Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Verschlechtert seit 2013 - voll, laut & manchmal ungepflegt”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Perili Bay Resort Hotel
Nr. 15 von 32 Hotels in Datca
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
14 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
“Verschlechtert seit 2013 - voll, laut & manchmal ungepflegt”
Bewertet am 12. Juli 2014

Unser zweiter Aufenthalt in der Anlage. Beim ersten Besuch, im Mai 2013, war das Hotel ein Ort der Ruhe - zumindest vor dem 1. Juni, da beginnen in der Türkei die Sommerferien und es wurde voll.

Zur Anlage, die von Lage und Art her etwas sehr besonderes ist, muss hier nichts mehr wiederholt werden - siehe meine Bewertung und Fotos und Video aus 2013. Diese Bewertung soll einen Überblick über die Änderungen in diesem Jahr geben.

(-)Aus- und überbucht
In diesem Jahr ging es leider bereits Mitte Mai erheblich lauter und voller zur Sache. Das Hotel war fast ausgebucht, sehr viele Familien, überwiegend türkische Kurzurlauber, überall außer am Strand und in einigen Ecken laute Atmosphäre.

(-) Sitzplatzmangel Bar / Relaxbereich und Restaurant
Es war durchgehend nicht genug Sitzplatz im Bar- und den Aufenthaltsbereichen draußen vorhanden. Tische im Barbereich und einzelne weitere waren bereits ab 20 Uhr Uhr voll besetzt, sowie auch häufig tagsüber. Sitzen ist dann nur noch im "Relaxbereich" - den auf vielen Fotos zu sehenden Sesseln - möglich, aber auch diese waren häufig nicht mehr zu kriegen.
Das Restaurant füllte sich zum Abendessen ebenso ab 19 Uhr (bzw. gerne auch schon vorher...) sehr schnell - und war dann innerhalb weniger Minuten an den meisten Tagen voll, die Schlangen am Buffet und insbesondere am Grill lang. Zum Frühstück und Mittagessen keine Probleme. Qualität und Auswahl jeweils gut bis sehr gut.

(-) Animation am Abend nervtötend
Die Animation am Abend bestand aus einem täglich wiederkehrenden Sänger, der eine Auswahl von 10-15 immer den gleichen (!) Liedern zum Besten gab - nach 3 Tagen gingen Videos die Runde, in denen der Sänger von virtuellen Klavieren u.Ä. "erschlagen" wurde. Die Stimmung lag auf Grund der abendlich gleichen, eintönigen Zwangsberieselung, die klar auf Kurzaufenthalte der türkischen Gäste ausgelegt war, bei uns deutschen Urlaubern die 2-3 Wochen dort verbrachten, zwischen gereizt, genervt und resigniert.

(+) Service an der Rezeption durch Feliz (oder Filiz?) war wie gewohnt 1a, uns wurde bei kleineren Problemen (Fön defekt, Extradecke/Kissen) schnell geholfen.

(+) Umgebung: Einfach traumhaft und ruhig - ein Auto mieten und nach Knidos fahren ist toll!

(+) Restaurant Service: Es wurde insbesondere durch den Kellner Ibrahim schnell und zuverlässig für unsere kleine 6er Gruppe gesorgt, mit Getränken, einem "festen" Tisch und viel Fürsorge hat er uns beim Abendessen umsorgt - DANKE!

(-) Sauberkeit: Viele Gäste sorgten bei zu wenig Personal durch fehlende Manieren leider dafür, dass in manchen Beeten etc. Gläser und Kippen zu finden und Tische häufig richtig eingesaut waren. Sauberkeit der Tische teils unterste Kanone - da wollte man keine Karten am Tisch spielen ohne selbst sauber zu machen

(-) Zu wenig Personal für zu viele Gäste. Zimmer oft erst um 17 Uhr gemacht, Barpersonal häufig vom Ansturm der Gäste überfordert

(+-) Housekeeping: Mehrmals kein Handtuchwechsel und 2. Bettdecke verschwunden. 2 Mal fleckige Bettwäsche. Ansonsten ok.

(+) Anlagenpflege Die Anlage wurde durchgehend von Gärtnern betreut und war, bis auf wenige Ausnahmen in den oberen Bereichen, sauber und dank Blumenpracht und gut gepflegten Grünflächen angenehm.

(-) Schimmel im Bad: Leider einiges an Schimmel im Duschbereich, seit 2013 wurde kein Schimmel entfernt (damals schon vorhanden, aber nicht so viel).

(+-)Fazit

Wir sind fast gestresster gefahren als wir angekommen sind. Es war nicht möglich, einen Abend in Ruhe zu verbringen. Die (Über-)Füllung, im Barbereich durchgehende Musik der Marke Spice Girls, Mendocino & Co. sowie die abendliche, 10 Mal wiederholte Gitarren-Sänger-Animation, strengten an. Die Sitzplatzsuche, nicht sauber gemachte (Bar-)Tische, abendlich rappelvolles Restaurant und viel zu viele "kleine" Unstimmigkeiten taten ihr Übriges. Haben wir das Hotel 2013 noch zur Erholung empfohlen, müssen wir in diesem Jahr davon Abstand nehmen. Für Familienurlaub oder für Leute, die nicht unbedingt einen Erholungsurlaub auf dem Plan haben, ist das Hotel sicher einen Besuch wert, wenn die Sauberkeit wieder besser wird. Die Gegend ist ein Traum und die Anlage allein schon ein Highlight, sehenswert. Wir werden "unser" Perili, das wir dieses Jahr zu sechst wiederbesuchten, auf jeden Fall im Auge behalten und ggf. in einigen Jahren evtl wieder hinfahren. Wir glauben, dass die Hotelleitung und das Personal durchaus mehr dieser Kritik erhielten und hörten auch schon, dass einiges im Winter 14/15 verbessert werden soll (weitere Bar, etc.)

Zimmertipp: Zimmer im Haupthaus oder dem Nebenhaus (nicht den Bungalows) oben haben super Ausblick.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Hilfreich?
8 Danke, Stefan_J_Dus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

546 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    236
    147
    68
    44
    51
Bewertungen für
284
137
4
4
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (11)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Beitragender der Stufe 3
10 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 25. Mai 2014

Eine wunderschöne Hotelanlage im Stil eines osmanischen Dorfes mit kleinen Gassen, Treppchen, Plätzen, alten Häusern und viel Grün! Jedes Haus und jedes Zimmer hat seinen individuellen Charakter mit vielen liebevollen Details. Durch die Anlage zu laufen ist allein schon ein Erlebnis. Die unmittelbare Lage am Strand und der Blick auf die Bucht und die vorgelagerte Insel sind herrlich schön.

Die abgeschiedene Lage macht das Hotel ungeeignet für Urlauber, die viel Party, Disko, Bars oder Einkaufen wollen. Entspannungssuchende und Naturliebhaber sind hier richtig! Ein kleiner Nachteil des Hotels ist der rund zweieinhalb Stunden dauernde Transfer vom Flughafen Dalaman. Dafür ist man nun fernab vom Massentourismus auf der großteils naturbelassenen Datca-Halbinsel. In die Umgebung kann man Ausflüge machen, z.B. zur antiken Ruinenstadt Knidos, auch Wanderungen sind möglich. Allerdings sind nur wenige Wanderwege markiert. Der erst kürzlich markierte "Karische Weg" verläuft unmittelbar am Hotel vorbei. Allerdings gehört die hier anschließende Etappe nicht zu den attraktivsten Teilstücken des "Karischen Wegs".
*Tipp für eine halbstündige Kurzwanderung: Direkt am Hotelpool beginnt mit einer Holztreppe ein kleiner Pfad, der auf den nahegelegenen Berg führt. Vom Gipfel hat man eine wunderbare Aussicht auf Meer, Küste und die griechische Inselwelt. Der Pfad führt, teils etwas zugewachsen, weiter durch die Macchia am Hang hinter dem Hotel entlang, schöne Blicke auf die Bucht. Festes Schuhwerk und lange Hose sind zu empfehlen!

Der Service im Hotel war jederzeit gut. Es gibt viele Bedienstete, die zwar oft nur wenig deutsch oder englisch sprechen, aber immer sehr um das Wohl des Gastes bemüht waren. Die Freundlichkeit hat uns besonders gefallen!

Das Essen ist meist türkischer Art und es gibt immer eine große Auswahl an Speisen: Ein tolles Salatbuffet, warme Fleisch-, Fisch- und vegetarische Gerichte sowie Suppen. Mittags und abends wird gegrillt. An Nachtischen gibt es eine große Auswahl an Gebäck, Kuchen, Reispudding, anderen Süssspeisen wie Früchten. Kleiner Wehrmutstropfen: Der Kaffee beim Frühstück ist wenig schmackhaft. An der Strandbar sowie an der Poolbar ist der Kaffee besser.

An Sportmöglichkeiten gibt es den Pool sowie einen Pool für Kleinkinder, ein Fitnessstudio, Sauna und Hamam. Dazu Beachvolleyball, Tennis, Tischtennis und Billiard. Animation ist zum Glück kaum vorhanden, der einzige Animateur ist unaufdringlich. Abends gibt es ab und zu Livemusik an der Strandbar.

Insgesamt 100% empfehlenswert!

  • Aufenthalt Mai 2014, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
7 Danke, Tllbde!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Filiz E, Reservation supervisor von Perili Bay Resort Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 26. Juni 2014
wir möchten uns recht herzlich für Ihre nette Bewertung bedanken.
Ihre Eindrücke und Tipps sind wichtig für uns, denn so haben wir die Möglichkeit auf die Wünsche unserer Gaeste einzugehen.
Gerne teilen wir Ihre netten Worte unserem Team mit, denn diese sind unsere grösste Motivation.

Vielen Dank...
Wir freuen uns Sie wieder im Perili Bay begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen

Ihr Team des Perili Bay Resorts
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Olpe, Deutschland
Beitragender der Stufe 2
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 1. April 2014

Schönes Hotel mit super Aussicht.Die Zimmer sind alle verschieden und liebevoll eingerichtet .Tolles Essen, überwiegend türkische Küche. Personal freundlich und immer bemüht. An der Rezeption wird perfekt Deutsch gesprochen. Die Massagen ein Muss für jedermann der sich verwöhnen lassen will. Wie schon erwähnt ist dieses Hotel geeignet für Ruhesuchende und für Menschen die einfach mal die Seele baumeln lassen wollen. Keine Animation oder Discolärm!!!!
Wir haben für Mai wieder gebucht!!!
Christoph und Inge

Zimmertipp: Zimmer im Haupthaus unterm Dach mit sensationellem Meerblick
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
5 Danke, Inge1361!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Filiz E, Reservation Supervisor von Perili Bay Resort Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 4. April 2014
Hallo Inge

Wir freuen uns Ihre Bewertung auf Tripadvisor lesen zu dürfen.
Es dauert nicht mehr allzulange, bis wir das Perili Bay öffnen.
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren mit einigen Überraschungen für Sie.
Es ist schön Sie wieder im Perili Bay su sehen. Das tut uns richtig gut.

Vielen Dank...
Wir freuen uns auf Sie...............
Bis Mai!!!!!

Mit freundlichen Grüssen

Ihr Team des Perili Bay Resorts
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
14 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 1. April 2014

Ruhige Lage, wunderschöne Anlage, für einen ruhigen Erholungsurlaub
bestens geeignet.

=> Animation <=
Vor 1. Juni keine, ab 1. Juni wenig (Volleyball, unauffällige
Kinder-Animation, Tretboote mieten). Ein- bis zwei Mal die Woche ein
recht guter Sänger. Ab 1. Juni Sonntags türkischer Abend (mit speziellen
Speisen, Musik und Tanz, Minibasar).

=> Ausflüge <=
- Vor 1. Juni Bootstour zu verschiedenen Buchten (Badestopps), Samstags
mit Aufenthalt in Datca / Basar und ohne (Mittwoch und Samstag, 30 Euro,
inkl. Verpflegung, Tagesausflug 10-18 Uhr).
- Ab 1. Juni auch Marmaris (ca. 1,5 Stunden Fahrt) und Rhodos (Bus >
Marmaris > Katamaran Rhodos, 65 Euro, Tagesausflug 6.30 - ca. 21 Uhr
OHNE Verpflegung).
- Datca: Per Dolmus: Hoteleingang > Innenstadt Datca (15 Minuten) 2,50 /
Fahrt / Person. Datca ist noch kein so touristisch ausgeprägtes
Städtchen, wie man sie aus er Alanya/Antalya Gegend kennt. Hier wird man
nicht in jedes Geschäft gezogen und kann auch nicht alle 20 Meter "Nike"
und "Adidas" kaufen. Die Stadt ist klar noch auf die Einwohner
ausgelegt, was es zu einem sehr schönen Erlebnis macht, hier zu bummeln.
Es gibt einen sehr empfehlenswerten Andenkenladen, bei GPS-Koordinaten
36.724593,27.686286 (siehe Google Maps). Außerdem Filterkaffee an
verschiedenen Bars am Strand, zu empfehlen hier das İnn Cafe (siehe auch
Google Maps und Facebook). In Datca diverse Supermärkte, (PTT) Post,
Banken, Apotheken, Ärzte, Krankenhaus, alles was man braucht.

- Ab Datca Hafen vielfältige Ausflüge möglich

=> Zimmer (Haupthaus, 3. OG) <=
Die Anlage bietet verschiedenste Zimmer. Im Haupthaus sind die Zimmer 1.
und 2. Etage geräumig, 2. Etage teils mit Meerblick. 3. Etage, da
Dachschräge, etwas kleiner (aber immer noch geräumig), dafür
wundervoller Meerblick. Klimaanlagen (Zentral + individuelles Gerät,
zumindest im 3. OG) funktiionieren gut (mit Timer!), LCD TV an der Wand
(einige deutsche Programme, kein ARD), neuer Minikühlschrank. Matratzen
und Unterbetten ebenfalls neuwertig, so wie generell die
Zimmerausstattung keinen abgenutzten Eindruck machte.
- Badezimmer in Ordnung, wenn auch in einigen Ecken an den Fugen
Schimmelspuren zu sehen waren. Dusche ist keine Kabine, sondern durch
Duschvorhang und Tritt / Marmor - Stufe im Badezimmer gebaut. Dadurch
teils nasses Bad (aber keine Überschwemmung!) an der Duschecke (denn die
Stufe war lose und somit durchlässig und der Duschvorhang, zwar sauber,
aber eben nur ein Vorhang). Moderne Brause, guter Wasserdruck!
Empfehlung ans Hotel: Dusche mit echter Kabine abtrennen, Fugen bedürfen
mal einer Schimmelreinigung. Spiegel sind für manche Personen etwas
hoch. Zimmer im Haupthaus haben keine Abluft im Bad, wenngleich man ein
30x30 Fenster am oberen Wandrand öffnen könnte, das auf den stets
belüfteten Gang geht.

Zimmer generell super sauber und ordentlich ausgestattet, nicht sehr
hellhörig! Einen Safe gab es nicht, diesen kann man in Handtaschengröße
an der Rezeption mieten und in Anspruch nehmen. Laptops passen dort aber
nicht herein. Schade, denn das anlagenweite WLAN reicht bis in jedes
Zimmer in ausreichend guter Signalstärke und ist, bis auf wenige
Aussetzer, 14 Tage lang gut nutzbar gewesen.

Größe und Umgebung der Zimmer
Die Zimmer in den Einzelgebäuden sind generell größer, als die in den
Haupthäusern, jedoch teilweise durch die Bauart der Anlage nur durch
Bergsteigen zu erreichen. Dafür genießt man eine Bungalowpark-artige
Umgebung. Die letzte Reihe Zimmer/Bungalows am Berg ganz oben hat nach
hinten leider noch Ausblick auf Baumaterialien und eine nicht so schöne
"Sandstraße", die, wenn es feucht ist, auch recht streng riecht. Der
Aufstieg ist auch recht mühsam, sollte aber für nicht all zu alte, nicht
eingeschränkte dennoch zu schaffen sein :) Nach vorne können
Budgetzimmer einen sehr kleinen Meerblick haben, aber Dächer von der
nächsten Reihe sind teils im Weg. Wer teuren Meerblick gebucht hat und
damit nicht zufrieden ist, sollte dann eine Reklamation nicht scheuen.

=> Restaurant / Essen <=
Das Hauptrestaurant bietet täglich wechselnd verschiedene Speisen.
Sowohl Vegetarier als auch Fleischliebhaber kommen auf ihre Kosten.
Meist besteht die Wahl zwischen Huhn, Lamm, Kalb und / oder Fisch,
verschiedenem Gemüse, Beilagen und Reis. Ein kleines Diät-Buffet ist
vorhanden, die Salatauswahl, wie aus der Türkei generell gewohnt, sehr
vielfältig und stets frisch. Frühstück, wie ebenfalls in der Türkei
übllich, mit nur wenigen Wurstsorten, einem Scheibenkäse, verschiedenen
Frischkäsesorten. Das Brot war ungewohnt GUT und lecker, da haben wir
auch schon eintönigeres erleben dürfen. Waffeln und frische Omelettes
rundeten das Angebot ab. Daumen hoch! Mitternachtssuppe und Mittagessen
haben wir nicht ausprobiert, aber auch viel gutes gehört, von anderen
Urlaubern. Snacks sind leider täglich gleich: Türkische Pizza, Kroketten
/ Pommes, manchmal Zweibelringe und frittierte Zimtkringel. Das Gebäck
von 17 bis 18 Uhr war ebenfalls in geringer Auswahl täglich gleich, als
kurzen Hungervertreiber konnte man beide Angebote jedenfalls gut nutzen.
Alles Buffet und SB, auch Getränke und Tafelwasser.

Das "Sonderrestaurant" - in den Katalogen leider fälschlich als "A la
carte" beschrieben, bietet ein Mal pro Aufenthalt ab 7 Tagen, ein
spezielles Menü an. Der Hauptgang (von 3) kommt frisch vom Grill. Es
befindet sich auf der Dachterrasse eines Gebäudes, mit traumhaften
Ausblick. Uns hat es sehr gut geschmeckt, der Kellner war sehr
aufmerksam, Getränke und Bedienung gab es natürlich direkt an den Tisch,
vom sehr freundlichen, Aufmerksamen Oberkellner.

=> Getränke / Bars <=
Es gibt eine Pool- und eine Strandbar. Die Poolbar ist minimalistischer
ausgestattet, wird aber auch nicht so sehr von den Gästen genutzt. Sie
ist eher wirklich nur für den Poolbereich ausgelegt. Die Strandbar ist
Hauptanlaufstelle der Anlage, hier bekommt man alle angebotenen Getränke
und Wasserflaschen. Die Getränke waren üblich kostenlos (eigentlich alle
Standards wie Softgetränke, Bier, Wodka, Rum usw.), spezielle (wie
Baileys oder Efes dunkel, etc.) kosten extra, und das nicht zu knapp.
Das Personal war makkellos freundlich, bemüht und bot guten Service.

- Ein Kritikpunkt: Wasserflaschenmmangel -
Das stille Wasser, so kennt man es (nicht nur) aus der Türkei, gibt es
in 0,5 und 1L Flaschen. Im Normalfall kann man diese einfach aus einem
Kühlschrank entnehmen (zum Beispiel für Strand und Pool) oder problemlos
an der Bar erhalten. Hier war die Lage zeitweise etwas anders:
- In unserer ersten Woche, gab es von Donnerstag Abends bis Montags KEIN
Wasser mehr in Flaschen. Grund: An den Bars sollte kein Wasser mehr an
Gäste in Flaschen gegeben werden, so wurde uns von einigen Mitarbeitern
verständlich gemacht. Nur auf drängen an der Rezeption hin, wurden große
Flaschen fürs Zimmer ausgehändigt. Von den Zimmermädchen wurde nämlich
leider auch nicht mehr nachgefüllt, wenn die bei Anreise vorhandene
Flasche leer war, An den Bars, der Rezeption und am Strand gab es zwar
auch Wasserspender, von diesen halten wir aus hygienischen Gründen
nichts. Zu Recht, denn: An der Strandbar konnten wir sogar eine ältere
Dame beobachten, die sich an einem Wasserspender die Finger wusch. Pfui.
Dafür kann natürlich das Hotel nichts, aber es zeigt, dass
Wasserflaschen UNABDINGBAR sind.
- In der zweiten Woche gab es durchgehend Wasserflaschen ohne Probleme.
Wir vermuten, die Direktion wollte testen, ob sich ein paar Euro sparen
lassen, wenn man keine Wasserflaschen mehr ausgibt und stattdessen auf
Wasserspender verweist.

=> Pool, Sauna, Hamam, Spa <=
Der Pool ist in gute Zustand. Der extra Kinderpool ist ebenfallls groß
angelegt und in gutem Zustand. Dies trifft auch auf die Einrichtungen um
den Pool herum zu, und das Zubehör: Von den Strandliegen über die
Auflagen,m über die Saune / Hamam und den SPA- und Fitnessraum: Alles in
1a Zustand. Auch das Personal im SPA Bereich, unter anderen das gute
Herz der Anlage, Nalan, die Massagen anbietet und immer für einen
Plausch (auf deutsch!) zu haben ist, ist freundlich und aufmerksam. An
der Poolbar jedoch fühlten wir uns einige Male jedoch eher als störend
empfangen. Hier trifft sich das Personal teils auch zu Mittag, da nicht
viel los ist, wird dann eher mal am Handy gespielt als ein Gast bedient.
Wir haben Hamam/Sauna, Fitness und Massage nicht in Anspruch genommen,
haben aber von befreundeten anderen Reisenden ausschließlich positives
gehört!

Liegenreservierung fand, auch als es nach dem 1. Juni etwas voller
wurde, kaum statt. Vor 11 sollte man aber doch, wenn man einen der
wenigen Schattenplätze haben möchte, am Pool sein. Die Sonnenschirme
sind gut befestigt, daher auch schwer / gar nicht zu verschieben, ergo:
Gut gucken, wo man liegen möchte, in den ersten Tagen und je nach
Hauttyp auch der ersten Woche, sollte man ja doch eher die pralle Sonne
meiden ;)

=> Strand <=
Der Strand ist privat, links und rechts daneben: Nichts. Daher: Sehr
viel Platz, man liegt sich nicht gegenseitig auf der Pelle. LIegen und
Auflagen in ausreichender Anzahl und gutem Zustand vorhanden. Der Strand
besteht aus feinen Steinen, kein Sand. Was besser ist, ist wie immer
Geschmackssache: Wir mögen Steinchen lieber. Der Abgang ins Meer ist
auf der rechten Hälfte sehr viel einfacher (sehr feine Steine im Wasser)
als auf der linken Seite: Dort ist es sehr steinig und anstregend, in
Schwimmtiefe zu kommen. Dafür gibt es auf der besagten, schwierigen
Seite, einen großen Steg, von dem aus es sich einfach ins Wasser
springen lässt. Auf diesem, wie auch dem Strand, standen außerdem große
Strandkissen zur Verfügung - mal was anderes als Liegen. Der gesamte
Strand war jederzeit sehr sauber und gepflegt!

=> Sonstiges, Extras <=

- Nationalitäten: Vor dem 1.Juni überwiegend Deutsche. Ab 1. Juni viele
Türken, auch ein paar Russen waren da. Alles in einem okay. Leider waren
ab 1. Juni auch ein paar Gäste dabei, die sich nicht so zu benehmen
wussten. Viele Kinder ab 1. Juni, daher teils recht laut am Strand / im
Restaurant. Muss man eben wissen, wann man am besten bucht ;)

- WLAN - anlagenweit, vom Parkplatz bis zur letzten Strandliege, auch in
jedem Zimmer. Anbindung gut, ca. 10-15 Mbit. Benutzbar mit jedem Gerät,
da Login nur per Passwort fürs Netz, ohne zusätzlichen Webseiten-Login.
Sehr komfortabel!

- Rezeption: Bei Reklamationen und Hilfeersuchen stets freundlich und
bemüht. Eine deutsche Mitarbeiterin, ansonsten wird aber mehr oder
minder gut Englisch gesprochen. Reinigungsservice günstig, wenn man sein
Essen mal über sich selbst verteilt, statt es zu essen. Geld kann man
hier auch wechseln, wenn auch nicht immer Lira da sind.

- Bezahlungen /Währung -
Bezahlung geht in Euro und Lira, wir würden aber empfehlen, Lira am
Geldautomaten abzuheben. Ab 160 Lira lohnt es sich (Gebühren: 6 Euro,
dafür tagesaktueller Kurs von eurer Bank). In Datca wird fast alles in
Lira ausgeschrieben, Euro sind hier nicht so beliebt, wie in z.B.
Alanya/Antalya.

- Autovermietung: In Datca
- Markets in der Nähe: Ca. 15 Minuten zu Fuß zur Hauptstraße

Zimmertipp: Ein ZImmer im Haupthaus ab 2. Etage ist absolut empfehlenswert, wenn auch etwas kleiner als üblich ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, Stefan_J_Dus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leimen, Deutschland
Beitragender der Stufe 2
5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 1. Dezember 2013

Sehr ruhiges Hotel. Der Ort Dacia ist mit einem Shuttle Verkehr gut erreichbar, ca 15 Min Fahrzeit. Der Strand ist sehr schön, das Essen war gut aber dass ist ja Geschmacksache. Ich hätte mir ein Bisschen Abwechslung gewünscht. Da das Hotel wirklich sehr ruhig ist, war der Aufenthalt von einer Woche genau richtig. **Insgesamt Empfehlenswert für verliebte Paare oder Ruhe suchende**

Besonders positiv: Tier freundlich, eine Katzenfamilie hatte sich im Hotel eingenistet und hat sich von den Gäste verwöhnen lassen. Dies war völlig in Ordnung für das Hotelpersonal

Zimmertipp: Das Personal sprach kaum englisch, das hat mich nicht sonderlich gestört. Man hat sich einigen könne ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, AlexaA84!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 25. August 2013

Zimmer waren immer TipTop! Der Service war immer bestens und sehr bemüht! Die Animation war sehr genial und man konnte mitmachen oder auch nicht (nicht aufdringlich oder so). Ausflüge waren zukaufbar, hat es aber bei dieser Lage nicht gebraucht. Wunderschönes klares Meer. Würde auf jeden Fall wieder hinfahren :) !

  • Aufenthalt August 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, Koni1984!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Filiz E, Reservation Supervisor von Perili Bay Resort Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 20. März 2014
Hallo Koni1984

wir möchten uns recht herzlich für Ihre nette Bewertung bedanken.
Ihre Eindrücke und Tipps sind wichtig für uns, denn so haben wir die Möglichkeit auf die Wünsche unserer Gaeste einzugehen.
Gerne teilen wir Ihre netten Worte unserem Team mit, denn diese sind unsere grösste Motivation.

Vielen Dank...
Wir freuen uns Sie wieder im Perili Bay begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen

Ihr Team des Perili Bay Resorts
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bad Pyrmont, Deutschland
Beitragender der Stufe 2
8 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 11. August 2013

Perili Bay Resort ist ein wunderschoenes Hotel in ruhiger Lage,der perfekte Ort um abzuschalten.Wir haben unseren Familienurlaub dort verbracht mit Oma und den Kindern 15 u. 16 J. und haben es sehr genossen.Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit.Es wir Deutsch,Englisch und Tuerkisch gesprochen.Das Essen ist Landestypisch ,es gab viel Auswahl.Jeden Abend wurde gegrillt es gab jeden Tag was anderes von Fisch bis Leber war alles dabei.Es gab live Musik ,die Landestypisch war.Sehr schoen.
Das Meer und die Aussicht ist hervorragent,sowie das ganze Aussengelaende des Hotels.Wenn jemand es laut mag und immer rund um die Uhr bespasst werden moechte ist hier falsch.Wir haben die ruhe gesucht und gefunden.
Datca kann man mit dem Dolmus, der vom Hotel aus faehrt fuer 5TL p.P.u. tour erreichen.Den Bus nach Marmaris kann man vom Hotel aus buchen ,kosten p.P. u.tour 15TL.Ausserdem kann man eine super Bootsfahrt vom Hotel buchen 30 euro,wobei man verschiedene Buchten anfaehrt und schwimmen kann.
Vollkommene Entspannung gibt es bei einer tollen Massage im Wellnessbereich.Der Urlaub war rund um Perfekt fuer uns und wuerden immer wieder hin fahren.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
5 Danke, Moorgasse8!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Datca angesehen:
4.5 km entfernt
Flow Datca Surf & Beach Hotel
1.1 km entfernt
Palm Bay Beach Hotel
Palm Bay Beach Hotel
Nr. 20 von 32 in Datca
62 Bewertungen
9.3 km entfernt
Datca Sapphire Hotel
Datca Sapphire Hotel
Nr. 5 von 32 in Datca
62 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
8.8 km entfernt
Marphe Hotel & Suites
Marphe Hotel & Suites
Nr. 18 von 32 in Datca
36 Bewertungen
9.0 km entfernt
Fuda Hotel
Fuda Hotel
Nr. 14 von 32 in Datca
55 Bewertungen
8.8 km entfernt
Datca Beyaz Ev Hotel
Datca Beyaz Ev Hotel
Nr. 7 von 32 in Datca
32 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Perili Bay Resort Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Perili Bay Resort Hotel

Unternehmen: Perili Bay Resort Hotel
Anschrift: Emecik Mevkii, Datca, Türkei
Lage: Türkei > Türkische Ägäis > Provinz Mugla > Datca
Ausstattung:
Strand Getränkeauswahl Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 der Luxushotels in Datca
Nr. 9 der Strandhotels in Datca
Preisspanne pro Nacht: 80€ - 175€
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Perili Bay Resort Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 162
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, Weg, Eurosun und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Perili Bay Resort Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Club Perili Datca
Club Perili Hotel Datca
Perili Hotel Datca
Resort All Inclusive Perili

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen