Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Paradies auf Erden”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Desa Seni, A Village Resort
Nr. 5 von 41 Hotels in Canggu
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 19. Mai 2014

Ich habe 1 wunderschöne Woche verbracht mit viel Yoga, viel Entspannung und viel feinem Essen. Für mich war Desa Seni das Paradies auf Erden. Alle Angestellten sind sehr nett, nach einigen Tagen kennt man sich und wird mit Namen begrüsst, ich fand`s herrlich und komme sicher mal wieder zurück!

  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Kathleen S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
thomas t, Owner von Desa Seni, A Village Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. Mai 2014
Mit Google übersetzen

Thank you for taking to time to let us and everyone else know! It is so appreciated, especially when others contribute tot he vision and experience! We wait for your return! Matur Suksema!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (569)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

3 - 9 von 569 Bewertungen

Bewertet am 7. März 2014

"Welcome home at Desa Seni" - mit diesen Worten werden Gäste begrüßt und gehen meistens als Freunde. Ich hatte das Glück, eine Woche im Desa Seni verbringen zu dürfen und dort ein Rundum-Wohlfühl-Paket "Rebalancing The Self" zu genießen. Die täglichen Akupunktursitzungen bei dem reizenden und einfühlsamen österreichischen Arzt Dr. Thomas haben mich meine leichte "Nadel-Phobie" schnell vergessen lassen, da der Effekt der kleinen Nadeln auf meine Psyche und meinen Körper verblüffend war. Jeder, der sich den Luxus einer DIY-Kur im Desa Seni gönnt, sollte Dr. Thomas konsultieren und so mehr Balance in sein Leben bringen. Diese Art der Versorgung war selbst für das Wellbeeing-Mekka Bali einzigartig. Die Damen im Spa, allen voran Muli verstehen ihr Handwerk und ich kann getrost sagen, dass ich bei jeder Massage sanft eingeschlummert bin und gedöst habe. Ein größeres Kompliment gibt es eigentlich nicht. Neben dem Spa war das Essen und das Yoga eines der Highlights. Wunderbar frisches, phantasievolles meist organisches Essen und gesunde Säfte in Hülle und Fülle. Ich habe mir meist alles auf die Terrasse meiner Rumah bestellt und dort genossen. Ich fand das charmanter als das Resorteigene Restaurant, aber das ist sicher Geschmackssache. Da ich durch mein Paket jeden Morgen Frühstück inkludiert hatte und an manchen Tagen auch Lunch und Abendessen war die Auswahl auf eine bestimmte Karte begrenzt. Das war ok, aber ich hätte mir gerade für das Abendessen auch eine vegetarische Option gewünscht. Das, liebe Besitzer, sollte dringend geändert werden. Die Auswahl ist da generell etwas mager beim Dinner aus der Paketkarte und könnte aufgehübscht werden. Besonders die "Jamus", indonesische Kräuter- und Gewürzaufgüsse haben es mir angetan und können je nach Gesundheitsverfassung (Nervosität, Erkältung etc.) geordert werden. Das Yoga ist natürlich Herz und Seele vom Desa Seni und wird von tollen Lehrern jeden Tag aufs neue zelebriert. Manuela, die u.a. morgendliche Stunden in Mindful Meditation gibt, hat es mir besonders angetan, da sie sehr einfühlsam ist und gut die Essenz von Meditation vermittelt. Die Vielzahl kleiner liebevoller Details aufzuzählen, die das Herz jedes Gastes Tag für Tag entzücken sollen, würde den Rahmen sprengen, aber um einen kleinen Einblick zu geben: Hausaltar für jedes Rumah (Haus) und tägliches "Canang" (balines. Opfergaben), die auf der Terrasse abgestellt werden; Räucherstäbchen auf dem Zimmer und Blumensamen, damit man auf Bali "bleibende" Spuren hinterlassen kann; zum Einschlafen Verse und Lebenswahrheiten auf das Bett; von jedem Mitarbeiter mit einem Lächeln und dem Namen begrüßt werden etc., etc. etc. Ich habe während meines Aufenthalts in vier verschiedenen Unterkünften gewohnt, die alle unterschiedlich waren. Auch dies eine Besonderheit des Desa Seni: die Häuschen kommen von der Nachbarinsel Java und haben alle eine Seele und erzählen tausend Geschichten. Jedes Detail in den Häusern wird in einem Buch, das der Gast in seiner "Rumah" findet, genau erklärt, so dass man noch besser würdigen kann, dass allen Objekten in diesem Haus ein besonderer Geist innewohnt. Die kleinsten Häuser der Kategorie "Village Cabin" würde ich für mich nicht nochmals buchen, da es mir als doch etwas größerem Menschen hier sehr eng wird. Toll sind die Deluxe Village Houses, allen voran Rumah Wisnu, das direkt am Pool liegt und sogar über zwei eigene Liegen verfügt. Leider gibt es derzeit an den Reisfeldern hinter dem Desa Seni Bauarbeiten und es wird ein Haus direkt an das Rumah Wungsu Haus gebaut. Das ist schade, aber ist dem Boom auf Bali geschuldet. Dies sollte man nur wissen, wenn man genau in dieses Haus ziehen möchte. Mir war das einfach zu nah. Als Alleinreisende habe ich mich ansonsten sehr wohl und sicher gefühlt und würde ohne Zögern wiederkommen. Einen kleinen Teil meiner Seele habe ich eh im Desa Seni gelassen. Man braucht ja einen guten Grund, wieder nach Bali zu reisen ... Und wenn ich das nächste Mal komme, dann muss ich unbedingt die bunten Fransenkissenbezüge mitnehmen, die ich dieses Mal leider vergessen habe und ganz traurig deshalb bin.

Zimmertipp: Rumah Wisnu ist sehr zentrale aber doch ruhig gelegen und war für mich als Alleinreisende optimal.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Februar 2014, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Flightdino!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Howard K, Owner von Desa Seni, A Village Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. März 2014
Mit Google übersetzen

Thank you for taking the time to write such a detailed and thorough review. We greatly appreciate the feedback and thank you greatly for such a glowing review. We will most immediately have a look at the Vegetarian options and do our best to increase those. We look forward to welcoming you back again and are deeply appreciative of all your very kind words. Terima Kasih banyak!!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 10. Oktober 2013

Willkommen daheim ist das Erste, was man von den Leuten im Desa Seni zu hören bekommt, und so fühlt man sich auch während des gesamten Aufenthalts. Der Service ist einfach 5+, Ihre Wünsche werden bereits erfüllt, bevor Sie wissen, was Sie haben wollen. Nehmen Sie noch Weltklasse Yoga-Kurse hinzu, und Sie brauchen nichts weiter, um sich von dem Trubel des Alltags zu erholen. Verkaufen Sie einfach Ihr Auto und fahren Sie da hin!

Danke, Janeobli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
thomas t, Owner von Desa Seni, A Village Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Oktober 2013
Mit Google übersetzen

Thank you for taking the time to write and share your experience!! I hope you sold your car already and we will see you soon. Look forward to seeing you on the mat! Namaste!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 2. Oktober 2013

Yoga Journey, ein phänomenales Yoga-Studio und -Reisebüro in Boca Raton, Florida arrangierte für 18 von uns gerade letzte Woche (Sept. 2013) einen doppelten Yoga-Workshop.
Wir wurden warmherzig begrüßt, mit tropischen Getränken gleich. als wir hereinkamen. Die Lage ist wunderschön, direkt an der Küste von Seminyak.
Die Hütten, die Bungalows, die beständige Brise und das entzückende tropische Design bewirkten, dass wir uns im Handumdrehen in Bali herrlich wohlfühlten.
Unsere Yogalehrerin, Angela aus Spanien, war ebenfalls himmlisch. Es war idyllisch, wie Sie uns bei einer privaten Session anleitete. Herrlicher Yoga-Boden, Matten, Blöcke, und das BOSE-Soundsystem, alles war super. Das Teehaus, in dem wir uns versammelten, war echt balinesischer Stil und es kam uns vor, als wären wir zurückversetzt in die Zeit von Hänsel und Gretel. Gemütlich, fließend, angenehm.
Die zweite Yogaklasse mischte unsere 18-köpfige Gruppe mit Leuten aus Australien, Deutschland, Großbritannien, Neuseeland und anderen Herkunftsländern. Obwohl sie es eine Tantraklasse nannten, beinhaltete es TRUST-Gruppendynamik, gekrönt von einem Marsch der Engel der Liebe. In zwei Reihen, die einander gegenüberstanden, wurden wir mit geschlossenen Augen durch einen "Tunnelgang" liebevoller Worte und Gemurmel geführt. Nur positive Vibrationen hierbei, wir machten das zweimal und teilten LIEBE auf eine so schöne und denkwürdige Weise.
Die meisten, wenn nicht alle weinten, lachten, glühten und wollten nicht gehen, als es zu Ende war. Das ist das "Hoch", das wir alle erlebten, hier im Desa Seni, angeleitet von Angela. Namaste.
Probieren Sie es aus. Wir hatten auch Mittagessen gebucht. Einfach, göttlich, sauber, vegetarisch. Prima Platz zum Schwimmen, für Yoga, zum Tauchen und herrliches Design. Wir liebten diesen Ort, mit Sicherheit einer der Höhepunkte Balis.

Danke, DavidHHall!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Howard K, Owner von Desa Seni, A Village Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. Oktober 2013
Mit Google übersetzen

Thank you for taking the time to write a review. It was a pleasure having the group here and we are thrilled that you so enjoyed it. Angela is an amazingly passionate teacher and this comes across in all her classes. We hope to see you back some time soon! Terima Kasih banyak!!

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 29. März 2013

Angekommen im Desa Seni und schon im Paradies.... So war mein erster Eindruck, und der hat sich noch verstärkt während meines Aufenthaltes. In diesem absolut freundlich und familiär geführten Resort werden keine Wünsche offen gelassen. Der Empfang ist herzlich, man wird durch das Resort geführt, es wird einem alles erklärt und natürlich bekommt man den obligatorischen Welcome-Drink und schon ist man entspannt. Während meinem 10-tägigen Aufenthalt konnte ich die tolle Küche (alles organic, frisch zubereitet, schon der Anblick des Essens strotzt vor Gesundheit), den tollen Salzwasserpool mit schönen gemütlichen Sitzgelegenheiten und die tolle Unterkunft geniessen. Alles inmitten eines toll angelegten botanischen Gartens (die Pflanzen wurden mit kleinen Holzschildchen angeschrieben). Für mich ein kleines Stück Paradies!! Ausflüge wurden schnell und einfach auf Wunsch organisiert mit sehr netten und zuverlässigen Fahrern. So habe ich Ausflüge zu Tempeln, nach Ubud und zu den Reisterassen unternommen. Die Fahrer haben auf Wunsch überall an interessanten Plätzen gehalten. Über Gespräche mit den balinesischen Angestellten hat man viel über deren Kultur und Lebensweise erfahren, alle waren äusserst liebenswürdig und offen. Nicht zu vergessen sind die lehrreichen Yoga- und Meditationsstunden. Man bekommt eine Art Stundenplan mit allen täglichen Yoga-Stunden und man kann ohne Anmeldung an allen teilnehmen, ein echter Luxus. Die Yoga-Stunden sind im Unterkunftspreis einbegriffen, also keine Extrakosten!! Ich habe das Yogaprogramm sehr genutzt und konnte so verschiedene Yogatechniken kennenlernen. Für Anfänger und Fortgeschrittene Yogaschüler ist etwas dabei. Die Yogalehrer waren super ausgebildet und haben den Weg zum Yoga gezeigt. Toll!!! Auch das Spa ist sehr empfehlenswert. Meine drei Massagen wurden professionell durchgeführt in tollen Räumen mit absoluter Privatssphäre!
Ein Highlight war Nyepi, Neujahrsfest auf Bali mit Ogoh-Ogoh-Parade. Ein tolles Fest mit viel Spass!
Liebes Desa Seni-Team - nochmals herzlichen Dank für die tolle Zeit!

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Maloba_83!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Oktober 2012

Einverstanden, die Einfahrt könnte man verbessern. Das kümmert aber ausser den Taxifahrer niemand wirklich.
Sobald man aber über die Schwelle tritt, schreitet man in eine ganz besondere Anlage. Wir waren in vier verschiedenen Hotels auf der Insel. Alle im oberen Preissegment. Das Desa Seni, hat uns ganz besonders gut gefallen. Die Anlage ist ein kleines Paradies. Mit sehr viel Liebe zum Detail und überzeugendem Konzept wurde hier eine Oase geschaffen. Das Personal kannte einem schnell mit Namen und war ausgesprochen freundlich. Das Essen bewusst und konsequent ökologisch gehalten. Der eigene Gemüsegarten ist Teil des Konzepts und wird mit viel Aufwand gepflegt. Aus meiner Anfängersicht wurde hier Yoga auf hohem Niveau geboten.

Wir würden auf jeden Fall wieder dorthin gehen und dies allen weiterempfehlen! Nüchterne, moderne, Standarthotels gibt es genug - das hier ist was besonderes. Übrigens spürt man, dass hier ein Eigner dahinter steckt, der das Konzept selber lebt. Das ist weit davon entfernt von anonymen Hotelketten von denen ich je länger je mehr genug habe!

  • Aufenthalt: Oktober 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, mphSchweiz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. August 2012 über Mobile-Apps

Wir kamen über Singapore zum wiederholten Mal nach Bali und freuten uns auf das Desa Seni. Unser Häuschen war ausnehmende klein, es kreuchte und fleuchte überall, die Tagesdecke des Bettes wurde nachtsüber sorglos auf den Boden unter dem Bett geworfen, das Zimmer hatte kein Fenster.

Als Paarreisende erwarten wir im Hotelzimmer nicht in erster Kondome, es wäre uns, um ehrlich zu sein, wichtiger gewesen, die Gäste hätten vor der Benützung des Pools geduscht. Das ganze Anwesen war schmuddelig, wenig funktionierte - die Angestellten wirkten baliuntypisch gedämpft / geknebelt.

Was will man hier präsentieren - ein Hippie-Resort nach balinese Style, obwohl die Häuser von Java und das Essen fast ausschliesslich europäisch/italienisch ist? Wieso bekam ich aufgrund der Bilder, Bewertungem dieses Hotels ein so falsches Bild - reichen gute Yoga-Klassen oder sind wir
ganz einfach zu normal resp. zu wenig alternativ?

Ich weiss es nicht, möchte es auch nicht mehr in Erfahrung bringen. Es gibt in Bali viele schöne Resorts, dieses gehört nicht dazu.

  • Aufenthalt: Mai 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, itenpe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Canggu angesehen:
1,2 km entfernt
THE HAVEN SUITES Bali Berawa
2 km entfernt
Hotel Tugu Bali
Hotel Tugu Bali
Nr. 2 von 41 in Canggu
868 Bewertungen
1,9 km entfernt
Aston Canggu Beach Resort
Aston Canggu Beach Resort
Nr. 14 von 41 in Canggu
127 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
3,1 km entfernt
Ngeluwungan Boutique Villa
2,3 km entfernt
Theanna Eco Villa and Spa
Theanna Eco Villa and Spa
Nr. 1 von 41 in Canggu
191 Bewertungen
2,2 km entfernt
FRii Bali Echo Beach, Hotel
FRii Bali Echo Beach, Hotel
Nr. 10 von 41 in Canggu
360 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Desa Seni, A Village Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Desa Seni, A Village Resort

Anschrift: Jl. Kayu Putih #13, Pantai Berawa, Canggu 80361, Indonesien
Lage: Indonesien > Bali > North Kuta > Canggu
Ausstattung:
Bar/Lounge Kasino und Glücksspiel Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 der besten Resorts in Canggu
Nr. 4 der Spa-Hotels in Canggu
Preisklasse: 122€ - 293€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Desa Seni, A Village Resort 3.5*
Anzahl der Zimmer: 12
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA und Eurosun als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Desa Seni, A Village Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Desa Seni Village
Desa Seni, a Village Hotelanlage
Desa Seni, A Village Resort Bali/Canggu
Desa Seni, a Village Hotel Canggu

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen