Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Le Taha'a Island Resort & Spa
Hotels in der Umgebung
184 $*
172 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Am Strand gelegen
1.511 $*
1.455 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
2.593 $*
696 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Am Strand gelegen
806 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
4.653 $*
1.742 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
852 $*
747 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Chez Nono(Bora Bora)
  • Kostenlose Parkplätze
  • Am Strand gelegen
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Hotel Matira(Bora Bora)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenlose Parkplätze
  • Am Strand gelegen
Bewertungen (1.497)
Bewertungen filtern
1.497 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.141
219
76
37
24
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.141
219
76
37
24
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
30 - 35 von 1.497 Bewertungen
Bewertet 31. Dezember 2010

Wem hier keine Südseeromantik aufkommt...

ist nicht zu helfen.


Das Le Taha'a war die vorletzte Station unserer Hochzeitsreise. Wir hatten hier eine der Sunset-Overwater-Bungalow gebucht - einfach spektakulär (trotz abendlich nicht optimaler Wetterbedingungen) !!!
Das Hotel ist eine Perle, in jeder Hinsicht! Alles ist sehr gepflegt, mit viel Liebe zum Detail.
Die Mitarbeiter sind sehr aufmerksam und freundlich. Der Service war überragend. Die Zimmer wurden mehrmals täglich gereinigt (insbesondere während wir aßen), sehr diskret wir haben nichts davon bemerkt.
Zum Zeitpunkt unseres Besuches bestand das Publikum hauptsächlich aus Italienern. Das Durchschnittsalter der Gäste lag gut über 40 Jahr. Es gab mehrere Honeymooner.

Das Essen war sehr sehr gut und regional geprägt, wie wir es uns wünschten. Wir waren hier in jeder Hinsicht angenehm überrascht! Einzig beim Brot/ den Brötchen besteht Verbesserungsbedarf.
Den Gästen werden zahlreiche kostenlose Aktivitäten geboten, wir mussten nirgends anstehen.

In direkter Nachbarschaft zum Hotel gibt es eine tolle Möglichkeit zum Schnorcheln. Passen Sie hie nur wegen der zum Teil starken Strömung auf.

Einziger Schwachpunkt war für unser Befinden die Wassertiefe unter unserem Bungalow (ca. 1-1,5m).

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Titi_und_Golfbaer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. Januar 2010

Es ist in jeder Beziehung das, worunter man sich das Paradies vorstellen kann: traumhaft schön gelegen auf einem Motu der Insel Tahaa, umgeben von kristallklarem Wasser - wo sich die Owerwater-Bungalows befinden - und einem sehr gepflegten Garten, in den die Garden-Bungalows direkt am Strand liegen. Man hat bei den Garden-Bungalows seinen eigenen Pool, platziert in der Intimität eines kleines eigenen Gartens, dazu seinen eigenen "Privatstrand", der zwar für andere Gäste zugänglich ist, aufgrund der Weitläufigkeit der Anlage ist man aber auch hier ungestört, wenn man auf den bequemen Liegen oder der kleinen Sitzgruppe das Plätschern des Meeres genießen will. Überhaupt ist ein Markenzeichen hier die Abwesenheit von lauten und deshalb störenden Touristen - diejenigen, die hierher kommen, genießen das Fehlen von Zweibeinern.
Die Bungalows sind sehr groß (ca. 100 qm), sehr geschmackvoll und gleichzeitig funktional eingerichtet mit genügend Stauraum und Sitzgelegenheiten, so dass man sich auch bei Regen wohl fühlen kann.
Das Essen ist einfach phantastisch; besonders zu empfehlen ist das Feinschmeckerrestaurant Ohiri - hier werden unausgesprochene kulinarische Wünsche wahr. Aber auch das Hauptrestaurant und die Poolbar verführen zum hemmungslosen Genießen.
Das Tauchen macht Spaß, vor allem, weil - zu dem Zeitpunkt, als wir dort waren - es verhältnismäßig wenig Taucher gab und der Guide unseren Wünschen nach anspruchsvollen Tauchgängen gern nachkam. Der morgendliche Two-tank-dive war einfach nur klasse, denn wo kann man schon in 47m Tiefe inmitten eines Hairudels diese Schönheiten genießen, vor allem, wenn direkt im Anschluss die Adlerrochen freundlich Spalier stehen um hallo zu sagen?
Alle Einrichtungen des Hotels zeichnen sich durch liebevolle Pflege aus; das Personal ist - wie überall auf Tahiti - aufgeschlossen, sehr aufmerksam und außerordentlich freundlich. Man muss dieses Inselchen lieben, wenn man die die Komposition von wundervoller Natur und gediegenem Luxus schätzt und einem das nicht stattfindende nightlife nicht fehlt.

  • Aufenthalt: September 2008, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Poliglott!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Dezember 2009

Wir waren 4 Nächte im Le Tahha. nebst totem Gecko in der Klimanlage (das Zimmer stank zum Himmel, wo blieb da wohl der Room-Check?) stand auch noch der Safe unter elektrischem Strom, da eine Befestigungsschraube die dahinterliegende Stromleitung anbohrte!! Als Entschädigung wurde eine Massage oder ein Drink angeboten.
Völlig überteuertes Buffet am Abend. Keine Alternativen!!
Man kam sich schon abgezockt vor. Teuerstes Hotel auf Franz. Polynesien.
Kommen nicht mehr hierher zurück. Da ist es dann im Four Seasons auf Bora Bora 3 Klassen besser.

  • Aufenthalt: November 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, nilpferd1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. November 2008

Das Hotel und die Anlage sind wunderschön. Das Waterbungalow (wir hatten Typ Bora Bora) ist einmalig: sehr geräumig, viel Licht, modern und Blick auf das schönste Wasser der Welt! Der Pool ist auch angenehm und sauber - den Strand kann man wie vielerorts in FP nur mit Badeschuhen (vorallem im Wasser) begehen. Das Haupt-Restaurant abends könnte punkto Essen besser sein - auch Atmo (Kerzen nur auf Verlangen) stimmt nicht und Service ist unterschiedlich - schade. Das Gourmet Restaurant mit Menu ist viel zu teuer und die Air Condition viel zu kalt. Das Personal ist überall freundlich.

  • Aufenthalt: Oktober 2008, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
Danke, Schweizer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 1. April 2006

Mein Mann und ich haben 6 Tage unserer Flitterwochen im Juni letzten Jahres im Le Taha'a verbracht. Wir hatten einen der über das Wasser gebauten Bungalows mit Ausblick auf Bora Bora. Ich bin ein Australier, der in England lebt und habe schon viel von der Welt gesehen und habe auch schon in tollen Hotels gewohnt. Dieses hier ist allerdings das Beste. Das Essen, der Service, die Anlagen, Angestellten, Bungalows und der Ausblick, tadellos. Ich muss Ihnen besonders die privaten Touren empfehlen. Wir hatten ein Mittagessen mit Hummer auf einer einsamen Insel, an einem anderen Tag fütterten wir Haie und Riesenrochen. Sie sollten auf jeden Fall ein Abendessen im Chez Louise zu sich nehmen – lassen Sie sich nicht durch die Plastiktische und Stühle von einem Besuch abhalten, dies ist ein wirklich lustiges Restaurant und die Meeresfrüchte sind einfach himmlisch!

9  Danke, Hogg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen