Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Anantara Rasananda Koh Phangan Villas
Hotels in der Umgebung
75 $*
62 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
130 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
161 $*
122 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Buri Rasa Koh Phangan(Ko Phangan)
95 $*
75 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
118 $*
80 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Maehaad Bay Resort(Ko Phangan)
75 $*
67 $*
Trip.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
75 $*
67 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Palita Lodge(Ko Phangan)
48 $*
43 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
17 $*
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Panviman Resort - Koh Pha Ngan(Ko Phangan)
243 $*
151 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (2.156)
Bewertungen filtern
2.156 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.660
332
112
36
16
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.660
332
112
36
16
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
314 - 319 von 2.156 Bewertungen
Bewertet 22. Februar 2014

Wir haben uns zum Abschluss einer viermonatigen Reise eine Woche im Anantara Rasananda auf Koh Phangan gegönnt und haben es von A bis Z genossen.

Lage:
Der Resort liegt direkt in der wunderschönen Bucht des Thong Nai Pan Noi Beach im Nordosten der Insel. Der herrliche Sandstrand bietet viel Platz und wird nicht von Menschenmassen belagert. Während unseres Aufenthaltes ist das Meer an ein paar Tagen sehr wellig gewesen, was aber unseres Wissens eher selten der Fall ist. Das hinter dem Resort liegende kleine Dorf bietet einige nette Restaurants und Bars sowie Mini-Märkte und andere Dienstleister. Zu beachten gilt, dass die Bucht über eine hügelige Strasse zu erreichen ist und man rund eine halbe Stunde bis zu den Hauptorten Koh Phangans benötigt.

Anlage:
Das Anantara Rasananda ist sehr schön in die Umgebung eingebettet und wirkt sehr offen und einladend. Der Garten ist sehr gepflegt. Das Hotel hat aus unserer Sicht eine optimale Grösse, so dass der Service persönlich bleibt. Die beiden Pools sind stilvoll eingebetet und bieten einen tollen Blick auf das Meer. Das vorzügliche Restaurant bietet schöne Plätze sowohl gedeckt wie auch direkt im Sand. Ein kleiner Fitnessraum, eine Bibliothek sowie diverse Wassersportgeräte sind im Preis inklusive. Nicht ausprobiert haben wir den Spa.

Zimmer:
Wir haben in einer Ocean Pool Villa logiert, welche einfach wunderschön gewesen ist. Sehr gross, exzellent ausgestattet, ein offenes Bad mit allen Annehmlichkeiten, eine tolle Terrasse mit gemütlichem Daybed und Pool mit herrlichem Meerblick. Wirklich traumhaft!

Service:
Wir haben uns von der ersten bis zur letzten Minute sehr willkommen gefühlt. Das Personal ist nicht nur sehr freundlich sondern auch absolut professionell. Ebenfalls positiv aufgefallen sind uns die guten Englischkenntnisse vieler Mitarbeitenden sowie die Präsenz des Managers und des Chefkochs.

Unser Fazit:
Das Anantara Rasananda ist eine hervorragende Adresse für traumhafte Badeferien auf Koh Phangan. Einer Insel, die einiges mehr bietet als die berühmt-berüchtigte Full Moon Party. Wir können Insel wie Resort sehr gerne weiterempfehlen.

  • Aufenthalt: Februar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Matmate!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Markus K, General Manager von Anantara Rasananda Koh Phangan Villas, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. Februar 2014

Sehr geehrter Matmate,

Vielen Dank für Ihren umfangreichen Bericht und Ihre Empfehlung an die Leser von tripadvisor. Ihre Beschreibung gibt einen tollen Überblick über das Resort, die gesamte Anlage und die Insel. Wir schätzen sehr Ihren Kommentar über die Freundlichkeit und Professionalität unseres Teams und freuen uns, Sie eines Tages wieder willkommen zu heissen.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus Krebs
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 8. Februar 2014

Wir hatten eine luxuriös und geschmackvoll ausgestattete Ocean Front Pool Villa mit riesigem offenem Badezimmertrakt. Die Villa lag direkt am Strand mit eigenem kleinen Pool, überdachtem Daybed und üppigem tropischen Garten. Der Blick auf den fast menschenleeren Strand und das tiefblaue Meer war phantastisch. Das Frühstück konnte man im Restaurant neben dem Hauptpool direkt am Meer unter Palmen geniessen. Die gläserne Strandbar und der Pool sind abends stimmungsvoll beleuchtet. Der Spa ist wunderschön mit einer Felsenlandschaft gestaltet, die Massagen sind sehr gut, allerdings haben sie auch einen gehobenen Preis. Alternativ ist im kleinen Ort das "Tanaporn Massage House" zu empfehlen. In der Bucht gibt es zahlreiche empfehlenswerte kleine Restaurants mit guter Thaiküche und frischem Fisch vom Grill. Auch empfehlenswert zum Essen ist das Restaurant im Hotel Santhiya, das erhöht am Ende der Bucht am Berg liegt und eine gute Küche zu moderaten Preisen bietet. Es war bereits unser zweiter Aufenthalt und wir werden wiederkommen, da das Gesamt-Package stimmt. Wer Ruhe und Entspannung sucht, der ist hier richtig. Einziger Wermutstropfen ist der unverhältnismässig hohe Preis des privaten Speedboattransfers, den man benötigt, wenn man nicht die Zeiten des zweimal täglichen regulären Shuttles einhalten kann.

Zimmertipp: Ocean Front Pool Villa
  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Shivanna!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Markus K, General Manager von Anantara Rasananda Koh Phangan Villas, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. Februar 2014

Sehr geehrte Shivanna,

Wir möchten uns recht herlich für die Rückkehr zu unserem Resort bedanken. Vielen Dank auch im Namen unseres gesamten Teams über Ihren detaillierten Bericht, der sehr nett zu lesen ist und zur gleichen Zeit zukünftigen Gästen ein sehr gutes Bild unseres Resots und die Lage vermittelt.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus Krebs
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 5. Februar 2014

Das ist wirklich ein tolles Hotel. Absolut harmonisch in die Landschaft gebaut, bietet es für diese Abgeschiedenheit wirklich Sensationelles. Hervorragende Küche, leckere Cocktails, gute Weine, sehr nettes Personal und kompetentes Management. Die Zimmer sind schön, ich empfehle die Ocean Pool Suite. Am Strand stehen für diese Zimmer reservierte Liegen bereit. Der öffentliche Strand ist schön, nur selten nervt ein Jet-Ski-Fahrer. Das nahegelegene Dorf lockt zu einem kleinen Bummel, Essen und Cocktails sind auch hier sehr gut (besonders in dem Restaurant/Bar direkt am Strand). Wir konnten wegen des Windes/Wellen nicht direkt zum Hotel übergesetzt werden. Die Straße vom Hafen zum Hotel wird gerade gebaut, es ist (noch) alles sehr abenteuerlich. Versäumen Sie keinesfalls den Foodmarket in Thong Sala. Wir haben alles probiert. Fantastisch! Sparen können Sie sich den Ausflug zu den Elefanten und den (armen angeketteten) Äffchen. Auch den Tempel und den Wasserfall fanden wir nicht so spannend.
Wir würden gerne wiederkommen!

Zimmertipp: Ocean Pool Suite
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Privat67!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Markus K, General Manager von Anantara Rasananda Koh Phangan Villas, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. Februar 2014

Guten Tag Privat67,

Vielen Dank für Ihren ausführlichen Bericht auf Tripadvisor. Wir, und insbesondere unsere Angestellten, freuen uns sehr, dass wir Ihre Erwartungen bei Ihrem letzten Aufenthalt übertroffen haben. Wir finden es auch sehr schön, dass Sie Vieles, was die Insel Koh Phangan zu bieten hat, erleben durften und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in unser Hotel.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus Krebs
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 28. Januar 2014

Wir waren aktuell im Januar in diesem wirklich traumhaften Hotel. Alles dort ist stimmig: der Empfang in der Lounge in Koh Samui bis zur Abfahrt mit dem Schnellboot. Leider konnten wir auf Grund des bewegten Meeres nicht direkt vor dem Hotel anlegen, deshalb hatten wir einen Shuttle mit dem Auto über die Insel. Auch nicht schlecht für einen ersten Eindruck.
Die Begrüssung an der Rezeption (an dieser Stelle nochmal den herzlichsten Dank an
Patrick :-) den Generalmanager), die persönliche Betreuung/ Einführung im Zimmer, alles einfach perfekt. Wir hatten eine Bechfrontsuite im ersten Stock mit Jacuzzi. Das war, wie wir dann feststellen konnten die beste Wahl. Denn dazu gehören dann unmittelbar darunter am Strand die reservierten Strandliegen - besser geht es nicht! Wir hatten zwei winzige "Mängelchen" - das Moskitonetz war ein klein wenig verschmutzt und ein Licht im Jacuzzi defekt - aber dies wurde sofort dank Patrick behoben. Einfach super!!
Zum Restaurant : sowohl das Frühstück - ob frisches Obst, Säfte , Müsli, einheimische Gerichte es war einfach super, oder das Essen im Restaurant - Kompliment - wir haben phantastische Gerichte bekommen mit einem exzellenten Service.
Die Anwendung im Spa waren jeden Cent wert, und die Atmosphäre dort einfach sehr entspannend . Unbedingt die ein oder andere Massage nutzen.
Allerdings gibt es auch einen Punkt mit dem wir nicht so glücklich waren. Es waren gefühlte 80% der Gäste Eltern, begleitet mit Ihren "KLEINSTKINDERN" (unter einem Jahr!) und meist auch noch 2 von dieser Sorte. Das hat dazu geführt dass die Situation um den Pool , im Frühstücksbereich und auch beim Abendessen im Restaurant einer großen Kinderkrippe glich, mit der entsprechenden Geräuschkulisse. Auch ist es nicht so prickelnd, wenn im Erdgeschoss, Beachfront die Familie mit 2 Kleinkindern wohnt und ab 6 Uhr für die Nachbarn darüber die Nacht vorbei ist. Hier müßte sich das Management dringend etwas überlegen. Denn wenn man als Gast einer 5 Sterne Anlage in eine Kinderkrippenatmosphäre eintauchen muss - so ist das ganz sicher nicht das was man sich erwartet.
Viele Gäste, so auch wir, buchen extra hochwertige Anlagen um Ruhe und Erholung zu finden. Wenn sich also Kleinstkinder in der Anlage befinden, so sollten hier auch entsprechende Bereiche zur Verfügung gestellt werden, die Eltern/Kind gerecht sind.
In der Umgebung vom Hotel befinden sich zahlreiche kleine einheimische Restaurants. Sehr zu empfehlen das "again again" (Mutter und Tochter), und das Baan muay Thai - seeehr gutes Essen, ganz liebe Leute und sehr preisgünstig. Achtung das Restaurant gegenüber dem muay Thai (wirkt sehr touristisch) hat nicht nur uns, sondern noch zwei Pärchen aus dem Hotel, am nächsten Tag eine "Rundumentleerung" verschafft. Also besser meiden.
Insgesamt eine wunderbare Anlage, dank dem exzellent ausgebildeten Personal und einem wunderbare Generalmanager - vielen Dank an Sie lieber Patrick Both!!

Zimmertipp: Beachfrontzimmer mit Jacuzzi nehmen - wir hatten die Nr. 15 - diese Seite ist auch die ruhigere - da sich hier an dem Strand nicht so viele Menschen aus den Nachbaranlagen aufhalten
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Gabriele G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Januar 2014

Die wunderschöne Anlage, die sensationelle Küche und der exzellente Service haben uns vollends überzeugt! Die Anlage grenzt an ein kleines Dörfchen mit tollen Restaurants - eine tolle Kombination!
Wir waren definitiv nicht das letzte Mal im Anantara auf Koh Phangan. Einziger Schwachpunkt: Die Liegestühle waren eher knapp berechnet was am Morgen teilweise zu einem unromantischen "Liegestuhlbesetzen" führte.

  • Aufenthalt: November 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Rahel M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Markus K, General Manager von Anantara Rasananda Koh Phangan Villas, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 10. Februar 2014

Liebe Rahel M,

Vielen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Resort. Wir freuen uns über Ihren Bericht und sehr erfreut über unseren exzellenten Service zu lesen. Wir werden gerne unseren aktuellen Bestand an Liegen analysieren, um sicherzustellen, das Genügend vorhanden sind.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und bitte lassen Sie uns wissen, ob ich Ihnen mit der Buchung für die Zukunft in unserem oder eines unser anderen Anantara Hotels behilflich sein kann.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus Krebs
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen