Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Vielseitig”

New Ranweli Spice Garden
Im Voraus buchen
Weitere Infos
134,91 $*
oder mehr
Private Führung durch Kandy
Platz Nr. 24 von 77 Aktivitäten in Kandy
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Beitragender der Stufe 6
101 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 43 "Hilfreich"-
Wertungen
“Vielseitig”
Bewertet am 31. März 2014

Ein Gewürzgarten in Sri Lanka gehört einfach dazu. Hier wird auf Deutsch / Französisch / Englisch und vermutlich noch in anderen Sprachen jede Pflanze gezeigt, die für Sri Lanka eine Bedeutung hat. Natürlich ist Verkauf ein wichtiger Teil davon! Es gehört zum guten Ton dazu, dass man nicht nur zeigt sondern seine Produkte anpreist oder von den Wundermitteln erzählt. Im Shop sind die Gewürze klar gekennzeichnet, was sie kosten und man kann handeln. Auch das typisch für dieses Land. Wer aber glaubt, nun das ultimative Haarwuchs- zu kaufen oder ein Potenzmittel, der ist naiv.
Hinten kann man auf Vorausbestellung eine Mahlzeit einnehmen. Die war wirklich gut gekocht. Das Ambiente: Unter Palmblättern auf Bänken, wie die Reisbauern dies normalerweise tun. Natürlich Curry und Reis. Vorwiegend vegetarische Gerichte - auch typisch für Sri Lanka.
Über die Kosten kann ich nichts sagen, da wir mit eine Reisegruppe unterwegs waren. Aber interessant war es.
Wer jedoch ohne 'Abzocke' gem. PeHeToHa einen Gewürzgarten ansehen möchte, würde beim botanischen Garten, Nähe Kandy besser fahren.

Aufenthalt März 2014
Hilfreich?
Danke, gela3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

282 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    65
    72
    77
    29
    39
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Stuttgart
Beitragender der Stufe 4
36 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 35 "Hilfreich"-
Wertungen
“Abzocke!”
Bewertet am 22. September 2012

Auf dem Weg zu/von Pinnawella kommt man an zahlreichen Spice Gardens vorbei (auch Herbal Garden genannt), wo die Taxifahrer/Tuktukfahrer werden anhalten. Vorsicht! Das ist die reinste Abzocke!!!
Ob alle Spice Gardens so sind weiss ich nicht, aber die Masche war bei uns wie folgt: man wird von einem freundlichen und gebildeten Mitarbeiter begrüsst (der Eintritt ist übrigens kostenlos), der einen durch den Garten führt. Unser Führer sprach sogar hervorragend Deutsch und hat sich als angehender Arzt ausgegeben. Man bekommt verschiedene Pflanzen/Gewürze gezeigt, darf hier und da mal probieren oder riechen, bekommt Tee serviert, etc. (oftmals gibt's noch eine kurze Kopf- Entspannungsmassage, eine angeblich rein pflanzliche Enthaarungscreme wird am Bein getestet, usw.). Am Ende wird man in einen Verkaufsraum geführt, in dem die sogenannten Wundermittel stehen. Diese haben erstmal keine Preise, es wird auch kein Preis auf Anfrage genannt (don't worry, I give you a good discount). An der Kasse soll eine einfache Creme dann 15 US $ kosten, die wir übrigens auf dem Markt in Kandy für 2 US $ gesehen haben. Man wird regelrecht gedrängt etwas von den angeblich pflanzlichen Wundermitteln zu kaufen. Nun ist man im Konflikt, da ein Mitarbeiter sich eine 1/2 Stunde für Erklärungen Zeit genommen hat, da man Tee getrunken hat, von den Gewürzen probiert hat, etc...... und das wird voll ausgenutzt, denn der Höflichkeit halber möchte man etwas kaufen, aber unter 15 US$ gibt es nichts. Wir haben dann höflich gesagt, dass wir nichts kaufen möchten, worauf die Mitarbeiter immer drängender wurden. Im Hotel angekommen (ohne etwas zu kaufen!) habe ich mir dann die Mühe einer Internet Recherche gemacht. Dort bin ich dann auf zahlreiche Beiträge von Leuten gestossen, die die angeblichen Wundermittel gekauft haben (viele sogar für über 100 US $) und zu Hause feststellen mussten, dass beispielsweise Essig in den Flaschen war oder die Cremes vergammelt waren und gestunken haben. Am besten einen Weiten Bogen drumherum machen. Das ist die reinste Abzocke!!!

Aufenthalt September 2012
Hilfreich?
8 Danke, PeHeToHa!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich New Ranweli Spice Garden angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im New Ranweli Spice Garden? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen