Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2.582)
Bewertungen filtern
2.582 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2.124
314
82
44
18
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
2.124
314
82
44
18
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
53 - 58 von 2.582 Bewertungen
Bewertet 19. September 2010

Das Hotel bietet herausragenden Service (hier ist jeder MItarbeiter sehr freundlich und das wirkt nicht aufgesetzt) in excellenter Lage. Der Berg immer in HIntergrund und die ganze Anlage ist hervorragend. Da bleibt wirklich kein Wunsch offen, naja, vielleicht günstigere Preise. Aber es ist wirklich seinen Preis wert. Das ganze Hotel bietet nur Overwater-Bungalows, die sind eigentlich eine Wohnung. Wohnzimmer mit Balkon, von dort auf die große Plattform über dem Meer. Schreibtisch, begehbarer Kleiderschrank und ein Bett mit einem bodentiefen Fenster am Fussende, hier liegt man bequem mit herrlichen Blick auf den Berg oder die Lagune.

Das Meer in der Anlage bietet hier nicht so tolle Schnorchelmöglichkeiten, ist aber glasklar und leuchtet in allen Blautönen. Insgesamt sieht man nicht viel Gäste, obwohl das Hotel ausgebucht war. Entweder man liegt auf seiner Sonnenterrasse am Overwater-Bungalow, macht einen Ausflug oder liegt auf einer der Liegen im weitläufigen Gelände. Es sind natürlich auch sehr viele Honeymooner unter den Gästen und die sind sich selbst genug.

Wir haben spontan Halbpension gebucht, war im Verhältnis zum Frühstück preislich auch angemessen. Entweder es gab Buffet (sehr viel Fisch, Sushi) oder a`la carte-Abende. Da es sonst nichts ins der Anlage gibt, hat das Hotel noch eine große offene Bar. Es gibt noch eine Snackbar/Pizzeria die ebenfalls sehr leckere Gerichte servieren.

Täglich um 14 Uhr ist Fütterung von Rochen. Durch die tägliche Fütterung kommen die frei lebenden Tiere hier regelmässig her und es ist ein faszinierendes Erlebnis die Tiere anzufassen und zu füttern. Der Mitarbeiter des Hotels erklärte sehr gut wie es funktioniert und nach anfänglicher Scheu ist es etwas ganz Besonderes.

Eine Lagunentour ist natürlich ein Muss, inkl. Hai- und Rochenfütterung im offenen Meer. Da braucht man doch nichts anzumerken, oder? Außer das die herrlichen Farben der Lagunen immer wieder zu "aaahs" und "ooohs" führen.

Ein rundum toller Aufenthalt, der die hohen Kosten vergessen läßt.

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, michael_volker!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. September 2010

Das Interconti Hotel auf Bora Bora mit seinen Overwater Bungalows ist ein Traum! Wir hatten einen traumhaften Blick aufs Wasser und den Otemanu Berg und sind morgens mit dem Blcik aufgewacht und abends mit diesem Blick eingeschlafen.

Die Angebote angefangen von den Restaurants besonders dem unglaublich abwechslungsreichen und vielfältigen Frühstücksbuffett über die leckeren Snacks und Leckereien sind absolut empfehlenswert. Es ist toll in einem angenehmen Umfeld mit tollem Service köstlich zu speisen und dabei einen unvergleichlichen Blick auf die tolle Natur Bora Boras zu haben.

Der besondere Service ist hier dass man mit dem Boot kostenfrei ins SchwesterInterconti Hotel auf die Hauptinsel gefahren wird und so auch einen Ausflug dorthin gestalten kann. Dort gibt es auch tolle einheimische Restaurants udn das unvergleichliche Bora Bora feeling zu geniessen.

Es gibt einen tollen Swimmingpool und ein tolles Spa-angebot neben einem schönen Souvenirshop und einem tollen Service an der Rezeption. Hier fängt der Urlaub nicht nur toll an sonder endet auch so und das Fernweh fängt schon auf der Fahrt zum Flughafen an.

Weiter so ihr habt eine traumhafte Lage, einen tollen Service und hebt Euch mti all dem von den anderen Hotels besonders ab. Wir werden sicher wieder kommen!

  • Aufenthalt: Dezember 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Reise2008-8!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Juni 2010

Vor 20 Jahren waren wir zum 1. Mal auf Bora Bora. Zu unserer silbernen Hochzeit war das nun unser Traum. Bora Bora ist sowieso die Perle der Südsee. Wir hatten einen Diamond-Over-Water-Bungalow, der letzte, mit freier Sicht auf das Meer. Er war einfach fantastisch - besser geht nicht. Sollte man denken, ist ja nicht gerade billig, jedoch ist das, was man in dem Resort geboten bekommt, jeden einzelnen Franken wert. Wir sind in den 20 Jahren viel gereist und legen immer viel Wert auf Luxushotels, jedoch solch eine Unterkunft hatten wir noch nie. Probieren sie es und Sie werden überwältigt sein. Zum Essen kann ich nur sagen: Wir haben gelebt wie Gott in Frankreich. Strand, Personal, Shows - einfach alles hat all unsere Erwartungen übertroffen. Man stelle sich das Paradies vor - dort findet man es. Mit dem türkisen Wasser der Lagune. Die übbige Pflanzenwelt lässt die ganze Welt in den Hintergrund treten. Vollkommene Augenblicke, kein bewusstes Denken, nur pures Sein, Austausch reiner Energie. Viele Momente in denen man von der überwältigenden Natur und den schönen, netten Menschen, Pippi in die Augen bekommt. Wer dort nicht glücklich ist, dem kann man nicht helfen. Wir waren 8 Tage im Resort. An unserem Hochzeitstag haben wir von der Hotelleitung eine Flasche Champagner und zum Abschied nochmals eine bekommen. Eine 4x4 Safari liess uns die Schönheiten der Insel entdecken, entlang an den schönsten Lagunen, ins Inselinnere. Auf der Anhöhe bekamen wir dann einen Postkartenausblick vom Feinsten. Danach ging es auf mit einem Katamaran der Archipels mit weiteren 2 Pärchen, dem Skipper und 2 Hostessen, 2 Tage Bora Bora mit Programm, dann Tahaa, Raiatea und Huahine. Es war fantastisch während dem Segeln. Das Schiff war gerade mal 2 Jahre alt. Wir haben sehr viel von den jeweiligen Inseln gesehen und Abendunterhaltungen mit einheimischen Tänzen am Strand genossen. Jede Insel hat ihr eigenes Flair. Schön war eine Ganztagswanderung durch den Regenwald, Besuch einer Muschelfarm, einer Vanillenfarm u.v.m. Falls man sich Tahiti-Perlen-Schmuck kaufen möchte, ist dies jedoch in Papeete zu empfehlen. Die Auswahl ist grösser. Das Beste was ist gibt sind die Perlen von dem international bekannten Robert Wan, mit einem genialen Disign. Eine Boutique ist im InterContinental Tahiti Resort zu finden. Auch sollte man alle anderen Einkäufe in Papeete erledigen, da die Auswahl viel grösser ist. Nach unserem Segeltörn verbrachten wir nochmals 4 Tage, wie zu Anfang unserer Reise, im InterContinental Tahiti Resort. In zwei Jahren kommen wir wieder. Nach dem Motto: Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub!

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, dukeofsantana!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Januar 2009

Da ja schon viel über das Hotel geschrieben wurde, werde ich mich kurz fassen. Wir waren über Weihnachten 2008 im IC Thalasso und es war einfach traumhaft. Das Personal war überaus freundlich und hilfsbereit, sprach Englisch und es gab kein Problem.
Die Bungalows sind riesig und toll eingerichtet, sie sind in allen Preisklassen gleich gross, sie unterscheiden sich nur in Ihrer Lage, dh schaut man zum Berg oder zum Strand und wie weit draussen ist der Bungalow in der Lagune.
Da wir Ambassor Gold im Interconti Priority Club sind, hatten wir die Minibar kostenlos, diese war sehr gut bestückt, mit Champagner, Bier, Pellegrino, Perrier, Chips etc.
Das ganze Hotel ist sehr modern eingerichtet, aber alles aus natürlichen Materialien, viel Holz vor allem.
Das einzige was meiner Ansicht nach einem 5 Sterne Hotel dieser Preisklasse nicht angemessen war, war das Frühstück.
Es gab jeden Tag dasselbe, die Auswahl hätte besser sein können, als Brot gab es nur Baguette oder Toast, das Baguette war nicht besonders gut für Frankreich. Abends gab es auch andere Brotteilchen, die wesentlich besser waren,es wäre schön wenn es diese auch mal beim Frühstück gegeben hätte.
Auch mein einmaliger Versuch, ein Teller Pasta in einem der Hotelrestaurants zu essen, endete kläglich.
Selbst in der Mensa meiner Uni habe ich schon bessere Nudeln gegessen, sie waren wirklich grauenhaft!
Allles in allem kann ich das Hotel aber wirklich nur empfehlen, würde jederzeit weder hinfahren, leider ist die Anreise wirklich sehr weit.

  • Aufenthalt: Dezember 2008, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
1  Danke, alohasteffi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 30. April 2008

Wir buchten in diesem Hotel aufgrund der Kritiken im TripAdvisor. Bora Boara ist prächtig. Wir sind schon viel gereist, aber diese Reise war unvorstellbar! Ich war zu der Zeit 24 Wochen schwanger und wollte eine Entspannungspause mit meinem Partner vor Geburt des Babies.

Das Hotel war fantastisch. Wir hatten Vollpauschal gebucht einschließlich Frühstück und Abendessen. Es war ein guter Preis, aber manchmal aßen wir nur, um unsere Quote zu erfüllen. Es gab nicht viel zu tun, aber wenn Sie sich nach einer entspannenden romantischen Pause sehnen sind Sie hier am richtigen Ort!

Das Füttern der Haifische/Stachelrochen MUSS man gesehen haben. Wir buchten auch ein Abendessen im St. Regis, was ein tolles Erlebnis war. Das St. Regis Hotel holt die Gäste mit dem Boot ab und entführt sie zu einer romantischen Mahlzeit. Das Essen war wunderschön und Spitzenqualität.

Ich bin von Bora Bora begeistert und hoffe, bald wiederzukommen.!

1  Danke, Addicted_Traveller_8!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen