Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Super zum "relaxen"”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Phi Phi Relax Beach Resort
Wegenstedt
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Super zum "relaxen"”
Bewertet am 15. Januar 2012

Alles war so wie gedacht.Super schön wenn man nicht immer zu erreichbar ist.Am Tage kein Srom!Wozu auch?Der Strand das Wasser (zum schnorcheln)und schwimmen.Die Landschaft.Alles genial.Abends hatte man ja Wifi.Der Draht zur "Welt".Frühstück+Abendessen,Barfuss und völlig ungezwungen.Noch dazu super lecker.Das Personal immer freundlich und hilfsbereit.Ich hatte in der Zeit Geburtstag.Das Personal hat mir Abends mit Kuchen(großer Pancake)gratuliert.Total romantisch.Wir hatten mit 4Pesonen 2 Paradis Beach Front Bungalows.Jeden Tag 1Frueit basket+1Thaimassage.Die Massage voll zu empfehlen.Wir waren 1 Woche dort.Irgentwann mal wieder.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, Frank R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.254 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    486
    385
    158
    112
    113
Bewertungen für
166
689
45
Geschäfts-
reisende
0
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (8)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Serbisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Braunschweig
Beitragender der Stufe 2
9 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 21. Dezember 2011

Wir buchten das Phi Phi Relax Beach Resort, weil uns ein Freund dieses Hotel empfohlen hatte. Nichts desto trotz haben wir uns vorher auch die Bewertungen im Tripadvisor durchgelesen, wobei mir dann allerdings etwas mulmig wurde. Kaltes, salziges Duschwasser, unfreundliches Personal, teuer,…. Na ja, lassen wir uns überraschen.

Bei unserer Ankunft (die Überfahrt kostete 150Baht, nicht 600Baht wie einer behauptete) wurden wir mit einem Glas Wasser herzlich empfangen, uns wurde unser Bungalow gezeigt…alles Top! Die Bungalows sind geräumig, die Betten sind sehr bequem und kommen nicht wie manch einer behauptet einem Mattenbungalow gleich. In einem Kommentar habe ich gelesen: Kaltes Salzwasser zum Duschen, Strom von 18-6h. Das Salzwasser kann ich widerlegen, es handelt sich definitiv um Süßwasser. Kalt ist es allerdings. Und Strom von 18-6h ist absolut üblich, wir waren zuvor in Vietnam in der Halong Bay und übernachteten auch an einem einsamen Strand, dort war die gleiche Situation. Aber zwischen ca.8h und 18h befindet man sich normalerweise eh nicht im Bungalow.

Jetzt zum Personal: Wir wurden sehr herzlich empfangen, bei Fragen wurde uns immer weitergeholfen. Als wir sagten, dass wir tauchen gehen wollen, wurde sofort jemand im Zentrum der Insel angerufen, mit dem wir alles Weitere besprechen konnten. Auch unser Angelausflug wurde vom Chef (ein Franzose) gemanaged. Das Personal im Restaurant ist auch immer zur Stelle und für einen kleinen Scherz zu haben. Mit dem Kind eines anderen Pärchens wurde ständig gespielt. Also alles in Allem: So wie man in dem Wald hereinruft, so schallt es heraus. Wer nett zum Personal ist, wird auch nett bedient. Ist in Deutschland nicht anders.

Die Menukarte hätte ich rauf und runter essen können (Preise lagen zwischen 3-5€), es hat sich alles lecker angehört und was wir bestellten war auch lecker! Hin und wieder gab es BBQ, was auch sehr zu empfehlen ist. Das es hier vielleicht teurer ist als an manch anderen Orten kann ich nachvollziehen. Sie lassen sich die Lage halt bezahlen und selbst Patong fand ich für thailändische Verhältnisse teuer. Der Tourismus ist halt auch auf Phi Phi angekommen…

Zusammenfassend ist zu sagen: Mir hat unser Aufenthalt hier sehr gut gefallen. Wer meint, hier billig Party machen zu können und Luxus Pur bekommt, der ist hier falsch. Wer allerdings Erholung benötigt, an einem wunderschönen Strand relaxen, schnorcheln, etc. möchte und gutes Essen zu moderaten Preisen haben will, der ist hier genau richtig!!!

TIP!!!! Catch your own Dinner: Ein Angelausflug für insgesamt 4000Baht. Wenn man zu viert fährt, zahlt jeder also 1000Baht. Ab 5 Leuten zahlt jeder 1000Baht. Das Boot hat man quasi für sich alleine. Nur ein Profiangler und der Captain sind dabei. Man fängt erst einmal Köder, um dann an die richtigen Fische zu kommen ;-) Wir haben den Tag bestimmt 5 oder 6 Blue Marlins gesehen, aber leider keinen gefangen. Abends kann man dann seinen selbst gefangenen Fisch kostenlos im Restaurant zubereiten lassen….verdammt lecker!!!!!!

  • Aufenthalt November 2011, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
5 Danke, Jan300380!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 22. November 2010

Durch die Lage kommt man eigentlich nur mit dem Longtailboot zum Hotel, was jedes Mal 150 Baht pro Person kostet. Der Weg durch den Dschungel ist sehr schweißtreibend und mit Gepäck oder bei Nacht nicht wirklich eine Alternative. Aufgrund des View Points sollte man sich aber mindestens einmal die Mühe machen durch den Dschungel zu laufen.
Das Strand vorm Hotel selber ist ganz gut. Man kann gut schnorcheln und Strandliegen gibt es auch. Die Hütten (es sind wirklich nicht mehr als Hütten) sind sehr einfach. Es gibt nur kaltes Wasser, wenn auch wenigstens kein Meerwasser. Die Handtücher werden nicht täglich gewechselt, was beim herrschenden Klima aber dazu führt, dass einmal nasse Handtücher nie wieder richtig trocknen. Das gilt im übrigen auch für den Rest der Kleidung. Dies in Kombination mit dem kalten Wasser läßt einen schon nach dem nächsten Hotel mit einer warmen Dusche sehnen.
Platz ist prinzipiell genug vorhanden in der Hütte. Aber ein bisschen neue Farbe würde innen sicher etwas helfen. Strom gibt es nur von 18-6 Uhr. Da es in den Hütten eh schon recht dunkel ist also viel zu kurz.
Durch die Lage ist man Abends auf das Hotelrestaurant und die Bar angewiesen. Das wäre nicht weiter schlimm, wenn man gutes Essen zu vernünftigen Preisen bekomme würde. Leider war dem nicht so. Im Ort läßt sich für die Hälfte viel besser Essen. Ich weiß nicht wie andere von guten Essen reden können aber wir haben in vielen Restaurants oder Straßenküchen in Thailand gegessen und bei keinem waren wir auch nur annähernd so entäuscht wie hier. Da ist es natürlich noch schlechter, dass kein Frühstück mit dabei war und man sich somit zum Start in den Tag schon solches Essen für viel Geld bestellen mußte. Die Bar ist ganz okay aber die Preise sind im Vergleich doch sehr hoch und die Cocktail-Rezepte sind teilweise doch anders als man es kennt.
Die angebotenen Touren sind überteuert. Selbst wenn man noch den Preis für die Fahrt in den Ort mit hinzu rechnet, ist es billiger vom Ort aus eine Tour zu machen. Und einen Tourführer (eigentlich fährt er nur das Longtailboot) der nicht mal ein paar Wörter Englisch spricht, bekommt man bestimmt überall.
Das Personal ansich ist recht freundlich. Wenn da nur die "Chefs" nicht wären. Man bekommt recht schnell das Gefühl, dass sie es eigentlich nur auf das Geld der Touristen abgesehen haben. Für alles wird einem Geld berechnet. Wir hatten eine Halb-Tages-Tour gebucht bei der man auch Schwimmbrille und Schnorchel mit dazu bekommt. Wenn man aber vorher schon schnorcheln wollte, hätte man sich ganz normal für 50 Baht das Zeug ausleihen sollen.
Wir haben an keinem Ort in Thailand soviel Geld ausgegeben wie hier und dabei im Vergleich nicht im geringsten den Gegenwert erhalten.Wem die anderen Hotels auf Ko Phi Phi zu teuer sind, der sollte lieber auf einen Aufenthalt hier verzichten und lieber nur einen Tagesausflug auf die Inseln hierher machen, denn das lohnt auf jeden Fall. Wir können aber nur sagen: Nie wieder Ko Phi Phi Relax Beach Resort!!!

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, Spyca!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Shanghai
Beitragender der Stufe 1
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertet am 23. Juli 2010

Wer die Ruhe sucht und einen unglaublichen Paradiesstrand, der ist hier genau richtig. Wenn er denn auf jeglichen Luxus verzichten kann. Vom Hafen Koh Phi Phi fährt man ca. 30 min. mit dem Taxiboot. Die Hütten stehen direkt am Strand und jede Hütte ist ein sehr geräumiges Zimmer. Der Service ist immer freundlich und zurückhaltend. Die Damen an der Rezeption und im Restaurant waren immer hilfsbereit.

Wer hier Urlaub macht, der sollte allerdings KEINERLEI Luxus erwarten. Denn es lebt sich in den Strandhütten nur mit Salzwasser (zum Zähne putzen gibt es eine Flasche Wasser) und der Strom ist nur Nachts verfügbar. Jegliche Ausstattung wie TV, Kühlschrank etc. ist hier nicht vorhanden und für die Bewohner auch nicht notwendig.
Dafür Entlohnt der Ausblick und der Strand!

Das Restaurant ist sehr gut, wer allerdings Abwechslung wünscht muss schon mit dem Taxiboot zum nächsten Strand fahren. Verpflegung sollte man sich auch nicht mit nehmen, es droht von möglichen tierischen Mitbewohnern verspeist zu werden (kein Strom, kein Kühlschrank).

Alles in allem zu empfehlen, bei einem Aufenthalt von 3-4 Nächten, und einer Möglichkeit im nächsten Hotel mit Frischwasser zu Duschen.

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, raver999!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 28. Juni 2010

Wir waren als Backpacker unterwegs, wenn auch mit dem Anspruch nicht in der allereinfachsten Unterkunft zu verweilen. (ca 1500-1800 Baht pro Nacht war unser Budget) Bei neun Stationen um Krabi, Koh Lanta usw. sollte Koh Phi Phi Phi nicht fehlen.

Wir haben unsere Unterkünfte grundsätzlich erst vor Ort 2-3 Tage vor Anreise gebucht. Das PhiPhi Relax war die einzige Unterkunft, die untypischerweise die kompletten 4 Nächte im Voraus bezahlt haben wollte. Nach Ankunft auf Phi Phi waren wir froh relativ zeitnah in die einsame Bucht des PP Relax "wechseln" zu können, weg vom Ballermannartigen Strand am Pier. Bei Buchung wurde uns (wie auch im Reiseführer angegeben) ein kostenloser Transfer zum Hotel versprochen, aber selbst eine ausgedruckte Email darüber half uns nicht über die 600 Baht p.P., welche bei Ankunft als erstes für dortige Verhältnisse recht unfreundlich "eingetrieben" wurden.

Die Anlage an sich ist scheinbar sehr familienfreundlich, zumindest waren zu unserer Reisezeit viele junge Familien dort. Der gesamte Flair wirkte insgesamt eher Adria-typisch. Wir haben in vergleichbaren Anlagen wesentlich persönlicheren und freundlicheren Service kennen und schätzen gelernt.

Möglicherweise liegt das Preisniveau auf PP extrem hoch, allerdings haben wir für 1800 Baht pro Nacht (exkl Frühstück) nirgends sonst derart oberflächlichen Service, kaum erwähnenswertes Essen und spartanische Bungalowausstattung erlebt. (Strom für den Fan nur von 18-4 Uhr, alle 2 Tage Handtücher, was an sich überhaupt kein Problem darstellt, solange nicht wie im PP die Dusche und alle Wasserleitungen mit Meerwasser gespeist werden, was sich nach 4 Tagen als größtes , v.a. Hygieneproblem, erwies).

Die Lage und die Art wie die Anlage an sich gestaltet ist (schöne, aber recht einfach Bungalows) sind eigentlich wirklich empfehlenswert. Für 2 Nächte kann man die Anlage auch durchaus empfehlen wenn man sich im klaren ist, dass sich die Ausstattung der Anlage eher an einfachen Mattenbungalows orientiert und somit im Vergleich den Preis keinesfalls rechtfertigt. Zunächst, also von Aussen entsteht ja doch der Eindruck einer sehr schönen, individuellen fast mittelklassigen Bungalowanlage im Thai-Stil.

Ausschlaggebend für die Bewertung ist jedoch der Service und der für Thailand eher untypische Umgang mit den Gästen. Teilweise kamen wir uns regelrecht ignoriert vor.
Zum Verständnis: Wir waren zum dritten Mal, diesmal für 4 Wochen in Thailand unterwegs weil wir Land und Leute lieben und mit ein bisschen Luxus (=ab und an mal eine Unterkunft mit Aircon an schönen, einsamen Stränden) am liebsten fern ab vom "Pauschaltourismus" weg vom "deutschen Anspruchsdenken und Alltag" kommen wollen. Für selbes Geld haben wir zum Vergleich dagegen in einer wunderschönen Anlage mit noch traumhafterem Personal auf Koh Ngai, einer traumhaften Insel ab vom Ballermanntrubel Phi Phis "gewohnt"...

  • Aufenthalt März 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, kleinerast!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Beitragender der Stufe 2
8 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
Bewertet am 19. Juni 2010

Bungalows direkt an einem ruhigen Strand, abseits des Massentourismus, der mittlerweile auf der Insel Einzug hält. Die Bungalows sind sauber und gemütlich eingerichtet, das Bad allerdings etwas rustikaler und - auch das sollte man wissen - ausschließlich mit Meerwasser! Es gibt im Resort eine kleine Bar, ein ausgezeichnetes und absolut nicht überteuertes Restaurant und einen sehr empfehlenswerten Massageservice. Tagsüber gibt es keinen Strom, somit lassen sich die Ventilatoren in den Bungalows erst am Abend einschalten. Internet ist am Abend vorhanden, funktioniert gut und war bei uns kostenlos.

  • Aufenthalt April 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, travelfoxx02!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 6
381 Bewertungen
48 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 127 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 3. Juni 2010

Wer entspannen oder wandern will ist hier super richtig. Wir sind lediglich 2 Nächte geblieben und dann weiter nach Koh Lanta gereist. Da man nur mit dem Boot in die Stadt kommt (oder per einzigen Fussweg) ist man ein bisschen festgenagelt bei den superschönen Bungalows. Preis - Leistung top. Restaurant sehr gute Qualtität. Mit dem Fussweg nach Phi Phi Stadt ist man ca. 45 min unterwegs und wird mit einem super Panorama belohnt. Phi Phi selbst ist voller Massentourismus, dass man am liebsten wieder zu Relax zurück geht.....

  • Aufenthalt Januar 2009, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, DonDrinx!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Ko Phi Phi Don angesehen:
2.7 km entfernt
Phi Phi Paradise Pearl Resort
Phi Phi Paradise Pearl Resort
Nr. 5 von 38 in Ko Phi Phi Don
821 Bewertungen
0.6 km entfernt
Phi Phi Island Village Beach Resort
2.7 km entfernt
Viking Natures Resort
Viking Natures Resort
Nr. 1 von 88 in Ko Phi Phi Don
1.518 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
3.0 km entfernt
Phi Phi The Beach Resort
Phi Phi The Beach Resort
Nr. 4 von 38 in Ko Phi Phi Don
1.388 Bewertungen
3.0 km entfernt
Holiday Inn Resort Phi Phi Island
3.5 km entfernt
Zeavola Resort
Zeavola Resort
Nr. 1 von 38 in Ko Phi Phi Don
1.743 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Phi Phi Relax Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Phi Phi Relax Beach Resort

Unternehmen: Phi Phi Relax Beach Resort
Anschrift: Phak Nam Bay, Moo 8, Ko Phi Phi Don 81000, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Krabi > Ko Phi Phi Don
Ausstattung:
Bar/Lounge Restaurant
Hotelstil:
Nr. 3 von 88 Sonstigen Unterkünften in Ko Phi Phi Don
Preisspanne pro Nacht: 25€ - 66€
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Phi Phi Relax Beach Resort 3*
Anzahl der Zimmer: 47
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Ebookers, Expedia, Odigeo, Booking.com, Hotels.com, Priceline, Ctrip TA, TripOnline SA, 5viajes2012 S.L., Evoline ltd, HotelsClick und HotelQuickly als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Phi Phi Relax Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Phi Phi Relax Resort
Phi Phi Relax Beach Hotelanlage
Phi Phi Relax Beach Resort Hotel
Phi Phi Relax Beach Hotel Ko Phi Phi Don

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen