Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Park Hyatt Shanghai
Hotels in der Umgebung
New World Shanghai Hotel(Shanghai)
220 $*
132 $*
NewWorldHotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
282 $*
227 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
Les Suites Orient, Bund Shanghai(Shanghai)
183 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
235 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
109 $*
78 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
183 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
253 $*
148 $*
Sofitel
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
246 $*
210 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
123 $*
99 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
248 $*
154 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Bewertungen (1.258)
Bewertungen filtern
1.258 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
872
274
64
26
22
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
872
274
64
26
22
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
57 - 62 von 1.258 Bewertungen
Bewertet 30. Juni 2010

Das Park Hyatt Shanghai besticht nicht nur durch seine Höhe und dem damit verbundenden Blick, sondern vielmehr durch die architektonische Eleganz gepaart mit zuvorkommendem, perfektem Service.

Bereits der Eingangsbereich sowie die Lifte zu der eigentlichen Hotellobby lassen erahnen, wie sehr dieses Hotel mit schlichter Eleganz Luxus vermitteln kann. Wie in vielen asiatischen Hotels gibt es mehr als genügend Mitarbeiter, welche einem mit dem Gepäck, dem Lift und de Check-In behilflich sind. Auf der Ebene der Rezeption befindet sich ebenfalls die sehr gemütliche Wohnhalle mit Panoramablick über Shanghai sowie das Restaurant, in welchem morgens auch das Frühstück serviert wird. Die Zimmer liegen alle unterhalb der Hotelhalle, während sich im obersten Stockwerk ein riesiger Restaurantkomplex über die gesamte Etage erstreckt. Während das Hotel neben seiner Eleganz auch durch seine Ruhe besticht, drängen sich in der oberen Restaurantetage die Massen an Touristen, welche ansonsten keinen Zugang zu dem Hotel erhalten. Daher würde ich lieber einige Stunden im atemberaubenden Spa empfehlen, der zu den besten Spas gehört, die ich je in einem Stadthotel gesehen habe. Auch hier sind Mitarbeiter stets zur Stelle, um frische Handtücher zu reichen oder die Wasserspuren zu entfernen.

Der einzige Nachteil des Hotels wäre aus Sicht eines Touristen die Lage mitten im Finanzdistrikt. Auch wenn der Bund und die interessanteren Stadtteile in Sichtweite liegen, dauert die Fahrt mit Unterquerung des Flusses doch relativ lange. Und Taxifahrer sind mit der Anfahrt zu dem relativ neuen Hotel noch regelmässig überfordert.

Dennoch bleibt das Hotel aufgrund des Designs und der Servicequalität eines der Highlights auf der Welt und sucht seinesgleichen.

  • Aufenthalt: August 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, FlyBaboo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Juni 2010

Schon die Ankunft seitlich des schönsten Gebäudes Asiens ist pures Understatement: man fährt mit dem Taxi vor, und schon taucht man ein ins Park Hyatt Shanghai: zwei 5m hohe Türen gehen auf, man gelangt in eine dunkle Wandelhalle, in der der ganze Stress Shanghais weit weg ist. Man hat kaum Zeit zum Staunen, zweimal geht es um die Ecke, und während ein dezenter LED-Balken den nächsten Lift ankündigt, kann man noch kurz einen Blick auf die drei asiatischen Glücks-Katzen werfen.

Der Lift saust dann in 30 Sekunden ohne eine einzige Erschütterung in die 87. Etage auf 480 m Höhe, wo man erst einmal staunt wie hoch man ist. Queck-in und Service sind das beste was Asien zu bieten hat, hier müssen ganze Armadas aus dem Park Hyatt Tokyo geholfen haben... Auch wenn etwas mal mit der Kreditkarte nicht klappen sollte oder der chinesiche Geldautomat nicht genug Geld ausspuckt (aufgrund des festen Wechselkurses kann man an chinesichen Geldautomaten nur maximal 5000 RMB pro Transaktion abheben, und manchmal gibt es auch Probleme mit KK), ist das Park Hyatt-Team hilfreich uns lässt sicherlich keinen Gast außen vor.

Wenn man dann nach dem schnellen Check-in noch schnell einmal durch die loungige Empfangshalle läuft, kann man atemberaubende Blicke auf Shanghai, den Bund, und sogar das Pagodendach des Jing-Mao-Towers werfen. Der Fernsehturm (Oriental Pearl Tower) ist aus dieser Höhe ein kleines Kügelchen auf niedriger Höhe.

Dann geht es runter (!) in die Zimmer (Etage 83-86). Wenn man ein Goldpassport-Platinum-Kunde ist kriegt man immer ein Upgrade in ein großes Zimmer (die heißen irgendetwas mit Suite), und da beginnt dann das Staunen: schon beim Reingehen verschlägt es einem die Sprache: 3m hohe Decken im Wolkenkratzer! Überall dunkle, edle Materialien. Kein Bling-Bling-Chic wie im Grand Hyatt, sondern minimalistisches, hochwertigstes, wunderschönes Desing. Ein guter Freund (und Design-Freak) mit dem ich unterwegs war hat erstmal alles abgetastet, so sehr war er begeistert - und es ist schwer, ihm überhaupt mal einen positiven Kommentar zu entlocken).

Genauer gesagt ist es auch nicht ein Zimmer, sondern vier Bereiche: der Hotelzimmer-Bereich, dann daneben das Bad, das Toiletten-Zimmer, und dann noch der Flur.

Das Zimmer ist auf höchstem Niveau. Kurz erwähnt seien hier nur die iPhone-Adapter, die Nespresso-Maschine und die internationalen Steckdosen, in welche sich alle Stromstecker der Welt ohne Wackeln reinstecken lassen.

Das Bad entspricht japanischem Design: Ein Vorzimmer mit großem Marmortisch, zwei Waschbecken und Spiegel (mit LCD-TV), dann - durch eine große Glastür getrennt - der komplette Nassbereich mit Regendusche und Spiegel mit niedriger Armatur mit Holzhocker. Vorm Fenster dann die Badewanne mit Blick auf die Stadt. Wer das Prinzip japanischer Bäder kennt, wird über diese Umsetzung mehr als begeistert sein. Wer das Prinzip noch nicht kennt, wird nie wieder mit einem europäischen Bad vorlieb nehmen wollen.

Die Toilette befindet sich in einem extra Zimmer am Ende des Flures. Auch hier dunkle Holzwände bis zur Decke. Beim Betreten des Toiletten-Zimmers leuchtet einem eine LED den Weg zur Toilette. Der Deckel fährt automatisch hoch, und man kann Platz auf der vorgewärmten Brille nehmen. Ein Blick auf die Steuerungselemente dieses japanischen Hightech-Klos lässt keinen Zweifel daran, dass man es hier mit einem Lamborghini unter den Toiletten zu tun hat.

  • Aufenthalt: April 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, zeitgeist2000!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Juni 2010

Das Hotel befindet sich im neuen Worldtrade Center von Shanghai. Unser Zimmer befand sich im 86.Stock mit herrlicher Sicht auf den Bund(nur am ersten Tag, danach lag unser Zimmer in den Wolken) Riesige Zimmer mit extra grossem Badezimmer mit seperater Dusche und Hightech WC. Grosses Hallenbad im 87.Stock mit Jacucci und Sauna.
Hatten das Zimmer mit Goldpoints gebucht und daher keine Malzeiten im Hotel. Die Preise sind der Hotelkategorie entsprechend gehoben. In 10Min gehdistanz zum Hotel befindet sich die neue Superbrand Mall mit riesiger Auswahl an Restaurants zu sehr günstigen Preisen. Wer mal weg von den 08/15 Hotels will ist hier genau richtig. Einzig das ganze Hotel wirkt sehr dunkel. Lobby, Gänge sind alle dunkelbraun gehalten mit spärlicher Beleuchtung. Haben uns nach zwei Tagen daran gewöhnt

  • Aufenthalt: März 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, jekylBern!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Juni 2010

Schon bei der Anfahrt können Sie das Ende des Gebäudes im blauen Himmel kaum noch sehen. Dieses Hotel lässt wirklich gar keine Wünsche offen. Jedes Zimmer ein Stylingtraum mit eigenenr Nespresso-Maschine. Im separaten WC-Raum erwartet Sie eine Überraschung. Das Haus ist allerdings nichts für Leute mit Höhenangst. Eingecheckt wird in der 87.Etage.

  • Aufenthalt: Mai 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, mgehrig!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Juni 2010

Das Park Hyatt Shanghai ist meiner Meinung nach das Beste Hotel der Stadt. Weiterhin ist es (bis zur Eröffnung des Ritz-Carlton in Hong Kong) das höchste Hotel der Welt. Das avantgardistische Design beeindruckt mindestens genau so sehr wie der First-Class Service und die atembreaubende Aussicht aus den Zimmern und dem Spa Bereich.

  • Aufenthalt: August 2009, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Dodo2305!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen