Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Inkaterra Machu Picchu Pueblo Hotel
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Sol de Oro Hostel(Aguas Calientes)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Jaya Hotel(Aguas Calientes)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Andino Hotel(Aguas Calientes)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Restaurant
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Inti Punku(Aguas Calientes)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Wiracocha Inn(Aguas Calientes)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Waman Hotel Machupicchu(Aguas Calientes)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
El MaPi by Inkaterra(Aguas Calientes)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Restaurant
Bewertungen (2.704)
Bewertungen filtern
2.704 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.865
573
160
61
45
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.865
573
160
61
45
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
29 - 34 von 2.704 Bewertungen
Bewertet 13. Oktober 2013

die Anlage ist gross. Die Zimmer gut ausgestattet mit allem, was man für eine Uebernachtung braucht. In der Nacht gibt es Bettflaschen. Das Badezimmer wird geheizt. Das Essen ist gut, jedoch nicht mehr. Man spürt, dass es sich hier um ein Durchgangshotel handelt, da die meisten Besucher nicht mehr als 1-2 Nächte hier verbringen. Der Service war sehr gut. Der angepriesene Pool konnte leider nicht benutzt werden, da er nicht mit Wasser gefüllt war.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, thobumu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ecommerce_manager, Ecommerce von Inkaterra Machu Picchu Pueblo Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. Oktober 2013
Mit Google übersetzen

Dear guest,

Thank you for staying at Inkaterra Machu Picchu Pueblo Hotel during your visit to Peru.


Best regards,

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 7. Oktober 2013

Perfekt in die Umgebung angepasst! Am Dorfrand, 3 min vom Zug- u. Busbahnhof gelegen. Freundlicher Empfang, komfortable Zimmer, Angebot verschiedener Ōkotouren, zB Vogeltour frühmorgens auf dem riesigen, hoteleigenen Gelände, das Schwimmbad sehr klein, die Massagen excellent, das Frühstück erfüllt jegliche Wünsche, das Abendessen ausgezeichnet. Sehr empfehlenswert!

Aufenthalt: September 2013, Reiseart: mit Freunden
Danke, Eva M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Mai 2013

Der Luxus fängt bereits am Bahnsteig an, wenn die freundlichen Mitarbeiter des Hotels sagen, man könne das Gepäck bei ihnen lassen und würde es direkt im Zimmer wiederfinden. Nach einem etwa fünfminütigen Spaziergang (ohne jede Last) begegnet man an der Rezeption absoluten Profis, die einem neben Bungalow-Schlüssel und Lageplan der herrlichen Anlage im geheimnisvollen Nebelwald mit Orchideen, Kolibris und versteckt liegenden, geschickt über das schön gestaltete Gelände verteilten Bungalows.... (ja, man kommt sofort ins Schwärmen!) einen Bon für einen Pisco Sour überreichen.

Auf dem Weg zur Bar lernt man schon einiges kennen, sieht die mit viel natürlichen Materialien hergestellte und äußerst geschmackvolle Inneneinrichtung, kann einen Blick in das schöne Restaurant mit viel Glas werfen, das wie das Tropenhaus eines Botanischen Gartens wirkt, genießt einen hervorragenden Pisco Sour, um schließlich ins großzügige Zimmer mit hohem Dachgiebel zu kommen.

Breite Betten mit sehr guten Matratzen, bereitliegende Bademäntel, großes Bad mit separater Toilette... alles bestens! Abends dann ein sehr aufmerksamer Maitre, ein schöner Tisch mit netten Kellnern, eine vielversprechende Menükarte mit leckersten Alternativen zur Auswahl und letztlich optisch und geschmacklich sehr gutes Essen. Wunderbar!

Leider "fordert" Machu Picchu ja extrem frühes Aufstehen, obwohl man doch in dieser Anlage tagsüber in Ruhe so vieles vom Pool bis zum Spa, außerdem geführte Touren zu verschiedenen Themen innerhalb des Geländes genießen könnte, - aber ..... so sei es! Selbst um 5 Uhr morgens ist das Frühstücksbüffet schon vorbereitet, dass sich niemand hungrig auf den Weg zum "Mythos" machen muss. (By the way: Der frühe Aufbruch lohnt sich wirklich!)

Stunden später: Die gepackten Koffer wurden von hilfreichen "Geistern" vom Zimmer pünktlich zur Abfahrt des Zuges bis zum Bahnsteig gebracht; man muss sich wahrlich um gar nichts kümmern, außer dass man vielleicht den eigenen "Fahrplan" hätte ändern sollen, um einfach noch einige Zeit in dieser zauberhaften Anlahge bleiben zu können.....

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Friedrich20!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Oktober 2012

Auch wir haben für den Besuch von Macchu Picchu im Inkaterra eine Nacht verbracht. In einem wirklich wenig attraktiven Ort wie Aguas Calientes hatten wir eine so tolle Anlage nicht vermutet. Die tropische Anlage ist toll, die Bungalows sind nett, aber eben eher bodenständig gestaltet. Ein wenig gewöhnungsbedürftig ist, daß es zum WC nur so eine Art "Saloon-Tür" gibt und da das Bad auch sonst offen ist zum Zimmer, fehlt hier ein wenig die Intimsphäre... Am Abend gibt es nochmal einen Aufdeckservice und es werden Wärmflaschen im Bett platziert. Es wird ein Pisco Sour als Welcome-Drink gereicht, in der Lobby knistern abends gleich zwei Kaminfeuer und man fühlt sich sehr wohl. Das Abendessen ist prima, das Frühstück aber nur durchschnittlich. Was uns in einem so guten Hotel befremdet hat, ist, daß das Personal am Nachmittag in Arbeitskleidung am Pool sitzt währund die Gäste dort baden.Die Nähe zum Bahnhof haben wir im übrigen lärmmäßig als nicht störend empfunden und für die An- und Abreise war es sehr vorteilhaft. Das Gepäck wird auf Wunsch kostenfrei zum Abfahrtstermin zum Bahnhof gebracht. Noch ein Tipp: Erwartungsgemäß gibt es eine Hohe Dichte an Moskitos - auch tagsüber! Also immer gut eincremen/sprühen - die kleinen Biester stechen auch durch die Kleidung.

Aufenthalt: Oktober 2012, Reiseart: als Paar
2  Danke, ntchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Mai 2012

Anfangs Mai2012 waren wir in diesem Hotel, die Bungalows sind in einem wunderschönen Park eingebettet. Ruhige Lage und doch nur 5 min zu Fuss zum Bahnhof. Grosszügige, saubere Zimmer und Badezimmer. Freundliches und hilfsbereites Personal. Internet verfügbar. Sehr gutes Essen. Dieses Hotel, organisiert für uns durch "Imagine Latin America" - kann ich jedem empfehlen.

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Alfred F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen