Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Interessanter Überblick über alle chinesischen Provinzen”

Shanghai World Expo Museum
Im Voraus buchen
Weitere Infos
142,00 $*
oder mehr
Private Tour: Das Gesicht des modernen Shanghai
Platz Nr. 50 von 1.353 Aktivitäten in Shanghai
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet 30. Oktober 2011

Die Präsentation aller chinesischer Provinzen ist sehr lehrreich und interessant, vor allem hat man hier Gelegenheit, sich auch mit Gegenden des Lanes bekannt zu machen, in die man sonst nicht kommt. Reichhaltige und abwechslungsreiche Exponate lassen keine Langeweile aufkommen. Einige Provinzen locken mit Multimediashows im 3-D oder sogar 4-D Format, die man auf keinen Fall verpassen sollte.

1  Danke, FSeef!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (559)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

4 - 8 von 559 Bewertungen

Bewertet 27. August 2011

Lange musste man warten, bevor man in den Pavilion konnte. Zuvor musste man schon frueh am Eingang der Expo sein, d.h. um 06:30 Uhr, um direkt nach dem Eingang eine Berechtigungskarte fuer den China Pavilion zu bekommen. Vor dem China Pavilion war gar keine Schlange, die kam dann aber innen und zwar nicht nur eine. Es hiess warten in Etappen....

Aber es hat sich gelohnt. Es war nicht umwerfend, aber man musste diesen Pavilion besucht haben, wenn man auf der Expo war, denke ich. Und er war schoen gestaltet und auch interessant.

Danke, quakww!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Juni 2011

Die bislang größte Weltausstellung, nach Besucherzahlen und Fläche, fand 2010 in Shanghai statt. Über 200 Länder und Organisationen präsentierten sich in zahllosen Pavillons, so dass man problemlos mehrere Tage über das Gelände wandern konnte und immer noch Neues entdeckte. Obwohl die Expo offiziell Ende Oktober 2010 beendet wurde, bleiben zumindest einige Pavillons stehen, und das speziell für die Weltausstellung entwickelte Gelände kann weiterhin besichtigt werden. Der riesige China-Pavillion, der während der Weltausstellung von Millionen Besuchern besichtigt wurde (was zu stundenlangen Warteschlangen führte) ist weiterhin bzw. wieder geöffnet und kann für 20 Yuan besichtigt werden und sicherlich einen Besuch wert.

Danke, Markus19!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. November 2010

Es war eine Expo der Superlative, die wir Ende Oktober in Shanghai besucht haben. Sie war die größte Weltausstellung aller Zeiten und hatte über 73 Millionen Besucher auf über 5 Quadratkilometern. Nun ist sie vorbei, wie schade. Das Motto war "Better City, Better Life". Ab dem 1. Dezember solle der spektakuläre Chinapavillon für ein weiteres halbes Jahr zu besichtigen sein.

Danke, srupprecht!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 18. Oktober 2010

War zum ersten Mal und auch nur kurz in Shanghai und wollte daher die EXPO sehen, bevor sie vorbei ist. Vermutlich war ich mit dieser Idee nicht der Einzige. Das Gelände beidseitig der Flußufer ist sehr weitläufig - man benötigt inklusive der Fährüberfahrt etwa 4 Stunden, um den Großteil des Geländes zu erschließen. Nur leider hatte ich entweder Pech mit dem Tag (Sonntag, angenehmes Wetter) oder man muss prinzipiell mehrere Stunden Wartezeit an den meisten Pavillons einkalkulieren. Am deutschen Pavillon kann man als Deutscher (irgendein Ausweisdokument mitnehmen!) zumindest den V.I.P. Eingang benutzen und somit ohne Wartezeit eintreten, was das Gedränge im Inneren allerdings auch nicht angenehmer werden lässt. Da man somit kaum mehr als 2 (interessante) Pavillons besichtigen kann, entfällt aus meiner Sicht eine vernünftige Bewertung. Das Gelände abzuschreiten fand ich trotzdem interessant und einige nicht so interessante Pavillons (Pacific - Mikronesien oder Nordkorea) kann man immerhin besichtigen. Abends sind die Meisten Pavillons interessant illuminiert, auf jeden Fall bis zur Dunkelheit vor Ort bleiben! Bei der Fährüberfahrt ist ebenfalls je nach Linie mit langen Wartezeiten zu rechnen - eventuell einfach eine andere Linie nehmen und dann auf der anderen Seite zu Fuß oder per Bus in die geplante Richtung. Es gibt gratis Trinkwasserbrunnen auf dem Gelände.

Danke, kitchenbutcher!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Shanghai World Expo Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

Shanghai, Region Shanghai
 

Sie waren bereits im Shanghai World Expo Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen