Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Pom Pom Island Resort & Spa
Hotels in der Umgebung
Seaventures Dive Rig(Pulau Sipadan)
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
Zertifikat für Exzellenz
  • Am Strand gelegen
  • Restaurant
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
Bewertungen (417)
Bewertungen filtern
417 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
239
126
32
12
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
239
126
32
12
8
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
8 - 13 von 417 Bewertungen
Bewertet 1. April 2013

Wir waren zwar bereits 2010 auf der Insel, aber nachdem wir uns unzählige Male während unserer letzten Urlaube in ganz Asien dabei erwischt haben, dass wir die Erfahrungen von anderen Inseln mit dieser verglichen haben, jetzt eine zugegebenermaßen etwas verspätete Rückmeldung: Die Insel ist traumhaft!!
Ich habe bislang keine schönere Unterwasserwelt für Schnorchler direkt vom Strand aus gesehen! Die Fische, die sich unter dem Steg sammelten, waren grandios! So viele Schildkröten sahen wir in ganz Asien nicht mehr!
Super Tauchschule vor Ort!

  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Monikamartin_13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Juli 2012

Wir waren im Juni im Anschluss an eine zweiwöchige backpacker Tour auf pom pom Island. Dort erwartete uns: exzellenter Service, viel Ruhe, leckeres essen in buffetform, ein traumhafter Strand mit türkisfarbenen Wasser, schöne Beach Bungalows, eine tolle resortmanagerin (Carla), ein gut organisiertes padi tauchzentrum und einfach eine traumhafte zeit.
Während unseres Aufenthaltes waren auch viele honeymooner aus der ganzen Welt auf der Insel. Die tolle Kulisse und der exzellente Service machen die Insel einfach zu einem Top Reiseziel für honeymooner.
Wer allerdings Nightlife, Trubel und Abenteuer sucht, sollte nicht nach pompom gehen.

Wir können das Resort nur empfehlen!

Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: als Paar
1  Danke, filantrOpO_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. April 2012

Wir haben im April 2012 5 Tage auf Pom Pom Island verbracht. Die Beach View Bungalows sind sehr groß mit einem tollen Blick aufs Meer. Essen gab es in Buffetform. Es war immer reichlich vorhanden, die Auswahl war in Ordnung. Das Personal war stets sehr zuvorkommend und freundlich.Traumhaft waren, neben Strand und dem klaren Wasser, die Unterwasserwelt. Wir haben sehr viele verschiedene Fische, Schildkröten und Korallen gesehen.
Alles in allem ein traumhafter Platz zum Entspannen und Genießen.

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Maddi_09!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. März 2012

Wir haben Anfang Februar 2012 fast zwei Wochen auf Pom Pom verbracht. Wir hatten das Glück, dass nur wenige Gäste anwesend waren (es war noch Regenzeit - obwohl wir durchgehend Sonnenschein hatten). Wir wurden nach Strich und Faden verwöhnt - das Personal war absolut zuvorkommend, ebenso wir Paolo - der Resortleiter. Das Essen war hervorragend - täglich frische Früchte (Bananen, Lychee, Mango, Ananas, Papaya, etc.), täglich Fisch und Meeresfrüchte, gebacken, gegrillt, im Salat, mit Nudeln, mit Reis). Herz was willst Du mehr. Wir waren mit dem Essen absolut zufrieden.
Der Strandbungalow war ebenfalls perfekt. Nicht Luxus pur - aber mit allem ausgestattet, was man benötigt. Schön gelegen zwischen Bäumen und Sträuchern direkt am Strand. Nur einen kleinen Spaziergang zum Restaurant, zum tollen Spa (Agnes ist einfach die Beste !) und zur Tauchbasis. Waren täglich 2x Tauchen. Bestens begleitet von Rayner, Eli, Fefe und und. Wir haben viel entdeckt und hatten viel Spaß. Für uns hat sich die Anreise gelohnt. Wir können Pom Pom mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Waltraud B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. August 2011

Wir haben 6 Tage im Juli diesen Jahres auf Pom Pom verbracht und waren vom Preis-Leistungsverhältnis des Resorts sehr enttäuscht.
Das Essen war eintönig, geschmacklos und erinnerte eher an ein Kantinenessen als an ein 5 Sterne Resort. Die Garden Bungalows liegen an der von einem Zaun markierten Grundstücksfläche des Resorts. Leider bieten sie auch einen eher faden Ausblick. Die Beach Bungalows hingegen haben eine sehr schöne Lage und bieten auch Schattenplätze unter Bäumen. Die Badezimmer der Bungalows bieten wenig Komfort, sind jedoch sauber.
Eine absolute Seele des Resorts ist Agnes. Sie leitet den Spa Bereich und hat "Wunderhände". Darüber hinaus ist sie stets sehr freundlich und liebenswert.
Auch die Tauchbasis samt Stuff ist absolut empfehlenswert. Leider sind viele Riffe rund um Pom Pom und den nahegelegenen Inseln vom Dynamitfischen zerstört und leider wird nach wie vor dort mit Dynamit gefischt. Wir durften dies während eines Tauchgangs vor PomPom life erfahren. Die Druckwelle hat unserer Ohren arg in Mitleidenschaft gezogen. Ein weiters Manko ist, dass PomPom kein Permit für Sipadan hat, so dass ein Ausflug zu einem der 10 besten Tauchplätze weltweit nahezu ausgeschlossen ist. Für Makro Liebhaber ist die Region dort dennoch shön. Man sollte aber nicht mit vielen bunten Korallen, Großfisch oder sonstigen Fischschwärmen rechnen.
Was bei uns auch nicht gut ankam waren die Berge von Müll, die jeden Vormittag an den Strand gespült wurden. In Semporna wird leider noch sehr viel Abfall im Meer entsorgt, der dann tagtäglich auch auf PomPom wieder auftaucht. Bis Mittags hat sich das Problem meist ereldigt und danach ist das Riff als auch der Strand wieder gesäubert.
Das Management war absolut nicht kritikfähig oder offen für Verbesserungsvorschläge.
Wer mit Kreditkarte zahlen möchte muss eine Gebühr von 2,5% mit einplanen.
In Summe müssen wir sagen: Wir werden nicht wieder kommen!

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, YvonneAlzer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen