Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“die ewigen Flammen” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Chimaera

Chimaera
Platz Nr. 2 von 8 Aktivitäten in Cirali
Zertifikat für Exzellenz
Oberursel
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“die ewigen Flammen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. November 2013

Beeindruckend, dass man ähnliches erlebt wie Menschen Jahrtausende vorher.
Eine gute Taschenlampe und festes Schuhwerk sind Voraussetzung für den Besuch bei Dunkelheit.

Aufenthalt Oktober 2013
Hilfreich?
Danke, Rudi W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

665 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    357
    201
    90
    10
    7
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Fürstenfeldbruck, Deutschland
Beitragender der Stufe 
238 Bewertungen
84 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 135 "Hilfreich"-
Wertungen
“Doppelt heiß”
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2013

Ein heißer Tipp vorweg: es ist sinnvoll, schon bei einsetzender Dämmerung den halbstündigen anstrengenden Aufstieg zu absolvieren. Denn nur eine Stunde später beim Abstieg kamen uns die Besucher in Scharen entgegen. Da wird von den sagenhaften Feuern aus der Erde vor lauter Menschen nicht mehr viel zu sehen sein. Mit uns waren nur wenige Personen auf dem brennenden Berg und es war schon dunkel genug, um die Methangas-Flammen bestaunen zu können. Witzig fanden wir die Idee einer Familie, für ihre Kinder Marshmellows zum Rösten mitzubringen.

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
Danke, Heinz A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Merano (Meran), Italien
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Feuerspeiendes Ungeheuer”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2013

Großartig bei Nacht
Sage zum Ungeheuer unbedingt zuerst lesen
Taschenlampe nicht vergessen für den Auf- bzw. Abstieg

Aufenthalt Mai 2013
Hilfreich?
Danke, Priska U!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Detmold, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“brennender Berg”
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. Oktober 2012

sehr interessantes Ausflugsziel, besonders zu empfehlen der Aufstieg bei beginnender Dämmerung und dann bis zur Dunkelheit oben bleiben (Taschenlampe für den Abstieg nicht vergessen)..leider kein Geheimtipp mehr und daher weniger abenteuerlich und romantisch als früher

Aufenthalt Oktober 2012
Hilfreich?
Danke, Juliane R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Istanbul, Türkei
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 38 "Hilfreich"-
Wertungen
“Abenteuer!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. September 2011

Chimaera ist ein Abenteuer! Der "brennende Berg" wird am besten abends bestiegen, damit man das Feuer sehen kann und so haben wir es auch gemacht.
Unbedingt Taschenlampen mitnehmen! Man kann unten welche kaufen, sind aber nicht billig...
Dann geht der Aufstieg los; wir waren im Juli da, auch abends ist es noch warm und so eine kleine Bergbesteigung schon anstrengend...deswegen Wasser mitnehmen.
Aber nach etwa 40 Minuten Aufstiegs wird man belohnt- aus kleinen Felshöhlen brennen Feuer und rund um einen herum ist es tiefdunkel.
Einige grillen sogar Sucukwürste und Brot in den Feuern, einige sitzen und geniessen- durchaus nervig waren dann Reisegruppen, die die Ruhe des Ortes sehr unterbrochen haben.
Der Weg nach unten ist etwas anstrengender, weil man doch sehr auf seinen Weg achten muss; zwischendurch sahen wir auch Leute, die fielen...

Aufenthalt Juli 2011
Hilfreich?
2 Danke, dragonfly888!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Chimaera angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Chimaera? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen