Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Luxuriöses Hotel mit Persönlichkeit” 4 von fünf Punkten
Bewertung zu InterContinental Bora Bora Resort & Thalasso Spa

Die günstigsten Preise für {0} - {1}
Geben Sie Daten ein, um die günstigsten Preise zu erhalten.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Wir suchen für Sie auf über 200 Websites nach den günstigsten Hotelpreisen.
InterContinental Bora Bora Resort & Thalasso Spa
Nr. 2 von 17 Hotels in Bora Bora
Zertifikat für Exzellenz
Beitragender der Stufe 
87 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 33 "Hilfreich"-
Wertungen
“Luxuriöses Hotel mit Persönlichkeit”
4 von fünf Punkten Bewertet am 27. April 2014

Das Thalasso entspricht dem fünf Sterne Standard. Unterkunft, Essen, Service und Ausstattung sind hervorragend. Das Preisniveau für Getränke und Speisen ist entsprechend hoch, aber wer hier her kommt, erwartet auch keinen Sparurlaub.

Der Hotelstrand ist etwas mit Steinen bzw Korallenstücken durchzogen, sodass man entweder mit Schuhen badet oder etwas sich vorsichtig in das Wasser "balaciert". Aber das ist die natürliche Beschaffenheit des Strandes vor Ort und das Hotel hat darauf verzichtet Feinsand künstlich aufzuschütten. Liegestühle in der Sonne oder im Schatten sind in ausreichender Zahl vorhanden. Reservierung mit dem Handtuch haben wir schmunzelnder Weise dennoch zur Kenntnis genommen. Regelmäßig um 14:00 Uhr findet am Strand die Fütterung der Stachelrochen statt, dass sollte man nicht verpassen.

Der Pool ist am Strand gelegen und ausreichend groß. Dort erhält man auch Strandhandtücher. EIn netter Service versorgt mit Getränken und Snacks.

Besonders hervorzuheben ist das umfangreiche Frühstücksbüffet mit allem, was das Herz begehrt. Für mich ist immer wichtig ein frisch zubereitetes Omelett und eine leckere Auswahl von Früchten. Beides wird hier erfüllt. Hier gibt es Ananas, Melonen, Kiwi, Papaya in toller Qualität und es wird immer nachgelegt. Kompliment.

Das Hotel bietet drei Restaurants. Das Sands mehr für kleine Gerichte und Snacks, das Reef mit kompletter Karte und das Coral mit gehobenen Anspruch. Im Sands und Reef kann man auch mit gepflegten kurzen Hosen aufkreuzen, aber barfuß ist nicht gern gesehen. Flip Flops werden akzeptiert. Im Coral ist Dresscode ab Casual mit langen Hosen an aufwärts.
Da das Hotel überwiegend von Honeymooner besucht wird, ist die Auswahl der Speisen nicht so umfangreich. Wer zwei Wochen oder mehr bleibt, wird nichts Neues mehr auf der Karte entdecken. Aber auch Sonderwünsche werden erfüllt Für unsere Kinder waren Pommes/Pizza immer allen Kombinationen erhältlich.
Empfehlenswert sind die Fisch/Fleischgerichte. Die Pizza ist grauenvoll und bei den Spaghetti kommt die Soße aus der Dose.

Das Hotel ist auf einem Motu gegenüber der Hauptinsel gelegen. Wenn man mal auswärts Essen will bietet Das Hotel einen Shuttle zum Schwesterhotel an der Matira Beach (Fahrplan beachten!). Dort gibt es die Möglichkeit im Ort Restaurants zu testen. Ich empfehle das Restaurant Matira Beach, 5min zu Fuss am Strand gelegen. Aber die anderen Restaurants laden zum guten Essen ein. Wir haben beim St James noch positive Erfahrung gemacht. Die meisten Restaurants bieten einen Taxi-Service an, also nachfragen.
Ohne dieses Shuttle ist man aufgeschmissen, denn Leihboote sind teuer bis gar nicht erhältlich und man kommt somit nicht von dem Motu herunter.

Das Freizeitangebot ist umfangreich und gegen Gebühr. Durch die Untiefen in der Lagune muss (bis auf Kanu fahren) immer ein Führer/Skipper mit gebucht werden. Das gilt leider auch für Jetski und Katamaran segeln.

Besonders hervorheben möchte ich die Herzlichkeit des Personals. Das Hotel beschäftigt überdurchschnittlich viele Polynesier. So freundlich und Aufmerksam sind wir nur selten behandelt worden. Immer ein Lächeln und ein "Joranna" auf den Lippen, einfach toll!
Unsere Kinder wurden zudem jeden Tag im Bungalow mit einer neuen Aufmerksamkeit überrascht.

Wir konnten auch die anderen Hotels auf den Motu besuchen und daher mit dem Thalasso vergleichen. Zwar sind das Four Sesons und das St Regis im Punkt Luxus besser als das Thalasso aber auch teurer und es bleibt gefühlt ein wenig die Herzlichkeit auf der Strecke. Nach Aussagen andere Gäste soll das Spa des Thalasso das Beste von allen sein.

  • Aufenthalt April 2014, Familie
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
2 Danke, NoleggioGommoni!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Guillaume E, General Manager von InterContinental Bora Bora Resort & Thalasso Spa, hat diese Bewertung kommentiert, 30. April 2014
Ia Orana, Herzliche Grüsse aus Bora Bora.

Herzlichen Dank für Ihre detaillierte Schilderung auf TripAdvisor.

Wir freuen uns dass Sie und Ihre Familie einen angenehmen Aufenthalt bei uns hatten. Wir möchten uns auch über die Hervorhebung Ihrer Erfahrungen mit unserem lächelnden Personal und beim Frühstück bedanken und freuen uns sehr über Ihre wunderschönen Fotos.

Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen und sonnigen Grüssen,

Guillaume EPINETTE
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

2.223 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    1.839
    263
    67
    37
    17
Bewertungen für
207
1.746
22
12
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    5 von fünf Punkten
  • Zimmer
    5 von fünf Punkten
  • Service
    4,5 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    4 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    5 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (13)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien
Beitragender der Stufe 
15 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 1. Februar 2014

Wir haben Ende Mai unsere Flitterwochen dort verbracht. Nach langem Hin und Her kann ich nun doch sagen, dass es sich zu 100% gelohnt hat.

Bei der Anreise wird man am Flughafen sehr nett empfangen und wird mit dem Hotelboot zum Hotel gefahren. Wir mussten die Hälfte des Tages am Strand verbringen, da der Bungalow erst gegen 17:00 Uhr fertig war (wir sind gegen 08:00 Uhr gelandet). Der Strand ist nicht sehr schön. Er ist teilweise ein wenig schmutzig, aber es ist nicht allzu schlimm. Man darf mit keinem "MAlediven-Strand" rechnen, da doch einige kleine, z.T. spitze Steine verteilt sind. Hier zählt das Meer und eben die Überwasser-Bungalows und nicht der Strand.

Die Restaurants waren klasse. Wir gehen gerne gut essen und es braucht einiges um uns beim Essen zu begeistern :) Wir hatten Halbpension und es hat völlig ausgereicht. Wir haben uns vom Frühstück immer je ein Stück Kuchen oder Obst mitgenommen und das war bei der Hitze ausreichend und hat bis Abend gehalten.

Wir sind jeden Abend auch zur Bar etwas trinken gegangen. Die Cocktails sind phänomenal, vor allem der White Russian + Pina Colada. Die Cocktails sind allerdings mit ca. 15-20€ nicht billig. Man bekommt dazu immer Nüsse serviert. Die Kulisse ist allerdings unbezahlbar, wenn man auf Bora Bora draußen in der "Lounge" sitzt, Nüsse isst, Cocktails trinkt und mit seinem Liebsten den Sonnenuntergang ansieht.

Die Bungalows sind traumhaft. Die Fotos sagen eigentlich schon alles. Es war abends sehr ruhig und am Tag hat man eigentlich auch kaum jemanden gesehen. Beim Abendessen hat man sich immer gefragt, wo auf einmal die ganzen Menschen herkommen.

Das einzige, das uns den Urlaub ein wenig verdorben hat, war der Umgang mit den Gästen am Abreisetag. Das Personal ist (während wir im Zimmer noch zusammengepackt haben!) gekommen, und hat bereits begonnen, den Bungalow für die neuen Gäste vorzubereiten. Den letzten Tag verbringt man eben wieder am Strand, der nicht so schön ist oder am Pool (den haben wir nicht genutzt, kann daher nicht darüber berichten).

Es waren eigentlich nur Paare dort, die entweder frisch verheiratet waren - überall glitzern die neuen Ringe an den Fingern =), oder einen letzten zweisamen Urlaub machen, bevor das Baby kommt.

Fazit:
absolut empfehlenswert und ein einmaliges Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst. Einzig störend war der Strand und das Personal am Abreisetag. Paradiesisch!

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
2 Danke, niincee!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
25 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 1. Januar 2014

Das Resort ist ein Traum, die Overwaterbungalows sind sehr luxuriös, das Essen gourmetmässig (Buffet oder ala carte). Erholung pur, Staff sehr freudlich, Aussicht auf die Insel und dem Berg atemberaubend,

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, rundumdwelt2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
110 Bewertungen
73 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 73 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 26. November 2013

...die OWB sind wirklich "der Hammer". Noch grösser wäre absolut unnötig, diese sind aufgeteilt in grossen Wohnbereich mit TV, Kühlschrank, Kaffeemaschine etc, dann das Schlafzimmer mit einem grossen Fenster, statt einer Wand, wir haben direkt auf den Motu gesehen und dann noch ein grosszügiges Badezimmer mit 2 Lavabos und separater Dusche. Fast habe ich das Ankleidezimmer vergessen und den grosszügigen Balkon mit direktem Zugang ins glasklare Meer.
Die ganze Anlage ist extrem gepflegt, ausser der mehrmals erwähnte Süsswasserpool, bei dem immer noch die Fliessen fehlen...(!) Wir haben ihn bei diesem tollen Meer jedoch nie benutzt, darum stört das wohl auch die wenigsten.
Der grosse Restaurant- und Barteil sind neu und sehr modern und stylisch eingerichtet. Man findet immer zu allen Essenszeiten Platz und das Angebot ist ebenso gross wie sehr gut. Alles französische Köche und entsprechend ist auch alles angerichtet, auch das wöchentliche Buffet lässt keine Wünsche offen. Dann gibt noch ein sympahtisches Strandresaurant das wir auch zweimal besuchten, alles tip-topp. Das gediegene Spezialrestaurant, das ein 5Sternmenu anbot, wollten wir auch besuchen, es wurde jedoch so heruntergekühlt, dass sich wohl nur Pinguine darin wohlfühlen. Es war denn auch jeden Abend nur mässig besucht, obwohl sehr schöne moderne Einrichtung und das Essen sicher hervorragend war. Die nette Empfangsdame hat sich entnervt entschuldigt: "Es sei bereits die höchstmögliche Klimastufe" aber immer noch gefühlte minus 5 Grad.
Doch es hat ja genügend Alternativen und ein Halbpensions-Arrangement lohnt sich. Wir haben die Portionen genügend gross empfunden und das Angebot war top. Zweimal wöchentlich gibt es noch eine Polynesien-Show und empfehlenswert ist der Lagunenausflug mit Schiff. Zuerst geht's zum Manta streicheln, dann zum Korallenriff mit jeder Menge Fische und weiter auf das offene Meer zum harmlosen schnorcheln mit den Schwarzschwanzflossen-Haien... Danach hat man selber Hunger und wird zu einer einsamen Insel gefahren, dort wurde für unsere Vierergruppe ein BBQ aufgetischt, zusammen mit 2 Flaschen Bordeau. Ein Hit und absolut toller Tag. Auch die Jeep-Safari auf dem Festland kann empfohlen sein, da kommt man an attraktiven Foto-Stopps vorbei und lernt die Insel kennen. Kann alles im Hotel gebucht werden. Die fünf Tage liessen keine Wünsche offen - ausser das man rasch wieder kommen will!

Zimmertipp: Wir hatten die beste Kategorie mit direkter Sicht auf den Ottomanu-Motu (o.ä.) Nr. 604 und Bungalow ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, robotime!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oschersleben, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 16. November 2013

Wir haben in diesem Hotel wunderschöne Urlaubstage verlebt. Anläßlich unseres 25. Hochzeitstages hatten wir dieses Hotel ausgewählt und können dieses Hotel nur bestens empfehlen. Die Villen sind sehr groß, perfekt und hochwertig eingerichtet. Das Essen auf sehr hohem Niveau. Am Strand waren wir ausser zum Rochen füttern nie. Wir konnten ja direkt von der Villa gleich ins türkisblaube Wasser springen. Besonders möchten wir an dieser Stelle die ChefConcierce Lauré erwähnen, die alles getan hat, damit unser 25. Hochzeitstag unvergesslich wird. Wir hatten eine traditionelle Hochzeit am Stand gewählt, ein Traum und alles war perfekt. Das Personal insgesamt sehr nett, egal, wer einem begegnet ist. Das Spa auch zu empfehlen. Auch hier alles stilvoll, durchdacht und auf hohem Niveau. Ein Besuch bei Tahia Perls, ein Geschäft direkt bei der Bubbles Bar lohnt. Wir wurden super beraten und haben einige Schmuckstücke mit nach Hause genommen und sogar noch die Steuer gespart. Also besser hier kaufen. Denn auf unserer Safari-Tour auf Bora Bora war Besuch einer Perlen-Farm inklusive. Aber wir haben festgestellt, dass "draussen" die Preise sehr hoch sind. Auch zu empfehlen ist die angebotene Schnorchel-Tour mit Rochen und Haie. Aber bitte Privat-Boot mieten, ist zwar teuer, aber es lohnt. Denn man ist abseits von den üblichen Touri-Touren und kann viel besser das "Hai-Abenteuer" genießen. Alles in allem haben wir wunderschöne Tage im Thalasso verlebt und können dieses Hotel nur weiterempfehlen.

Zimmertipp: Wir hatten die Villa 129 und das war perfekt. Die auf Portalen erwähnten Beeinträchtigungen durch mö ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Familie
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
2 Danke, Tilla69!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
45 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 16. November 2013

Wir waren auf unserer Hochzeitsreise 4 Nächte in diesem traumhaften Resort am schönsten Fleck der Welt und hatten das Glück, dass wir dort auch geheiratet haben. Die Overwater Bungalows (wir waren in einem Saphire-Bungalow mit Lagunenblick) sind riesig und sehr modern eingerichtet. Besser gehts nicht: Badewanne mit Blick aufs Meer, begehbarer Kleiderschrank, Wohnzimmer mit Coutisch aus Glas bei dem man den Deckel entfernen und die Fische füttern kann, riesiges bequemes Kingsize-Bett, der Luxus schlechthin. Das Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche übrig, vom Poisson Cru über Thunfisch Sashimi, Desserts mit Tahitivanille, usw. Das Personal ist sehr freundlich, unaufdringlich. Gastlichkeit wird in Französisch Polynesien generell noch groß geschrieben. Wir organisierten auch unsere Hochzeit über das Hotel und wurden von den Concierges optimal betreut. Es gab keinen Wunsch der uns nicht erfüllt wurde. Im Hotel gibt es auch Rochenfütterungen, Kajaks, Jet Skis zum ausleihen etc. Es gibt auch einen gratis Shuttle zum Schwestern-Hotel La Moana, von welchem Vaitape, der Hauptort mit einem Transfer leicht zu erreichen ist. In Vaitape gibt es auch einen Supermarkt mit moderaten Preisen, einen Markt kleine Shops und Restaurants. Überlegt nicht, es gibt kein besseres Hotel. Maururu an alle.

Zimmertipp: Es empfiehlt sich auf eine höhere Zimmerkategorie mit Lagunenblick aufzuzahlen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
3 Danke, Cenerentolina!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Melbourne, Victoria, Australia
Beitragender der Stufe 
26 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 27. Oktober 2013
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.

Das ist der Himmel. Es ist schwer zu beschreiben, aber an diesem Ort zu sein, egal, was Sie tun, ist nur Glück! Bora Bora ist ein erstaunlicher Ort. Der Star der Show ist die blaue Lagune und ich denke, dass dieses Resort die beste Lage hat. Alles ist luxuriös und entspannend. Die Überwasser-Bungalows sind riesig und sehr gut angelegt. Der Service ist fantastisch, das Essen ist toll, und stellen Sie sicher, dass Sie auch das Spa besuchen. Gutes Schwimmbad, tolle Aktionen auf der Lagune und ein kostenloses Shuttle-Boot zu dem anderen IC-Resort auf der Hauptinsel. Werden definitiv wieder hierher kommen.

Hilfreich?
1 Danke, c827g637!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Bora Bora angesehen:
5.4 km entfernt
InterContinental Bora Bora Le Moana Resort
0.9 km entfernt
Le Meridien Bora Bora
Le Meridien Bora Bora
Nr. 7 von 17 in Bora Bora
4.5 von fünf Punkten 2.433 Bewertungen
4.6 km entfernt
Sofitel Bora Bora Marara Beach Resort
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
5.1 km entfernt
Maitai Polynesia Bora Bora
Maitai Polynesia Bora Bora
Nr. 9 von 17 in Bora Bora
4.0 von fünf Punkten 1.037 Bewertungen
5.7 km entfernt
Sunset Hill Lodge
Sunset Hill Lodge
Nr. 10 von 17 in Bora Bora
4.5 von fünf Punkten 252 Bewertungen
3.6 km entfernt
Four Seasons Resort Bora Bora
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im InterContinental Bora Bora Resort & Thalasso Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über InterContinental Bora Bora Resort & Thalasso Spa

Unternehmen: InterContinental Bora Bora Resort & Thalasso Spa
Anschrift: | Motu Piti Aau, 98730, Französisch-Polynesien
Telefonnummer:
Lage: Französisch-Polynesien > Gesellschaftsinseln > Bora Bora
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 2 der Strandhotels in Bora Bora
Nr. 2 der besten Resorts in Bora Bora
Nr. 2 der Spa-Hotels in Bora Bora
Nr. 2 der Luxushotels in Bora Bora
Preisspanne pro Nacht: 864 € - 1.224 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — InterContinental Bora Bora Resort & Thalasso Spa 5*
Anzahl der Zimmer: 80
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei InterContinental Bora Bora Resort & Thalasso Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Intercontinental Thalasso-Spa Bora Bora
InterContinental Bora Bora Resort & Thalasso Spa Gesellschaftsinseln
Intercontinental Thalasso-Spa Bora Bora Hotel Bora Bora
Intercontinental Thalasso Hotel Bora
Intercontinental Thalasso Resort Bora

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen