Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.377)
Bewertungen filtern
1.377 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
672
461
145
53
46
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
672
461
145
53
46
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
101 - 106 von 1.377 Bewertungen
Bewertet 3. November 2011

Ich kann mich der Bewertung von "alexunterwegs" nur anschließen!
Wir hatten das Sensi Paradise über Internet Monate im Voraus gebucht für einen traumhaften Schnorchelurlaub auf einer relativ intakten Insel. Wir hatten uns hierzu von der Homepage des Hotels, der Touristeninfo von Koh Tao und ettlichen Bewertungen leiten lassen und schlußendlich über Sawadee.com gebucht - gottlob nur 2 Tage im voraus bezahlt und - wie wir glaubten, den besten Bungalow der Anlage "The Royal Villa" mit 3 Schlafzimmern und 2 Bädern sowie direktem Zugang zum Strand gebucht. Auf den Bildern sieht ja alles auch traumhaft romantisch und gepflegt aus, naturnah in einer vermeintlich ruhigen Bucht mit einladendem Strand. Der Bungalow sollte 200 Euro inkl. Frühstück für 3 Personen kosten - viel Kohle, aber wir dachten ja, wir kriegen das allerallerbeste Stück der Anlage!
Um es kurz zu machen - wir sind genau 2 Stunden geblieben und dann regelrecht geflohen! Alles wirkte lieblos und ungepflegt, es war nur Desinteresse des Hotelpersonals spürbar. Immerhin kamen nach unserer ersten Beschwerde drei Zimmermädchen und haben Glühbirnen getauscht, ein Terrassenbett hergerichtet (sinnlos, weil Dach undicht) und das Bett meiner Tochter frisch bezogen (war NASS). Der Pool war bei ca. 1 Meter Tiefe so trübe, dass man den Boden nicht einmal sehen konnte, die ganze Anlage wirkte völlig vernachlässigt. Von unserem "Traumbungalow" mit drei Schlafzimmern - die auf drei Bungalows verteilt waren (!), war einer garnicht zugänglich (hatten wir doch mitbezahlt?), ein Bungalow hatte A/C und einen direkten Zugang zum offenen Bad, der andere Bungalow hatte Deckenventilator (wußten wir vorher), aber zum Bad mußten man über die Terrasse gehen - macht Spass, nachts im "Dschungel" bei völliger Dunkelheit, spannend, wen man da so alles trifft! Beide Badezimmer sehr dunkel und einfach eingerichtet. Die Bungalows selbst wirkten wie Baumhäuser mit Holzterrassen miteinander verbunden. Was von weitem romantisch aussieht ist bei näherem Hinsehen abgenutzt und marode, mit uralten Elektrogeräten ausgestattet, kaputten Glühbirnen, riesigen Öffnungen in den Aussenwänden, wo man sich garnicht vorstellen mag, was so alles aus der Natur nachts zu Besuch kommt. Wir haben das, wie gesagt, garnicht erst darauf ankommen lassen. Es war ziemlich verregnet und alles in den Bungalows war klamm und feucht, das Bett meiner Tochter war so nass, dass man sich garnicht drauflegen konnte. Der lange unwegsame Pfad zu unserer Bleibe direkt am "Strand" war schlecht beleuchtet, Dornenbüsche ragten auf den Weg, in Augenhöhe (hätte man nur mal etwas schneiden müssen...). In der "Minibar fanden sich u.a. Cola- und Fantaflaschen in 1-Liter-Format und halb ausgetrunken. Auf den überdachten Terrassen konnte man bei Regen nicht sitzen, da die Dächer völlig undicht waren, was nur den einen Bungalow als Aufenthaltsort bei Regen in Frage kommen ließ, da der andere offenbar auch nicht ganz dicht war. Die strandnahe Lage entpuppte sich als letzter Zipfel einer felsigen Bucht, 1,5 qm Sand, Rest Dschungel, im Wasser nur Felsen, keine Möglichkeit rauszuschwimmen, was sowieso nicht reizvoll war, da das Hotel in unmittelbarer Nähe zum Pier liegt, an dem alle großen und kleinen Fähren und Schnellboote ankommen. Die Bucht ist durchsetzt von Fischerbooten und Longtails, die natürlich ständig in Benutzung sind und hübsch Lärm machen - das Wasser ist schmutzig und garnicht einladend. Der Ausblick hat nichts mit den Postkartenbildern auf der Homepage gemeinsam. Dieses ganze Setting also für einen Preis, bei dem man ohne Probleme einen kleinen, piekfeinen Bungalow in einer 5-Sterne Anlage auf der Nachbarinsel Koh Samui bekommen kann. In Koh Tao haben wir uns garnicht getraut unser Glück weiter auf die Probe zu stellen, wir sind völlig frustriert abgereist, haben 2 Nächte Anzahlung in den Sand gesetzt, um nicht noch mehr Ärger zu haben und haben auf Koh Samui dann für 50 Euro weniger pro Nacht einen superschönen, gepflegten Bungalow in einer großzügigen, naturnahen, gepflegten 5-Sterne Anlage gebucht, inklusive üppigem Frühstücksbuffet und weitläufigem, ruhigen Strand.

Eine solche Diskrepanz zwischen dem Angebot und der Wirklichkeit und ein so unverschämt schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis haben wir als Vielreisende bisher noch nie angetroffen und ich frage mich wirklich, welche Gäste dieses Resort mit 4 oder 5 Punkten bewertet haben.

Bezeichnenderweise sind gleichzeitig mit uns zwei junge Frauen im Resort angekommen - die beiden haben sich 5 Minuten vor unserer Abreise vom Fahrer eines anderen Hotels mit Sack und Pack abholen lassen. Scheint als wären wir nicht die einzigen Gäste, die es nicht lange dort ausgehalten haben!

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
11  Danke, BinevP!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Oktober 2011

Die Bungalows sind hübsch eingerichtet mit einigen liebevollen Details (es stehen bspw. Saris und Strohhüte zur Verfügung). Das Badezimmer hat alles was man braucht, ist aber wenig attraktiv und sehr dunkel. Die ganze Anlage ist sauber und das Personal freundlich (ausser beim Frühstück, s.u.)

Beim Frühstück kann man ein Gericht aus der Karte aussuchen, dazu gibt es Kaffee, Orangensaft und Wasser. Die Lage des Restaurants direkt am Meer mit Blick auf den Pier ist eigentlich attraktiv. Leider war der Service an jedem Morgen mangelhaft und vor allem sehr unfreundlich.

Da wir im September dort waren, war bereits Nebensaison, was man bspw. beim Pool gemerkt hat. Die Poolbar war geschlossen und es standen nur 4 Liegestühle und schmuddelige Auflagen zur Verfügung. Auch der Strand hatte nicht mehr zu bieten. Am Strand entlang sind es nur etwa 5 Minuten vom Pier zum Hotel, das Hotel öiegt also quasi noch im Hafen, entsprechend die Sicht, Sauberkeit und Geräuschkulisse.

Das Hotel bietet einen Taxidienst zum Sairee Beach an, wo die ganzen Bars und Restaurants sind (in der Nähe des Hotels gibt es leider nur wenig Abwechslung). Dieser ist jedoch exorbitant teuer. Ebenfalls ankert am Strand das eigene Longtail Boat, welches man mit dem "Captain" tageweise mieten kann. Dies war ein sehr empfehlenswerter Ausflug nach Koh Nang Yuan und zu diversen Beaches von Koh Tao.

Auch wenn der Aufenthalt alles in allem gut war, würden wir das nächste Mal wohl ein anderes Hotel mit besserer Lage wählen.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, antim!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. August 2011

Das Hotel ist sehr schon, völlig in der Natur, super zum relaxen. Man hört allerlei Tiere Abends und Nachts, das Hotel ist an einem Hang gelegen und wirklich sehr schön.
Dei 2 grossen Pools sind wirklich sehr schön.
Man kann zu Fuss, der Küste entlang in 5-10 min in den Ort Mae Haad gehen.
Wir waren im Dorf in eines Tauchschule und sind immer hingelaufen.
Roomservice und Reception war sehr gut, den Service beim Frühstück habe ich nicht so gut empfunden!

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, gorbi123!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. März 2011

Wir waren einige Nächte im Sensi Paradise, da unser Resort zuvor schon ausgebucht war. Wir bezahlten circa 90 Euro/Nacht, aber das war der Bungalow nicht wert. Im Bad war etwas Schimmel und am Abend waren immer Mosquitos und Spinnen im Raum, da im Badezimmer nur ein grobmaschiges Netz vor den Holzgittern war. Es wirkte alles ein bisschen abgewohnt und lieblos. An der Rezeption sagte sie die Wasserflaschen im Bungalow sind kostenlos, jedoch waren nur 2 am Tag kostenlos, den Rest mussten wir beim auschecken bezahlen. Der Strand ist ganz nah am Pier, also nicht einladend zum relaxen und schnorcheln. Es gibt auf Koh Tao viele andere Anlagen, wo man mehr fürs Geld bekommt!!!

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, SONOR2302!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Juli 2010

Dieses gemütliche Hotel der gehobenen Mittelklasse gehört wohl zu den besseren Häusern auf Koh Tao. Auch wenn die Anlage von aussen betrachtet nicht so luxuriös anmutete, waren wir dann - sobald eingecheckt vom Gegenteil überrascht worden!
Freundliche Bedienung, saubere und vor allem riesige Bungalows! Das Hotel liegt in 5 Min. Gehdistanz zum kleinen "Zentrum" von Koh Tao, wo die Herzen aller Shopping-Liebhaber höher schlagen.
Das Hotel hat eine hochmoderne, wunderschön angelegte und relativ grosse Pool-Landschaft auf 2 Ebenen. Die Pools sind mit kleinen Zwischenbecken und künstlichen Wasserfällen miteinander verbunden.
Viele schöne Liegeplätze - absolut nicht überfüllt und dadurch recht exklusiv. Alle Strand-Bungalows über bequeme ca. 1 m. breite Holzstege erreichbar. Traumstrand mit türkisblauem Wasser - paradiesisch.
Es werden diverse Wassersportarten direkt beim Hotel angeboten - so können auch z.B. Schnorcheltrips mit den traditionellen TucTuc-Booten gebucht worden (haben wir so gebucht) - ein echtes Erlebnis und einmal rund um die Insel per Privatboot in einem Tag.
Service sehr freundlich, wenn auch die Englischkenntnisse des Personals nicht immer auf der Höhe sind.
Alles in allem eine super Unterkunft an hervorragender Lage zu einem erschwinglichen Preis. Echt empfehlenswert und Erholung garantiert.

  • Aufenthalt: Oktober 2009, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Swisstravelstar!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen