpersonal nicht sehr freundlich, ansonsten aber Aufenthalt recht angenehm.

  • Aufenthalt: April 2008
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
1  Danke, usa0508!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen