Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (232)
Bewertungen filtern
232 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
102
95
22
7
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
102
95
22
7
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
37 - 42 von 232 Bewertungen
Bewertet am 25. April 2011

Das Sayang Beach Resort liegt am schönen Long Beach auf Ko Lanta. DIe Gartenanlage ist wirklich sehr schön, nicht zu eng, mit viel Palmen und Pflanzen. Die Deluxe Bungalows sind voll ausgestattet. TV, Kühlschrank, Wasserkocher, AC, Moskitonetz, Wäscheständer für den Balkon. Das Restaurant am Strand ist nicht zu clean bzw. perfekt angeordnet, sondern mit nettem Beach Flair und etwas individueller. Die hauseigenen Massagen sind super, der junge Bursche hat viel Kraft. Tagsüber kann man in unterschiedlichen Liegen am Strand oder unter Palmdächern relaxen. Frühstück und Essen ist lecker, auch indisch, zu empfehlen ist das Pad Thai. Sehr kinderfreundlich

Aufenthaltsdatum: April 2011
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, grmblfx!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. März 2011

Die Lage des Resorts ist wirklich gut, an einem schönen Strandabschnitt mit ausreichend Liegeplätzen und Schatten. Die Anlage ist wundervoll begrünt und wird gepflegt. Die teuren Bungalows sind in gutem Zustand. Die günstigeren Fan-Bungalows stehen weit hinten und sind das Geld nicht wert. Die Bäder sind eklig, die Moskito-Netze löchrig. Wir hatten einen solchen der Kategorie günstig (etwa 1.000 Baht). Leider sind wir nachts IM Bungalow beklaut worden. Da ist man zum guten Teil natürlich selbst schuld, wenn man nicht abschließt. Hose mit Geldbeutel, Karten und Ausweis + Handy weg. Das hat die Urlaubsfreude natürlich recht getrübt. Das Essen fanden wir nicht besonders toll und das Personal sollte mal einen Kurs für "Aufmerksamkeit und Freundlichkeit" machen.

Aufenthaltsdatum: März 2011
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, sinino2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. März 2011

An diesem Resort hat uns vor allem die perfekte Lage und die schöne Anlage gefallen. Die Bungalows liegen in einem ruhigen Garten, ganz nah am Meer und von einigen hat man auch Meerblick.

Es gab Liegeplätze in einem schattigen Teil des Gartens ebenso wie Liegestühle unten am Strand.

Uns hat dieser Teil vom Longbeach am besten gefallen. Der Strand ist dort sehr schön. Es gibt einige Restaurants und Bars in Laufweite. Sehr gut gefallen hat uns aber auch die Bar (Country Bar) gleich am Resort. Es gab gute Cocktails und gute Musik (nicht zu laut - war in den Bungis nicht mehr zu hören) und die Jungs dort haben täglich ihre Feuertänze vorgeführt.

Zu unserem Bungalow: Wir haben uns für die Luxusvilla entschieden, weil nicht bei allen Kategorien klar war, ob sie warmes Wasser haben und Superior hat uns von den Fotos nicht gefallen. Die Luxusvilla war sehr schön nur das Bad müßte renoviert werden. Aus der Dusche kam zu wenig Wasser und das Wasser vom Waschbecken lief nicht in den Abguß sondern über den Waschtisch nebenher. Wirklich alles kein Drama, aber damit paßt die Kategorie Luxusvilla nicht ganz und es war dafür zu teuer.
Unsere erste Wahl fürs nächste Mal wäre nun Kategorie Superior. Wesentlich günstiger und noch näher zum Strand. Haben uns auch eines vor Ort von Innen angeschaut. War natürlich kleiner aber hat uns insgesamt wesentlich besser gefallen und das zum halben Preis!!!
Das Frühstück war ausreichend. Wenn etwas fehlt sollte man einfach fragen. Z.B. konnte man sich auch Omlette oder Spiegelei machen lassen. Das war halt nicht so offensichtlich, dass das auch angeboten wird. Also lieber einfach fragen, als enttäuscht zu sein, dass was fehlt.

Es gab außerdem free wifi.

Insgesamt waren wir mit dem Resort sehr zu frieden. Der Service war super. Wir bekamen gute Empfehlungen für Ausflüge und unsere weiteren Reiseplanungen. Alle waren sehr hilfreich. Wir würden auf jedenfall wiederkommen.

Aufenthaltsdatum: März 2011
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Zomara!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Oktober 2010

Das Hotel liegt in einem superschönen bewachsenen, schattigen Garten!! Wir hatten einen Garden-Bungalow mit Air-Con! Vollkommen ausreichend für 2000 Baht mit gutem Frühstück! Die Bungalows sind sauber, zweckmäßig ausgestattet!
In der Anlage gibt es viele bequeme, schattige Plätzchen!

Der Strand vor der Anlage ist wunderschön, das Wasser klasklar und man kann sowohl bei Ebbe als auch bei Flut schwimmen! In der Nähe gibt es zahlreiche Gaststätten, wobei das Essen im Restaurant der Anlage uns am besten geschmeckt hat!
Die Anlage wird von Moslems betrieben, daher gibt es immer nur eine Bedienung bei der man Bier bzw. alkoholische Getränke bestellen kann (Abkassieren dürfen dann aber alle!!)
Koh Lanta ist eine TRAUMINSEL!! Wir kommen wieder!

Aufenthaltsdatum: Februar 2010
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Bea1967Frankfurt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. März 2009

Angezogen von der absolut tollen Lage der Bungalowanlage in einem traumhaften Garten direkt am Strand haben wir uns für Aufenthalt im Sayang Beach entschieden. Die Atmosphäte war einfach toll: Frühstücken direkt am Strand, einladende schattige Plätze überall verstreut, um zu entspannen und das Meer immer gleich vor der Tür und jederzeit zum schwimmern bestens geeignet (keine Korallen, die bei Ebbe baden unmöglich machen). Wir haben einen Deluxe Bungalow und einen Standard AC Bungalow gehabt und waren mit der Einrichtung und Größe sehr zufrieden. Allerdings war hot shower nur ab Deluxe Variante verfügbar. In Sachen Sauberkeit waren wir insgesamt zufrieden - allerdings gehörte die Beseitigung toter Kakalaken auf dem Boden im Bad nicht mit zum Programm. Es wurde einfach drumherum gewischt. Auch nachdem wir an der Rezeption darauf hingewiesen hatten, änderte sich an den Folgetagen nichts und weitere tote Kakalaken zierten den Boden auch nach dem Reinigungsdurchgang :-).
Insgesamt muss noch gesagt werden, dass sich die Besitzer der hohen Beliebtheit der Anlage bewusst sind und sich mitunter keine große Mühe mehr geben, aktuelle Gäste zufriedenzustellen. Wir haben uns z.B. vor Ort entschlossen, noch 5 Tage länger zu bleiben, woraufhin man sich keine große Mühe gab, uns eine adäquate Lösung anzubieten und wir letzendlich nur 3 Tage in einem Bungalow ohne Hot Shower angeboten bekamen und insgesamt wenig Flexibilät gezeigt wurde. Insgesamt haben wir unsere Zeit im Sayang Beach trotzdem sehr genossen und würden uns wieder dafür entscheiden.

Aufenthaltsdatum: März 2009
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, parcon!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen