Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumhafter Aufenthalt, gerne wieder!”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 11 weitere Seiten
Phi Phi Island Village Beach Resort
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 13. April 2014

Wir waren anfangs skeptisch, weil wir vor der Abreise einige negative Tripadvisor-Kritiken gelesen haben. Jetzt, nachdem wir dort waren, verstehen wir diese abwertenden Urteile nicht. Besonders hervorzuheben: Die Guest Services Managerin und "Jay", der sich um alle unsere Wünsche gekümmert hat.
Wir wurden vom Flughafen HKT abgeholt und fuhren dann mit dem hote-eigenen Speedboat weiter. Diese Anreise können wir nur empfehlen; es dauert 1.5 Std., ist bequemer und schneller als mit der öffentlichen Fähre und Longtail-Boot.
Wir sind 7 Tage geblieben (zu kurz!) und haben mit unseren Söhnen (die ungeplant dazu stießen) ein Upgrade auf eine Hillside Pool Villa bekommen.
Die Anlage ist weitläufig; die Hillside Pool Villas liegen oberhalb der Bucht am Hang. Man wird jederzeit mit einem Golfwagen abgeholt; ein Anruf genügt.
Internet ist nur in den öffentlichen Bereichen und in den Hillside-Villen verfügbar. Das ist nicht mehr zeitgemäß.
Die Villen sind sauber und geräumig, in thailändischem Holz-Stil.
Strand: Schön, sauber, stellenweise Steine im Sand. Bei Flut gut zum Schwimmen, bei Ebbe lange Wanderung im knietiefen Wasser.
Genügend Liegen am Strand, manche schon etwas älter und defekt, sollten bei Gelegenheit erneuert werden.
Schatten am Strand von Palmen, wenige richtige Schattenplätze, man muss die Liegen nachrücken.
Das Personal ist ohne Ausnahme sehr freundlich und bemüht. Das macht die kleinen Mängel locker wett. Trotz der Größe des Resorts haben wir uns sehr persönlich betreut gefühlt.
Es gab täglich ein hervorragendes Themen-Buffet, das wir nur empfehlen können.
Gelegentlich gibt es Abendveranstaltungen mit Live-Musik: Qualität der Darbietung passt nicht zum Level des Hotels. Außerdem zu laut: Tipp: Tisch weit weg von der Bühne suchen, wenn man sich unterhalten will.
"Abzocke": Können wir nicht nachempfinden: um 700 THB (16 EUR) ein reichhaltiges Buffet mit riesiger Auswahl. Wer sich ein Zimmer um 200 EUR pro Nacht leistet, dem sollte es nicht auf die paar Euro für ein vorzügliches Essen ankommen.
Frühstück: gute Auswahl, gute Qualität, ein paar Kleinigkeiten fehlen gelegentlich.
Das Hotel ist nur mit dem Boot erreicht bar. Für uns war das gerade recht, weil wir uns erholen wollten.
Das Dorf hinter der Anlage (von dem viele Reviewer schwärmen) ist enttäuschend. Die Restaurants hier haben wir nicht einladend gefunden, wir haben lieber im Hotel gegessen und nur in einem Laden im Dorf Getränke gekauft.
Spa: Angenehme Massagen, aber nicht billig.
Weiterreise mit Longtail-Boot und der öffentlichen Fähre nach Koh Lanta. Das wird so vom Hotel aus vorgeschlagen. Wir würden das nicht empfehlen. Andere Gäste haben nebenan ein Speedboat gemietet, das wesentlich schneller und bequemer ist.
Fazit: Perfekt, um auszuspannen und ein paar Tage gar nichts zu tun.

  • Aufenthalt: Februar 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, gueLinz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (4.364)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

123 - 129 von 4.364 Bewertungen

Bewertet am 2. April 2014

Wenn man Erholung, Entspannung und Ruhe vom alltäglichen europäischen Wahnsinn sucht ist man hier sehr gut aufgehoben. Party und Aktion findet man einige Inseln weiter.
Wir kommen seit 2001 regelmäßig und freuen uns immer wieder auf die Ruhe die wir hier finden. Vom Check-in, Frühstück, Bungalow bis hin zur wunderschönen Gestaltung der Anlage ( Garten und Pool ), ist es mehr als eine Wohlfühloase. Egal ob vom Gärtner, Handwerker, Rezeptionist, Bootsmann, Kellner ja sogar die Manager haben immer ein nettes "sawadee k(r)ap" auf den Lippen.
Wissen soll man, das der große Flut und Ebbe Höhenstand das schwimmen im Meer einschränkt, doch für uns ist ein Spatziergang in der wasserleeren Bucht auch immer ein Erlebnis. ....
Den Spabereich und dessen Leistungen nehmen wir gerne hinter der Hotelanlage in Anspruch, wo sich auch einige gute Restaurants und urig eingerichtete Bar s befinden. Damit auch die lokalen Bewohner ein bisschen Umsatz machen. Deswegen auch keine Bewertung für das Spa.
Klar kann man Thailand auch um den einen oder anderen Baht billiger sehen, aber einen Besuch im Outrigger Phi Phi Island Resort & Spa sollte man nicht verpassen.

Zimmertipp: Für uns zu zweit reicht ein Superior Bungalow immer völlig aus, durch die Größe der Anlage hat jeder ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Februar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Roland R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. März 2014

PhiPhi Island wird einfach überbewertet. Das Hotel und die Lage ist zwar schön aber wenn man schon öfters in thailand war, weiß man bekommt für sein Geld viel besseres!
im Outrigger ist es wie in Venedig - können nicht mehr grüßen sind etwas "abgehoben". Hotel ist überteuert und ist es einfach nicht wert. Liegen immer von den Leuten vorreserviert sodass kaum Platz ist. Die Zimmer Standard ein Witz - gleich gegenüber hast den Nachbar der dir ins Zi sieht statt das sie die Zi einfach anders angelegt hätten, an Platzmangel hätte es nicht gescheitert. Der Service (zimmer und Restaurant) war für die Sterne ebenso mangelhaft. Wir waren vorab in Koh lanta Hotel mit weniger Sterne und die sind auf die Wünsche wenigstens eingegangen (waren eh sehr gering - einfach nur etwas Chili) im outriger war es nicht möglich und das in der küche obwohl es das land der schärfe ist ;-)) spicy..echt ein witz.
gottseidank hat es in der Nähe eine kleine City gegeben den ohne den wäre man dort verloren. Dort gibts wenigstens gute restaurants. Im Hotel einfach zu teuer! Strand war ok aber wie gesagt zuviele Leute und ebbe war sehr stark vertreten, baden nur ca 3-4 std am tag möglich. Würde es nie wieder buchen nur als tagesausflug und da muß ich sagen war koh rok schöner !!

Zimmertipp: nie das zimmer 318 buchen hast gegenüber superausblick zum nachbarn ins zimmer
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Februar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, rosefrangipani!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. März 2014

Wir waren während des inselhüpfens in diesem schon etwas in die jahre gekommenen resort. Die zimmer sind spartanisch eingerichtet.das meer ist durch die starken gezeiten von 15 30 bis nächsten tag 10 uhr in weiter ferne.das abendbuffet für die qualität überteuert.das personal teilweise unfreundlich und schlechte englisch Kenntnise.das Frühstückbuffet was ok.in der näheren umgebung ein kleines dorf mit etlichen bars und 3 essensmöglichkeiten pat thai und die bar mit dem spinnennetz echt leckeres essen.für taucher ein paradies die tauchbasis (mario und beer)in der anlage ist spitzenmässig und das tauchboot sehr toll, die tauchplätze sind alld super.alles in allem würde ich diesem resort nicht mehf als 3 sterne geben preis leistung passt nicht.nur zu bemerken auf die preise in der anlage sogar für wasser kommen noch 17% charge dazu

Zimmertipp: Krin zimmer mit meerblick nehmen zu teuer und das meer ist die meiste zeit nicht da
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, hillinger19!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. März 2014

Das Hotel an einen privaten Strand, welcher wirklich rießig ist und somit auch nie überlaufen.
Ebbe und Flut ist hier ein sichtbarer unterschied, da man teilweise 100 Meter in das Wasser reinlaufen kann, was wirklich sehr schön ist.
Die Anlage selbst ist rießig, da jede dieser Hütten einen gewissen Platz benötigt. Für uns war es allerdings ein bisschen zu groß. Vom Zimmer zum Pool ist man schon mal 5 Minuten unterwegs. In der Nacht war uns die Beleuchtung zu schwach, und somit manchmal schwierig, die Hütte zu finden.
Aber das sind nur Kleinigkeiten.

  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Chris M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. März 2014

Ein wunderbares Hotel mit Bungalows, einem herrlichen Strand, und man fühlt sich sofort wohl.
Der Service des Hotels ist super, man wird sofort mit Erfrischungstüchern empfangen, und es wird sich um alles gekümmert (Gepäck. Check-In etc.) ein toller Pool mit Poolbar, sowie die Strandbar Laden zum verweilen ein.
Wir haben immer im Dorf hinter dem Hotel gegessen (ca. 5min) das ist Thai-food pur. Die Zimmer sind sauber und das Personal war immer stehts sehr freundlich. Am Abend lädt die Coconut Bar mit einer Liveband zum verweilen ein. Alles schön weitläufig, so dass man sich nicht auf die Nerven geht. Jeder wieder sehr gerne!

Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
Danke, Tom S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. März 2014

Im Outrigger haben wir leider nur zwei Nächte auf unserer Rundreise verbracht. Es ist eine weitläufige und sehr saubere Anlage mit 156 Bungalows (verschiedene Kategorien), 4 Restaurants (Frühstück, Grill, Mixed, Thai), 3 Bars (Strand, Pool inkl. Essen, Center), Tenniscourt, Shop, Lobby, Spa und Internet-Cafe. Der Infinity-Pool inkl. Whirpool und der Strandbereich sind wirklich schön. Es gibt Liegen mit Auflagen, Handtücher und Sonnenschirme. Wir hatten einen Standard-Garden-Bungalow der aufgrund der schönen Einrichtung (Kolonialstil), guter Aufteilung (Terrasse, Schlafraum, Vorraum zum Bad und Bad) und Ausstattung (Klimaanlage, Safe, Minibar, Flatscreen, iPod-Station etc.) schon sehr schön war. Es war alles sauber. Free Wifi gibt es nur in den öffentlichen Bereichen. Das Hotel liegt im Nordosten von Ko Phi Phi und kann nur per Boot erreicht werden. Entweder man bucht die Anreise über das Hotel oder auf eigene Faust. Fähre und Pick-up vom „Anreise“-Hotel lieber selbst organisieren, da überteuert. Wir hatten somit nur das Longtailboot vom Pier (200 Baht/Person) über das Hotel gebucht und es funktionierte hervorragend. Wir haben angegeben mit welcher Fähre wir anreisen und wurden dann direkt am Pier empfangen. Nach einer Wartezeit von ca. 15 Minuten aufgrund weiterer Gäste starteten wir zum Hotel. Wir hatten starken Wellengang, so dass ich manchmal Angst hatte, dass das Boot kentern könnte. Wenn man seekrank wird, sollte man somit lieber eine Tablette nehmen. Idealerweise reist man vormittags an, denn dann kann man das Meer noch genießen. Nachmittags ist Ebbe und man wird das letzte Stück vom Meer mit dem Traktor/Auto abgeholt. :-) Hinter dem Hotel ist das „Village“. Tolle und preisgünstige einheimische Restaurants/Bars (Pad Thai, Knock Out), Einkaufsmöglichkeiten und Ausflugsanbieter (Ko Phi Phi Dive Club mit Nina & Andy). Somit haben wir nur Getränke (Achtung: Zu den ausgewiesenen Preisen kommen Steuer & Gebühr!) und Frühstück im Hotel genossen. Das Frühstück im Hotel war inklusive und wirklich hervorragend. Es wird im Dolphin-Restaurant (offen) angeboten. Es gibt verschiedene Säfte, Brotsorten, leckere Wurst, guten Käse, Früchte, Komponenten vom American Breakfast (Speck, Waffeln etc.), verschiedene Eivariationen etc.), Cerealien, Tee/Kaffee usw.. Das Personal ist sehr freundlich und spricht gut englisch. Vom Hotel aus, kann man zu div. Aussichtspunkten (Tonsai-Bay empfehlenswert, aber anstrengend) laufen. Im Hotel kann man Aktivitäten, Wellnessbehandlungen und Transfers buchen. Die Abreise mit dem Longtailboot zum Pier wird von einem Fremdanbieter durchgeführt und somit keine Garantie seitens Hotel übernommen. Funktioniert dennoch. Fazit: Ein schönes, aber teures Hotel. Haben schon bessere 5-Sterne-Hotels gesehen, würden aber dennoch immer wieder kommen. Tipp: Im Village Essen, Einkaufen und Ausflüge buchen.

Zimmertipp: Die Garden-Bungalows sind bereits sehr schön.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Februar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, kami3005!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Ko Phi Phi Don angesehen:
2,4 km entfernt
Phi Phi Island Cabana Hotel
Phi Phi Island Cabana Hotel
Nr. 18 von 39 in Ko Phi Phi Don
1.315 Bewertungen
2,3 km entfernt
Phi Phi Banyan Villa
Phi Phi Banyan Villa
Nr. 6 von 39 in Ko Phi Phi Don
661 Bewertungen
2,4 km entfernt
Chaokoh Phi Phi Hotel & Resort
Chaokoh Phi Phi Hotel & Resort
Nr. 10 von 39 in Ko Phi Phi Don
307 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
2,3 km entfernt
Holiday Inn Resort Phi Phi Island
3,6 km entfernt
Phi Phi The Beach Resort
Phi Phi The Beach Resort
Nr. 4 von 39 in Ko Phi Phi Don
1.451 Bewertungen
2,8 km entfernt
Zeavola Resort
Zeavola Resort
Nr. 1 von 39 in Ko Phi Phi Don
1.824 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Phi Phi Island Village Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Phi Phi Island Village Beach Resort

Anschrift: 49 Moo 8 | T. Aonang, A. Muang Krabi, Ko Phi Phi Don 81000, Thailand (ehemals Outrigger Phi Phi Island Resort)
Lage: Thailand > Provinz Krabi > Ko Phi Phi Don
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 der Familienhotels in Ko Phi Phi Don
Nr. 2 der Spa-Hotels in Ko Phi Phi Don
Nr. 2 der Luxushotels in Ko Phi Phi Don
Nr. 2 der Strandhotels in Ko Phi Phi Don
Nr. 2 der besten Resorts in Ko Phi Phi Don
Preisklasse: 143€ - 589€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Phi Phi Island Village Beach Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 156
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Invia SSC Germany GmbH, Ctrip TA, Booking.com, Expedia, Agoda, Hotels.com, TripOnline SA, TUI DE, Ebookers, Weg, Evoline ltd, HotelQuickly, 5viajes2012 S.L. und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Phi Phi Island Village Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Ko Phi Phi
Koh Pi Pi
Ko Pipi
Hotel Phi Phi Island Village
Phi Phi Island Village Beach Hotelanlage & Spa
Phi Phi Island Resort
Phi Island Village Resort And Spa
Koh Phi Phi Village
Phi Phi Island Village Beach Resort And Spa
Phi Phi Island Village Beach Hotel Ko Phi Phi Don

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen