Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (315)
Bewertungen filtern
315 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
106
75
62
28
44
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
106
75
62
28
44
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 315 Bewertungen
Bewertet am 13. Oktober 2016

Das Hotel liegt sehr abgelegen an einem sehr schönen Strand (nahezu nur per Boot zu erreichen). Aufpassen bei der Anreise (wenn diese nicht über das Hotel gebucht wurde), da man leicht abgezockt werden kann (Taxi vom Pier wo die Fähren anlegen sollte ca. 150 Baht pro Person kosten, Longtailboot vom Haad Rin Beach zum Hotel ca. 200 Baht pro Person). Personal ist durchwegs freundlich, jedoch nicht immer bemüht einem zu helfen. Preise für das Essen sind nicht die günstigsten.
Die Zimmer sind sehr geräumig (bei uns ging leider 2 Tage das Wasser nicht !!!!) und haben ein sehr größes, offenes Bad. Allerdings hat man teilweise einen weiten und steilen Anstieg zu seinem Bungalow.
Das Essen ist mittelmäßig (Fliegen überall, kaum Besteck & Teller etc.), aber okay.
Alles in allem ist dieses Hotel nicht für einen längeren Aufenthalt geeignet.

  • Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Jonas0910!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
sirowan p, Manager von Pariya Haad Yuan, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. November 2016
Mit Google übersetzen

Dear Jonas0910,

Thank you very much for posting your candit and detailed comments about your recent stay at Pariya Haad Yuan, and please accept my sincere apologies if we fell short of your expectations.

To be honest , almost 50% guests from Pariya are long staying guests and all of them are our loyalty guests who come back every year or more. Pariya Haad Yuan is not the resort for everybody , I proudly admit that.In regard to your comment for the flies, as you might have noticed being the eatering in a wooded area & Decor close to the sea, makes it a natural habitat for insects & flies. We do take all the precautions to protect our guests, however the added challenge is that this being the rainy season, they do increase . Refer to the cost of public transportation based on your comment,to be honest , sometimes it is more expensive depending on season.

On the other hand, I appreciate your positive feedback and your gracious compliments to our team member,beach and accommodation. These comments show and encourage us to learn from our mistakes while maintaining our strengths.

Sincerely Yours,

Sirowan Panngam




Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 9. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Vorab: Die Anreise gestaltet sich nicht ganz einfach. Wir wollten Geld sparen und buchten nicht den Transfer vom Hotel, der pro Person und Weg etwa 25 Euro kostet. Stattdessen nahmen wir ein Taxi, das uns zum Haad Rin Beach bringen sollte. Stattdessen kamen wir am Haad Rin Pier an, das total abelegen war. Dort warteten schon Männer, die unseren Fahrer offensichtlich kannten. Wir sollten 1500 THB (etwa 40 Euro!!!) für eine 5-minütige Fahrt mit einem Longtail zahlen (normal wären 200 THB pro Person). Unser Glück war, dass noch ein Pärchen mit einem Fahrer kam, das den Betrug aber vorher bemerkte. Nach Diskussionen ohne Ende fuhren wir mit ihnen zum Beach, wo wir uns ein Longtailboot für 200 THB teilten. Insgesamt zahlten wir also ca. 9 Euro pro Person statt vom Hotel 25Euro. Im Hotel angekommen mussten wir noch 2 Stunden auf unser Zimmer warten. Haben wir uns aber schon gedacht. Dann benutzte ich die Toilette und stellte fest, dass das Wasser nicht geht. Statt uns das gleich zu sagen, sind wir wieder zur Rezeption runter gekrakselt (da es kein Telefon am Zimmer gibt) und teilten dies mit. Der Rezeptionist meinte, es dauere noch, da das Wasser noch nicht geliefert wurde. An sich ja nicht schlimm, da ja das Hotel auch nichts dafür kann. Jedoch ging es weder abends noch am nächsten Tag. Wir putzten also mit Trinkwasser irgendwie Zähne und duschten nicht, obwohl wir natürlich geschwitzt haben. Dazu ging das Wlan anfangs auch nicht, was aber dann relativ schnell behoben wurde. Das Personal könnte freundlicher sein (man erwartet ein Guten Morgen z.B. ...) Das Frühstücksbuffet ist leider das schlechteste, das ich jemals erlebt habe. Überall Fliegen (wofür das Hotel natürlich nichts kann, aber trotzdem unappetitlich), die Tische sind nur halb gedeckt, es sind kaum Teller und Besteck vorhanden, mein Ei war schlecht, man musste sich die Wurst mit blosen Fingern nehmen, teilweise waren die Lebensmittel nicht gekühlt..
Nun zum Positiven: Der Rezeptionist spricht wirklich sehr gut englisch und ist sehr nett! Der Strand ist sehr feinsandig und das Wasser glasklar. Das Zimmer bzw. der Bungalow ist sehr geräumig, genauso wie das Badezimmer.
Trotzdem würde ich wahrscheinlich nicht wieder kommen.

Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: als Paar
Danke, Sabrina S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. September 2016

Voller Vorfreude reisten wir Ende August 2016 im Pariya an.
Wir kannten den Strand von unseren Backpacker Reisen vor 15 Jahren und wollten explizit diese Einsamkeit haben mit mittlerweile 3 Kindern. Deshalb können wir über die Lage nichts schlechtes sagen.
Über das Hotel jedoch schon !!!
An dem Ort, wo heute das Pariya steht, haben wir bereits 2000 in einem Strandbungalow gewohnt, damals für 100 Baht die Nacht, etwa 2,50 €.
Nun wollten wir uns etwas tolles gönnen und buchten die Jacuzzi Villa für 3400 Baht die Nacht, somit etwa 90 €.
Arrangiert habe ich das ganze bereits in Deutschland. Die Email-Kommunikation war schon sehr schwierig, man wartet manchmal 2 Wochen auf die Antwort.
Deshalb habe ich mich (gottseidank) dazu entschlossen, NICHT wie gefordert vorab zu überweisen und habe ausgehandelt, vor Ort zu bezahlen.
Mehrfach habe ich gefragt, ob die Villa groß genug sei, mit 3 Kindern (4,10,12 Jahre) dort zu übernachten.
Immer war die Antwort, das wäre kein Problem. Es gäbe ein KingSize Bett, eine sehr große Schlafcouch und man würde uns ein Zustellbett zur Verfügung stellen für das kleine Kind.
Bei unserer Anreise wurden wir sehr freundlich am Strand empfangen. Unter Einsatz seiner Gesundheit schleppte der 50kg schwere Mitarbeiter (gegen meinen Willen :-) meinen 40kg schweren Koffer zur Rezeption. Lustiger Anblick, aber er wollte unbedingt...
Dann die erste Überraschung. Für das Zustellbett wollte man nun plötzlich 1000 Baht pro Nacht extra, obwohl der Gesamtpreis vorab längst ausgehandelt war.
Dem stimmten wir natürlich nicht zu, die lapidare Antwort :
Dann sollen wir den vereinbarten Preis bezahlen, aber ein Zustellbett gebe es dann nicht. Die 3 Kinder sollten auf der Couch schlafen.
Ich bestand darauf, das Zimmer zu sehen.
Die gebuchte Jacuzzi Villa stand leider nicht zur Verfügung, aber ein anderes tolles Zimmer, wurde mir gesagt. Langsam wurde ich sehr ärgerlich, wollte das Zimmer jedoch trotzdem sehen.
Man ist der Situation dort ausgeliefert, da das Hotel nur per Boot erreicht werden kann, Alternativen (zu denen komme ich noch) sind rar.
Schon beim Gang durch die Anlage bemerkte ich, dass ich hier eigentlich nicht bleiben möchte.
Der Pool war milchig trüb (ok, hier braucht man eigentlich keinen Pool, dachte ich mir), die Anlage total dreckig und vermüllt.
Das Zimmer lag dann etwa 100 Treppenstufen weiter oben (direkte Strandlage wegen der Kinder war gebucht), was mit dem Kleinkind ein absolutes NO GO war, da erhebliche Absturzgefahr besteht.
Das Zimmer....
Ich würde eigentlich gerne nicht darauf eingehen, aber da dies eine ausführliche Bewertung zum Schutz von Euch werden soll, werde ich es tun.
Wie die ganze Anlage ist auch das Zimmer total abgerockt und heruntergekommen. Das KingSize war ein 140cm Bett mit dreckiger Bettwäsche, verschmutzten Bezügen und einem etwa 30cm Blutfleck auf der Matratze. Die "Schlafcouch" war eine schimmlige Couch, auf der die Kinder nicht einmal bequem zu dritt sitzen hätten können, geschweige denn schlafen.
Alles ist in einem umgepflegten und erbärmlichen Zustand.
Wir beschlossen sofort abzureisen, was mit 3 Kindern hier eine erhebliche Herausforderung darstellt.
Glücklicherweise fanden wir nur wenige Meter den Strand rauf das Big Blue (siehe meine weitere Bewertung), ein absoluter Traum.
Zum Preis von 1000 Baht pro Nacht bekamen wir 2 (!!!) Bungalows und hatten genug Platz.
Die Sauberkeit war herausragend, die Anlage sowas von gepflegt und das Personal wurde nach den 2 Wochen zu Freunden.
Das Pariya, ein Hotel, in dem wir uns die letzten Jahre immer gewünscht haben, mal zu urlauben, ist ein Alptraum. Ich kann nur jedem davon abraten, dort seinen Urlaub zu planen.
Wenn Haad Yuan, und seid euch im klaren, dass das wirklich ein einsamer Strand ist, dann bucht die Big Blue Bungalows. Ihr werdet es lieben !
Ein Tipp an die Leitung vom Pariya :
Baut Eure dreckigen Betonbunker ab und verschwindet von diesem herrlichen Strand. Ihr seid weder von den Einheimischen, noch von den Urlaubern erwünscht.
Und noch was. Sauberkeit kostet nichts, wie man im Big Blue sieht. Mal nen Besen in die Hand nehmen wäre ein Anfang !!!

  • Aufenthalt: August 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Markus B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. August 2016

Bereits als wir ankamen waren wir von der Lage enttäuscht. Wir mussten 2 Stunden auf ein Boot warten, das uns für ca. 8 Euro pro Person zum Hotel brachte. Vor Ort sind zwei Restaurants und ein Kiosk, bei dem man für teures Geld immerhin Wasser kaufen kann. Das wars dann auch schon. Um einen Supermarkt zu erreichen oder was von der Insel zu sehen, ist man auf ein Boot angewiesen (bei den Abzocker-Preisen kann einiges zusammenkommen).
Über die Lage könnte man allerdings noch hinwegsehen, wenn das Hotel nicht eine reine Katastrophe wäre.
Die Zimmer sind zwar groß, aber dafür muss man sie mit Spinnen, Echsen und anderem Ungeziefer teilen. Nicht nur an der Tür, auch an den Fenstern sind überall große Öffnungen, sodass nicht nur die Tiere problemlos herein können, sondern es auch unerträglich heiß ist. Das Badezimmer ist nach oben hin nicht geschlossen also nichts anderes wie wenn ich im Freien duschen würde. Auf den Fotos des Anbieters ist jedoch nirgends zu sehen, dass zwischen der Decke und der Wand eine etwa 1 Meter breite Öffnung ist.
Zudem hat weder im ersten Zimmer, noch im zweiten, in das wir gewechselt sind, die Klimaanlage funktioniert. Bei fast 40 Grad macht man nachts so kein Auge zu. Ein anderes Zimmer konnte man uns allerdings nicht anbieten, da, wie wir von anderen Gästen erfahren haben, auch bei ihnen die Klimaanlage nicht funktioniert hat.
Nachdem wir in der ersten Nacht eine handgroße Spinne über dem Bett hatten, haben wir das Zimmer verlassen und am Strand übernachtet. Dort war es sauberer und vor allem kühler.
Zerrissenes, dreckiges Bettzeug und weiße Flecken auf der Couch waren da noch das kleinste Problem.
Das Frühstück war mittelmäßig. Für die Fliegen kann leider niemand etwas, die Qualität und die Auswahl ist jedoch ausbaufähig.
Wir haben das Hotel an nächsten Tag sofort verlassen und in ein anderes Hotel auf Koh Samui umgebucht, bei dem wir für den gleichen Preis ein Top Hotel hatten. Es geht also auch sauber und komfortabel. Nur nicht in diesem Hotel.
Alles in allem: Das schlimmste "Hotel" in dem ich je war.

  • Aufenthalt: Mai 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, VanessaSchulze!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
sirowan p, Manager von Pariya Haad Yuan, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. September 2016
Mit Google übersetzen

Dear Vanessa

First of all, on behalf of Pariya team, ,we sincerely apologize that we failed to live up with your expectations. Please trust that all challenges stated was addressed accordingly. As Costumer service is our top priority, your feedback enables us to improve the quality of service delivered to our guests, please be advised that your experience in no way reflects our dedication to our valued guests in order to ensure that no similar incidents can occur.
With regards to the cost of the local join taxi boat, I m sorry to say that we all have to admit the price of it when we already choose this best escape beach of Phangan island as our holiday destination.
Once again, I regret to learn of your unsatisfactory experience overall, both in terms of our hardware and our service. Some of them are clearly areas for improvement and I am confident, we can improve on them through better training and attention to detail. I do believe that the service at Pariya Resort & Villas is par excellence. If you ever do change your mind, kindly reach out to me at aom@orapingroup.com


Very Kind Regards,

Sirowan Panngam

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 20. August 2016

Das einzige was hier schön ist: das Meer und die Bars und Restaurants nebenan

Das Hotel ist eine Katastrophe !!!!
Und ich war schon in viiiiielem Hostess und billigen absteigen-aber für diesen Preis hier in thailand SO etwas zubieten -eine Unverschämtheit!

Zimmer:
viel zu weit weg irgendwo im Wald
Alt
Herunter gekommen
Schmutzig
Schmutziges Handtuch gleich zu Beginn
Kein Ausblick

Anlage:
Alt
Herunter gekommen-furchtbar ungepflegt

Alles in allem:bitte hört auf uns und Bucht hier NICHT!!!!!!

Kein wifi
Kein Telefon

  • Aufenthalt: August 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Evereisen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
sirowan p, Manager von Pariya Haad Yuan, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. September 2016
Mit Google übersetzen

Dear Evereisen,

First of all, on behalf of Pariya team, ,we sincerely apologize that we failed to live up with your expectations. Please trust that all challenges stated was addressed accordingly. As Costumer service is our top priority, your feedback enables us to improve the quality of service delivered to our guests, please be advised that your experience in no way reflects our dedication to our valued guests in order to ensure that no similar incidents can occur.

Once again, I regret to learn of your unsatisfactory experience overall, both in terms of our hardware and our service. Some of them are clearly areas for improvement and I am confident, we can improve on them through better training and attention to detail. I do believe that the service at Pariya Resort & Villas is par excellence. If you ever do change your mind, kindly reach out to me at aom@orapingroup.com

All the best,

Sirowan Panngam

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen