Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Pura Vida”
Bewertung zu Punta Marenco Lodge

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Corcovado Nationalpark suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Punta Marenco Lodge
Bewertet am 6. September 2012

Wir waren leider nur 2 Nächte in der Marenco Lodge. Die Lodge ist nur per Boot von Sierpe aus, zu erreichen. Die Fahrt geht über den Fluß ins offene Meer hinaus. Auf dem Meer hatten wir ganz schöne Wellen. Die aber noch harmlos im Vergleich zur Rückfahrt waren. Aber unser Bootsführer von der Lodge hat das souverän gemeistert. Ja, wir sind von oben nass geworden. Was aber am Ende egal war, da der Ausstieg auch im Wasser passiert. Und durch die Wellen war man gleich mal bis zum Oberschenkel nass. Koffer überm Kopf ging es an Land. Die Koffer wurden netterweise den ca. 300 Meter langen Weg nach oben in die Lodge getragen. Trekkingsandalen sind schon gut, da es über Stock und Stein geht.
Die Lodge selber ist traumhaft gelegen. Auch die einzelnen Bungalows sind so gebaut, dass man den Blick über die Bäume auf den Pazifik hat. Wenn das Wetter nicht zu verregnet ist, kann man auch viele Tiere beobachten. U.a. Tucane und Affen. Man sollte auch auf dem Balkon nichts liegen lassen. Die Hütten sind nur aus Holzfählen mit Moskitonetz und Gardinen als Sichtschutz gebaut. Wenn es stark regnet und Wind dazu ist, regnet es schon rein. Strom gibt es nur am Abend aus dem Generator für ein paar Stunden. Warmwasser ist auch nicht. Wer aber so einen Urlaub macht, kann sicherlich damit leben. Es hat einfach Flair. Auf dem Balkon stehen zwei Schaukelstühle und man kann den Abend super geniessen.
Vom Hauptgebäude aus, wo es auch Essen und Trinken gibt, hat man einen freieren Blick aufs Meer und wenn man Glück hat, kann man Wale beobachten. Das Essen ist lecker und schön einheimisch. Das Personal ist total nett und die Guides sind auch sehr freundlich und geben einem zu allem Auskunft.
Ein kleiner Wanderweg führt an einen wunderschönen Strand. Leider war bei uns kein Badewetter.
Jederzeit wieder!

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Grit P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (177)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Punta Marenco Lodge
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

9 - 15 von 178 Bewertungen

Bewertet am 20. August 2012

Wir haben unsere Costa Rica Rundreise mit einem dreitägigen Aufenthalt in der Marenco Lodge begonnen und waren begeistert! Schon die Anreise mit dem Boot von Sierpe aus durch die Brandung ist einmalig! Wir wurden sehr nett empfangen, unsere Taschen wurden den Hang hochgetragen in die einfachen, aber sauberen Hütten mit Blick auf den Pazifik. Entgegen andere Meldungen bei Tripadvisor kan man die Hütten inzwischen abschließen und wir fühlten uns dort sehr sicher. Das Essen ist sehr gut (u.a. selbst gefangener Roosterfisch), die Kellner machen einen beim Essen behutsam auf Frösche, Schmetterlinge u.a. aufmerksam und die Cocktails sind unter den Besten, die wir in den drei Wochen getrunken haben. Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit und die Trips sind einfach atemberaubend! Bei unserer Bootstour zur Isla de Cano haben wir Delphine, Wale (Mutter mit Jungem in ca. 20m Entfernung) und Schildkröten gesehen, außerdem noch viele tropische Fische beim Schnorcheln. Unser Begleiter Jorge ist ein sehr netter älterer Herr, der Englisch spricht und seinen Beruf und sein Land offensichtlich sehr liebt. Er konnte auch bei unserem Tagestrip in den Nationalpark vieles Erstaunliche zeigen und erzählen und hat sich rührend um uns alle gekümmert. Nach den Trips ist immer noch genug Zeit, den schönen Strand zu geniessen oder sich zeigen zu lassen, wie man Kokosnüsse öffnet. Diese drei Tage haben uns genau das geboten, was wir uns von Costa Rica versprochen haben und wir können wirklich jedem diese Lodge empfehlen.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Ariane v!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. September 2011

Wer es gerne ursprünglich und ökologisch korrekt hat und im Urlaub auf Warmwasser und Strom verzichten kann, findet hier ein echtes Juwel inmitten wunderschöner Natur.

Das gesamte Personal ist ausgesprochen freundlich. Das Essen, auf das man mitten im Urwald angewiesen ist, ist sehr lecker gewesen. Ich habe eine Lebensmittelallergie und mein Essen wurdejeden Abend seperat und mit sehr viel Liebe zubereitet.

Unsere Cabina (Nr 10) hatte eine Terrasse mit Blick auf den Ozean und einen wunderschönen Abendhimmel. Am ersten Abend konnten wir einen Nasenbär im Sonnenuntergang im Baum vor uns beobachten. Einfach wunderschön! Am Restaurant konnte man jeden Abend den Sonnenuntergang über dem Meer bewundern.

Die Cabinas an sich sind sehr schlicht (gebaut aus Holz und Palmwedeln, keine Glasfenster oder ähnliches), aber die Sauberkeit und der Ausblick vom Bett aus auf das Meer und den Abendhimmel machen das allemal wieder wett. Es gibt kein Warmwasser und Strom nur in den Abendstunden, aber wir haben beides überhaupt nicht vermisst!!!

Wir haben hier 3 Nächte verbracht und würden jederzeit, auch für länger, wieder hierherkommen,

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Nomaro!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Juli 2011

Die Anreise ist schon toll, man kommt mit dem Boot aus Sierpe nach 1,5h Fahrt über Fluss und Meer an der Lodge an, Boot recht unbequem und voll, Ausbooten ohne Steg, man bekommt nasse Füsse. Dann gehts locker eine Viertelstunde steil bergauf zur Lodge, nichts für Fusslahme. Man wohnt in kleinen Bungalows aus Holz, nicht größer als ein normales Doppelzimmer, kleiner Balkon. Alles sehr einfach, aber Moskitonetz vorhanden. Unser Pech war der erste Bungalow neben dem Hauptgebäude, kein Schlaf möglich, solange sich noch andere Gäste an der Bar unterhalten. Essen war recht einfach, aber nicht schlecht. Prima ist einfach die Lage im Urwald über dem Meer, die Bucht landschaftlich ein Traum mit Felsen und Palmen, schön zum Baden (aber Wellen) und Strandwandern. Also in Gänze: Das Potenzial ist da, man besserem Management wäre die Anlage deutlich aufzuwerten. Wen wenig Komfort nicht stört, ist das Hotel dennoch eine EMpfehlung - eben wg. der Natur.

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, BenjiHannover!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Juli 2011

Die Lage ist einfach super vom Balkon konnte man die verschiedensten Tiere beobachten. Das gilt zumindest für die Bungalows in der ersten Reihe.
Die Häuschen haben keine Wände nur Gitter und Netze gerade das war ein grandiose Naturerlebnis.
Esteban ist ein hervorragender Guide im Dschungel .
Leider war der Rest der Truppe eine wenig ambitionerte Jugendgruppe, allen voran der unfreundliche Juniorchef.
Trotzdem würde ich diesen Aufenthalt nicht missen wollen die Vorteile überwiegen eindeutig.

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, perchta!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Mai 2011

Schon die Anreise ist ein Abenteuer, wir sind freundlich von der Managerin unterhalb der Lodge in Emphang genommen worden. Vor dem Transfer wurden wir nach einem Voucher gefragt, den hatten wir nicht, aber eine mail reicht. Wir waren die ienzigsten Gäste die das Packet über das Internet gebucht hatten, normalerweise zahlt man die Bootsfahrt im Boot. Das kann zu Verwirrungen führen. Angekoomen tragen einem Kofferträger die Koffer den steilen Berg hinauf. Es handelt sich eher um eine Wanderung als einen Sparziergang. Die kleinen Häuser sind einfach aber sehr sauber und sehr romantisch, man hat alles was man braucht. Die mitgebuchten Touren sind super. Mit uns waren nur Ticos in der Lodge, sie mussten, da vor Ort gebucht, mehr zahlen als wir. Es war toll, mit den Ticos Ostern in der Lodge zu verbringen. Am Ostersonntag sind alle Gäste abgefahren, so das wir am Montag mit der Inhaberfamilie den Ausflug zur Insel gemacht haben. Sie waren sehr nett und freundlich. Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt. Auch wenn ich die Buchung über das Internet komt fand, mit voller Bezahlung vor Reiseantritt, es ist wirklich OK

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, kristina1966!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. September 2009

Idea um auszuspannen, Sonnenuntergänge zu geniessen, zu schnorcheln, nicht von Touris belästigt zu werden, ohne Disco Gedröhn einzuschlafen, ohne Verkehr aufzuwachen, abends aus der Hängematte Papageien zuzuschauen, zu träumen, sich ausser einem geliebten Menschen nichts anderes zu wünschen.

  • Aufenthalt: August 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Caduta_Massi_GL!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Corcovado Nationalpark.
6.9 km entfernt
Casa Corcovado Jungle Lodge
Casa Corcovado Jungle Lodge
Nr. 2 von 2 in Corcovado Nationalpark
329 Bewertungen
3.7 km entfernt
Aguila de Osa
Aguila de Osa
Nr. 4 von 8 in Drake Bay
480 Bewertungen
2.0 km entfernt
Copa de Arbol Beach and Rainforest Resort
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
36.9 km entfernt
Luna Lodge
Luna Lodge
Nr. 1 von 1 in Carate
320 Bewertungen
3.7 km entfernt
Drake Bay Wilderness Resort
Drake Bay Wilderness Resort
Nr. 7 von 8 in Drake Bay
334 Bewertungen
39.2 km entfernt
Lookout Inn Lodge
Lookout Inn Lodge
Nr. 1 von 6 in Carate
556 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Punta Marenco Lodge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Punta Marenco Lodge

Anschrift: Corcovado Nationalpark, Costa Rica
Lage: Costa Rica > Puntarenas > Osa Peninsula > Corcovado Nationalpark
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Shuttlebus-Service
Hotelstil:
Nr. 6 von 9 Sonstigen Unterkünften in Corcovado Nationalpark
Preisklasse: 38€ - 54€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Anzahl der Zimmer: 15
Auch bekannt unter dem Namen:
Punta Marenco Hotel Corcovado Nationalpark
Punta Marenco Lodge Costa Rica/Corcovado Nationalpark
Punta Marenco Hotel Corcovado National Park

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen