Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ernüchternd - außerhalb der Erntezeit das Geld nicht wert”

Doka Estate Coffee Tour
Im Voraus buchen
Weitere Infos
62,00 $*
oder mehr
Doka Kaffee Tour, Griechenland und Sarchi ...
Zertifikat für Exzellenz
Hilfreiche Informationen: WC, Angebote für Jugendliche, Treppe / Aufzug, Rollstuhlgerechter Zugang, Angebote für Kleinkinder
Details zur Sehenswürdigkeit
Hilfreiche Informationen: WC, Angebote für Jugendliche, Treppe / Aufzug, Rollstuhlgerechter Zugang, Angebote für Kleinkinder
Bewertet 7. April 2017

Wir wollten gerne erfahren, wie die Kaffeeproduktion abläuft und haben aufgrund der guten Bewertung hier bei Tripadvisor die Doka Estate Plantage besucht.
Die Führung kostet pro Person 22$.
Was wir nicht wussten: die Kaffee-Ernte ist spätestens im Februar vorbei. Das Gelände war um 15 Uhr wie ausgestorben, und statt laufender Anlagen gab es einen kurzen Film und Erläuterungen an den stillstehenden Maschinen.
Wer sich über Kaffeeherstellung informieren will, ist vermutlich bei Wikipedia u.ä. besser aufgehoben...
Der Kaffee im Souvenirshop ist (landestypisch) sehr teuer - ca. 24€ pro kg.
Unser Fazit: zumindest außerhalb der Erntezeit (Nov.-Feb.) das Geld nicht wert.

Danke, Heiko R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CAFETresGeneraciones, Gerente von Doka Estate Coffee Tour, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. April 2017
Mit Google übersetzen

Dear Heiko,

We appreciate your visit to Doka Estate Coffee Tour.

Our fruit harvest occurs between the months of August and March every year, however the coffee plant has a very interesting production cycle that can be appreciated throughout the year. For example, we have the flowering during April that many people like to admire and it is difficult to find. Our toasting and tasting room are available all year to know about the different types of roasting that give our coffee the aroma and special flavor. We also have natural attractions, gardens, butterflies and other attractions that make your visit a pleasant experience related to the production of Costa Rican golden bean.

Thank you very much for your visit,

Mario Fernandez

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (807)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

7 - 11 von 807 Bewertungen

Bewertet 5. April 2017

Anfahrt: Von Norden erreicht man das Gelände der Doka Kaffee-Marke nur über San Isidro. Von dort an der Tanstelle nach rechts, geradeaus dem Straßenverlauf folgen, bis es bergauf an eine Kreuzung geht. Hier einfach wieder rechts abbiegen. Die Plantage ist aber auch sehr gut ausgeschildert. Vom Süden her muss man erst durch Alajuela, auf der 130 Richtung San Isidro und dann ebenfalls der Beschilderung folgen.

Lage: Die Kaffeeplantage liegt nördlich von San Jose, noch vor dem Nationalpark Poas. Die Landschaft ist wirklich sehr schön und geprägt von den Bildern, die wir von Hochland-Kaffee-Verpackungen kennen. Weiche grüne Hügel, im Hintergrund ein Vulkan und viel Sonne.

Service: Die Anlage bietet seinen Besuchern sehr viel. Wir wollten das Gelände allein erkunden und haben 12€ zu zweit bezahlt. Die Anlage ist wirklich sehr schön, sauber und gut hergerichtet. Überall sind kleine Häuser, die den Werdegang des Kaffees erklären. Es gibt ein Schmetterlingshaus, ein Restaurant und viele gepflegte Anlagen zu bestaunen. Ein Klettergarten lässt Kinderherzen schneller schlagen und am Ende gibt es noch die Möglichkeit alles rund um den Kaffee zu kaufen - Kaffee inklusive.

Fazit: Wir waren hier ca. 1,5 Stunden unterwegs. Es hat uns sehr gut gefallen und wir haben auch keinen Führer vermisst.

Danke, Matthew c!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CAFETresGeneraciones, Gerente von Doka Estate Coffee Tour, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. April 2017
Mit Google übersetzen

Dear Matthew,

Thank you for sharing your opinion about your visit.

We are delighted that you enjoyed the tour through a glimpse of our history. Coffee is a unique product and we love to share its process with our visitors.

We hope you will visit again soon,

Mario Fernandez

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 14. Januar 2017

Nach einem inkl. Frühstück oder Lunch bekommt man alles über Kaffee erklärt - von der Herkunft über Anbau und Verarbeitung bis zum exportfähigen Rohkaffee, der erst beim Empfänger marktfertig geröstet wird, sonst wäre das Aroma bis dahin verflogen und jede Nation mag die Röstung etwas anders - daher wird der Kaffee roh gehandelt und erst kurz vor dem Verpacken für den Endverbraucher geröstet.
Die Erkenntnis ist jedoch "fairtrade" - das bedeutet, daß zwar der Pflanzenbesitzer angemessen entlohnt wird - nicht aber die Pflücker oder Angestellten in der Verarbeitung. In CR kommen z.B. verzweifelte Menschen aus dem bürgerkriegsbebeutelten Nachbarland Nicaragua illegal über die Grenze und arbeiten hier für 1 USD am Tag - zumeist auf Kaffeeplantagen. Interessant an dieser Stelle ist dabei nur, daß Kaffee im Supermarkt in CR als einem Hauptproduktionsland für Kaffee mehr als doppelt so viel kostet wie in Deutschland.

Danke, Tino-FFM!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CAFETresGeneraciones, Gerente von Doka Estate Coffee Tour, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 17. Januar 2017
Mit Google übersetzen

Dear Tino-FFM,

Thank you very much for taking the time to share your thoughts after your visit.

For us, it is very important to know your comments about the experience.

We wish you a happy new year and we hope you choose us again,

Mario Fernandez

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 29. Dezember 2016

Wir waren mit Einheimischen Freunden dort und haben die Tour auf Spanisch gemacht. Die Führerin war sehr nett und die Tour war sehr interessant und informativ. Die Anlage ist sehr schön.
Wir haben uns kurzfristig noch entschlossen dort auch Mittag zu essen. Es gibt ein Buffet mit wenig Auswahl. Für das was man bekommt ist der Preis zu hoch. Besser ausserhalb essen gehen.
Es gibt noch einen schön angelegten Garten mit einem Schmetterlingsgehege.

1  Danke, Christian B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CAFETresGeneraciones, Gerente von Doka Estate Coffee Tour, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. Januar 2017
Mit Google übersetzen

Dear Christian,

Thank you for sharing your opinion about your visit.

We are delighted that you enjoyed the tour through a glimpse of our history. Coffee is a unique product and we love to share its process with our visitors. Your comments help us improve and offer a better service.

We hope you will visit again soon,

Mario Fernandez

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 20. Dezember 2016

Wir haben das „Doka Coffee Estate“ im Rahmen einer Kreuzfahrt besucht und haben hier viel Interessantes über den Anbau von Kaffee erfahren. Es gibt verschiedene Infotafeln, kurze Videofilme und Kaffeebohnen in den unterschiedlichsten Reife- bzw. Verarbeitungsstadien zum Angreifen und Riechen. Im Dezember war gerade Erntebeginn und man konnte die reifen, roten Früchte direkt auf den Pflanzen der Plantage sehen. Neben den Kaffeepflanzen gibt es auch einige andere schöne Pflanzen, die tropisch und wunderschön anzusehen sind. Am Schluss der Führung kann man natürlich auch einen Shop besuchen, das ein oder andere Souvenir einkaufen und den Doka Kaffee verkosten. - Uns hat es recht gut gefallen!

Danke, Monique-Devienne!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CAFETresGeneraciones, Gerente von Doka Estate Coffee Tour, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. Dezember 2016
Mit Google übersetzen

Dear Monique,

We love to hear your visit was so positive. Thank you for choosing Doka Estate.

For us it is a pleasure to speak enthusiastically about coffee and to allow visitors both learn and have fun. Please come back whenever you want, we would love to have you visiting again.

We hope you will visit again soon, we'd love to serve you.

Mario Fernandez

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Doka Estate Coffee Tour angesehen haben, interessierten sich auch für:

Poas Volcano National Park, Alajuela
 

Sie waren bereits im Doka Estate Coffee Tour? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen