Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (746)
Bewertungen filtern
746 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
349
236
100
33
28
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
349
236
100
33
28
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 746 Bewertungen
Bewertet am 7. Januar 2018

Wir waren schon öfter im Relax Bay. Ich liebte die Hüttenanlage weg von der Straße an einem schönen kleinen ruhigen Strand. Leider sind die Hütten für den Preis inzwischen ziemlich in die Jahre gekommen und sehr basic und zum teil dunkel. Toll sind aber die Daybeds mit Schatten am Strand. Auch das Essen im eigenen Restaurant und die Massagen sind super. IZwar etwas teurer als woanders, aber auch besser. Der Strand ist inzwischen leider verbaut mit zu vielen Hüttenanlagen und das Gefühl von damals, einen ruhigen Strand zu haben ist leider vorbei. Kann natürlich das Relax Bay nichts dafür. Aber für den Hüttenpreis, müssten dann diese etwas besser sein. Alle, die dort gearbeitet haben, war nett und aufmerksam.

Aufenthaltsdatum: Februar 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, ilkadamilka!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Dezember 2017

Nachdem wir vor einigen Jahren ein paar sehr schöne Tage im Relax Bay verbrachten, kehrten wir im Dezember 2017 zurück – und waren entsetzt.

An den bestehenden Bungalows wurde nichts gemacht, dafür wurden zahlreiche Billig-Hütten dazwischen gesetzt, so dass es mit der Ruhe in der Bucht definitiv vorbei ist. Alles ist schäbig und abgewohnt, in den Hütten riecht es und das Restaurant hat mittlerweile nur mehr den Charme eines Youth Hostels. Überall hängen Schildern mit albernen Regeln, statt auf Thai Food wird auf Pasta und Burger gesetzt und über den meisten Tischen hängen Steckdosen – das kommt bei der Teenie-Klientel top an, die meist mit mehreren Devices gleichzeitig online ist.

Der Franzose, der das Relax Bay einst mit Herzblut aufgebaut hat, hat das Resort zur billigen Cashcow umgebaut, sein Mietvertrag endet 2019, dann macht er den Laden platt. Bis dahin verkauft sein Personal in der Strandbar aufdringlich Drinks, das liebevolle Thai-Lächeln ist hier einer gierigen Fratze gewichen. So sad!

Wir reisten rasch wieder ab und obwohl der Bungalow lt. Website schon am Folgetag nicht mehr verfügbar war, mussten wir den vollen Preis für den reservierten Zeitraum bezahlen.

Unser Tipp: weiter im Süden der Insel gibt es noch echte Relax Bays, dieses Resort ist ein Alptraum und der Beweis, dass der Tourismus zerstört, was er liebt.

Zimmertipp: Buchen Sie ein anderes Resort!
Aufenthaltsdatum: Dezember 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, sfa2015!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Das Relax Bay Resort ist an einer schönen Strandbucht gelegen, mittlerweile gibt es einige andere kleine, ähnliche Resorts an dem Strand.
Zur Anlage gehört jetzt auch eine schöne kleine Strandbar. Die Anlage ist an sich vielleicht etwas in die Jahre gekommen, jedoch gemütlich und einladend. Alles sehr simpel und auf nette Weise unspektakulär gehalten.

Hatten ein Bungalow nicht weit weg vom Strand, in den hinteren Reihen. Unser Zimmer war einfach gehalten, gemütlich, etwas abgewohnt. Deckenventilator, Moskitonetz löchrig, aber ausreichend (und notwendig! Antimückenzeug nicht vergessen!). Bad war einfach und ausreichend.

Die Mitarbeiter waren uns gegenüber immer sehr höflich und hilfreich!

Das Essen war nicht schlecht. Man hat allerdings auch auf der Straße eine ausreichend große Auswahl an günstiges und gutes Thai-Essen zu kommen.
Im Bereich des Restaurants/Rezeption/Aufenthaltsraum kostenloses Wlan (Nicht auf dem Zimmer). Der überdachte Aufenthaltsraum ist gemütlich und man kann dort bei einem Drink eine entspannte Zeit verbringen... Das war bei uns auch notwendig, weil es die gesamte Zeit unseres Aufenthaltes auf Koh Lanta und Umgebung in Strömen geregnet hat (Anfang Dezember). Wir haben schließlich unseren Aufenthalt dort abgebrochen und sind in einen anderen Teil Thailands gereist. Wetter ist halt manchmal Glückssache, aber dafür kann das Resort und vor allem das nette Team natürlich nichts. Eine Rückerstattung des Preises war nicht möglich, da über Drittanbieter gebucht.

Insgesamt sehr schön an einem kleinen malerischen Strandabschnitt gelegenes, einfaches, etwas in die Jahre gekommenes Resort. Bei schönem Wetter sicherlich empfehlenswert!

Aufenthaltsdatum: Dezember 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, StefanB992!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. November 2017

Wir wurden freundlich empfangen direkt am hektischen Pier - hiervon wurden wir bereits im Voraus per Mail in Kenntnis gesetzt und uns wurde vorab mitgeteilt, wo der Fahrer auf uns warten wird. In der gut in den Regenwald eingebettete Bungalow Anlage wurden wir herzlich in Empfang genommen. Zu dritt teilten wir ein gemütliches Bungalow im Grünen mit Blick auf's Meer. Die Bungalows sind einfach aber sehr zweckmässig und mit Charme eingerichtet. Es gab nur wenige Moskitos, und die vorhandenen Moskitonetze haben uns auch vor diesen beschützt. Das Housekeeping war stets einwandfrei. Das Personal am Empfang spricht gut Englisch, ist äusserst hilfsbereit und hat uns diverse Male bei der Organisation von Ausflügen und sonstigen Fragen weitergeholfen. Das Servicepersonal war freundlich, zuverlässig und erfüllte Extrawünsche (vegetarisches Essen). Der Strand ist familiär, gut zum Baden geeignet und bietet spektakuläre Sonnenuntergänge.
Als einziger Negativpunkt zu erwähnen ist, dass zum Zeitpunkt unserer Abreise vor den Augen der Gäste ein Mitarbeitermeeting stattfand, bei welchem die Vorgesetzen die Mitarbeitenden verbal attackierten, wonach diese teilweise weinend davonliefen. Für uns ist dies nicht verständlich, da wir das Personal stets sehr freundlich und zuvorkommend erlebt haben.
Abgesehen davon empfehlen wir dieses Resort als Oase der Erholung wärmstens weiter.

Aufenthaltsdatum: November 2017
  • Reiseart: Reiseart: mit Freunden
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Lea H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. November 2017 über Mobile-Apps

Wir haben während unseres Urlaubs mehrmals das Restaurant vom Resort besucht. Das Essen ist gut, Preis & Leistung passt ... überragende Köstlichkeiten darf man jedoch nicht erwarten. Die Bedienung ist zwar nett ... vergisst jedoch ab und an die Bestellung. Die Wartezeiten aufs Essen sind höchst unterschiedlich. Mal geht es in einer angemessenen Zeit; ein anderes Mal wartet man fast eine Stunde (ohne das viel Betrieb ist). Die gesamte Anlage ist in Ordnung, mehr jedoch nicht. Zum Teil gibt es erheblichen Renovierungsbedarf. Auch sind die Außenanlagen nicht sehr gepflegt. Eigentlich sehr schade, da aus dem Area man deutlich mehr herausholen könnte.
Eine Übernachtung im Resort würde ich nicht buchen.
Restaurant kann man mit Einschränkungen empfehlen.
Strand ist schön (jedoch mit Steinen).

Aufenthaltsdatum: November 2017
Reiseart: Reiseart: mit der Familie
Danke, Boris K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen